Consorsbank Geschäftskonto: Gibt es ein Firmenkonto?

Freiberufler, Selbstständige, Gewerbetreibende und Unternehmer kommen nicht daran vorbei, zur Abwicklung des geschäftlichen Zahlungsverkehrs ein Firmenkonto zu eröffnen. Ähnlich wie bei normalen Girokonten lohnt sich ein Vergleich der unterschiedlichen Angebote, doch längst nicht alle Banken bieten ein Firmenkonto an. Ob die Consorsbank ein Geschäftskonto in ihrem Produktportfolio bereithält und – falls nicht – welche Alternativen es gibt, erfährst du in diesem Beitrag.

Inhalte

Geldeingang p.m.
Euro
∅ Guthaben:
Euro
Zusatzoptionen:
ec-Karte
Kreditkarte
Nur Filialbanken
Beleglose Buchungen p.m.
Beleghafte Buchungen p.m.
Unternehmensart:
Zahlungseingang: 3000 € / Guthaben: 5000 €
Holvi Starter
0,00 €
  • 0,00 € beleglos
  • -- € beleghaft
FYRST Fyrst Base
0,00 €
  • 0,00 € beleglos
  • -- € beleghaft
N26 N26 Business
0,00 €
  • 0,00 € beleglos
  • -- € beleghaft
Kontist Kontist Free
0,00 €
  • 0,00 € beleglos
  • -- € beleghaft
Fidor Bank Smart Geschäftskonto
0,00 €
  • 0,00 € beleglos
  • -- € beleghaft
PayCenter ACC Premium
72,00 €
  • 0,00 € beleglos
  • -- € beleghaft
Penta Advanced
108,00 €
  • 0,00 € beleglos
  • -- € beleghaft
Kontist Kontist Premium
108,00 €
  • 0,00 € beleglos
  • -- € beleghaft
FYRST Fyrst Complete
120,00 €
  • 0,00 € beleglos
  • 4,00 € beleghaft
Holvi Grower
144,00 €
  • 0,00 € beleglos
  • -- € beleghaft
* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom 07.08.2020. Alle Angaben ohne Gewähr, © financeAds.net
In Kooperation mit financeAds: Datenschutzhinweise

Consorsbank Geschäftskonto: Gibt es das?

Aktuell ist es nicht möglich, ein Geschäftskonto bei der Consorsbank zu eröffnen. Neben Krediten, Tages- und Festgeldkonten sowie diversen Produkten rund ums Depot bietet die Consorsbank lediglich ein Girokonto an. Dieses für geschäftliche Transaktionen zu nutzen, ist nicht erlaubt.

Damit ist die Consorsbank keine Ausnahme, denn auch viele andere Banken untersagen in ihren AGB die Nutzung des Girokontos als Firmenkonto. Wer sich nicht daran hält, muss mit der Kündigung rechnen.

Die Consorsbank ist (wie andere Direktbanken auch) an einer besonders schlanken Kostenstruktur interessiert. Nur durch diese hohe Kosteneffizienz sind günstige Konditionen möglich. Das ist auch der Grund dafür, dass sie kein Geschäftskonto anbietet und sich verstärkt auf das Privatkundengeschäft konzentriert.

Consorsbank Geschäftskonto Alternativen

Wolltest du unbedingt dein Geschäftskonto bei der Consorsbank eröffnen, wirst du von Deutschlands fünftgrößter Direktbank enttäuscht. Doch natürlich ist die Consorsbank nicht die einzige Direktbank mit attraktiven Konditionen, weshalb du guten Gewissens auch andere Banken in den Blick nehmen kannst.

Auch weitere bekannte Kreditinstitute wie beispielsweise die ING-DiBa verzichten auf Firmenkonten. Die grundsätzlich große Auswahl beeinträchtigt dies allerdings nicht, was dir allein schon die auf dem Markt verfügbaren kostenlosen Geschäftskonten beweisen. Manche Banken locken mit gratis Kreditkarten, andere hingegen mit kostenlosen Buchungen.

Wichtig ist an dieser Stelle: Je nach Unternehmensform eignen sich verschiedene Kontomodelle und Anbieter. Es gibt veschiedene Geschäftskonten für Selbstständige, Freiberufler, eine Gmbh oder GbR.

Unsere Empfehlung für Selbständige und Freiberufler

Da du als Selbstständiger und Freiberufler bei der Consorsbank kein Konto für geschäftliche Zwecke eröffnen kannst, benötigst du eine Alternative. Eine solche kann das Produkt N26 Business sein, das du bei der N26 Bank GmbH findest.

Es handelt sich dabei um ein kostenloses Geschäftskonto ohne Kontoführungsgebühren, das du kostenlos bequem auf deinem Smartphone eröffnen kannst. Auch die Bedienung danach ist sehr leicht. Darauf darfst du dich beim kostenfreien N26 Business Geschäftskonto freuen:

Finanzfluss

Für Selbstständige und Freiberufler empfehlen wir das Geschäftskonto bei der Berliner Smartphone-Bank N26.

  • keine Kontoführungsgebühr

  • Kontoeröffnung und Kontoführung online

  • Push-Nachricht bei jedem Umsatz

  • Cashback auf alle Einkäufe

  • mobiles Konto

  • Log-in in der App mit Fingerabdruck

  • Auslandsüberweisungen in 19 Währungen

  • automatische Kategorisierung aller Ausgaben

Zum N26 Geschäftskonto

Um das N26 Business nutzen zu können, solltest du das Konto in erster Linie für Geschäftszwecke und nicht privat verwenden. Dies stellst du sicher, indem du für geschäftliche Ausgaben die Mastercard nutzt und für private Zwecke die per App bestellbare Maestro-Karte.

