Postbank Erfahrungen

1,8 von 5
267 Bewertungen
Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns 267 Postbank Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 10% positiv, 6% neutral und 84% negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 1,8/5 was als ausreichend eingestuft werden kann.
Positiv
?
10%
Neutral
?
6%
Negativ
?
84%

📣

Postbank bewerten

Bist du Postbank Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Erfahrungsbericht!

Erfahrungsberichte

Alle (267)
Positiv (27)
Neutral (17)
Negativ (223)

😊

Postbank Erfahrung #267
4,0 von 5 Sternen
4,0 von 5
(Bewertung von Bender am 12.01.2022) Bewertung von Bender am 12.01.2022
Für alle die Probleme mit der Handy App "Finanzassistent" haben, hier eine Anleitung wie man vorgehen sollte. Vorweg: Die BesSign App wird nicht benötigt, da diese im Finanzassistent integriert ist. Nach der Installation der App (Finanzassistent) wird diese geöffnet und der Registrierungsprozess ein Mal durchlaufen, bis zur Meldung man würde einen Aktivierungscode zugesandt bekommen. Hat man diesen Code per Post erhalten, vergleicht man die Seal One ID aus dem Schreiben mit der ID in der App, indem man den Finanzassistenten öffnet, auf die drei Punkte oben rechts tippt und im aufklappenden Menü auf Seal One ID tippt. Stimmen beide ID´s überein, ist keine weitere Aktion im Finanzassistent erforderlich und kann geschlossen/beendet werden. Stimmen beide IDs NICHT überein, muss der Registrierungsprozess leider ein zweites mal durchlaufen werden. WICHTIG: Egal was im Schreiben steht, die App wird für die abschließende Registrierung nicht mehr benötigt. Nun meldet man sich am PC für das Onlinebanking an und öffnet oben rechts mit der Maus das Menü welches sich hinter dem "Profilbild" neben "Willkommen, eigener Name" befindet und wählt den Eintrag "Sicherheitsverfahren" aus. Jetzt nur noch rechts "Verfahren hinzufügen" auswählen und den erhaltenen ID-Code (16-Stellig) eintragen. Nun sollte die Postbank-App funktionieren. Ich bin seit fast 40 Jahren Postbankkunde und überwiegend zufrieden.

😒

Postbank Erfahrung #266
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von AMüllerausC am 10.01.2022) Bewertung von AMüllerausC am 10.01.2022
Habe bei der Postbank einen Nachlass-Service für ein Sparkonto in Auftrag geben müssen. Das dauert nun schon 3 Monate. Nachfragen per E-Mail wurden erst ignoriert. Von den Mitarbeitern bekommt man nur Ausflüchte aufgetischt. Zum Vergleich bei der Sparkasse dauerte der ganze Vorgang 30 Minuten. Ganz schlechter Service.

😐

Postbank Erfahrung #265
3,0 von 5 Sternen
3,0 von 5
(Bewertung von Anonym am 05.01.2022) Bewertung von Anonym am 05.01.2022
Grundsätzlich bin ich mit der Postbank zufrieden. Ich habe bisher freundliche und kompetente Mitarbeiter in den Filialen und in der Hotline gehabt. Die Nutzung des Onlinebankings erfordert etwas Spürsinn, wenn man etwas sucht. Verbesserungswürdig ist die Suche in den Konten (z.B. Spenden), da dies nur maximal 100 Tage rückwirkend möglich ist. Schade ist, dass man für Bargeldeinzahlungen an Automaten viele Kilometer fahren muss. Besonders ärgerlich ist es dann, dass die Bargeldeinzahlungsautomaten seit mehren Wochen/Monaten nicht funktionieren.

😐

Postbank Erfahrung #264
3,8 von 5 Sternen
3,8 von 5
(Bewertung von Felix am 30.12.2021) Bewertung von Felix am 30.12.2021
Bin seit etlichen Jahren bei der Postbank und nutze das Giro extra plus. Den entsprechenden Geldeingang (3000 Euro/mtl.) vorausgesetzt, ist das ein Top-Angebot ohne Kontoführungsgebühr mit "echter" Kreditkarte und Girocard. Kostenlose Gehaltskonten gibt es bekanntlich auch anderswo, aber das Kartenangebot ist da aus meiner Sicht oft nicht optimal. Über den Postbank-Service kann ich nichts Schlechtes sagen, das online-Banking ist gut zu bedienen und die App ist okay. Apple Pay fehlt nach wie vor und auch wenn man andere Innovationen sucht, muss man zu einer anderen Bank gehen. Das Depot ist für ETF-Sparpläne in Ordnung, wenn man etwas aktiver handeln will leider viel zu teuer.

