Sparda Bank Erfahrungen

2.8 von 5

49 Bewertungen von Benutzern

31% 15
8% 4
61% 30
Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns 49 Sparda Bank Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 31% positiv, 8% neutral und 61% negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 2.8/5 was als mangelhaft eingestuft werden kann.

Ähnliche Anbieter

Bist du Sparda Bank Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Erfahrungsbericht!

Sparda Bank Erfahrungen

2.8 von 5

Sparda Bank Erfahrung #49

Positive Bewertung von Munir Askar am 20.09.2021

Also ich habe bei viele Banken versucht eine baufinanzierung Vertrag abzuschließen aber wollte mir kein bank geben dann Ware ich bei einer sparda Bank Filiale Köln und habe nach 48 Stunden schon eine positive Entscheidung die Kunden Berater /in waren sehr nett und hilfreich haben auch mich bis zu Auszahlung begleitet
Danke sparda

Melden

Sparda Bank Erfahrung #48

Negative Bewertung von Anonym am 15.09.2021

Ich finde es nicht gut, dass man seit Anfang 2021 5.-€ Kontogebühr bezahlen muss. Außerdem geht mir die TEO-Banking-App gewaltig auf die Nerven. Seit Neuestem auch TEO im Browser - unerträglich!!
Somit ist Sparda Bank für mich nicht mehr attraktiv und ich kündige zum Ende des nächsten Quartals!

Melden

Sparda Bank Erfahrung #47

Negative Bewertung von Anonym am 30.08.2021

Eigentlich wollte ich bei der Sparda West ein Girokonto in einer Filiale eröffnen. Dort habe ich alle benötigten Unterlagen unterschrieben und es sollte keine weiteren Probleme geben. Am nächsten Tag erhielt ich schon eine Email: Man würde kein Konto "zum Geldparken" eröffnen. Auf meine Antwort, dass das Konto für Zahlungen der Rentenversicherung benötigt wird, bekam ich keine weitere Antwort. Auch nach einer Woche habe ich nichts weiter von der Bank gehört. Nach 20 Minuten in der Warteschleife hat mich die Mitarbeiterin des Callcenters an eine Fachkollegin weitergeleitet. Nach weiteren 10 Minuten Wartezeit konnte mir diese wenigstens die Auskunft geben, dass unter meinem Kundennamen kein Vorgang zu finden ist. Auch hätte ich bei der Vertragsunterzeichnung bereits eine Kontonummer erhalten sollen, was nicht passiert ist. Ist vielleicht doch ganz gut, dass ich mir nun eine andere Bank suchen muss.

Melden

Sparda Bank Erfahrung #46

Negative Bewertung von Andragor am 25.08.2021

Seit 2 Wochen warte ich auf die Beantwortung einer im Online-Banking eingereichten Nachricht: Keine Reaktion, keine Antwort, keine Bestätigung.
Vom Plus Konto, wo man 0,001% Zinsen erhält, darf man im Monat max. 2000€ abheben, absolut lächerlich! Eine versuchte Kündigung wird einfach wochenlang ignoriert!

Melden

Sparda Bank Erfahrung #45

Negative Bewertung von Jeannette Fuhr am 17.08.2021

Durch Umzug in ein anders Bundesland habe ich auch mein Konto umgezogen; von der Sparda Bank Baden-Württemberg (mit der ich übrigens sehr zufrieden gewesen bin) auf die Sparda Bank Südwest.

Die Kündigung meiner Konten bei der Sparda Bank Ba-Wü hatte auch reibungslos funktioniert. Aber dann musste ich leider feststellen, das es mit dem viel beworbenen Konto - Umzugsservice doch nicht ganz so reibungslos klappte wie gedacht. Damals hatte ich noch Online - Banking und sollte nach Eröffnung meines Kontos bei der Sparda Bank Südwest alle Daueraufträge und Abbuchungen selbst umstellen - was ist das für ein Service bei dem der Kunde doch alles selber machen muss?

Dann erfolgte kurze Zeit später bei der Sparda Bank Südwest die Umstellung auf das neue Online - System mit Secure App usw. Für mich gab es dabei mehr als nur Probleme - nach mehrmaligen vergeblichen Anmeldeversuchen (mehrfach mehrere Stunden Zeit vertrödelt, Hilfeleistungen in der Hotline und in der Filiale vor Ort waren mehr als dürftig) hatte ich mich schließlich entschieden vom Online - Banking zurück auf Papierkontoauszüge zu gehen.

Das ging dann auch nicht gerade reibungslos von Statten - mehrere Anrufe in der Hotline und Besuche in der Filiale vor Ort folgten. Ungefähr ein Jahr lang konnte ich nicht auf meinen eigenen Kontostand und die Kontoumsätze zugreifen!!!

Wenigstens wurden mir die Gebühren für die Nacherstellung der Kontoauszüge für den vergangenen Zeitraum erlassen.

Erst kürzlich wollte ich bei der Sparda Bank Südwest mal wieder den Kontoumzugsservice in Anspruch nehmen; wollte bei einer Online Bank die Kontoverbindungen auflösen und alles zur Sparda Bank Südwest transferieren lassen. Nach einigen Tagen hatte ich auch endlich jemanden aus der Filiale vor Ort am Telefon, jedoch statt eines persönlichen Beratungstermins erhielt ich die Auskunft: Das müssen Sie selbst erledigen!

Das auch die Sparda Bank Südwest seit diesem Jahr Gebühren erheben muss leuchtet mir zwar ein - aber wieso wird der Service noch weiter herunter gefahren?

Offen gestanden denke ich tatsächlich über einen Wechsel der Hausbank ernsthaft nach.

Melden

Sparda Bank Erfahrung #44

Negative Bewertung von Benutzer am 16.08.2021

Als ich das Konto bei der Sparda Bank Hannover eröffnete gab es in meinem Ort noch eine Filiale und keine Gebühren, da war ich sehr zufrieden, alles hat gut geklappt.
Nun gibt es die Filiale schon lange nicht mehr, man kann alles nur noch online machen, dafür zahlt man 3€ im Monat.
Nach dem neuen BGH Urteil wird man nun beim Einloggen in das Onlinebanking aufgefordert den erhobenen Gebühren nachträglich zuzustimmen in dem man einfach auf einen Button klickt.
Es steht nirgends, was passiert wenn man nicht akzeptiert, höhere Gebühren? Kündigung? Rückzahlung der Gebühren?
Ich bin als Kunde total verunsichert, steht mir nun Geld zu oder nicht und bekomme ich es eh nicht oder wird mir das Konto dann gekündigt?
Nicht zuzustimmen scheint wohl keine Option für die Bank zu sein, aber so fühle ich mich überrumpelt. "Einfach draufklicken" so wird es von der Bank erwünscht. Und dann? Und was wenn nicht?

Und was genau meint "Die miteinander vereinbarten Entgelte gelten bis auf Weiteres." heißt die Gebühren werden demnächst nochmal angehoben? Und ich kann als Kunde eh nix tun dagegen wenn ich mein Konto behalten will?
Ärgerlich!
Dabei war die Sparda Bank mal so gut.

Hier der Wortlaut des neuen Hinweises:
"Einverständnis zum Preis- und Leistungsverzeichnis
Der BGH hat mit Urteil vom 27. April 2021 (Az. XI ZR 26/20) die Änderungsmechanismen in Nr. 1 Abs. 2 und Nr. 12 Abs. 5 AGB-Banken für unwirksam erklärt. Um Klarheit über die aktuellen Entgelte und Leistungen zu erhalten, müssen Sie als Kundin oder Kunde und wir als Bank für die gesamte Geschäftsbeziehung die Entgelte gemäß dem Preis- und Leistungsverzeichnis jetzt noch einmal neu vereinbaren. Eine Übersicht über die geänderten Entgelte liegt dieser Vereinbarung als Anlage bei. Alle sonstigen vertraglichen Vereinbarungen zwischen Bank und Kunde bleiben unverändert.