Unsere Empfehlung für größere Unternehmen:

Finanzfluss

Größere Unternehmen können ein Firmenkonto bei der Fidor Bank eröffnen. Das Fidor Bank Smart Geschäftskonto bietet die folgenden Vorzüge:

  • ohne Kontoführungsgebühr

  • Transaktionen in Echtzeit

  • Fidor-App für mobiles Banking

  • Registrierung als Neukunde online

  • inklusive Internetpayment

  • Zahlungsverkehr weltweit

  • bei Geldeingang Umsatz-Alert

  • schneller Dispo in 60 Sekunden

Zum Fidor Bank Smart

Geschäftskonten vergleichen

Ähnlich wie bei Giro-, Tagesgeld- und Festgeldkonten stehen sich auch bei Geschäftskonten viele Angebote von Filial- und Direktbanken gegenüber. Insbesondere für eher unerfahrene Verbraucher kann es schwer sein, den Durchblick zu behalten.

Bei der Wahl des passenden Firmenkontos kann der Geschäftskonto Vergleichsrechner helfen, der dir sämtliche verfügbaren Angebote übersichtlich auflistet. Du kannst die Suche individualisieren, indem du das Vergleichstool mit einigen Informationen fütterst:

  • Voraussichtlicher monatlicher Geldeingang
  • Durchschnittliches Guthaben auf dem Firmenkonto
  • Anzahl belegloser Buchungen je Monat
  • Anzahl beleghafter Buchungen je Monat

Zudem stehen noch einige Optionen zur Wahl, die deine Bedürfnisse und Vorlieben berücksichtigen:

  • Beschränkung auf Angebote von Filialbanken
  • Art des Unternehmens
  • Kreditkarte
  • EC-Karte

Indem du auf den Button Geschäftskonten vergleichen“ klickst, beginnt der Rechner mit dem Vergleich. Die Ergebnisse werden dir nach wenigen Augenblicken übersichtlich angezeigt.

Geordnet sind die Angebote aufsteigend nach den jährlichen Grundgebühren und Gesamtkosten. Dadurch siehst du die kostenlosen Geschäftskonten gleich als Erstes.

nhand der wichtigsten Leistungen erkennst du vielleicht schon, ob dir eine Offerte zusagt. Für mehr Informationen klickst du einfach auf die entsprechende Fläche.

Wie finde ich das Geschäftskonto, das zu mir passt?

„Das beste Geschäftskonto“ gibt es nicht, da sich die Anforderungen von Selbstständigen, Freelancern und Unternehmen individuell unterscheiden. Was dem einen wichtig ist, kann für den anderen völlig belanglos sein.

Fest steht allerdings, dass jeder Unternehmer nach dem günstigsten Geschäftskonto sucht. Die Kosten eines Firmenkontos sollten demnach so gering wie möglich sein, ohne jedoch den Leistungsumfang zu sehr zu beschneiden.

Auch die Bedienbarkeit in der Smartphone-App oder im Online-Banking sollte intuitiv und einfach möglich sein. Welche Funktionen du genau benötigst, weißt natürlich nur du selbst.

Sind dir viele kostenlose beleglose Buchungen im Monat wichtig, suchst du idealerweise nach einem Geschäftskonto, das dir genau das bietet.

Möglicherweise möchtest du auch keinesfalls auf einen persönlichen Berater verzichten. Dann sind Filialbanken die bessere Wahl für dich als Direktbanken.

Geschäftskonto eröffnen

Möchtest du ein Geschäftskonto eröffnen, unterscheidet sich der Prozess normalerweise nicht von der Eröffnung eines privaten Girokontos. In der Regel kannst du dein Firmenkonto online eröffnen und dich auch direkt via VideoIdent verifizieren.

Filialbanken bieten dir alternativ die Möglichkeit, vor Ort an einem Standort vorbeizuschauen. Die Legitimation mittels PostIdent in einer Filiale der Deutschen Post ist auch möglich.

Du benötigst also auf jeden Fall ein Ausweisdokument. Ob noch weitere Dokumente vonnöten sind, hängt von deiner Unternehmensform ab (Personengesellschaften vs. Kapitalgesellschaften).

Auch von Bank zu Bank können die Unterlagen variieren. So ist vom Personalausweis bis zum Gesellschaftervertrag und zur Gewerbeanmeldung vieles möglich. Was du konkret benötigst, teilt dir die Bank im Rahmen der Geschäftskontoeröffnung mit.

Consorsbank Kontakt

E-Mail[email protected]
Telefon+49(0)911/369-0 oder 0911/369-3000
Chatvorhanden
Fax+49(0)911/369–1000
AdresseBahnhofstraße 55, 90402 Nürnberg

Außerdem kannst du der Consorsbank via Kontaktformular schreiben und in den sozialen Netzwerken wie Facebook Kontakt aufnehmen.

Fazit

Es ist nicht möglich, ein Geschäftskonto bei der Consorsbank zu eröffnen. Der Markt bietet jedoch diverse Alternativen, darunter einige kostenlose Firmenkonten wie das N26 Business. Um schnell und einfach das passende Geschäftskonto zu finden, empfiehlt sich die Nutzung des kostenlosen Firmenkonto Vergleichsrechners.

Weitere Geschäftskonten im Test

Häufig gestellte Fragen