😒

Postbank Erfahrung #263
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von Dodo27 am 28.12.2021) Bewertung von Dodo27 am 28.12.2021
Es gibt keinerlei kompetente Mitarbeiter. Die Vorgänge werden wochenlang verschleppt. 7-10 Werktage bedeuten bei der Postbank über 4 Wochen, ohne dass etwas passiert. Bei Nachfragen wird man abgewimmelt oder vertröstet. Es gibt keine schlechtere Bank als die Postbank. Jede andere Bank hätte keine Kunden mehr. Alles was es bei jeder normalen Bank gibt, gibt es bei der Postbank nicht. Am wenigsten freundliche kompetente Mitarbeiter.

😒

Postbank Erfahrung #262
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von Nikolaus am 24.12.2021) Bewertung von Nikolaus am 24.12.2021
Ich habe damals auch als Folge meiner Tätigkeit bei der damaligen Post den Weg zur Postbank gefunden. Mit der Post hat die Bank allerdings nichts mehr gemein. Offensichtlich macht man gerade Datenabgleich. Auf alle Fälle kam vor 14 Tagen ein Brief mit der Aufforderung ich solle in irgend einer Filiale meine Identität nachweisen. Nach über 30 Jahren. Da Corona gerade wieder auf dem Höhepunkt war und zum Vermeiden von unnötigen Kontakten aufgerufen wurde, habe ich erst einmal nichts unternommen. Pünktlich zu Heilig Abend kam dann der ein Brief, in dem schon einmal Konto und Kartensperre angedroht wurden, wenn ich nicht umgehend tätig werde. Mich hat eigentlich auch gewundert, dass die keine kontaktlosen Identitätsnachweise anbieten, wenn es denn unbedingt sein muss. Ich kenne keine einzige Institution die das nicht macht. Das hab ich denen dann auch mitgeteilt. Ich bin einmal gespannt, ob ich mich tatsächlich in einer vollen Bahn oder einem vollen Bus wieder in eine lange Schlange einordnen muss, nur um irgend einen bürokratischen Akt zu befriedigen, den über 30 Jahre keiner gebraucht hat.

😒

Postbank Erfahrung #261
1,6 von 5 Sternen
1,6 von 5
(Bewertung von Sandy am 10.12.2021) Bewertung von Sandy am 10.12.2021
Als ich vor ca. 35 Jahren nach dem Studium zur Telekom kam, habe ich, wie die meisten Kollegen, naheliegenderweise bei der Postbank ein Gehaltskonto eröffnet, weil beide Unternehmen damals noch zur Post gehörten. Konnte man anfangs noch quasi in jeder kleinen örtlichen Post seine Geldgeschäfte tätigen und Unterstützung bei Problemen bekommen, ist inzwischen das Filialnetz so ausgedünnt, dass sich die Postbank immer mehr zur Onlinebank wandelt, mit allen Nachteilen, wie typischerweise 20-30 Minuten in der Warteschlange eines Callcenters. Jetzt stellt man zu allem Überfluss vom mindestens so sicheren chipTAN Verfahren auch noch auf BestSign um, was für mich sehr unpraktisch ist, da ich bisher nur einen TAN_Generator für alle Banken brauchte. Auch maßt sich die Postbank in letzter Zeit die Attitüde großer multinationaler Konzerne wie Facebook etc. an. So wurde z.B. ohne Rückfrage bei mir mein Postbank Girokonto gesperrt, weil ich wegen einer umfangreichen Hausrenovierung in den letzten 3 Monaten höhere Kontoumsätze hatte als sonst (Größenordnung 20.000€). Ich musste dann 2-mal ein neues Passwort anfordern, bis ich nach 12 Tagen wieder Zugriff aufs Konto hatte. Sowas geht gar nicht - rote Karte! Ich erwäge daher den Umzug zu einer örtlichen Bank.