Das ist jetzt zu tun:
Bitte stimmen Sie dem Preis- und Leistungsverzeichnis zu. Das geht ganz bequem mit einem Klick auf den untenstehenden Button "Zustimmen".

Die miteinander vereinbarten Entgelte gelten bis auf Weiteres. Alle anderen vertraglichen Vereinbarungen zwischen Ihnen und uns als Bank bleiben so, wie sie sind. Den genauen Wortlaut dieser Bedingungen können Sie hier einsehen:
Preis- und Leistungsverzeichnis (PDF, 301 kByte)
Wenn Sie noch mehr Informationen dazu haben möchten, sprechen Sie einfach das Team in Ihrer Filiale an oder fragen Sie Ihre persönliche Beraterin oder Berater.

Möchten Sie sich jetzt noch nicht entscheiden? - In diesem Fall klicken Sie auf den Button "Später". Bei Ihrem nächsten Besuch im Onlinebanking kommen wir einfach erneut auf Sie zu."

Tja, gibt keine Filiale mehr zum nachfragen und wer will schon ewig in einer Telefonwarteschleife verbringen.

Leider bin ich da inzwischen sehr genervt und würde die Sparda Bank nicht mehr weiterempfehlen. Schade, war mal echt gut. Leistungen werden gekürzt aber zahlen soll man mehr und dann einfach "auf zustimmen klicken". Jaja, das Leben kann so schön sein (wenn der Kunde einfach macht was die Bank wünscht).
Vermutlich gehts anderen auch so, auch bei anderen Banken, trotzdem kommt man sich als Kunde blöd vor.

Melden

Sparda Bank Erfahrung #43

Negative Bewertung von Anonym am 13.08.2021

Wir haben einen Sterbefall in der Familie, wir wollten das Konto sperren lassen, hat die Bank nicht gemacht. Wir haben alle Unterlagen die uns zur Verfügung standen in der Sparda Bank vorgelegt. Nach ewigen warten am Telefon wurde man einmal in die Filiale verbunden, beim zweiten mal heißt es ist aus technischen Gründen nicht möglich, was soll ich glauben.
Bei weiteren Anrufen sagte mir jeweils eine Dame, ich markiere den Anruf als wichtig und sie werden zurückgerufen, was nie passiert ist.
Wir haben bei zwei weiteren Banken unser Anliegen vorgetragen, die sofort nach Vorlage der Unterlagen das Konto gesperrt haben.
Wir würden Jedem Raten der wichtige Sachen über seine Bank abwickeln möchte, sich eine andere Bank zu suchen.

Melden

Sparda Bank Erfahrung #42

Negative Bewertung von Anonym am 06.08.2021

Ich bin lange Sparda Bank-Kundin und war immer sehr zufrieden: Kostenloses Girokonto, später geringe Gebühren (über EC-Karte), die aber bei einer bestimmten Zahl von Umsätzen erstattet wurden. Im letzten Jahr wurden feste Gebühren eingeführt mit einem Verfahren, dass gerichtlich moniert wurde. Jetzt gibt es einen "Droh-Brief": Entweder akzeptieren, dass die Gebühren auch rückwirkend nicht erstattet werden, dann bleiben die Gebühren moderat, oder man bekommt deutlich höhere Gebühren. Wer damit nicht einverstanden ist, bekommt sein Girokonto gekündigt. Sehr seltsames Geschäftsgebaren von einer Bank.
Was aber noch schlimmer ist für mich: Das neu eingeführte Kontoführungssystem TEO funktioniert häufig nicht. An der Telefonhotline finden sie keine Lösung, an der Technik-Hotline teilen sie mit, dass diese Funktion leider (noch) nicht funktioniert (z.B. Herunterladen bestimmter ausgewählter Umsätze), ein Update im Folgemonat aber hoffentlich die entsprechende Möglichkeit schaffe.
Das Schlimme: Vorher hat alles geklappt mit dem alten System, aber das wurde abgeschaltet, bevor das neue System problemlos funktioniert. Für die Bank ist es offenbar eine große Überraschung, dass eine Umstellung nicht reibungslos funktioniert und man besser vorübergehend beide Systeme parallel laufen lässt. Alle Mitarbeiter zeigen immer großes Verständnis, aber können keine Lösung anbieten.
Also: Wer eine neue Bank sucht: Nicht zu Sparda Bank, solange TEO nicht befriedigend funktioniert.

Melden

Sparda Bank Erfahrung #41

Negative Bewertung von uno am 06.08.2021

Absolut mangelhafte Abwicklung bei der Kündigung, man musste mehrere Male schreiben bis man überhaupt eine Antwort erhält. Sehr schleppend und langwierige Rückzahlung der Geschäftsanteile. War bei der Lebensgefährtin das gleiche Problem. Zieht sich mittlerweile ein Jahr hin. Ist nicht akzeptabel das Verhalten. Am Telefon erhielt man nur die Auskunft, sie wären von Kündigungen überhäuft worden.

Melden

Sparda Bank Erfahrung #40

Neutrale Bewertung von Anonym am 05.08.2021

Ich und meine Frau haben (noch) ein Gemeinschafts-Girokonto bei der Sparda Bank München. Seit 26 Jahren.
Eigentlich waren wir meistens sehr zufrieden. Nun aber hat die Bank an gebühren Schraube gedreht. Ab 01.10.2021 steigen Kontoführungsgebühren nochmal. Wir führen das Konto online und folgende Gebühren müssen ab Oktober bezahlt werden : Kontoführung 3,90 /Monat, Girocard 2 x 12 =24 / Jahr, Mastercard 29,90 / Jahr. Das bedeutet 100,70 € / Jahr.
Wenn man das Konto online führt und man nur ein Paar Bewegungen monatlich hat, dann ist das nicht so toll.
Dazu kommen relativ hohe Überziehungszinsen. Den sprichwörtlichen Tropfen, der den Fass zum überlaufen brachte,
war neue Spielzeug-Software Teo. Es ist Schade, um freundliche Mitarbeiter. Aber wenn obere Manager sowas beschliessen, dann werden einige Kunden abwandern. Wir werden den Gebührenerhöhung nicht zustimmen.

Melden

Sparda Bank Erfahrung #39

Negative Bewertung von Anonym am 01.08.2021

Bis letztes Jahr war die Sparda Bank Nürnberg wirklich gut und ich war ein zufriedener Kunde.
Dann kam die Umstellung des Online Bankings auf TEO - eine Lösung die auch nach Monaten eher schlecht als recht funktioniert.
Im letzten Herbst dann die Ankündigung von Kontoführungsgebühren zum 01.01.2021. Die Ankündigung kam kurz nach dem letztmöglichen Zeitpunkt für die Kündigung der Genossenschaftsanteile. Ob das Zufall war?
Im Zuge der Kontoführungsgebühren hat man dem Kunden auch gleich noch Negativzinsen aufgedrückt!
Ende Juli 2021 dann der nächste Knaller: da der BGH ja entschieden hat, dass der Kunde Gebührenerhöhungen aktiv zustimmen muss, verlangt die Sparda Bank Nürnberg dass der Kunde den Gebührenerhöhungen sogar nachträglich zustimmt (mit Frist bis Mitte August). Es ist auch hier sicher nur Zufall, dass diese Nachricht zum Beginn der bayrischen Sommerferien veröffentlicht wird. Viele Kunden haben dann ja gar nicht die Zeit für eine überlegte Reaktion und akzeptieren wegen des Zeitdrucks einfach die Bedingungen.

