nextmarkets Erfahrungen

4,3 von 5
4 Bewertungen
Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns 4 nextmarkets Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 75% positiv, 25% neutral und 0% negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 4,3/5 was als gut eingestuft werden kann.
Positiv
?
75%
Neutral
?
25%
Negativ
?
0%

📣

nextmarkets bewerten

Bist du nextmarkets Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Erfahrungsbericht!

Erfahrungsberichte

Alle (4)
Positiv (3)
Neutral (1)
Negativ (0)

😊

nextmarkets Erfahrung #4
4,2 von 5 Sternen
4,2 von 5
(Bewertung von Felix am 12.07.2021) Bewertung von Felix am 12.07.2021

Die Registrierung war super einfach und ich war innerhalb von circa 15 Minuten angemeldet. Ich konnte mit Kreditkarte sofort Geld einzahlen und hätte daher auch direkt mit dem Trading loslegen können. Das man sich nur mit dem Bild eines Ausweises anmeldet war mir neu, aber ging halt schnell.
Die Konditionen sind klar und deutlich, daher alles gut.
Die Nutzung über die App und den Browser möglich, wobei ich hier die App bevorzuge, da es intuitiver ist. Die neue Watchlist finde ich auch ganz toll.
Mit dem Kundenservice hatte ich bis jetzt keinen direkten Antwort, sondern während der Anmeldung über einen Chat, wo mir relativ schnell geantwortet wurde. Einziger Kritikpunkt ist, dass man nur über Gettex handelt.

😐

nextmarkets Erfahrung #3
3,8 von 5 Sternen
3,8 von 5
(Bewertung von Julian am 15.06.2021) Bewertung von Julian am 15.06.2021

Meine Erfahrung sind am Produkt an sich gut - einige kleine Punkte, die ich mittlerweile von einer App erwarte, fehlen mir noch wie zum Beispiel der Dunkelmodus, aber die Registrierung war einfach.
Anstelle von Videoident ganz leicht mit Fotos, sodass ich nach knapp 20 Minuten mit allem fertig war und durch die Kreditkarteneinzahlung auch direkt handeln konnte. Der Unterschied zu anderen Anbietern ist, dass es keine Ordergebühren gibt und ein gutes Produktangebot ist das Coachfolio - habe ich noch nicht genutzt, aber spannende Idee.
Die App ist leicht bedienbar und verständlich, da habe ich keine negativen Punkte. Den Kundenservice habe ich während der Anmeldung kontaktiert über einen Chat und die Antwort kam innerhalb weniger Minuten.

😊

nextmarkets Erfahrung #2
4,4 von 5 Sternen
4,4 von 5
(Bewertung von Theresa am 31.05.2021) Bewertung von Theresa am 31.05.2021

Ein cooler Broker für Anfänger, da man tatsächlich kostenlos Traden kann und die App sehr leicht zu bedienen ist. Die Anmeldung verlief rasch und unkompliziert ohne VideoIdent - man musste nur Bilder vom Ausweis hochladen und fertig. Man kann Aktien, ETFs und auch CFDs handeln. Darunter auch den Spar CFD, wo man 1,25% p.a. erzielen kann - besser als Sparkonten oder Tagesgeldkonten. Ich habe mich mit dem Service einmal per Telefon und einmal per Mail in Kontakt gesetzt - das Telefonat verlief freundlich. Die Mailantwort dauerte zwei Tage, aber das finde ich auch in Ordnung.

😊

nextmarkets Erfahrung #1
4,8 von 5 Sternen
4,8 von 5
(Bewertung von speedsteve69 am 25.01.2021) Bewertung von speedsteve69 am 25.01.2021

Übersichtliche und intuitiv zu bedienende Plattform. Die Registrierung und die Authentifizierung waren problemlos. Etwas umständlich war bei mir die Ersteinzahlung mit der Secure Code Abwicklung im nextmarket Menü. Kann aber eventuell auch mit der DKB zusammenhängen.

Etwas verbesserungswürdig finde ich die Oberflächendarstellung. Hier gibt es derzeit Lücken im responsiv Design, d.h. die Darstellungen sind nicht immer Vollständig auf den verschiedenen Diveces abgebildet.

Über den Anbieter nextmarkets

Nextmarkets ist ein Online-Broker und wendet sich an potentielle Nutzer aus ganz Europa. Über die Plattform des Unternehmens können Kunden nicht nur Aktien, sondern auch Contracts for Difference (CFDs) und Exchange Traded Fund (ETFs) handeln. Dabei fallen weder Depotgebühren, Orderkosten oder Fremdkostenpauschalen noch Nebenkosten für den Handel von Bezugsrechten oder ausgeschüttete Dividenden an. Das Trading ist wahlweise via Web oder mithilfe der App des Brokers möglich, die für die Betriebssysteme Android und iOS verfügbar ist. Die Ausführung der Orders erfolgt über die Börse Gettex in München. Zudem stellt nextmarkets seinen Kunden dass Know-how von mehreren Börsenexperten zur Verfügung, die regelmäßig Analysen verfassen.

Betreiber von nextmarkets ist die nextmarkets Trading Limited, die ihren Sitz in St. Julians auf Malta hat und eine Zulassung als Wertpapierhandelsbank besitzt. Bei der im Jahr 2014 gegründeten Gesellschaft handelt es sich um eine Tochter der nextmarkets AG, die in Köln ansässig ist. Die Brüder Dominic und Manuel Heyden sind nicht nur Vorstände, sondern auch Gründer des Unternehmens. Einzahlungen sind sowohl per Überweisung als auch per Kreditkarte möglich. Alle Gelder der deutschen Kunden von nextmarkets liegen bei der Deutschen Handelsbank auf einem abgesicherten Treuhandsammelkonto. Die Einlagen anderer europäischer Kunden verwahrt Barclays in London für den Online-Broker.