Zinspilot Erfahrungen

3.8 von 5

40 Bewertungen von Benutzern

73% 29
10% 4
18% 7
Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns 40 Zinspilot Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 73% positiv, 10% neutral und 18% negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 3.8/5 was als befriedigend eingestuft werden kann.

Ähnliche Anbieter

Bist du Zinspilot Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Erfahrungsbericht!

Zinspilot Erfahrungen

3.8 von 5

Zinspilot Erfahrung #39

Neutrale Bewertung von anchesa am 07.04.2021

Ich bin schon seit Jahren Kundin bei Zinspilot. Anfangs war ich sehr skeptisch, da die angebotenen Zinsen teils gut über Marktniveau liegen.
Mittlerweile habe ich mehrere Anlagen laufen - meist sind es 1-jährige Festgelder - und bin sehr zufrieden. Bei Zinspilot gibt es keine Kosten und die Rückzahlung erfolgte bisher stets pünktlich und zuverlässig; nie gab es diesbezüglich böse Überraschungen.
Die Registrierung lief seinerzeit schnell, ebenso die Identifikation. Die Plattform ist übersichtlich gestaltet und hat gute Filtermöglichkeiten, um das passende Produkt zu finden. Auch gefällt mir die Bandbreite der Angebote - sowohl Laufzeiten, als auch Länder und Banken. Die Anlagen sind dabei bis zu einer Höhe von 100.000 € abgesichert. Sicher verdient man sich mit den Zinsen keine goldene Nase, aber das Zinsniveau ist derzeit allgemein sehr niedrig. Aufpassen muss man nur, dass manche Länder eine sogenannte Quellensteuer erheben. Zwar ist diese manchmal im Nachhinein erstattungsfähig, aber eben selten in voller Höhe. Zudem ist es etwas umständlich, da man Formulare ausfüllen muss, diese seinem Finanzamt vorlegen uns im Anschluss im Original an Zinspilot senden. Dafür kann Zinspilot allerdings nichts - sondern eben dasjenige Investitionsland.
Zum Kundenservice hatte ich in all den Jahren selten Kontakt. Leider muss ich hierzu sagen, dass dieser oft lange Antwortzeiten hat und auch die Antwort nicht immer sofort alles klärt, sodass man ihn wiederholt anschreiben muss. Hier besteht doch Verbesserungsbedarf.
Insgesamt bin ich mit der Plattform dennoch zufrieden und werde sie auch in Zukunft weiterhin nutzen.

Melden

Zinspilot Erfahrung #36

Neutrale Bewertung von Niklas am 21.02.2021

Zinspilot erschien mir als eine interessante Möglichkeit wieder attraktive Zinsen für Tages- und Festgeld zu finden. Sowohl die Anmeldung als auch das Investieren ist sehr übersichtlich gestaltet und einfach durchzuführen. Geld anlegen oder Anlagen beenden ist nur am Monatsanfang oder in der Mitte des Monats möglich, wodurch das Geld leider immer wieder ungenutzt auf dem Konto rumliegt.

Das Anlageangebot ist sehr vielfältig und gibt einem für Auswahlmöglichkeiten wie Anlagedauer oder Anlageland alle gewünschten Optionen.

Die Angebote haben mich anfangs überzeugt, da ich auch in „vertrauenswürdigeren“ Ländern gute Zinsen bekomme habe. Beispielsweise habe ich am Anfang bei einer deutschen Tagesgeldanlage 0,5 % p.a erhalten. Die Angebote wurden jedoch Monat für Monat schlechter, sodass ich mittlerweile gezwungen bin in Ländern zu investieren, in denen die Kontrollstandards für Banken sehr niedrig sind. Möglicherweise werde ich mein Geld daher bald wieder abziehen.
Grundsätzlich ist Zinspilot aber eine tolle Plattform, die ich bei höheren Zinsen auf jeden Fall wieder stärker zum Investieren nutzen werde.

Melden

Zinspilot Erfahrung #29

Neutrale Bewertung von Moneybreaker am 15.09.2020

Da ich leider bei meiner Bank sagenhafte 0,01 % Zinsen für mein Guthaben bekomme, habe ich mich dazu entschlossen, nach einer Alternative zu suchen. Denn aufgrund der Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank ist es wirklich schwer, Angebote zu finden, die halbwegs rentable Zinsen anbieten. Leider ist der deutsche Markt ziemlich schlecht, wenn es um Tagesgeldkonten geht.

So bin ich auf Zinspilot gestoßen und musste feststellen, dass mit dem Portal vieles einfacher vonstatten geht. Bevor ich mich bei Zinspilot angemeldet habe, hatte ich versucht auf eigene Faust europaweite Angebote zu finden, doch habe ich schnell den Überblick verloren. Dank Zinspilot konnte ich mit nur einer Registrierung gleich mehrere Anbieter durchstöbern, die auf dem europäischen Markt zu finden sind.

Würde ich das ohne Zinspilot machen, so wäre ich gezwungen bei jedem Anbieter ein extra Konto zu erstellen, doch nicht so bei Zinspilot. Zinspilot verwaltet als zentrale Instanz die Konten anderer Banken, sodass es sogar Spaß macht nach guten Angeboten zu suchen.

Für die Registrierung musste ich einen deutschen Wohnsitz nachweisen, bzw. es ist nicht möglich ein Konto abzuschließen, wenn der Wohnsitz im Ausland ist.

Einziger Kritikpunkt ist eventuell die Tatsache, dass es auch Banken gibt, wo das Vermögen nicht zu 100 % sicher ist, bzw. das Rating schlecht ist. Hier rate ich dazu, vorsichtig zu sein, damit das Vermögen auch sicher verwahrt wird. Deshalb habe ich explizit die Angebote geprüft, bevor ich mich dazu entschlossen habe, mein Geld dort zu verwahren.

Melden

Zinspilot Erfahrung #28

Neutrale Bewertung von Niklas am 01.07.2020

Aufgrund der momentan generell niedrigen Zinsen hatte ich nach einer Alternative zum Tages- & Festgeldkonto bei herkömmlichen Banken gesucht. Die Anmeldung war schnell mithilfe des VideoIdent-Verfahrens erledigt und ich konnte mir die ersten Angebote raussuchen. Leider kann man bei Zinspilot nur am 1. und am 15. Anlagen tätigen oder sein Geld abziehen. Das führte dazu, dass bei mir bereits des Öfteren Geld für 14 Tage ungenutzt auf dem Konto rumlag.
Pluspunkt von Zinspilot ist die einfache Bedienbarkeit, die das Investieren enorm erleichtert. Mit wenigen Klicks hat man neue Anlageangebote ausgewählt.

Als ich bei Zinspilot gestartet bin, gab es noch sehr gute Anlageangebote. Für ein deutsches Tagesgeldkonto erhielt ich 0,6 % Zinsen p.a und war sehr zufrieden. Leider sind die Zinsen extrem gesunken und in dem gerade genannten Bereich nur noch über Festgelder zu bekommen. Um noch vernünftige Tagesgeldangebote zu finden, muss ich leider auch in Länder investieren, in denen deutlich niedrigere Standards herrschen zur Bankenaufsicht als in Deutschland. Deshalb werde ich mein Geld langsam abziehen und mich nach Alternativen umschauen.

Melden

Ähnliche Anbieter

Weltsparen

3.0 von 5

38 Bewertungen

LeasePlan Bank

4.9 von 5

3 Bewertungen

Greensill Bank

1.8 von 5

1 Bewertungen

Renault Bank direkt

4.1 von 5

10 Bewertungen