Melden

Sparda Bank Erfahrung #38

Negative Bewertung von maker am 27.07.2021

Ich bin schon sehr lange Kunde bei der Sparda Bank
Entscheidend waren für mich die Konditionen und die Filialen in der Nähe, an denen es möglich war, Bargeld abzuheben.
Inzwischen haben sich die Konditionen entscheidend geändert:
Es gibt eine monatliche Gebühr von 1,90 €
Die Girokarte kostet pro Person 12 € jährlich
Die Kreditkarte kostet 29 € jährlich
Dies alles habe ich noch akzeptiert, obwohl es mir nicht gefallen hat.
Was mich aber endgültig dazu veranlasst, eine negative Bewertung abzugeben, ist die Mitteilung, die ich am 27.7.21 in meinem Postfach erhalten habe. Hierin werde ich aufgefordert, bis 23.08. sowohl den bisherigen Gebührenerhöhungen schriftlich zuzustimmen, wie auch den neuen Gebühren ab 1.10.21.
Dabei wird die monatliche Gebühr beim online Konto von 1,90 € auf 3,90 € erhöht! Zusätzlich kommt ein Verwahrentgelt von 0,5% für Beträge über 100.000 €, wobei sämtliche Guthaben auf den verschiedenen Konten addiert werden.
Der Service hat sich zusätzlich verschlechtert:
die nächstgelegene Filiale wurde geschlossen und der Geldausgabeautomat am Bahnhof existiert nicht mehr.

Melden

Sparda Bank Erfahrung #37

Neutrale Bewertung von Anonym am 25.07.2021

Eine Erhöhung der Kontoführungsgebühr um ca. 100%, bei diesem Schreiben handelt es sich um Kritik.
Wenn alle Kunden der Sparda Bank die neue Erhöhung der Kontoführungsgebühr ablehnen (die Steigerung beträgt ca. 100%), die man in einem Rückantwortschreiben genehmigen soll, dann wäre interessant, was sich die Vorstände bei der Sparda Bank einfallen lassen. Nur, wenn eine Vielzahl von Kunden sich so eine bodenlose Preissteigerung nicht gefallen lassen, können wir etwas erreichen. Meine Information zur Preiserhöhung habe ich mit der Post am 23.07.2021 bekommen

Melden

Sparda Bank Erfahrung #36

Positive Bewertung von Anonym am 19.07.2021

Insgesamt bin ich sehr zufrieden. Seit vielen Jahren bin ich Kunde. Wenn es Probleme gab, konnten diese immer schnell und persönlich gelöst werden ( Installation Secure App etc.)

Mittlerweile ist die Kontoführung kostenpflichtig. Das ist schade aber vertretbar. Einmal mehr muss man die Mitarbeiter (Bonn und Siegburg aber auch in der Zentrale loben! In Zeiten von reinen Digital-Banken die ausschließlich über Chatbots kommunizieren ist der Kontakt zu echten emphatischen Menschen/Mitarbeitern, die Kontoführungsgebühr locker wert.

Melden

Sparda Bank Erfahrung #35

Negative Bewertung von Anonym am 13.07.2021

Nach der Umstellung auf TEO überlegen wir, ob wir alle Konten bei der Sparda Bank kündigen. Man hat das Gefühl, dass man keinen Zugriff mehr auf sein Geld hat.

Einloggen in TEO funktioniert meistens. Aber das wars auch schon.
Häufig lassen sich elementare Funktionen wie Überweisungen und Umbuchungen NICHT tätigen. Eine Suche ist äußerst frustrierend. Die passenden Ergebnisse werden nicht angezeigt. Nach zig Freigabeanfragen an die SecureApp gibt man schließlich auf. Auch nach einem halben Jahr nach der Veröffentlichung werden in der Suchanfrage Einnahmen automatisch von 10000 bis 0 € und Ausgaben von 0 bis -10000 € generiert. Was soll das denn? Geschweige denn, dass diese Felder überhaupt eine Auswirkung auf die Suchanfrage haben.
Was hat ein Gutscheinmanager oder das Finanzwetter in meiner Kontoübersicht zu suchen? Weshalb sollte so etwas angeboten werden?
Uns ist unklar, weshalb man von einer funktionierenden, ausgeklügelten online-Version der Spardabank auf eine solch schlecht programmiertes Programm umsteigt und zudem noch Kontoführungsgebühren erhebt.

Da die nächste Spardafiliale 20km von unserem Wohnort entfernt ist, sehen wir keinen Nutzen und keinen Vorteil gegenüber einer anderen (kostenlosen) Onlinebank. Ganz im Gegenteil überwiegen seit TEO die Nachteile.

Melden

Sparda Bank Erfahrung #34

Negative Bewertung von Anonym am 03.06.2021

Zwangs-Umstellung auf Teo - externer Dienstleister zur Abwicklung von Bankgeschäften, fehlende Features, überladen mit überflüssigen Funktionen, zu viel Werbung und eine unangemessene Kundenansprache.
Ich verstehe die Notwendigkeit, die bisherige Plattform wegen rechtlicher Anforderungen zu überarbeiten - Teo ist aber eine schlechte Umsetzung, andere Banken haben bessere Lösungen.
Ferner gab es die Einführung von Gebühren, bei vormals kostenloser Kontoführung- ohne Verbessrung von Service oder Leistungsumfang.

Melden

Sparda Bank Erfahrung #33

Negative Bewertung von Tobinski am 02.06.2021

Wir haben die Bank auf Grund der guten Konditionen für eine Immobilienfinanzierung gewählt. Abschluss des Vertrags nur in einer Filiale. Die niedrigen Kosten kommen anscheinend aus dem äußerst eigeschränkten Service zu Stande. Ich bin mir bewusst, dass es Einschränkungen gibt. Das ist ein typisches Beispiel von "Wir wollen eine Online Bank sein, aber bekommen die Umsetzungen nicht nicht und halten an den alten Geschäftspraktiken fest". Es gibt nur keine zentrale Hotline (was ok ist), die aber keine Auskünfte geben kann und immer nur an die Filiale verweist. Seit Monaten läuft die Ansage die Hotline ist überlastet. Korrespondenz bekomme ich per Brief mit Aufforderung zu Unterlagen, die ich schon längst online an Sparda gesendet habe. Auf Nachfrage bei der Hotline beginnt das übliche Ping-Pong mit Anrufen, keine Auskunft möglich, Rückruf erfolgt. Rückruf verpasst, erneuter Anrufe, usw.
Die TEO App ist funktional schlecht und es fehlen gut aufbereitete Verläufe in der Historie (nur Verlauf über 3 Monate). Wie kann eine Bank ihr Kerngeschäft "OnlineBanking" einfach so einlagern. Die Secure App ist weiterhin von Sparda für 2-Facktor Auth. Es ist ein zusammen gestückeltes Werk, furchtbar! Ich habe meinen Glauben an die Bank verloren!

Melden

Sparda Bank Erfahrung #32

Negative Bewertung von Anonym am 25.05.2021

Erstmal fängt es an, dass die TEO Software ständig Fehler hat oder nicht funktioniert. Die Mitarbeiter sind dermaßen unhöflich und teils herablassend, als würde ich für sie arbeiten und nicht umgekehrt. Seit 4 Tagen versuche ich vergeblich einen Kontenverlaufsplan auszudrucken. In der Sparda Bank vor Ort, heißt es dann, dass dies nicht geht, ich müsste es beantragen und es würde extra kosten.

