Als junger Mensch ist es nicht unbedingt besonders instinktiv, dass man sich bereits viele Gedanken über Vermögensaufbau oder Altersvorsorge macht. Trotzdem ist es wichtig, so früh wie möglich den Grundstein für eine finanziell sorglose Zukunft zu legen.

Auf was sollte man sich in seinen 20er-Jahren am meisten konzentrieren, um finanziellen Erfolg zu erlangen? Welche Versicherungen braucht man wirklich? Wie viel Risiko sollte man eingehen und sind Schulden grundsätzlich zu vermeiden? In der heutigen Folge haben wir ein paar Fehler zusammen gestellt, die du in deinen 20er-Jahren unbedingt vermeiden solltest.

Shownotes

• Sponsor: Lyxor ETF
Finanzfehler in den 30ern
Unser Zweitkanal Überfluss
Artikel und Grafik zum Haushaltsnettovermögen