Metaverse-ETFs: Welcher ist der beste?

Andre Boxberger
Andre Boxberger
Stand: 25. Mai 2023
Das Metaverse ist ein digitales Universum, in dem die Grenzen zwischen der virtuellen und der realen Welt verschwimmen. Es ist ein Ort, für eine völlig neue Art der Zusammenarbeit und des Austauschs. In diesem Artikel erläutern wir dir Investitionsmöglichkeiten in das Metaverse und welche ETFs es auf das digitale Universum gibt.
InfoCard image
Metaverse-ETFs im Portrait
0,09% p.a. - 0,65% p.a.
Jährliche Gesamtkostenquote (TER)
+0,03%
Wertentwicklung in EUR in 2024 zum 15.04.2024

Die Berechnung der annualisierten Durchschnittsperformance basiert auf den HANetf ETC Group Global Metaverse UCITS ETF und schließt eventuelle Ausschüttungen mit ein.

Wie kann man in das Metaverse investieren?

Derzeit gibt es verschiedene Möglichkeiten, in das Metaversum zu investieren. Hier sind einige Ansätze für dich:

  • Virtuelle Immobilien
    Einige Metaverse-Plattformen ermöglichen den Kauf und Verkauf von virtuellen Immobilien. Ähnlich wie bei echten Immobilien kannst du Grundstücke, Gebäude oder Räume innerhalb des Metaversums erwerben. Diese virtuellen Immobilien können dann vermietet oder weiterverkauft werden.
  • Einzelaktien
    Es gibt Unternehmen wie Meta, die sich auf die Entwicklung von Metaverse-Technologien, virtuellen Welten und -plattformen spezialisiert haben. Durch den Kauf von Aktien oder Investitionen in solche Unternehmen kannst du indirekt am Wachstum des Metaversums teilhaben.
  • ETFs
    Metaverse ETFs (Exchange Traded Funds) sind Investmentfonds, die darauf abzielen, Anlegern Zugang zu Unternehmen zu bieten, die im Bereich des Metaversums tätig sind. Diese ETFs investieren in eine Vielzahl von Unternehmen, die in den Bereichen virtuelle Realität (VR), erweiterte Realität (AR), künstliche Intelligenz (KI), Blockchain-Technologie, virtuelle Währungen und andere Bereiche des digitalen Ökosystems des Metaversums tätig sind.
  • NFTs
    Non-Fungible Tokens (NFTs) sind ein wichtiger Bestandteil des Metaversums. Sie repräsentieren einzigartige digitale Assets wie Kunstwerke, Sammlerstücke, virtuelle Gegenstände usw. Der Kauf und Handel mit NFTs kann eine Investitionsmöglichkeit sein, insbesondere wenn bestimmte NFTs in virtuellen Welten oder Metaverse-Plattformen an Bedeutung gewinnen.

Im weiteren Verlauf des Artikels werden wir vertieft auf Metaverse-ETFs eingehen. Dafür schauen wir uns den Kursverlauf unterschiedlicher ETFs an. Zudem werden wichtige Punkte wie das Fondsvolumen, die TER oder die Replikationsmethode miteinander verglichen.

Kursverlauf von Metaverse-ETFs

Viele Metaverse-ETFs wurden vor noch nicht mal einem Jahr auferlegt. Daher ist es schwer, zuverlässige Aussagen über den Kursverlauf zu äußern. In dem folgenden Chart sieht man aber, dass der Kursverlauf ziemlich volatil mit einem positiven Trend ist.

Alle Metaverse-ETFs auf einen Blick

Auf dem Markt sind mehrere Metaverse-ETFs erhältlich, die sich in ihrer Anlagestrategie, den enthaltenen Anlageklassen, den jährlichen Kosten und dem Ausmaß der Diversifikation unterscheiden. Im Folgenden findest du eine Übersicht über die verfügbaren Metaverse-ETFs.

⚠️

Achtung
Alle der derzeit vorhanden Metaverse-ETFs haben ein geringes Fondsvolumen. Wir empfehlen, nur in ETFs zu investieren, die mindestens 100 Mio. € Fondsvolumen haben.
Name Fondsvolumen TER Replikation Ausschüttung
ISIN IE000RN58M26
87,44 Mio. €
0,09 %
Physisch
ISIN IE000KDY10O3
13,58 Mio. €
0,65 %
Physisch
ISIN IE0004U3TX15
6,82 Mio. €
0,39 %
Physisch
ISIN IE000TLLSP66
5,94 Mio. €
0,50 %
Physisch
ISIN IE000IM4K4K2
3,47 Mio. €
0,30 %
Physisch

Quelle: finanzfluss.de/informer/etf/suche/

🔥

ETF-Sparplan-Vergleich
Möchtest du demnächst ein Depot eröffnen oder spielst mit dem Gedanken, zu wechseln? In unserem Vergleich findest du für deinen ETF-Sparplan die besten Angebote.

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich in Metaverse investieren?

Sollte man in Metaverse investieren?