Melden

Sparda Bank Erfahrung #31

Positive Bewertung von Brigitte aus Bremen am 21.05.2021

Ich hatte mit einer anderen Bank Probleme, was das Thema Diskretion angeht, schlechte Erfahrungen gemacht und bin 2009 zur Sparda Bank gewechselt. Das Einzige, was mich stört ist, dass aus einem kostenlosen Girokonto eines mit 10 Euro Jahresgebühr für die Bankkarte wurde, die ich ja nun mal benötige und die meiner Meinung nach zum Konto dazugehört. Aber gegen die Gebühren anderer Banken, sind 10 Euro im Jahr natürlich nicht Viel.

Melden

Sparda Bank Erfahrung #30

Negative Bewertung von Anonym am 18.05.2021

Sparda ist schrecklich. Seit 4 Wochen versuchen wir mehrfach schriftlich, telefonisch, Vor Ort Konten meiner Mutter zu löschen. Null Rückmeldung, bei Nachfrage weiß keiner Bescheid, von 5 "Beratern" widersprechen sich 2, 3 haben keine Ahnung von dem was sie tun, 2 behaupten nachweißlich falsches.

Auf der Anderen Seite: Ich habe 1 meiner 3 Konten schriftlich gekündigt - in weniger als 24 h hat die tolle Sparda alle meine Konten einfach so aufgelöst.

Schlimmer geht nimmer - ich mach 3 Kreuze wenn wir endlich aus den Fängen diese inkompetenten, ignoranten Bank raus sind.

Melden

Sparda Bank Erfahrung #29

Neutrale Bewertung von Anonym am 15.05.2021

Ich schreibe jetzt, weil ich ein grundsätzliches Problem, was mein Konto betrifft, ansprechen möchte. Grundsätzlich bin ich mit der Sparda Bank sehr zufrieden. Seit dem ich aber im nichteuropäischen Ausland lebe hat sich das etwas geändert. Ich brauche dieses Konto um meine Rente zu bekommen und dann auf mein brasilianisches Konto zu holen. Nach der Systemumstellung auf neue Sicherheit, jetzt ohne TAN-Liste sondern mit der SecureGo App, gibt es immer mal Probleme die sich schlecht auf meinen Geldtransfer auswirken und ich nicht an meine Rente komme, die ich auch hier dringend benötige. Durch schlechtes Internet passiert es, das die SecureGo gesperrt wird und ich meine Rente nicht überweisen kann. Es geht dann nichts mehr, nicht mal eine Mitteilung oder eine Adressänderung, da man für jede Kleinigkeit eine TAN über diese App zur Bestätigung benötigt. Es gibt nur noch eine Möglichkeit über das Kontaktformular. Postverkehr funktioniert nicht, die Post geht mindestens 4 bis 6 Wochen, oder kommt gar nicht an. Per Chat wird man abgeblockt, da der Chat aus Brasilien kommt. Anrufen wird sehr teuer, da die Warteschleife nie unter 10 Minuten läuft und dann bekommt man die Antwort, das es telefonisch nicht zu regeln geht. Dabei brauche ich nur einen Entsperrungscode um die SecureGo wieder aktivieren zu können. Kein Mensch kann mit diesem Entsperrungscode etwas anfangen, da man meine Logindaten für mein Konto braucht. Mit der E-Mail im Kontaktformular kommt das nächste Problem. Es dauert immer fast zwei Tage bis eine Rückantwort per E-Mail kommt, oder es wird nicht reagiert, aus welchem Grund auch immer. Jetzt habe ich eine Adressänderung zu meinem Sohn per E-Mail beauftragt und gebeten den Entsperrungscode an meinen Sohn zu senden, der lebt in Deutschland. Ich musste einen Anhang als PDF Datei mit neuer Adresse und meiner Unterschrift mit dieser E-Mail senden. Die Rückantwort kam sehr schnell, mit dem Text Adressänderung, mehr nicht. Keine Aussage über den weiteren Werdegang. Ich brauche, wie schon gesagt nur diesen Entsperrungscode für die SecureGo App. Ich schrieb erneut eine E-Mail über das Kontaktformular und fragte nach, ob ich nun alle Kriterien erfüllt habe. Mit dem alten System, der TAN-Liste war ich sehr zufrieden und es hat sehr gut funktioniert. Jetzt steckt in jeder Überweisung, die ich tätigen möchte ein Risiko, ob es funktioniert oder nicht. Vielleicht gibt es eine andere Möglichkeit um eine solche Situation gar nicht erst entstehen zu lassen. Ich denke mit meiner Erfahrung stehe ich nicht alleine da und hoffe auf eine positive Änderung, denn ich würde gerne bei der Sparda Bank bleiben.

Melden

Sparda Bank Erfahrung #28

Negative Bewertung von Lydia Berger am 29.04.2021

Mein Vater, meine Mutter und ich haben seit vielen Jahren Konten bei der Sparda Bank. Jetzt ist mein Vater verstorben, meine Mutter hat eine Bankvollmacht bis über den Tod hinaus. Um fällige Rechnungen zu bezahlen (und inzwischen schon viele Mahnungen), muss das Onlinebanking von meinem Vater auf meine Mutter übertragen werden. Inzwischen war sie vor Ort, hat sich legitimiert. Meine Mutter ist über 83 Jahre alt, hat noch nie mit Bankgeschäften zu tun gehabt. Sie ist dort in der Bank von einer Mitarbeiterin extrem unfreundlich und ungeduldig behandelt worden, so dass sie dort angefangen hat zu weinen. Daraufhin hat man meiner Mutter Überweisungsformulare in die Hand gedrückt und nach Hause geschickt. Ich habe heute versucht, telefonisch darüber Auskunft zu bekommen, warum die neue Kontokarte nicht ankommt. Pin ist vor 10 Tagen gekommen. Ich wollte nur wissen, ob es normal ist, dass es so lange dauert. Daraufhin sagte man mir, dass seien personenbezogene Daten, über die man mir keine Auskunft geben könne. Ich wollte nur allgemein wissen, welchen Abstand PIN und Karte normalerweise haben! Die "freundliche" Kundenberaterin (Frau Ohm oder Ulm) hat einfach aufgelegt. Und das, nachdem ich eine halbe Stunde in der Warteschleife gehangen habe. Die Kundenberatung der Sparda Bank ist einfach unterirdisch. Als ich nach dem Tod meines Vaters gefragt habe, wie ich das online-Banking für meine Mutter einrichten kann, bekam ich zur Antwort: gar nicht. Das sei personenbezogen, und wie mein Vater das aus dem Kosmos wohl anstellen soll? Einfach nur unfreundlich und uneinfühlsam, wahrscheinlich schlecht ausgebildet und schlecht bezahlt. Diese Menschen lassen ihren Frust dann an fragenden Kunden aus.

Melden

Sparda Bank Erfahrung #27

Positive Bewertung von Anonym am 29.04.2021

Seit 2000 (da war ich 5) meine Bank und durchweg positive Erfahrungen. Als Bestandskunde bekommt man sehr einfach günstige Kredite und die Kommunikation war immer einfach, freundlich und - Sparkassen-Kunden werden nun vor Neid erblassen - man zahlt nicht für jede einzelne Buchung Gebühren.
Einziges Manko: ihr könntet mal mehr Geldautomaten verteilen anstatt die vorhandenen Bankfilialen zu reduzieren. Ja, der Trend geht in Richtung Online-Banking. Könnte aber auch daran liegen, dass wir 1. gerade Covid haben und 2., dass ich zum Beispiel 30 km fahren müsste um bei der nächsten Filiale mit echten Menschen zu sein und 18 km zum nächsten Automaten.
Cash Pool ist eine tolle Idee um dieses Problem zu lösen, aber wenn wir ehrlich sind: wenn man in einer Stadt gelandet ist, die eine Targo Bank, Santander oder BBBank hat, hat sie auch ein paar Meter weiter eine Sparda Bank.
Und so zahlt man dann eben doch überall mit Karte und versucht alles, was geht, online zu erledigen.

