Scalable Capital Erfahrungen

4,1 von 5
360 Bewertungen
Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns 360 Scalable Capital Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 69% positiv, 28% neutral und 3% negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 4,1/5 was als gut eingestuft werden kann.
Positiv
?
69%
Neutral
?
28%
Negativ
?
3%

📣

Scalable Capital bewerten

Bist du Scalable Capital Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Erfahrungsbericht!

Erfahrungsberichte

Alle (360)
Positiv (247)
Neutral (101)
Negativ (12)

😒

Scalable Capital Erfahrung #360
1,8 von 5 Sternen
1,8 von 5
(Bewertung von Drohende am 18.11.2022) Bewertung von Drohende am 18.11.2022

Ich wollte hier ein Zweitdepot zur Steueroptimierung eröffnen. Die Eröffnung hat auch einigermaßen geklappt, auch wenn ich plötzlich eine Nachricht auf Französisch erhalten hatte. Nun wollte ich vor über einem Monat ein Teil meines bestehenden Depots zu Scalable Capital übertragen. Normalerweise ist dies eine Sache von wenigen Tagen, maximal 1-2 Wochen. Nach über einem Monat hatte sich Scalable Capital aber noch nicht einmal bei der anderen Bank gemeldet, trotz bestätigten Auftrag. In der Zeit kann ich mit den Aktien nicht handeln.
Im Kundenservice wollte ich im Chat mit einem Mitarbeiter darüber sprechen, man gerät jedoch zuerst an einen Bot, der derart schlecht und in Schleifen programmiert ist, dass man Ewigkeiten nicht vorankommt. Der Kundenservice glänzte dann durch Desinteresse und Unfreundlichkeit, keine Begrüßung, keine Erklärung, unpersönlich. Ich habe den Auftrag nun storniert und suche mir einen anderen Broker, der es schafft, innerhalb von einem Monat einen Auftrag weiterzuleiten.

😐

Scalable Capital Erfahrung #359
2,8 von 5 Sternen
2,8 von 5
(Bewertung von Wer Wills wissen😙 am 15.11.2022) Bewertung von Wer Wills wissen😙 am 15.11.2022

Ab Dezember 2020 legte ich über den Roboadvisor von Scalable Capital eine untere 5-stellige Summe in Aktienfonds an, schaute mir das Auf und Ab ein Jahr in der ständig verfügbaren App an, legte sogar noch etliche Euronen drauf, denn Mitte 2021 stiegen die Kursverläufe! Spätestens zum Kriegsbeginn in der Ukraine war es vorbei. Fast 10%Verluste, obwohl ich extra ein Modell gewählt (und teuer bezahlt)habe, das rechtzeitig umschichtet, weil das läuft bei Scalable Capital doch über Computer, also Faktor Mensch ist schon mal außen vor?! Fazit: Nach nur 2 Jahren steige ich in Kürze aus, mit +- 0€ Gewinn, obwohl die Börsen in der Zeit in die Decke gingen. Verdient hat nur Scalable Capital, ca. 500€ eingesackt, aber immerhin bin ich um die Erfahrung reicher. Mein Tipp zum Schluss: Legt eurer schwer Erspartes z.B. bei Smartbrokerund Co an, ihr nehmt die Marktgewinne mit, aber zahlt wenig bis keine Gebühren! Voraussetzung ist sich ein wenig mit dieser Materie zu beschäftigen.

😒

Scalable Capital Erfahrung #358
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von Scalable am 14.11.2022) Bewertung von Scalable am 14.11.2022

Ich habe noch im Eröffnungsprozess per Chat nach einem Widerruf/Kündigung gefragt und wurde auf die Serviceadresse verwiesen. Dahin habe ich in Summe mehrere Nachrichten geschrieben, um nur Ausreden zu hören. De facto sollte/musste ich das Depot selbst kündigen. Zwischenzeitlich wurde mein Verrechnungskonto belastet, und dieses Minus soll ich jetzt nach Depotschließung ausgleichen, obwohl ich keine Transaktion veranlasst habe. Gleichzeitig wird mit Verzugszinsen gedroht, auch die Information erhielt ich sehr schnell (während auf meine Rückfrage wieder nicht eingegangen worden ist). Ich bin echt entsetzt, wie viel Ignoranz und Verzögerungstaktik bei einem Widerruf/Kündigung betrieben wird, während eine Abbuchung sofort klappt und Negativsalden bedingt, die man trotz Depotschließung aktiv selbst begleichen muss. So ein Vorgehen halte ich für unseriös. Ich kann nur abraten, weil offenbar andere Motive im Vordergrund stehen als Kundenzufriedenheit.

