HypoVereinsbank Erfahrungen

2,6 von 5
53 Bewertungen
Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns 53 HypoVereinsbank Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 28% positiv, 25% neutral und 47% negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 2,6/5 was als befriedigend eingestuft werden kann.
Positiv
?
28%
Neutral
?
25%
Negativ
?
47%

📣

HypoVereinsbank bewerten

Bist du HypoVereinsbank Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Erfahrungsbericht!

Erfahrungsberichte

Alle (53)
Positiv (15)
Neutral (13)
Negativ (25)

😒

HypoVereinsbank Erfahrung #53
1,6 von 5 Sternen
1,6 von 5
(Bewertung von Anonym am 09.11.2022) Bewertung von Anonym am 09.11.2022

Unfassbar schlechter und ineffizienter Kundenservice. Nicht in der Gegenwart angekommen, hier fühlt man sich als Bittsteller und wird noch pampig angemacht für Probleme, die bei der Bank selbst liegen. Nur freundlich, wenn überteuerte und aus der Zeit geratene Produkte erworben werden.

😒

HypoVereinsbank Erfahrung #52
1,4 von 5 Sternen
1,4 von 5
(Bewertung von GlobeTravel am 01.11.2022) Bewertung von GlobeTravel am 01.11.2022

Das Online-Banking ist übel und absolut chaotisch. Es ist viel schlimmer als bei der Sparkasse oder bei der Comdirect - die beiden anderen Banken, mit denen ich arbeite. Es gibt verschiedene Zugänge mit verschiedenen Pins und nach Fehlversuchen hat man keine Chance, es normal zurücksetzen zu lassen.
Man muss seinen Berater anrufen, den man beim Online-Banking-Konto ja nicht hat oder man muss ein komplett neues Identverfahren durchführen! Wo gibt es das denn? Also ich kann nur raten: Finger weg!

😒

HypoVereinsbank Erfahrung #51
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von Sonne am 31.10.2022) Bewertung von Sonne am 31.10.2022

Nach über 30 Jahren werde ich nun die Geschäfts- und Privatkonten kündigen. Seit es keine persönlichen Betreuer mehr gibt, ist die Kommunikation und die Durchführung von Prozessen eine einzige Katastrophe! Keine Rückrufe, keine Infos, langes hängen in der Warteschleife! Da kann ich gleich zu einer reinen Onlinebank gehen, die können es nämlich besser.

😒

HypoVereinsbank Erfahrung #50
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von Anonym am 26.10.2022) Bewertung von Anonym am 26.10.2022

Habe einen negativen Schufaeintrag trotz beglichener Summe (altes Konto)! Meine Kreditkarten wurden gekündigt usw. Nie wieder diese Bank, sowas habe ich noch nicht erlebt! Man hängt auch ewig in der Warteschlange beim Anruf ... ganz schlechter Kundenservice, wurde nicht darüber informiert, dass man sofort bei Schufa landet! Der Kundenberater bei Schufa direkt meinte nur-da haben Sie leider Pech gehabt, wie viele andere ...

😒

HypoVereinsbank Erfahrung #49
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von Hyperfrustriert am 20.10.2022) Bewertung von Hyperfrustriert am 20.10.2022

Finger weg von dieser Bank, wer auf der Suche nach Service ist - die Bankgebühren kann man sich sparen. Ich bin seit Jahrzehnten Kunde bei der HypoVereinsbank und war durch einen Umzug ins Ausland auf den persönlichen Kontakt meiner Sachbearbeiterin angewiesen, da ich mich aufgrund der Umstellung eines TAN-Verfahrens nicht mehr in das Direktbanking-Portal einloggen konnte. Deren Compliance-Vorschriften scheinen jedoch keinerlei Remote-Kontaktmöglichkeiten vorzusehen, um an kundenorientierten Lösungen zu arbeiten.

Daraufhin versuchte ich mein Konto zu kündigen - auf Anraten meiner Sachbearbeiterin per E-Mail. Doch: E-Mails werden ignoriert, Online-Kontaktformulare verweisen auf das Login im Portal, schriftliche Anschreiben werden mit bürokratischen und ineffizienten Gegenanschreiben beantwortet, unterschriebene Bankausfertigungen werden verlegt und erneut angefordert, damit man möglichst lang Gebühren abkassieren kann. Seit 11 Monaten geht das jetzt so!