Melden

Sparda Bank Erfahrung #26

Negative Bewertung von Anonym am 28.04.2021

Meine Eltern haben mir eine Bankvollmacht gegeben. Nach 8 Wochen ist es der Bank nicht gelungen, den entsprechenden online-Zugang zur Verfügung zu stellen. Die Gespräche liefen äußerst unfreundlich! Kein Versuch auf den Kunden deeskalierend zu wirken und das Problem zu beseitigen! Es wurden sogar Gespräche abgebrochen, Unterlagen wurden nicht zugesendet bzw. sind in der Filiale " verschwunden".

Melden

Sparda Bank Erfahrung #25

Negative Bewertung von Anonym am 14.04.2021

Bisher wurde ein Banking-Tool mit seriösem Eindruck verwendet. Es war gut zu verwenden und bezog sich auf die notwendigen Erledigungen, die ein gutes Tool bieten soll. Als langjähriger Kunde war ich bisher sehr zufrieden! Jetzt wird man gezwungen, auf die Teo-App zu wechseln, das alte Tool wird ohne zu fragen und Zustimmung des Kunden eingestellt. Die App ist verbunden mit jeder Menge Werbung und macht einen dementsprechenden unsicheren, den Datenschutz nicht einhaltenden Eindruck. Da hilft auch eine Überarbeitung der Bewertung der Stiftung Warentest nicht!
Sollte die bisherige online Banking-Anwendung tatsächlich eingestellt werden, bleibt wohl nichts anderes, als seine Bank zu wechseln!

Melden

Sparda Bank Erfahrung #24

Positive Bewertung von Anonym am 12.04.2021

Sehr gute und kompetente Bank, die Kontogebühren sind fair (wenn man die aktuellen Negativzinsen bei Terminanlagen ab der Eurex oder bei der EZB beachtet, die die Banken auch irgendwie wieder reinebekommen müssen) und für Personen unter 27 sogar kostenlos. Es handelt sich um eine Genossenschaft und das merkt man auch im positiven Sinne, wenn man mit dem Kundenservice zu tun hat.

Melden

Sparda Bank Erfahrung #23

Negative Bewertung von Kolibri097 am 10.04.2021

Einfach nur noch schlecht. Vom Service, von der Kundenberatung, extrem teuer (Kontoführungsgebühren) --> das ist eine Frechheit! Negativzinsen schon ab 25.000 Euro, kein großartiger Hinweis auf Änderungen. Man muss sich selber Informieren, sonst hat man eben Pech (so lt. Kundenbetreuer). Ich werde nächsten Monat die Bank wechseln. Mein Tipp an der Stelle: DKB (kostenlose Kontogebühren etc.).

Melden

Sparda Bank Erfahrung #22

Negative Bewertung von Horst am 06.04.2021

Kaum mehr telefonische Erreichbarkeit außer unqualifiziertes "Mehrfachbankentelecenter", Filialen und Sparda Bank Centerschließungen, Einschränkung der Produktpalette, Verwahrentgelt etc. und dafür soll der Kunde nun auch noch ordentlich zur Kasse gebeten werden. Jeder sollte den Wechsel zu einer kostenlosen Bank wie DKB, ING DiBa, Commerzbank oder Norisbank machen um den Herren Ihre Grenzen aufzuzeigen!

Melden

Sparda Bank Erfahrung #21

Negative Bewertung von Marima am 04.04.2021

Nachdem man sich stundenlang mit den Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien bei TEO-Banking auseinandergesetzt hat, stellt man auch noch fest, dass es eine 8-seitige Anleitung bei der TEO-Webinstallation gibt, worin genau erklärt wird, wie man seine Browsereinstellungen so zu ändern hat, dass für TEO quasi das Scheunentor offen steht. Genauso bei der App, wo TEO auf die Adress.-Kontakt.-u. Kameradaten zugreifen möchte. Man wird genötigt. Man hat jetzt bei Sparda-Onlinebanking keine andere Wahl, in den hunderten anderen Rezensionen ausführlich geschildert. Ich werde nach 15 Jahren Sparda Bank kündigen. Die Einführung der Kontogebühren habe ich noch irgendwie geschluckt, doch der Zwang zu der untauglichen, werbegeladenen, derart umständlichen und Daten klauenden Version des Onlinebankings werde ich mich nicht ausliefern. Wenn ich mit dem erzwungenen Wechsel zum Klassik-Konto mit 4,90 Euro monatlich Gebühren bezahlen soll, dann bekommt diese Gebühr eine andere Bank. Und die Genossenschaftsanteile gleich dazu. Tschüss Sparda-Bank München, in 3 Monaten ist man raus. Ob die Kündigungsflut die Bank zum Umdenken bringt? Ich glaube nicht.

Melden

Sparda Bank Erfahrung #20

Negative Bewertung von konstruktiver kritiker am 26.03.2021

Es ist eine Schande, was aus der Sparda Bank und dem sogenannten tollen Kunden-/Leistungsservice in den letzten 40 Jahren geworden ist!
Das Unverschämteste ist jedoch die Tatsache, dass kein Mitarbeiter der Sparda Bank in der Lage ist, sich für große Fehler seitens der Sparda Bank beim Kunden zu entschuldigen! Schlimmer noch, meist folgen dann noch so Aussagen wie "sie als Kunde müssen auch immer alles kontrollieren und beobachten". Einfach nur noch lächerlich diese Bank, die in ihrer Anfangszeit noch sehr dankbar war für Vertrauensleute.

Melden

Sparda Bank Erfahrung #19

Negative Bewertung von ehemaliger >30 jähriger Stammkunde am 26.03.2021

Die Servicequalität der Sparda West ist katastrophal. Gerade bei detaillierten technischen Fragen wird die Unfähigkeit der Sparda Bank Mitarbeiter schnell erkennbar, die dann sehr schnell auf "ihren Drittanbieter" verweisen, auf den sie angeblich keine Weisungsmöglichkeiten hätten. Wer bitteschön denn dann? Hauptsache der Kunde hat stets zu seinen Lasten die Probleme!

Melden

Sparda Bank Erfahrung #18

Negative Bewertung von Anonym am 19.03.2021

Im letzten Jahr habe ich einen Kredit für eine Immobilienfinanzierung aufgenommen. Die vertraglich vereinbarte Besichtigung durch einen Gutachter hat die Bank während der gesamten Sanierung und auch zum Zeitpunkt der Auszahlung des Darlehens nicht vorgenommen. Zur Kaufpreisfälligkeit im September 2020 verzichtete die Bank aufgrund der aktuellen Coronasituation auf die Besichtigung. Ich sollte lediglich Foto´s vom Urzustand und von der Sanierung einreichen und bestätigen, das es sich hierbei um das zu finanzierende Objekt handelt. Zu diesem Zeitpunkt lag die Inzidenz bei unter 30. Die Wohnung stand mehrere Tage leer usw. - eine Besichtigung wäre also problemlos möglich gewesen. Im November fand dann der Bezug der Mieter statt und die Coronazahlen schossen wieder in die Höhe. Und genau zu dieser Zeit fällt den Sachbearbeitern der Bank ein, die Besichtigung zu verlangen. Mehrere Schreiben und Anfragen meinerseits wurden mit Standardschreiben (kein persönlicher Bezug) abgebügelt. Die Bank besteht (trotz des inzwischen 2. Lockdown´s) auf eine Besichtigung. Des Weiteren droht die Bank mit der Fälligstellung des Darlehens, sollte keine Besichtigung vorgenommen werden können. Traurig, wie mit den langjährigen Kunden umgegangen wird, zumal ich alle weiteren Kredite pünktlich bediene und bisher alle vertraglichen Vereinbarungen erfüllt habe.

