Oskar Erfahrungen

3,9 von 5
41 Bewertungen
Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns 41 Oskar Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 54% positiv, 41% neutral und 5% negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 3,9/5 was als gut eingestuft werden kann.
Positiv
?
54%
Neutral
?
41%
Negativ
?
5%

📣

Oskar bewerten

Bist du Oskar Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Erfahrungsbericht!

Erfahrungsberichte

Alle (41)
Positiv (22)
Neutral (17)
Negativ (2)

😊

Oskar Erfahrung #41
4,2 von 5 Sternen
4,2 von 5
(Bewertung von Fynn am 27.08.2022) Bewertung von Fynn am 27.08.2022

Grundsätzlich bin ich zufrieden mit Oskar und kann es auch weiterempfehlen, aber es gibt keine schönen Statistiken oder Graphen, die dir das eingezahlte Geld mit den Gewinnen zeigen, das ist wirklich sehr schade, allerdings kann sich das in Zukunft noch ändern. Wenigstens wird mittlerweile bereits der direkte Gewinn/Verlust angezeigt.

Trotz Corona Pandemie und anderen Krisen schien ich Glück gehabt zu haben. Investiere mit Oskar60 nun seit mehr als 2 Jahren und habe 8% Rendite. Kann mich nicht beschweren.

😐

Oskar Erfahrung #40
2,2 von 5 Sternen
2,2 von 5
(Bewertung von Enttäuschte Nutzerin am 22.08.2022) Bewertung von Enttäuschte Nutzerin am 22.08.2022

Die Bedienung der App ist einfach und übersichtlich - das war es aber auch an Positivem.
Ich lege seit 1 Jahr bei Oskar monatlich an und die Rendite ist schlecht, ich mache nur Verluste.
Ich habe noch einen monatlich besparten ETF (MSCI World), bei dem es je nach Kursentwicklung auch einmal besser und mal schlechter läuft, aber dort mache ich deutliche Gewinne.
Ich gebe Oskar noch bis Ende des Jahres und sollte sich das nicht wesentlich verbessern, werde ich kündigen.
Bis jetzt kann ich nur abraten, dort Geld anzulegen.

😊

Oskar Erfahrung #39
4,0 von 5 Sternen
4,0 von 5
(Bewertung von Selbstschuld am 15.08.2022) Bewertung von Selbstschuld am 15.08.2022

Top, schon nach kurzer Zeit pos. Rendite. Ist auf Jahre ausgelegt, daher nix für geizige Schnellgeldmacher.

😐

Oskar Erfahrung #38
3,6 von 5 Sternen
3,6 von 5
(Bewertung von Anonym am 20.07.2022) Bewertung von Anonym am 20.07.2022

Bin seit etwa 1 Jahr Kunde. Habe also Corona, China Lock down und Ukraine Krieg mitgemacht. Bin zu 90% in Aktien investiert. Performance zur Zeit - 7%. Die ist aus meiner Sicht angesichts der Umstände ein guter Wert. Der Markt hat sich deutlicher nach unten bewegt. Bin zufrieden mit der bisherigen Entwicklung.

😐

Oskar Erfahrung #37
3,4 von 5 Sternen
3,4 von 5
(Bewertung von Thomas am 03.07.2022) Bewertung von Thomas am 03.07.2022

Für den, der sich um seine Geldanlage nicht kümmern möchte, ist Oskar eine gute Alternative zu herkömmlichen Sparanlagen.
Die Oberfläche ist übersichtlich und alle Informationen schnell abrufbar.

Habe ein Konto bei Oskar für unser Kind und für mich für die VL Anlage des Arbeitgebers.

Steigt man tiefer in die Materie ein, stellt man fest, dass es auch Nachteile gibt.

So kann man nicht selbst entscheiden, bei welchem Kurs man Anteile kauft bzw. verkauft.

Fällt z. B. die Börse und man will Anteile nachkaufen, dauert es mindestens 3-4 Tage bis das Geld investiert ist.

Ich habe parallel einen MSCI World ETF bei einem günstigen Anbieter. Spare in beide 2 Jahre parallel und werde danach vergleichen, ob sich OSKAR wirklich lohnt oder man besser kommt, einen kosten günstigen MSCI World ETF zu besparen.