Und hier ein Beweis, dass es nicht an mir liegt: Kürzlich habe ich - ebenfalls aus dem Ausland - eine Versicherung bei der ERGO gekündigt. Innerhalb von 6 Wochen war das Geld auf meinem ausländischen Konto. Das zeigt einmal mehr, dass die HypoVereinsbank kein Interesse am Kunden hat. Daher kann ich nur eindringlich vor einer Geschäftsaufnahme warnen, denn wehe, wenn diese beendet werden soll ... dann fühlt sich keiner mehr zuständig!

😐

HypoVereinsbank Erfahrung #48
2,6 von 5 Sternen
2,6 von 5
(Bewertung von Anonym am 06.10.2022) Bewertung von Anonym am 06.10.2022

Leider muss ich sagen, dass die HypoVereinsbank, seitdem sie zur UniCredit gehört, nicht mehr wirklich Ihrem Motto getreu "Innovativ aus Tradition" handelt bzw. agiert. Ich habe 2 Girokonten und wollte den Dispo, der nur auf einem Konto sein kann, aufsplitten. Denn es kommt immer wieder vor, dass bei dem zweiten Konto gegen Ende des Monats nichts mehr drauf ist. Das ist so zweimal im Jahr der Fall. Leider ist die HypoVereinsbank dazu nicht in der Lage, weil es die internen Statuten verbieten.

Deshalb passiert es so ein bis zweimal im Jahr, dass Zahlungen zurückgehen und ich dann Post bekomme. Passiert zum Beispiel bei der Kartenzahlung, die geht im Geschäft, im Nachhinein bekomme ich von der HypoVereinsbank Post, dass sie die Zahlung abgelehnt haben, wegen Unterdeckung. Was mich daran besonders ärgert, ist der Umstand, dass zum gleichen Zeitpunkt meistens mehrere Tausend Euro auf dem anderen Konto drauf sind. Klar könnte ich den monatlichen Übertrag vergrößern, um so dem Problem aus dem Weg zu gehen, aber die Art und Weise wie man dann am Telefon behandelt wird, ist teilweise unterirdisch. Wäre alles mein Problem, was ich fordere, ist nicht machbar usw. Und man muss auch nicht 3 Briefe dazu einzeln schreiben, die dann einzeln ankommen. Das ist weder für die Umwelt gut, noch macht das irgendeinen Sinn, außer dass man dann bei den Kontogebühren extra abrechnen kann.

Diese Bank hat nicht verstanden, dass wir mittlerweile im 21. Jahrhundert sind und das Verhalten und die Unflexibilität sicher keine guten Garanten dafür sind, dass man sich gut aufgehoben fühlt. Ach ja, Kredit für den Hausbau machen sie auch erst ab 300.000 Euro und einer Laufzeit von mindestens 10 Jahren, passt dazu.
Ich werde mich zur Sparkasse begeben, dort ist meine Frau angesiedelt und da sind all diese Dinge gar kein Problem, unsere Hausfinanzierung läuft auch dort.

😊

HypoVereinsbank Erfahrung #47
4,0 von 5 Sternen
4,0 von 5
(Bewertung von Anonym am 04.09.2022) Bewertung von Anonym am 04.09.2022

Kann diese Bank nur lobend erwähnen. Der Kredit, den ich beantragt habe, wurde reibungslos gewährt. Vielen Dank an die Hypobank Wiesbaden.
Die Dame mit der ich den Vertrag machte war sehr zuvorkommend. Bin gerne bereit jederzeit die Bank wieder in Anspruch zu nehmen.

😊

HypoVereinsbank Erfahrung #46
5 von 5 Sternen
5 von 5
(Bewertung von imtithal H. am 18.08.2022) Bewertung von imtithal H. am 18.08.2022

Ich hatte am 11.08.22 einen Termin bei Herrn L. um ein Girokonto zu eröffnen.
Der nette junge Mann hat mich äußerst zuvorkommend und ausführlich beraten.
Seine geduldige und höfliche Art, mir all meine Fragen zu beantworten hat mich sehr erfreut, weshalb ich mir kurz die Zeit nehmen wollte um eine positive Rückmeldung über meinen Termin mit ihm zu geben.