Einzig die kompetente und freundliche Mitarbeiterin vor Ort (nicht direkt bei der Sparda angestellt, sondern Vermittlerin) sei hier positiv zu erwähnen. Alles weitere hat sich in den letzten Jahren negativ entwickelt. Vor allem die Sparda Secure App ist ein einziger graus! Keine andere Bank hat so ein kompliziertes und nutzerunfreundliches Sicherheitssystem.

Melden

Sparda Bank Erfahrung #17

Negative Bewertung von U.G. am 16.03.2021

Schließung von SB Centern und Filialen, telef. Callcenter statt Filialerreichbarkeit, dafür nun Gebühreneinführung, sogar fürs Onlinekonto, wo der Kunde alles selbst macht. Die Produktpalette wurde massiv eingeschränkt und die Antwortend auf E Mailanfragen dauern tagelang. Mit welcher Berechtigung führt die Sparda Südwest Gebühren ein bei gleichzeitigem Serviceabbau? Da ist der Service bei einer Direktbank noch besser und es gibt noch etliche Institute, die noch keine Gebühren verlangen. Von daher liegt es an jedem selbst, diese Praktiken nicht zu unterstützen und die Bank zu wechseln.

Melden

Sparda Bank Erfahrung #16

Negative Bewertung von Martin am 24.02.2021

Dieser Bericht bezieht sich auf das komplette Banking mit der Sparda Bank Online. Ich war viele Jahre ein sehr zufriedener Kunde der Sparda Nürnberg. Nun zwingen die einem die "TEO App" auf, und das Ding funktioniert seit Monaten nicht richtig. Am Handy gibt es immer wieder Probleme mit der Secure App zur Freigabe, wenn es am gleichen Gerät läuft und auch in der Web/Browser App werden gebuchte Umbuchungen erst nach Stunden angezeigt. Mehrfach auf offiziellem Wege, auch über Support kommuniziert, und es ändert sich nichts. Sehr enttäuschend und ein Grund für mich, über einen Bankwechsel nachzudenken.

Melden

Sparda Bank Erfahrung #15

Negative Bewertung von Anonym am 31.01.2021

Als jemand der beruflich eine Vielzahl von Konten bei verschiedenen Banken verwaltet, habe ich einen gewissen Erfahrungsschatz gesammelt. Die Sparda Bank hat das Alleinstellungsmerkmal, dass mich die wenigen Konten bei dieser Bank mehr Arbeit Kosten als quasi alle anderen Banken zusammen. Für das "quasi" sind Commerzbank und Postbank verantwortlich.

Einige meiner Erfahrungen: Es gibt keine Schnittstelle zur Abfrage von Kontoauszügen wie bei quasi jeder anderen Bank, relativ hohe Kosten und kein Online-Banking-Interface.

Service-Katastrophe: Sie finden jedes mal eine andere Ausrede warum sie einem im Telefon-Service nicht weiterhelfen können. Z.b. Telefon-Passwort. Nennt man ihnen beim nächsten Mal das Telefonpasswort, dann wissen sie wieder nichts davon. Bitte gehen sie während einer Pandemie in die nächste Filiale, sie haben doch sicherlich sonst nichts besseres zu tun.

Die App ist mit der Verwaltung mehrerer Konten überfordert. Wenn ich eine Push-Tan erhalte, dann muss ich jedes mal überprüfen, dass die Anmeldemaske auch für das korrekte Konto ist.

Die Kontoauszüge werden nicht zuverlässig generiert (in der Postbox fehlen immer noch zwei Kontoauszüge aus dem letzten Jahr). D.h. ich habe die Kontoauszüge 1-8, und 11, 12. aber 9 und 10 fehlen und können auch nicht nachträglich online generiert werden (laut Bank). Wenn man sie darauf hinweist, dass sie gesetzlich zur Erstellung verpflichtet sind, und dass sie einem gefälligst die Kontoauszüge schicken sollen, dann wollen sie dafür Gebühren verlangen.

Man kann das gesamte Sicherheitssystem der Bank austricksen, indem man physische Sepa-Überweisungen in den Automaten schmeißt. Selbst wenn diese am Ende nicht ausgeführt werden, dann werden den Kunden 2€ in Rechnung gestellt. Auch wenn man die Bank anweist, dass sie nur noch Online-Banking ausführen sollen!

Ich bin wirklich nicht gut auf viele Banken zu sprechen, und bin der Meinung, dass vor allem deutsche Banken im internationalen Vergleich eine Katastrophe sind. Aber die Sparda Bank ist wirklich nochmal der negativ-Ausreißer nach unten.

Melden

Sparda Bank Erfahrung #14

Negative Bewertung von Anonym am 15.01.2021

Die eingeführten Kontogebühren sind in Verbindung mit einer erheblichen Verschlechterung des Service nicht nachvollziehbar. Ältere Kunden werden wohl nicht geschätzt. Die Bank hat schlechtere Konditionen, als die meisten Online-Banken, der persönliche Kontakt zählt offensichtlich nur für Verkaufsgespräche. Mir tut es leid, dass ich die Bank in der Vergangenheit oft (mit Erfolg) empfohlen habe.
Kritik wird sehr arrogant abgeschmettert.
Ich würde mir wünschen, dass sich die Sparda-Bank wieder auf die Tugenden einer Genossenschaftsbank zurückbesinnt und wieder Ihre Anteilseigner (Kunden) ernst nimmt und nicht nur als Melkkuh versteht.

Melden

Sparda Bank Erfahrung #13

Negative Bewertung von Anonym am 06.11.2020

Seit einigen Monaten sind die Kontoführungsgebühren auf 8,90 Euro gestiegen. Erst nach einem Telefonat (mit 30 minütiger Warteschleife) kam heraus, dass zu den 4,90 Euro Grundgebühren nochmals ein 4 Euro Pluspaket zu zahlen war, was niemals beauftragt wurde. Das beinhaltet Geschäfte am Schalter oder Terminal, was überhaupt nicht genutzt wird. Nun muss sogar noch für Monat November 8,90 Euro hingeblättert werden. Erst ab Dezember sollen die 4,90 Euro gelten.
Einen Service kann man glatt vergessen.

Melden

Sparda Bank Erfahrung #12

Positive Bewertung von Marina Dechert am 22.10.2020

Ich bewerte diese Bank mit einen sehr guten Service. Die Mitarbeiter sind stets bemüht sich um Probleme zu kümmern auch wenn sie zur Zeit nicht an ihrem Arbeitsplatz sind und nur über ein Mail Postfach zu erreichen sind. Man bekommt in kürzester Zeit eine Antwort, gegebenenfalls einen zeitnahen Termin um Probleme zu lösen. Ich kann aus meiner Sicht diese Bank weiterempfehlen!

Melden

Sparda Bank Erfahrung #11

Positive Bewertung von Apriltraum am 29.09.2020

Mit dieser Bank habe ich nur positive Erfahrungen gemacht.

Kompetente und freundliche Beratung. Die Mitarbeiter sind realistisch und fair und beraten einen so, dass man auch mit den monatlichen Raten gut zurecht kommt. Bei Problemen wird schnell und kompetent geholfen. Dazu kommt, dass ich keine Zusatzkosten wie Kontobearbeitung zahlen muss.