😒

Postbank Erfahrung #260
1,2 von 5 Sternen
1,2 von 5
(Bewertung von baal am 09.12.2021) Bewertung von baal am 09.12.2021
Ich möchte mich in die negativen Bewertungen einreihen. Seit nunmehr 4 Wochen haben wir kein Online-Banking mehr. Anrufe bei der Hotline sind nicht sehr hilfreich, denn jeder Versuch, das Online-Banking mithilfe eines Mitarbeiters wieder herzustellen endet immer darin, dass jetzt "leider" wieder ein neues Passwort zugeschickt werden muss - und das nunmehr seit 4 Wochen. Es dauert immer eine Woche, bis der neue Brief ankommt - bei der Post ein Unding. Unser letzter Anruf in der Hotline war die Steigerung, absolut unfreundlich und ein Rauswurf aus der Leitung, da sie noch andere Anrufer habe. Unser Problem ist immer noch nicht gelöst.

😒

Postbank Erfahrung #259
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von Sieger am 27.11.2021) Bewertung von Sieger am 27.11.2021
Ich habe das Konto von meiner verstorbenen Mutter aufgelöst. Nach endloser Verbindung bekam man die Antwort dass das Monate dauern kann. Bei anderen Banken geht das in max. 3 bis 4 Tagen über die Bühne. Andere Kunden mussten ihr Geld einklagen. Hätte ich das Geld in diesem Viertel Jahr in einem guten Fond angelegt, schuldet mir die Bank zusätzlich 5%.

😒

Postbank Erfahrung #258
1,4 von 5 Sternen
1,4 von 5
(Bewertung von Anonym am 12.11.2021) Bewertung von Anonym am 12.11.2021
Die Postbank hat sich leider vollkommen disqualifiziert. Ich möchte mich als Betreuer für das Depot meiner Mutter einrichten lassen. Es fängt mit dem Besuch eines Postbank Finanzcenters in Hamburg (Billstedt und Bergedorf) an. Wenn man diese Betritt, hat man nicht den Eindruck in einer Bank zu sein. Alles ist sehr alt, verwahrlost und die Mitarbeiter treffen unterschiedlichste Aussagen. Sobald man von einem bestehenden Depot spricht, in dem man als Betreuer geleistet werden möchte um ETF's zu besparen fängt das harte Desinteresse an. Plötzlich wird alles sehr kurz gehalten und man kann es kaum erwarten, bis man das "Finanzcenter" wieder verlassen hat. Am Telefon wollte ich nur eine grundsätzliche Information bekommen, was genau ich tun muss damit alles funktioniert. Diese bekommt man aber ohne Telefonpin nicht. Diese habe ich nicht. Ohne die Pin bekommt man nicht einmal eine grundsätzliche Information zum Ablauf, da man nicht in die Fachabteilung durchgestellt wird. Es ist ein Trauerspiel. Auf eine erneute Nachfrage zu einer grundsätzlichen Frage wird einfach aufgelegt. Man fühlt sich wie der Hauptmann von Köpenick.:) Ich weiß nicht, wann die Postbank angefangen hat aufzugeben. Da haben es die Fintechs sicherlich recht leicht weiter zu skalieren. Ich bleibe da, weil ich muss und tue mir das Theater an. Jeder der sich das freiwillig antut, kann einem nur leid tun.

😒

Postbank Erfahrung #257
1,8 von 5 Sternen
1,8 von 5
(Bewertung von Alek am 20.10.2021) Bewertung von Alek am 20.10.2021
Ich bin langjährige Kundin und bin super enttäuscht, bin gerade dabei die Bank zu wechseln. Kundenservice ist miserabel! Ich versuche seit 3 Wochen die Postbank zu erreichen, leider erfolglos! Da kann man ja direkt eine Bank nehmen die eh nur online Service hat. Auf unzählige Anrufe und Emails wurde mir bis heute nicht geholfen, es hat mich keiner zurück gerufen. Mein Problem besteht immer noch (die Online Banking App funktioniert nicht), Rechnungen können nicht überwiesen werden. Ich bin sehr sehr enttäuscht.