😊

HypoVereinsbank Erfahrung #45
5 von 5 Sternen
5 von 5
(Bewertung von Fa. Roth Bau GmbH am 11.08.2022) Bewertung von Fa. Roth Bau GmbH am 11.08.2022

Ich wurde gestern sehr gut beraten.
Sei es in Sachen Kontoführung, Kostenersparnis, Kredit- Master-Karte und in Sachen Haus- und Grundstücksverkauf.
Frau G. ist eine freundliche und kompetente Geschäftskundenbetreuerin.
Bei weitern Fragen werde ich mich gerne wieder bei Ihr melden.

😊

HypoVereinsbank Erfahrung #44
5 von 5 Sternen
5 von 5
(Bewertung von Peterhess am 10.08.2022) Bewertung von Peterhess am 10.08.2022

Ein Musterbeispiel für ein Bank.
Sehr engagierte Mitarbeitern.
Sehr schnelle telefonische Beratung.
Keine Warte Zeiten.
Ich bin seit über 10 Jahre bei dieser Bank und glaube nicht, irgendwann sie verlassen werden.
Überall haben Sie Filialen und sind sehr gut erreichbar.
Dankeschön

😊

HypoVereinsbank Erfahrung #43
4,6 von 5 Sternen
4,6 von 5
(Bewertung von Wolfgang Eisenmann am 23.06.2022) Bewertung von Wolfgang Eisenmann am 23.06.2022

Ich hatte am 17.06.2022 ein persönliches Beratungsgespräch bei meiner Bank in der Niederlassung Essen. Als Berater waren anwesend, Herr S. und Frau K. Ich kann nur sagen, dass dies seit längerem das angenehmste Gespräch war. Beide Mitarbeiterin wirkten kompetent und ich habe die Bank mit einem guten Gefühl verlassen.
Vielen Dank dafür.

😊

HypoVereinsbank Erfahrung #42
4,4 von 5 Sternen
4,4 von 5
(Bewertung von Daniel am 05.06.2022) Bewertung von Daniel am 05.06.2022

*HypoVereinsbank (HVB) auch Unicredit*
Ich hab Online einen Kredit beantragt welcher mir nach einem kurzen Telefonat auch bewilligt wurde.

- Leider wurde auf meine Terminfristen bei dem Antrag nicht eingegangen.
(es sollte sich bitte nach 18Uhr gemeldet werden - das hat zwei mal nicht funktioniert)
- eine digitale Authentifizierung per Post-Ident-App wurde angeboten ist aber leider nicht ordentlich verarbeitet wurden und musste dann erneut per Video durchgeführt werden (HVB)

Die Betreuerin war sehr nett, per Mail hat Sie sehr schnell reagiert und ich konnte die Daten in ein eigens dafür vorgesehenen "OnlinePostfach" hochladen.

Nach einer Woche hat ich das Geld auf dem Konto.
(hätte ich nicht arbeiten müssen, wäre es schneller gegangen)

Das Geld wird jetzt kontinuierlich von meinem vorgegebenen Referenzkonto abgehoben ohne das ich einen überblick habe wieviel der Restbetrag ist.
(hierfür kann man jederzeit einen Rückzahlplan anfordern)

Alles in Allem positive Erfahrung mit einem günstigen Zins für 5k€ auf 4J.

😊

HypoVereinsbank Erfahrung #41
4,3 von 5 Sternen
4,3 von 5
(Bewertung von Walter Rogge am 27.05.2022) Bewertung von Walter Rogge am 27.05.2022

Mein verstorbener Bruder hatte bei Ihnen ein Girokonto und Festgelder. In meiner Eigenschaft als Testamentsvollstrecker war ich gehalten das Konto und die Festgelder aufzulösen. Bei dieser Auflösung und Abwicklung aller vorhandenen Guthaben stand mir die Bank in Flensburg und hier Ihre Frau G., sehr behilflich zur Seite. Es war für mich eine Wohltat zu erfahren, wie kompetent und zuvorkommend von Frau G. die Abwicklung gehandhabt wurde. Auf diesem Wege nochmals vielen Dank dafür.