Ich kann persönlich dorthin kommen oder auch online das meiste erledigen. Kann ich nur empfehlen!

Melden

Sparda Bank Erfahrung #10

Positive Bewertung von CuzImMolo am 17.07.2020

Ich habe ein Girokonto bei der Sparda Bank eröffnet. Die Eröffnung des Kontos war sehr einfach. Die Mitarbeiter haben mich in der Filiale durch die einzelnen Punkte geführt und waren sehr nett und freundlich. Die Eröffnung / Registrierung hat circa eine halbe Stunde gedauert. Bei mir haben sich keine wirklichen Fragen ergeben, weil die Mitarbeiter alles einfach und von vornherein gut erklärt haben.

Nutzung, Bedingungen, Oberfläche, App und Online Banking sind ebenfalls gut. Alle gewünschten Funktionen sind vorhanden und funktionieren einwandfrei. Der einzige Kritikpunkt ist, dass es in vielen kleineren Städten oder Dörfern nur Geldautomaten und Banken der Sparkasse gibt und daher eine Gebühr fürs Abheben gezahlt werden muss.

Ich habe den Kundenservice bereits kontaktiert, weil meine Girokarte nicht funktionierte. Ich habe mich in der Filiale mit dem Kundenservice in Verbindung gesetzt. Die Mitarbeiter wirkten sehr entspannt, nett und es wirkt immer so als nehmen sie sich gerne Zeit für mich. Da ich in der Filiale war, musste ich nur circa 5 Minuten vor dem Schalter warten. Mein Problem konnte mit dem Erhalt einer neuen Karte behoben werden. Diese habe ich sehr schnell bekommen (circa 5 Minuten).

Melden

Sparda Bank Erfahrung #9

Negative Bewertung von Anonym am 07.07.2020

Unmöglich. Unfreundliches Personal im Callcenter, denen man den Frust schon anmerkt, wenn es augenscheinlich nichts zu verdienen gibt (Provision?), weil man ein Konto auflöst. Lange Warteschleifen noch dazu. Und bei meinem Anliegen waren dann alle Termine schon 2 Monate im voraus geblockt. Anruf wiederholt, diesmal "Kontoeröffnung" angegeben, und plötzlich sind Termine frei. Soll sich jeder selbst ein Urteil bilden.

Melden

Sparda Bank Erfahrung #8

Neutrale Bewertung von michi0105 am 23.06.2020

Ich habe mich dazu entschlossen das Konto bei der Sparda Bank online zu eröffnen. Der Prozess ist kinderleicht. Die Menüführung klappt und in nur wenigen Schritten sind die Daten drin.

Besonders Spaß macht der Wechselservice und natürlich die geringen Gebühren für das Girokonto bei der Sparda Bank. Ich habe mich für die Online Kontoführung entschieden, da ist das Konto ganz und gar kostenlos. Lediglich für die Bankkarte wird eine Gebühr verlangt. Nachdem das Konto eingerichtet war und alle Buchungen beim neuen Konto ankamen, wurde das alte Konto auch noch kostenlos gelöscht. Bei der Registrierung und der Nutzung fehlt mir lediglich ein einfacher Online Chat um schnell Fragen klären zu können.

Damit komme ich auch zum größten Manko bei der Sparda Bank. Es gibt einen telefonischen Service, dieser ist echt schwierig zu erreichen. Scheinbar ist der Telefondienst absolut überlastet. Das macht es total schwierig, wenn man mal schnell eine Frage hat. Besonders doof ist für mich dabei, dass keine Wartezeit angezeigt wird. Hier sollte die Bank noch an sich arbeiten.

Melden

Sparda Bank Erfahrung #7

Positive Bewertung von Oliver am 12.06.2020

Ich bin mittlerweile seit 6 Jahren Kunde der Sparda-Bank West. Ich habe dort mein Girokonto eröffnet und bin seitdem mehr als zufrieden.

Das Kontenmodell, welches ich nutze, ist das Sparda Young+ Konto und es gefällt mir super. Ohne monatlichen Mindestgeldeingang, keine Kontoführungsgebühren und ein kostenloses Tagesgeld Konto konnte ich später noch hinzufügen. Das Girokonto der Sparda-Bank ist super flexibel und bietet mir alle Freiheiten. Sogar als ich das Konto überziehen wollte, hat ein kurzer Anruf in der Filiale meiner Wahl gereicht und ich hatte am nächsten Tag einen Termin bei einem der kompetenten Berater vor Ort. Dort habe ich meinen Wunsch, einen Dispokredit zu günstigen Konditionen einzurichten, sofort genehmigt bekommen und das in Höhe meines Nettoverdienstes mal drei.

Ein weiterer Pluspunkt ist die Vermittlung an einen anderen Standort gewesen. Ich bin vor kurzem umgezogen und habe das in meiner alten Filiale angesprochen. Prompt hat man mich auf den nächsten sehr kompetenten Berater an meinem neuen Wohnort verwiesen.

Ich hatte zudem ein Gespräch zu einem Vermögenssparplan von der Union Investment. Leider hat das meinen Vorstellungen nicht ganz entsprochen und ich habe mich selber am Markt umgeschaut und das passende Produkt für mich gefunden.
Die Beratung war trotzdem super!

Außerdem bietet die Sparda-Bank mit ihrer Online Banking App einen tollen Überblick über die eigenen Einnahmen und Ausgaben.

Melden

Sparda Bank Erfahrung #6

Positive Bewertung von Anonym am 28.05.2020

Ich bin mittlerweile seit ca. 8 Jahren bei der Sparda Bank Südwest eG. Von Anfang an wurde mir bei Problemen immer geholfen, sei es meine EC-Karte frei schalten oder mein Passwort für das Online Banking zurücksetzen.

Mir wurde jedes Mal sehr kompetente Beratung angeboten. Auch als es zu der Umstellung einer neuen App kam, die anfangs etwas für Verwirrung bei mir und meinen Eltern gesorgt hatte. Doch nach einer guten Erklärung eines Mitarbeiters konnten wir selbst online Überweisungen tätigen.

Einen Punkt, den ich jedoch kritisieren muss, ist, dass ich nach dieser Umstellung der neuen Online Banking App, keine Kontoauszüge in der Filiale mehr holen konnte, da mir jedes Mal, auch bei Bewegungen auf dem Konto, keine Kontoauszüge angezeigt wurden. Regelmäßig wurden mir jedoch Kontoauszüge per Post zugestellt. Die Porto Kosten musste ich selbst tragen.

In diesem Punkt hätte ich mir gewünscht, dass man mich benachrichtigt, ob ich meine Kontoauszüge nach Hause geschickt bekommen möchte oder mir diese weiterhin in der Filiale holen will.
Denn meine Karte hätte nur frei geschaltet werden müssen, um in der Filiale Kontoauszüge zu ziehen.

Melden

Sparda Bank Erfahrung #5

Positive Bewertung von Anonym am 25.05.2020

Ich bin bereits seit Jahren Kunde bei der Sparda Bank Nürnberg und durchweg zufrieden. Die Sparda Banken sind, ähnlich wie die Volksbanken, ein Verbund von unabhängigen regionalen Bankinstituten auf genossenschaftlicher Basis. In meiner Region Nürnberg ist es so, dass man für 52 Euro Mitgliedschaftsgebühr, oder Genossenschaftseinlage, ein kostenloses Girokonto für den täglichen Zahlungsverkehr zur Verfügung gestellt bekommt.