😊

Oskar Erfahrung #36
4,7 von 5 Sternen
4,7 von 5
(Bewertung von B.A.2.4. am 20.06.2022) Bewertung von B.A.2.4. am 20.06.2022

Ich nutzte Oskar nun seit knapp einem halben Jahr und habe mich nun entschlossen beide Portfolios zu kündigen.
Ich nutzte 2 Anlagestrategien, einmal Oskar 60 und einmal Oskar 80.
Leider muss ich sagen, dass beide Strategien permanent im Minusbereich rangierten. Mal etwas mehr, mal etwas weniger.
Das Rebalancing und die Umschichtung scheint überhaupt nicht zu funktionieren.

😐

Oskar Erfahrung #35
3,8 von 5 Sternen
3,8 von 5
(Bewertung von Anonym am 15.06.2022) Bewertung von Anonym am 15.06.2022

Bis jetzt ist Oskar eine einzigartige Enttäuschung.
An Anfang wenn man sich alles durchliest, super Rendite versprechen.
Tatsächlich bin ich aber im Dauerminus, heute bei -7,7%
Mal schauen was nach dem Ukraine Krieg passiert, laut Oskar ist dieser für das Minus verantwortlich.
Empfehlen würde ich Stand heute Oskar nicht!

😊

Oskar Erfahrung #34
4,8 von 5 Sternen
4,8 von 5
(Bewertung von Esser76 am 04.06.2022) Bewertung von Esser76 am 04.06.2022

Ich habe jetzt seit ca. 1,5 Jahren den Oskar ETF Sparplan.
Trotz weltweiter Turbulenzen bin ich sehr zufrieden und fühle mich aktuell gut aufgehoben.
Insgesamt bin ich mit meinem Sparplan 80 zufrieden. Im Vergleich zu meinen anderen Wertpapierdepots ist die Wertminderung selbst in dieser Talfahrtzeit meines Erachtens moderat.

😐

Oskar Erfahrung #33
3,0 von 5 Sternen
3,0 von 5
(Bewertung von Gio am 30.05.2022) Bewertung von Gio am 30.05.2022

Anmeldung, App und deren Bedienung eigentlich ziemlich gut. Hier gibt es nichts zu meckern.
Im Vergleich zu meinen manuell verwalteten Anlagen (und ich habe wenig Ahnung) die immerhin gut 6% im Plus sind, ist die Performance von OSKAR wirklich schlecht.
Die Marktlage ist nicht die Beste, ich weiß. Aber ständig im Minus muss auch nicht sein.
OSKAR wirbt mit Umschichtungen und will so auf unterschiedliche Märkte reagieren. Leider kann ich diese nicht erkennen und so wird dieser Anbieter dem eigenen Werbeversprechen, nicht gerecht.
Ich bin es leid, Wachstum nur durch eigene Einzahlungen zu erkennen und habe das Depot nun mit -4% aufgelöst.
Ich freue mich schon auf die Endabrechnung, denn für diesen schlechten Job verlangt der Anbieter dann noch 1% / bei mir 0,8% des Portfolienwertes als Verwaltungsgebühr.

😐

Oskar Erfahrung #32
3,0 von 5 Sternen
3,0 von 5
(Bewertung von Oskar Kunde am 09.05.2022) Bewertung von Oskar Kunde am 09.05.2022

Technik und Umsetzung, Bedienung in der App, sind sehr gut gelungen und im Prinzip kaum zu beanstanden. Anpassungen der Persönlichen Daten wie zum Beispiel die eigene Anlagestrategie zu ändern, sind in der App allerdings direkt, leider nicht möglich.

Die wirklich große Enttäuschung jedoch ist, wie bei einigen anderen Rezessionen auch bereits angeführt, die scheinbare Unfähigkeit, auf einen sich veränderten Markt angemessen zu reagieren, mit der Auswahl der „richtigen“ ETFs, passend zu den neuen Marktbedingungen. Genau aus dem Grund entscheide ich mich doch mit Profis zusammenzuarbeiten, die fähig sind, auf Märkte und starke Schwankungen professionell im Sinne des Anlegers zu reagieren.