😊

HypoVereinsbank Erfahrung #40
5 von 5 Sternen
5 von 5
(Bewertung von Michael am 24.05.2022) Bewertung von Michael am 24.05.2022

Ich habe mich für das Pluskonto entschieden und bekomme hier ein Konto für mindestens 5 Jahre kostenlos. Außerdem gab es 75 Euro Startguthaben bei Check 24. Ich bin bisher top zufrieden. Die App funktioniert auch gut- alles in allem ein guter Start und deutlich billiger als viele andere Anbieter.

😒

HypoVereinsbank Erfahrung #39
1,6 von 5 Sternen
1,6 von 5
(Bewertung von Anonym am 21.05.2022) Bewertung von Anonym am 21.05.2022

Nach mehr als 17 zufriedenen Jahren bei der Commerzbank sind meine Frau und ich durch einen persönlichen Kontakt zur Hypovereinsbank gewechselt. Dies war im Nachgang betrachtet vermutlich der größte Fehler den wir die letzten Jahre begangen haben.

Werbewirksam wird zwar vorgegeben, dass die Kontoeröffnung lediglich 15 Minuten dauere. Unsere Eröffnung hat jedoch fast 1 Woche gedauert.

Ebenso mussten wir feststellen, dass es keine persönliche Betreuung mehr gibt und man dem „Smart Banking Hotline Team“ zugewiesen wurde.

Nach fast unendlichen 14 Tagen, hatten wir immer noch keine Karten (weder Girocard, noch Debit- oder Kreditkarten) erhalten. Nach telefonischer Rückfrage, die erst nach 34 minütlicher Warteschleife begann, teilte man uns mit, dass die Karten separat online bestellt werden müssen. Dies wurde im Eröffnungsprozess anders dargestellt, da das ExklusivKonto suggeriert, dass Visa Debit und MastercardGold obligatorisch sind.

Diverse Beschwerden und Anfragen, die wir per Mail gestellt haben, sind bisher alle unbeantwortet. Die Qualität und der Service sind einfach ungenügend.

Zudem wollten wir ein Depot bei der Hypovereinsbank eröffnen, um das Brokerage Angebot zu testen und unter Umständen das ein oder andere Wertpapier unserer Bestandsdepots zu transferieren. Da man bei der HVB als reiner Onlinekunde geführt wird, war es erschreckend festzustellen, dass mein kein Depot online eröffnen kann, obwohl es die Funktion dazu angeblich gibt. Man erhält lediglich die Meldung für die Eröffnung eines Depots werde ein Verrechnungskonto benötigt und dazu müsse man sich an seinen Berater wenden. Tolle Geschichte und wieder Zeit vergeuden in der Warteschleife… andere Banken sind effizient und verwenden dafür entweder das Girokonto oder eröffnen online ein Verrechnungskonto, da man ja bereits durch die Legitimation gegangen ist. Alles in allem ineffizient, Kunden unfreundlich, unnötig und einfach unprofessionell.

Eine ebenso große Enttäuschung ist die App samt Funktionalitäten. Anzeige der Kreditkartensalden erfolgt nur auf Basis der „autorisierten“ Beträge und nicht nach den tatsächlich belasteten. Somit hat man auf den ersten Blick keinerlei Übersicht über den tatsächlichen Stand der Karten.

Fazit: nach nur 2 Monaten haben wir das die Geschäftsbeziehung wieder beendet und sind nun bei der Deutschen Bank fündig geworden. Hier passen die Konditionen, der Service und die App ist super übersichtlich und intuitiv. Und die Qualität des Services ist hervorragend.

😒

HypoVereinsbank Erfahrung #38
1,2 von 5 Sternen
1,2 von 5
(Bewertung von Anonym am 13.05.2022) Bewertung von Anonym am 13.05.2022

Mit dieser Bank werde ich keine Geschäfte mehr machen. Anliegen klären, negativ. Man wird gefühlsmäßig durch sämtliche Abteilungen geleitet, als ob sie Themen aussitzen möchte. Für Menschen die gerne auch mal länger in der Warteschleife warten 20 min+ sind hier genau richtig. (Bitte haben sie etwas Geduld wir sind für sie da sobald der nächste Mitarbeiter frei wird)