Kostenlos bedeutet wirklich kostenlos, es fallen also keine weiteren und versteckten Kosten an. Der Vorstand der Bank setzt sich zusammen aus Profis. So entscheide ich im Endeffekt immer selber was mit meinem Geld geschieht, welche Angebote es gibt und wie die Bank wirtschaftet. Für den alltäglichen Bedarf bietet die Sparda Bank alle notwendigen Services. Es gibt Online Banking, aber auch interessante Kreditangebote und Anlagemöglichkeiten. Alles ist sehr auf Sicherheit und finanzielle Vernunft ausgelegt, weniger auf Rendite und Ertrag für die Bank. Für mich persönlich ist die Sparda Bank die beste Möglichkeit um mein tägliches Geld aufzubewahren und damit zu hantieren. Hier ist es sicher und ich kann mir sicher sein, dass ich immer wissen kann wie mit meinem Geld gearbeitet wird.

Melden

Sparda Bank Erfahrung #4

Positive Bewertung von marcillion am 18.04.2020

Von der Sparda Bank kann ich nur Gutes berichten. Sie ist seit langem meine Hausbank. Ich bin von einer recht traditionellen regionalen Bank schon früh zu ihr gewechselt. Die Eröffnung ging recht schnell.

Nach 2 Wochen hatte ich die Bankkarte bekommen. Der Service war stets freundlich, wenn ich mal persönlich dort war (eher selten) oder später per Onlinebanking Fragen hatte. Sie wurden immer bisher zwischen ein bis zwei Tagen beantwortet.

Der Sicherheitsaspekt ist sehr großgeschrieben. Das war schon ersichtlich mit dem bisherigen TAN-System und nun der Sparda Bank App, die die betätigt werden muss, wenn eine Überweisung gemacht werden soll. Dann muss man sich mit einem separaten Passwort anmelden und die Überweisung zur Zahlung freigeben. Alles funktioniert praktisch online. Deswegen bin ich nicht unbedingt auf eine Filiale angewiesen, die in demselben Stadtteil sein muss.

Das hat sich übrigens mittlerweile verbessert und ist nicht mehr so, wie ich es damals in der Ausbildung erlebt habe. Die flächendeckende Filial-Versorgung ist nun ausreichend vorhanden. Das ist zumindest meine Erfahrung beziehungsweise meine Haltung zu den Filialen.

Ich hoffe, ich konnte noch jedem Unentschlossenen weiterhelfen, ob die Sparda Bank zu empfehlen ist oder nicht. Ich gebe ihr auf jeden Fall die Höchstpunktzahl.

Melden

Sparda Bank Erfahrung #3

Positive Bewertung von JB am 17.04.2020

Ich bin seit dem vergangenen Jahr Kunde der Sparda-Bank Südwest und habe dort ein Girokonto. Viele Banken bieten mittlerweile bei der Kontoeröffnung Prämien an, und so bin ich auch zur Sparda-Bank gekommen, indem ich damals - soweit ich mich recht erinnere - 70 Euro bei der ersten Einzahlung erhalten habe. Dafür musste ich "Mitglied" der Bank werden und mir einen Genossenschaftsanteil kaufen, welcher sich auf 52 Euro beläuft. Da man die Genossenschaftsanteile bei dem Verlassen der Bank wiederbekommt, war dies eine Bedingung, die ich sehr gerne eingegangen bin.

Die Eröffnung des Kontos war tatsächlich einfacher als gedacht. Sparda bietet die Möglichkeit Konten über das Internet zu eröffnen, ohne persönlichen Kontakt. Dafür musste ich meine Adressdaten etc. eingeben und über einen Mitarbeiter wurde per Videochat die Echtheit meines Personalausweises geprüft. Anschließend habe ich recht zügig meine Bankkarte und Pin in separaten Briefen zugesendet bekommen.

Seitdem nutze ich die Sparda-App für mein Online-Banking. Die erste App, die ich genutzt habe, war gut aufgebaut und übersichtlich, musste aber im Zuge der veränderten TAN-Verfahren gelöscht werden. Die Umstellung zur neuen App war nicht ganz leicht erklärt. Daher habe ich mich an den Kundenservice gewandt und mir so Hilfe verschafft. Leider war der Mitarbeiter nicht sehr freundlich und hatte wohl kein Verständnis dafür, dass ich weniger technikaffin bin als er. Dennoch hat sich das Problem nach dem zweiten Telefonat gelöst. Mittlerweile funktioniert die App reibungslos. Besonders positiv ist, dass man kleine Beträge ohne TAN überweisen kann.

Einziges größeres Manko ist, dass sich keine Filiale in meiner unmittelbaren Nähe befindet.

Melden

Sparda Bank Erfahrung #2

Positive Bewertung von Cintia am 15.04.2020

Bei der Sparda Bank bin ich schon lange Kunde. Ich hatte mich damals noch schriftlich und persönlich bei einer Filiale angemeldet. Ich war bisher sehr überzeugt von dem soliden Angebot, welches die Bank bietet. Die Sicherheit war schon sehr früh groß geschrieben, welches insbesondere nun bei dem Onlinebanking deutlich wird. Der Zugang war schon lange mit einer Extra-Zahlensystem-Eingabe nötig. Es öffnet sich dazu ein kleines Pop-up-Fenster, welches durch das Anklicken der Ziffern am sichersten eingegeben werden sollte. Nach der Abschaffung der TAN wurde eine Extra-E-Mail-App eingerichtet, welches separat die Zahlung freigeben wird. Das sind Standards, die mich stets überzeugt haben.

Die Service-Abteilung hat mir immer kompetent und schnell geantwortet. Innerhalb von 1 bis 2 Werktagen war bereits die Antwort da. Das funktioniert nun ebenso über das Nachrichtensystem innerhalb des Onlinebankings. Die Antworten sind kurz, beinhalten aber alle wesentlichen Aspekte und beantworten meine Fragen.

Ich bin top zufrieden und werde meine Konten (Giro und Tagesgeld) auch weiterhin dort behalten. Insgesamt eine Empfehlung für alle noch Unschlüssigen oder die, die noch kein Konto bei der Sparda Bank haben.

Melden

Sparda Bank Erfahrung #1

Positive Bewertung von Anonym am 30.01.2020

Ich bin inzwischen seit vier Jahren Kunde bei der Sparda-Bank München und bisher zu größten Teilen sehr zufrieden. Sowohl das Konto als auch die Kreditkarte kosteten keine Gebühr, was in anderen Sparda-Bank Standorten nicht unbedingt der Fall ist (zum Beispiel Hannover). Das Online Banking ist durch die dafür entwickelte App übersichtlich und sehr einfach zu bedienen. Außerdem gibt es kaum einmal Fehler, was das Online Bezahlen sehr bequem und angenehm macht.

Falls es dennoch einmal Probleme gab, konnte ich einfach in die Filiale gehen und wurde von den Mitarbeitern geduldig und stets freundlich beraten. Auch bei sonstigen Fragen wurde mir sofort weitergeholfen. Des Weiteren versuchen die Mitarbeiter, einem nichts aufzuquatschen oder anzudrehen, sondern lassen einen selbst entschieden und geben dafür genug Zeit.

Insgesamt kann ich also sagen, dass der Kunde bei der Sparda-Bank München im Mittelpunkt und nicht unbedingt der Umsatz. Daher kann ich die Bank nur jedem weiterempfehlen, der aus dem Raum München kommt.

Melden

Ähnliche Anbieter

Stadtsparkasse München

4.5 von 5

2 Bewertungen

Postbank

1.6 von 5

449 Bewertungen

ING-DiBa

2.8 von 5

383 Bewertungen

Commerzbank

2.2 von 5

161 Bewertungen