AGORA Direct Erfahrungen

3.2 von 5

3 Bewertungen von Benutzern

0% 0
67% 2
33% 1
Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns 3 AGORA Direct Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 0% positiv, 67% neutral und 33% negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 3.2/5 was als befriedigend eingestuft werden kann.

Ähnliche Anbieter

Bist du AGORA Direct Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Erfahrungsbericht!

AGORA Direct Erfahrungen

3.2 von 5

AGORA Direct Erfahrung #3

Neutrale Bewertung von Anonym am 27.04.2021

Gut sind die geringe Gebühren, das Multiwährungskonto, auf das auch die Dividenden in der Originalwährung laufen, die große Anzahl von Handelsplattformen, auch exotische wie Tel Aviv oder Oslo, das Depot und Konto im Ausland, aber Support in deutsch (ja, man muss den Anrufbeantworter anrufen, aber man wird innerhalb von ein paar Stunden zurückgerufen), ein extrem großes Angebot an Produkten von Aktien & ETFs über Futures, Optionen bis hin zu CDFs und die Mögichkeit der Smartphone-App, PC-Trading-SW und Browserhandelszugang mit der man immer online ist.

Schlecht ist hingegen die große Produkt-/Börsenanzahl iVm einer extrem komplexen SW ist ziemlich kompliziert und dauert etwas sich da einzuarbeiten, die Service-MA sind zwar kompetent, aber an der Kundenfreundlichkeit hapert es etwas, die Dokumentation (für Steuer & Co.) ist extrem komplex, die PC-Software ist zwar extrem mächtig, aber deshalb bzgl. usability unterirdisch und Sparpläne sind nicht möglich (aufgrund der geringen Gebühren aber zu verschmerzen)

Einer der Hauptvorteile (Depot in GB mit ausgezeichneter Einlagensicherung, Konto in USA und damit außerhalb der direkten Reichweite von Scholz & Co) ist seit kurzem passé -> der Umzug nach Irland bringt einen zwangsweise wieder in die EU. Das ist zwar nicht die Schuld von IA/Agora - die müssen umziehen, weil die EU sonst regulatorisch für Kunden aus der EU den Laden dicht macht. Es hat aber mehrere unschöne Auswirkungen. Außer den genannten z.B. die deutlich niedrigere Einlagensicherung (20000€). Vor allem aber bekommt Agora es seit über 6 Wochen nicht hin, die angeblich aus regulatorischen Gründen von IA gesperrte Handelsberechtigung (interessanterweise nur Käufe, Verkäufe gehen) wieder freizugeben. Man wird seit Wochen vertröstet aber es passiert nichts. Sorry - das geht gar nicht.

Melden

AGORA Direct Erfahrung #1

Neutrale Bewertung von DFischer am 12.12.2020

Beim Handel mit Schweizer Aktien deutlich günstiger als LYNX, obwohl beide Anbieter mit Interactive Brokers zusammenarbeiten. Auch wenn es ein deutsprachiges Portal ist, wird man, sobald es schwieriger bzw. juristischer wird, mit rein englischsprachigen Texten gequält und muss den Google-Translator zur Hilfe rufen. Man ist dann halt leider nicht sicher, ob man das, was man da unterschreibt, auch wirklich verstanden hat. Der Zugang wird über SMS-TAN gesichert, aber wehe, die Telefonnummer ändert sich. Das lässt sich über die Bankprozesse nicht ändern, trotz freundlicher Mitarbeiter beim Telefonservice.

Melden

Ähnliche Anbieter

Flatex

2.7 von 5

311 Bewertungen

Trade Republic

3.7 von 5

203 Bewertungen

Onvista Bank

2.0 von 5

259 Bewertungen

Scalable Capital

3.3 von 5

298 Bewertungen