😊

Postbank Erfahrung #256
4,8 von 5 Sternen
4,8 von 5
(Bewertung von Michael Rogowski am 19.10.2021) Bewertung von Michael Rogowski am 19.10.2021
Ich bin bei der Postbank seit über 15 Jahren und kann mich an die Registrierung nicht mehr erinnern, sie wird aufgrund der veränderten Technik aber auch anders als heute gewesen sein. Ich nutze bei der Postbank ausschließlich das Girokonto, die Festgeldanlagen waren bis auf wenige Ausnahmen in der Regel nicht attraktiv genug. Das Girokonto allerdings ist aufgrund seiner Funktionalität und Ergonomie richtig gut. Es macht richtig Spaß damit zu arbeiten. Nachteilig ist die hohe monatliche Gebühr, die einem erst erlassen wird, wenn das Konto einen monatlichen Mindestumsatz von 3.000 EUR aufweist. Der Kundendienst muß aufgrund der hohen online-Qualität wenig in Anspruch genommen werden und wenn doch, dann ist er kompetent und höflich.

😐

Postbank Erfahrung #255
3,8 von 5 Sternen
3,8 von 5
(Bewertung von Anonym am 15.10.2021) Bewertung von Anonym am 15.10.2021
Die schlechte Bewertung betrifft das Postsparbuch. Früher wurden Bewegungen einfach gedruckt, nun müßen die Angestellten alles wieder auf Aufkleber drucken, und dann ins Sparbuch kleben. Wer denkt sich sowas aus? Papier sparen ist das oberste Gebot heutzutage. Will man die Kunden vergraulen, oder das Sparbuch vom Markt haben? Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar!

😒

Postbank Erfahrung #254
2,0 von 5 Sternen
2,0 von 5
(Bewertung von Anonym am 04.10.2021) Bewertung von Anonym am 04.10.2021
Grauenhaft schlechter Kundenservice, lange Wartezeiten von mehr als 20 min und oftmals keine große Hilfe. Eins der Gespräche wurde, nachdem ich endlich durchgestellt wurde, nach nur wenigen Sekunden von der "Beraterin" beendet, da Sie angeblich mich nicht hören konnte. Ich hatte noch nicht einmal die Zeit nachzuschauen, ob mein Handy auf Stumm geschaltet war. Anscheinend war es das nicht und andere Personen konnte ich ohne Probleme direkt danach telefonieren, daher lag das Problem sehr wahrscheinlich bei der Postbank. Dies führte dazu dass ich nochmal 20 Minuten warten musste. Der Grund meiner Anrufe war das sehr schlecht erklärte und schwierig einzurichtende Onlinebanking mit BestSign und Seal One ID. Anscheinend muss man zwei verschiedene Apps runterladen, damit man alles einrichten kann. Jedoch wird davon nichts in der Anleitung gesagt. Bei dem kleinsten Fehler muss man jedoch die Seal One ID neu anfordern und alles von vorne beginnen, was bis zu einer weiteren Woche Wartezeit und Nerven kostet.

😒

Postbank Erfahrung #253
2,4 von 5 Sternen
2,4 von 5
(Bewertung von Berti am 03.10.2021) Bewertung von Berti am 03.10.2021
Hallo Zusammen, ich schreibe hier meine Erfahrung mit der Postbank nachdem unsere Mutter verstorben ist. Obwohl ich eine Vollmacht habe und obwohl von verschiedenen Beratern wiederholt uns zugesichert wurde, dass der Onlinezugang erhalten bleibt, wurde dieser ohne Anmeldung blockiert und man könne ihn nicht mehr aktivieren, nur mit einer notariellen Vollmacht. Ein zusätzlicher Onlinezugang hätte vor dem Todesfall eingerichtet werden müssen, dies hätten wir auch gemacht, wenn uns jemand darauf hingewiesen hätte. Völlig unverständlich warum es 2 Onlinezugänge braucht! Wir könnten ja die Bankgeschäfte am Automaten erledigen, das ist Service der Post-Bank! Kann also nur empfehlen vorher die Bank zu wechseln.

