Artikel in der Kategorie Banking

Auf unserem Blog veröffentlichen wir regelmäßig Artikel zu den heißesten Themen der Finanzwelt. Ganz ohne Fachjargon und auf den Punkt gebracht. Mit unserem wöchentlichen Memo verpasst du keine unserer Inhalte und bleibst immer auf dem Laufenden.

Die neusten Artikel

Mit Karte, bitte
Mit Karte, bitte

In der EU könnte bald eine Bargeldobergrenze gelten. Um Geldwäsche zu bekämpfen, sagen die Befürworter. Kritiker fühlen sich ihrer Freiheit beraubt. Was für und gegen ein Limit spricht.

Mona Linke
Mona Linke am 26. Januar 2023

Banking

Gesellschaft

Bargeld ist doch wieder cool
Bargeld ist doch wieder cool

Auf TikTok dokumentiert die GenZ ihre Liebe zum Bargeld. „Cash Stuffing“ soll beim Sparen helfen – kostet aber einige Mühen.

Mona Linke
Mona Linke am 19. Januar 2023

Banking

Gesellschaft

Nuri-Insolvenz: Anleger können nur weiter hoffen – oder klagen
Nuri-Insolvenz: Anleger können nur weiter hoffen – oder klagen

Seit Monaten ist das Geld vieler Nuri-Kunden eingefroren. Diese könnten nun Schadensersatz fordern.

Mona Linke
Mona Linke am 25. August 2022

Banking

Klarna in der Kritik: Treibt das Vorzeige-Fintech Menschen in die Verschuldung?
Klarna in der Kritik: Treibt das Vorzeige-Fintech Menschen in die Verschuldung?

Kritiker werfen dem Payment-Anbieter Klarna vor, Nutzerinnen unwissend zu Kreditnehmern zu machen. Was ist dran an der Anschuldigung?

Mona Linke
Mona Linke am 2. Juni 2022

Banking

Wie verdienen Neobroker Geld?
Wie verdienen Neobroker Geld?

Vor nicht allzu vielen Jahren hat es noch deutlich mehr Geld gekostet, über einen Broker Wertpapiere zu kaufen oder zu verkaufen als heute. Wir erinnern uns an Kosten von mindestens 10€ je Order, die auch heute noch viele klassische Broker erheben. Neu hinzugekommen sind jedoch Neobroker, die zum Teil überhaupt keine Gebühren oder zumindest sehr niedrige Gebühren von einem Euro je Order in Rechnung stellen. Wie verdienen diese Broker ihr Geld und wie kommen diese teils so erheblichen Preisunterschiede zu den klassischen Brokern zustande? Wir klären es auf.

Markus Schmidt-Ott
Markus Schmidt-Ott am 22. Oktober 2021

Banking

ETFs & Aktien

Scalable Capital schafft Gebühren für alle ETF-Sparpläne ab
Scalable Capital schafft Gebühren für alle ETF-Sparpläne ab

Der deutsche Brokermarkt befindet sich im Preiskampf. Das Fintech Scalable Capital setzt jetzt noch einen drauf und schafft die Gebühren für alle ETF-Sparpläne ab.

Mona Linke
Mona Linke am 27. August 2021

Banking

ETFs & Aktien

BGH Urteil zu Bankgebühren: Keine Antwort ist keine Antwort
BGH Urteil zu Bankgebühren: Keine Antwort ist keine Antwort

Banken und Sparkassen haben in den vergangenen Jahren laufend ihre Gebühren erhöht. Zu Unrecht, meint der BGH in einem aufsehenerregenden Urteil - und beschert der Bankenbranche damit vermutlich Milliardenverluste. Kunden dagegen können sich freuen.

Mona Linke
Mona Linke am 18. Juni 2021

Banking

Neue Gebühren für Konto und Co. – Banken in Bedrängnis
Neue Gebühren für Konto und Co. – Banken in Bedrängnis

Immer mehr Geldhäuser drehen an der Preisschraube - zum Leid der Kunden. Für manch einen klingt eine Gesellschaft ohne Bargeld noch immer wie weit entfernte Zukunftsmusik. Jüngste Statistiken zum Zahlungsverhalten der Deutschen dürften da erschüttern: Allein im vergangenen Jahr stieg der Anteil der bargeldlosen Transaktionen um mehr als 21%.

Mona Linke
Mona Linke am 19. Februar 2021

Banking

Persönliche Finanzen

Gewinner und Verlierer der EZB-Politik
Gewinner und Verlierer der EZB-Politik

Seit Jahren wird die Zinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB), besonders in Deutschland, heftig kritisiert. Schließlich können Sparer quasi dabei zusehen, wie ihr Geld auf dem Konto an Wert verliert. Wieder andere profitieren ganz immens von der Zinsflaute. Allen voran Anleger am Kapital- und Immobilienmarkt.

Mona Linke
Mona Linke am 20. November 2020

Banking

Gesellschaft

Tomorrow’s neue Crowd-Kampagne: Ein Angebot zum Schwärmen?
Tomorrow’s neue Crowd-Kampagne: Ein Angebot zum Schwärmen?

Mehr als 1 Mrd. € wurden seit 2011 hierzulande in den Crowdfunding-Markt investiert - und es ist nicht absehbar, dass sich der Trend so bald umkehren wird. Gerade in Corona-Zeiten, wo die Banken zögerlicher sind und vor allem junge Unternehmen eine einfache Lösung suchen, an Wagniskapital zu kommen, steigt die Zahl der Crowdfunding-Projekte.

Mona Linke
Mona Linke am 23. Oktober 2020

Banking

Gesellschaft