Der Online-Broker BANX wurde 2014 in Düsseldorf gegründet. Das Unternehmen ist als Vermittler für Interactive Brokers (IB) tätig, einem börsennotierten Anbieter aus den USA. Die Konten der deutschen Kunden werden bei IB UK in Großbritannien geführt. Über die amerikanische Einlagensicherung garantiert BANX Broker seinen Kunden einen Insolvenzschutz von bis zu 500.000,00 USD. Anleger können ein Depot oder ein Demokonto eröffnen. Zum Handel stehen nicht nur Aktien, sondern mehr als 1 Million Finanzprodukte zur Verfügung. Der Handel kann an mehr als 100 Börsen in über 20 Ländern zu günstigen Konditionen ausgeführt werden. Die eingesetzte Börsensoftware TraderWorkStation zeichnet sich durch eine benutzerfreundliche Handelsplattform, über 40 verschiedene Orderarten und eine schnelle Orderausführung aus.

BANX Broker bewerten