😒

Postbank Erfahrung #252
1,2 von 5 Sternen
1,2 von 5
(Bewertung von Angehard am 01.10.2021) Bewertung von Angehard am 01.10.2021
Nun musste ich eine derbe negative Erfahrung mit der Postbank machen. Es geht um eine Doppeltbuchung an die Quelle GmbH. Die Summe beträgt 199,99 Euro. Bei der PB erscheinen 2 Buchungen von 199,00 Euro, einmal am 29.9. und das zweite Mal am 30.9. Bei Quelle ist es nicht angekommen, offensichtlich verschwand es ins Nirwana. Die erste Mail an die Bank wurde noch beantwortet, allerdings löste sie mein Problem nicht. Es kam dann noch ein Rieseninterview, warum ich nicht zufrieden sei und Bla, Bla, Bla. Meine zweite Mail wurde gar nicht erst beantwortet. Ich bin schwer krank, beziehe schon länger Frührente und Grundsicherung. 199,99 Euro sind viel Geld, und nach Abzug der Miete und anderer Verpflichtungen bleibt mir diesen Monat nicht viel. Nebenbei muss ich auch Fahrten zu Ärzten und mal zur MHH selbst bezahlen. Genau so die Parkgebühren. Bei der MHH kommen bei den langen Wartezeiten schnell 6 Euro zusammen. Ich suche mir jetzt ein Konto vor Ort mit einem realen Ansprechpartner. Ich kann diese Bank nicht weiterempfehlen und würde gern Sterne im Minusbereich vergeben.

😒

Postbank Erfahrung #251
1,4 von 5 Sternen
1,4 von 5
(Bewertung von Anonym am 25.09.2021) Bewertung von Anonym am 25.09.2021
Ich sehe, ich bin nicht der Einzige mit den Problemen. Ich habe mich leider für die online - Nutzung meines Girokontos der Postbank entschieden, weil ich ständig Ärger an den Terminals mit Überweisungsvordrucken hatte, die falsch gelesen wurden, jetzt kam ich vom Regen in die Traufe. Ich bin allerdings online-erfahren, habe bei der ING-Diba ein Konto, da läuft alles super. Bei der Postbank nur Ärger mit der Finanz-Assistenten-App, auch bei mir die nervigen Meldungen, dass ich schon einen Freigabeauftrag erteilt oder abgebrochen hätte. Ich benutze hier 2 verschiedene Handy's, bei einem wurde plötzlich das Passwort zur ID als falsch deklariert und nicht angenommen, bei dem anderen funktionierte es. Ich überlege jetzt, das Postbank - online - Banking wieder abzuschaffen und Überweisungen nur noch bei der ING-Diba zu machen. Bestehende Daueraufträge kann man ja laufen lassen und Kontoauszüge an der Filiale holen.

😒

Postbank Erfahrung #250
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von Anonym am 15.09.2021) Bewertung von Anonym am 15.09.2021
ich habe vor ein paar Tagen für 14:30 einen Termin bei der Postbankfiliale vereinbart. Ich war dort. Die Filiale war geschlossen. Nach ewigen warten in der Hotline (zu wenig Mitarbeiter) hat mir dann die Dame mitgeteilt, dass Sie keinen Zugriff auf die Informationen der Filiale hat. Wie geht denn so etwas ? Die Mitarbeiter die die Termine vergeben haben keine Info ob die Filiale letztendlich geöffnet hat oder nicht.

😒

Postbank Erfahrung #249
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von Kunde am 13.09.2021) Bewertung von Kunde am 13.09.2021
Keiner weiß was getan werden muss und jeder sagt dir als Kunde etwas anderes. Am Telefon bei unliebsamen Anrufen wird einfach aufgelegt von Postbankseite. Telefonnummern von Filialen gibt es nicht mit der Aussage, sonst würde man mit Anrufen bombardiert werden!

😊

Postbank Erfahrung #248
4,8 von 5 Sternen
4,8 von 5
(Bewertung von Manja am 09.09.2021) Bewertung von Manja am 09.09.2021
Also ich kann, entgegen der sehr vielen negativen Bewertungen, hier eine recht positive Bewertung abgeben! Ich hatte ein Problem was zu klären war und nach der Wartezeit am Telefon sofort einen kompetenten Berater, der mir alles super erklärt hat und mich beruhigen konnte. Wirklich großes Lob an den Berater! Auch sonst bin ich mit der Kontoführung sehr zufrieden und auch online funktioniert alles völlig problemlos. Es gibt für mich tatsächlich keinen Anlass zur Kritik!