😊

Scalable Capital Erfahrung #357
5 von 5 Sternen
5 von 5
(Bewertung von Anonym am 12.11.2022) Bewertung von Anonym am 12.11.2022

Bin seit April Kunde und hatte bisher noch keine Probleme. Sehr schicke und anwenderfreundliche App. Mit dem Kundenservice hatte ich noch keinen Kontakt. Ich habe nur zwei kostenlose monatliche Sparpläne am Laufen. Einzug erfolgt automatisch monatlich per Lastschrift von der DKB.

😒

Scalable Capital Erfahrung #356
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von Anonym am 03.11.2022) Bewertung von Anonym am 03.11.2022

Sehr kompliziert, nicht Benutzer freundlich und nicht selbst erklärend. Direktes Handeln wird unnötig erschwert. Kein schönes, modernes Design, es ist zu dunkel. Schade, sonst eigentlich ein ganz gutes Produkt, da ETF Sparpläne meist kostenlos sind.

😐

Scalable Capital Erfahrung #355
3,8 von 5 Sternen
3,8 von 5
(Bewertung von Anonym am 02.11.2022) Bewertung von Anonym am 02.11.2022

Long story short: Man bekommt, was man bezahlt.
Erwartet im Kerngeschäft nicht dieselbe Qualität eines etablierten Brokers.

Dennoch gibt es einige positive Dinge zu berichten:
- App- & Webdesign
- Depotübertrag zu SC innerhalb einer Woche.
- Kosten

Die negativen Punkte ausgeschrieben:
- Sparpläne werden nicht zum gewählten Zeitpunkt ausgeführt.
- Dividenden werden erheblich später ausgezahlt.
- Kontoguthaben wird plötzlich als negatives Guthaben dargestellt.

Nach einem Jahr SC besteht die Überlegung, wieder zum Smartbroker (trotz Sparplan-Gebühren) zu wechseln.

😐

Scalable Capital Erfahrung #354
3,8 von 5 Sternen
3,8 von 5
(Bewertung von Anonymer Investor am 29.10.2022) Bewertung von Anonymer Investor am 29.10.2022

Alles super, außer die nicht vorhandene Zwei-Faktor-Authentifizierung mit einem TTOP code in einer anderen App (Aegis, andOTP) außerhalb von der Haupt-Scalable Capital App. Warum muss man sich für extra Sicherheit diese eine App herunterladen, wenn es auch anders geht und ich den TTOP code dann auch verschlüsselt eigenständig speichern kann? Andere Anbieter bekommen es auch hin!

Der Sicherheitsaspekt ist davon leider stark negativ betroffen.
Ansonsten bin ich aber mit dem Anbieter zufrieden.
Mein einziger Wunsch ist, dass dem/der Nutzer*in mehr Möglichkeiten gegeben werden, das eigene Konto zu schützen.

😐

Scalable Capital Erfahrung #353
2,2 von 5 Sternen
2,2 von 5
(Bewertung von Anonym am 27.10.2022) Bewertung von Anonym am 27.10.2022

Problembehebung "Passworts zurücksetzen" unzureichend. Erst Künstliche Intelligenz und dann "Mitarbeiter" mit dem gleichen Text, ohne sich dem Problem anzunehmen, warum die E-Mail nicht herausgeht.

😐

Scalable Capital Erfahrung #352
2,4 von 5 Sternen
2,4 von 5
(Bewertung von Scalable am 05.10.2022) Bewertung von Scalable am 05.10.2022

Einfache Registrierung und Freischaltung, aber schlecht gestaltete App in Bezug auf Lesbarkeit, Informationen zu Aktien und ETFs (teils nur ISIN und WKN angegeben, keine Finanzdaten oder Kennzahlen), Skalierung/Beschriftung der Grafiken/Achsen. Trade Republic stellt sich hier deutlich nutzerfreundlicher dar.

😐

Scalable Capital Erfahrung #351
3,6 von 5 Sternen
3,6 von 5
(Bewertung von Multidepot am 30.09.2022) Bewertung von Multidepot am 30.09.2022

Auswahl und Preis/Leistung ist definitiv top!

Doch fallen mir nach einem Jahr Nutzung auch negative Punkte auf:

1. Dividendenzahlungen/Buchungen erfolgen immer erst deutlich verzögert zum „payable from“ date. Das machen andere Broker deutlich besser.

2. Bei Verkauf wird übertrieben viel Liquidität geblockt für „voraussichtliche Kapitalertragsteuer“. Die korrekte Abrechnung und finale Buchung braucht dann auch immer ein oder zwei Bankarbeitstage.

3. Alles, was irgendwie mit Banking as a Service (alles was gebucht werden muss) zu tun hat, ist gefühlt deutlich langsamer als bei Marktbegleitern.

4. Digitaler Depotübertrag wurde erst kürzlich eingeführt. Anfang des Jahres 22 war leider noch Zettelwirtschaft angesagt.

Alles in allem aber ist mein Urteil gut, die Vorteile bei den Kosten überwiegen die Nachteile.