Erschreckend dabei ist für mich die Tatsache, dass es einem als Nicht-Profi nach etwas Recherche gelingt ein stabileres Portfolio aufzubauen. Für mich eine Enttäuschung!

Angelegt habe ich für meinen Sohn und mich selbst und ich werde die Entwicklung noch eine Zeit beobachten und irgendwann eine Entscheidung treffen, wenn sie am wenigsten „schmerzt“, um die Investitionen wieder rauszunehmen.

😐

Oskar Erfahrung #31
3,0 von 5 Sternen
3,0 von 5
(Bewertung von Aspi am 07.05.2022) Bewertung von Aspi am 07.05.2022

Ich bin seit 7 Monaten black Kunde. Nur so sind die Kosten des Depots erträglich. In der ersten Wochen ging es langsam nach oben. Inzwischen aber sind wir bei Nahe -7% . Da muss man schon starke Nerven haben. Die Rendite bei einem automatisch gemanagten Depot bei Codi ist wenigstens bei 2%. Nun ist zwar die Finanzlage schwierig, aber ich vermute zwei Gründe für das Missmanagement. 1. wird immer Anfang des Monat die Sparrate eingezogen (da sind die Kurse immer höher). Das lässt sich auch nicht ändern. Und zum anderen macht das Depot nahezu nichts. Also es ist praktisch so, als wenn man es selbst verwaltet und keine Zeit dafür hat. (Gerade darum habe ich mal auf die Automatischen Depots umgeschwenkt.) Es geschehen praktisch keine Umschichtungen. Angelegt ist angelegt. Die Bewertungen und Vergleiche für Oskar die ich vor Vertragsabschluss gelesen habe, waren für Oskar sehr positiv. Auch zum Vergleich mit z.B. Codi. Das hätte mich stutzig machen sollen. Ich gebe dem Depot jetzt noch 6 Monate. Sollte es nicht bis dahin wieder aufwärts gehen, werde ich wohl Oskar wieder verlassen.
Positive ist das einfache Handling und die übersichtliche Website. Aber das verfängt eben und hat mit der Leistung nicht wirklich was zu tun. Daher würde ich im Moment von diesem Produkt abraten.

😐

Oskar Erfahrung #30
3,8 von 5 Sternen
3,8 von 5
(Bewertung von Anonym am 23.04.2022) Bewertung von Anonym am 23.04.2022

Ich habe 2 Depots: eins für mich und eins für mein Patenkind.
Die Oberfläche ist super, die App funktioniert auch sehr gut. Einfache Handhabung, Registrierung ist gut.
Insgesamt kann ich aber auch die Meinung vieler Bewerter hier wiederholen: Wenn man selber mit ETF's handelt (und, nein ich bin kein Experte) bekommt man eine höhere Rendite. Um genau zu sein, bei Oskar habe ich jetzt bei -3,5 % das Depot aufgelöst. Die Managerperformance ist wirklich schlecht. Jeder, also wirklich jeder kann das Geld selber über ETF's besser anlegen und ein Investmentbanker wäre bei so einer Performance seinen Job direkt los.

😊

Oskar Erfahrung #29
4,2 von 5 Sternen
4,2 von 5
(Bewertung von Anonym am 22.04.2022) Bewertung von Anonym am 22.04.2022

Den größten Anteil meiner positiven Bewertung bekommt Oskar für die einfache Handhabung, Kundenservice sowie die Nutzung.
Es ist aber nicht der Grund, warum man bei einem Roboadvisor Geld anlegt. Ich habe zwei Portfolios, 80 und 70 und bin seit Monaten im Minus. Was mich wirklich ärgert- ich kaufe auch einzelne ETFs und freue mich über den regelmäßigen Geldzuwachs. Bin seit Monaten am überlegen, ob ich mein Portfolio bei Oskar schließe. Ich bin zwar in Sachen Börse kein Profi aber man kann sich schnell einlesen und gute Tipps holen, um gute Investitionen zu machen.
Mein Fazit- selbst über Geldinvestitionen entscheiden. Oskar lohnt sich nicht.

😐

Oskar Erfahrung #28