😒

Postbank Erfahrung #247
2,0 von 5 Sternen
2,0 von 5
(Bewertung von LENZ am 09.09.2021) Bewertung von LENZ am 09.09.2021
sog. "Pfändungen" trotz nicht richterlich unterschriebener bzw. mir NICHT vorliegender Bescheide oder widersprochener Bescheide wurden bei meinem Konto hinterrücks vorgenommen - insgesamt höher als 10.000 € innerhalb der letzten 18 Monate. Brandaktuell (Sept. 2021) wurde außerdem meine Telefonganking-Geheimzahl hinterrücks blockiert.

😒

Postbank Erfahrung #246
1,6 von 5 Sternen
1,6 von 5
(Bewertung von C am 07.09.2021) Bewertung von C am 07.09.2021
Im Prinzip bin ich ganz zufrieden mit dem Konto. Das einzige, was höllisch nervt, ist das online Banking. Ich habe im Mai mein altes Handy verloren, ok, musste halt ein neues her. Aber seitdem komme ich gar nicht mehr auf mein Online Banking. Ich würde gerne meine Finanzen im Blick behalten. Aber es wird mir unmöglich gemacht, und so lange fahren, um jedes Mal meine Finanzen im Blick zu haben, mach ich auch nicht. Für mich steht fest, dass ich wohl bald die Bank wechseln werde. Zu einer, wo die Anmeldung nicht so kompliziert ist und ich mich nicht Tausend Mal anmelden muss, nur damit mir gesagt wird, dass es wieder nicht klappt.

😒

Postbank Erfahrung #245
1,6 von 5 Sternen
1,6 von 5
(Bewertung von Frederick am 06.09.2021) Bewertung von Frederick am 06.09.2021
Ich würde davon abraten. Wer bei Problemen lange Musikschleifen liebt, der ist bei der Postbank ideal. Kontaktaufnahme per E-Mail oder direkt über die Kundenseite sind regelmäßig für den Papierkorb. Ich werde nach langer Nutzungsdauer mein Postbank-Konto kündigen. Die Nachfrage nach einer Ersatzkarte per E-Mail blieb seit 3 Wochen unbeantwortet. (Über mein Konto lief es tatsächlich problemlos) Bei telefonischer Rückfrage teilte man mir fälschlicherweise mit, ich müsste bei einer Postbank-Filiale antanzen und persönlich eine neue Karte beantragen. Nachdem ich meine PIN vergessen habe, (weil es bei einer Ersatzkarte keine neue PIN gibt und die alte weiter gilt) warte ich jetzt für die nächsten Monate auf eine neue PIN. Ergebnis: Dieses Konto ist für mich nicht nutzbar.

😒

Postbank Erfahrung #244
1,2 von 5 Sternen
1,2 von 5
(Bewertung von Frank am 29.08.2021) Bewertung von Frank am 29.08.2021
Hallo, hier kommt eine weitere negative Bewertung zur Postbank (bei 8% positiver Aussagen ist das leider normal)! Da fragt man sich doch, warum sich daran nichts ändert? Nach dem Tod unserer Mutter Ende Februar waren meine Schwester und ich am 12. Juli bei der Postbank um ihr Konto aufzulösen. Meine Schwester hatte eine Vollmacht. Die Dame hinter dem Schalter sagte nach der Prozedur, dass es jetzt ca. zwei - vier Wochen dauern würde und die Anträge nach München gesendet würden. Bis heute 29. Aug. keine Reaktion! Letzte Woche Dienstag (17. Aug.) habe ich eine Mail an [email protected] geschrieben und gefragt, ob das in diesem Jahr noch etwas wird mit der Auflösung, keine Reaktion! Fazit: 8% positive Bewertung völlig zurecht!!

😒

Postbank Erfahrung #243
2,2 von 5 Sternen
2,2 von 5
(Bewertung von Chris am 24.08.2021) Bewertung von Chris am 24.08.2021
Extrem komplizierter Anmeldeprozess. Es mussten drei Briefe mit unterschiedlichen Codes an mich versendet werden. Nur spärliche Beschreibung in den Begleitbriefen, wo genau die Codes eingesetzt werden: Desktop, Bank APP oder Best Sign App??? Alles im Try and Error Verfahren x-mal ausprobiert, bis es endlich funktionierte. Dann nach erfolgreicher Anmeldung war für mich im Online Banking kein Konto hinterlegt. Nirgends eine Info, wo man sein Konto hinterlegen oder aktivieren kann. Im Grunde genommen eine einzige Katastrophe.

😒

Postbank Erfahrung #242
1,6 von 5 Sternen
1,6 von 5
(Bewertung von Anonym am 23.08.2021) Bewertung von Anonym am 23.08.2021
Mit meinem Postbank-Konto bin ich im Prinzip zufrieden, jedoch empfinde ich es geradezu als Unverschämtheit, was die Postbank von ihren Kunden mit diesem geplanten Best Sign-Verfahren abverlangt. Das Best Sign Verfahren ist viel zu kompliziert für mich. Sollte die Postbank die Einführung tatsächlich weiterhin betreiben und durchsetzen, bin ich gezwungen mein Konto bei diese Bank aufzulösen

😒

Postbank Erfahrung #241
1,7 von 5 Sternen
1,7 von 5
(Bewertung von Bestsign??? am 15.08.2021) Bewertung von Bestsign??? am 15.08.2021
Es ist unmöglich, die APP BestSign selbständig einzurichten- so was kompliziertes gibt es nur einmal auf der Welt! Es scheint so, dass ich nicht der Einzige mit der schlechten Erfahrung bin. Als Postbank würde ich mal ein neues Verfahren erfinden. Oder sollte man evtl. den Produktmanager hinterfragen, der dies mit der Informatik zusammen am Markt eingeführt hat.

😒

Postbank Erfahrung #240
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von Anonym am 22.07.2021) Bewertung von Anonym am 22.07.2021
Ich bin zum Betreuer einer an Demenz erkranken Person mit einem Postbank Girokonto ernannt worden. Ihr war es unmöglich geworden, ihre Finanzangelegenheiten bei der Postbank zu erledigen. Den Betreuungsbeschluss des Amtsgerichts konnte ich zwar rasch hinterlegen, aber einen Zugriff auf das Konto erhielt ich dennoch nicht. Meine sämtlichen Schreiben diesbezüglich wurden ignoriert. Erst nach Einschaltung der Schlichtungsstelle über einen Ombudsmann kam Bewegung in der Sache. Es hat über vier Monate gedauert, bis endlich die Geldangelegenheiten der erkrankten Person geregelt werden konnten.

😒

Postbank Erfahrung #239
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von Peter Zarlak am 17.07.2021) Bewertung von Peter Zarlak am 17.07.2021
Ich war vor 9 Tagen bei der Postbank und wollte 2000€ am Schalter abheben, allerdings ist das System dabei abgestürzt. Es kam nie zu einer Auszahlung. Jetzt fehlen mir seit 9 Tagen 2000€. Der Fall ist klar, die Mitarbeiterin weiß, dass ich das Geld nie erhalten habe. Die Postbank arbeitet sehr langsam. Selbst durch die Aufnahme der Polizei lässt es sich nicht beschleunigen. Ich konnte durch die Fehlbuchung einen Urlaub nicht antreten, wodurch mir ein Schaden von 1800€ entstanden ist.

😒

Postbank Erfahrung #238
1,8 von 5 Sternen
1,8 von 5
(Bewertung von UB am 23.06.2021) Bewertung von UB am 23.06.2021
Die Kontogebühren wurden drastisch erhöht, der Service wurde fast komplett eingestellt, das Onlinebanking, die Einrichtung und die Bedienung der Best Sign App nach einem Handywechsel ist eine einzige Katastrophe. Es ist alles viel zu kompliziert. An den normalen Servicepunkten werden keine Überweisungsformulare ausgestellt, Bareinzahlungen sind überproportional teuer.

😒

Postbank Erfahrung #237