AXA Erfahrungen

2,1 von 5
24 Bewertungen
Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns 24 AXA Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 13% positiv, 13% neutral und 75% negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 2,1/5 was als ausreichend eingestuft werden kann.
Positiv
?
13%
Neutral
?
13%
Negativ
?
75%

📣

AXA bewerten

Bist du AXA Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Erfahrungsbericht!

Unsere Empfehlungen

Erfahrungsberichte

Alle (24)
Positiv (3)
Neutral (3)
Negativ (18)

😐

AXA Erfahrung #24
3,0 von 5 Sternen
3,0 von 5
(Bewertung von Anonym am 11.04.2024)Bewertung von Anonym am 11.04.2024

AXA hat ja wohl den schlechtesten "Kundenservice" ever!
Grundsätzlich wird hier wohl auf E-Mails nicht geantwortet.
Die Mitarbeiter sind wohl völlig überfordert oder machen Kein-Bock-Homeoffice. Eine Konversation ist nicht möglich. Wenigstens wird der Schaden übernommen, sonst hätte ich sofort gekündigt.

Link kopieren

😊

AXA Erfahrung #23
5 von 5 Sternen
5 von 5
(Bewertung von Anonym am 20.03.2024)Bewertung von Anonym am 20.03.2024

Ich bin schon sehr lange Mitglied der AXA. Habe meine KV dort und auch jetzt die Kfz-Versicherung neben anderen Verträgen. Ich muss sagen, es ist eine freundliche und kompetente Beratung und Betreuung über alle Jahre. Bitte machen Sie weiter so! Eine Empfehlung kann ich auf jeden Fall geben.

Link kopieren

😒

AXA Erfahrung #22
1,4 von 5 Sternen
1,4 von 5
(Bewertung von Anonym am 19.03.2024)Bewertung von Anonym am 19.03.2024

Bis man überhaupt mit einer Person in Kontakt treten kann, dauert es und braucht viele Anläufe.

Hat man dann jemanden am Telefon, sind sie zwar nett, aber weiter passiert auch nichts, auch via Mail, habe ich nichts mehr gehört.

Einmal wurde ich falsch beraten, am Ende passiert nichts und ich bleibe auf meinen Schadenkosten sitzen.

Nie wieder, ich werde kündigen, sobald ich kann.

Link kopieren

😒

AXA Erfahrung #21
2,0 von 5 Sternen
2,0 von 5
(Bewertung von ch+fam am 02.02.2024)Bewertung von ch+fam am 02.02.2024

Laufend neue Gründe für Ablehnung von Leistungen:
- angebliche Tarifausschlüsse
- angebliche Tarifobergrenzen
- "vergessene/fehlerhafte" Abrechnungen
- auch bei den Kindern immer wieder Einschränkungen
- Auslandsabrechnungen abgeblockt

Das hat bei AXA Methode - man versucht abzuwimmeln bei Leistungen
Auf hartnäckiges Nachfragen und Drohung mit juristischem Vorgehen wird dann reagiert.

Mein großer Fehler: AXA als private KKV!

Link kopieren

😒

AXA Erfahrung #20
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von amogeneram am 22.01.2024)Bewertung von amogeneram am 22.01.2024

Schadenregulierung wird hinausgezögert und obwohl die Sachlage durch die Polizei klar erkenntlich ist, wird die Zahlung verweigert. Ein Schadenverursacher der ein fremdes Auto beschädigt, zahlt seine Beiträge, aber der Beschädigte bleibt auf dem Schaden sitzen. Es handelt sich nicht um tausende, sondern um einige 100€. Es gibt bei weitem günstigere Versicherungen, die ohne Wenn und Aber umgehend Schäden regulieren! Mir ist mein Geld für solch eine Versicherung zu schade und das sollte es jedem anderen auch sein!

Link kopieren

😒

AXA Erfahrung #19
2,0 von 5 Sternen
2,0 von 5
(Bewertung von Richter am 21.12.2023)Bewertung von Richter am 21.12.2023

Zahle seit 6 Jahren in die Zahnzusatzversicherung ein. Es wurde bisher von ca. 17k Zahnarztkosten, Kieferorthopädie-Kosten, Implantologie-Kosten lächerliche 1.000€ übernommen. Als kleines Beispiel: Von einer gesundheitlich notwendigen Zahn OP an Kieferknochen und Zahnfleisch wurde beispielsweise nur teilweise die OP erstattet, nicht aber die Betäubung. Selbst der Chirurg war daraufhin sehr irritiert, denn es wurde schon auf eine Vollnarkose verzichtet und tatsächlich nur örtl. betäubt.

Link kopieren

😐

AXA Erfahrung #18
2,4 von 5 Sternen
2,4 von 5
(Bewertung von Phil86 am 13.12.2023)Bewertung von Phil86 am 13.12.2023

AXA kassiert immer ordentlich jeden Monat ab, aber sobald sie mal zahlen sollen, bekommt man alle Fragebögen doppelt zugeschickt und danach wartet man ewig auf einen Ausgleich. Am Telefon wird einem zugesichert, dass das Geld nächste Woche kommt und man den Schaden ruhig schon reparieren lassen kann.
Und jetzt warte ich schon drei Monate, bis sich dort mal wieder was guckt.

Link kopieren

😒

AXA Erfahrung #17
1,8 von 5 Sternen
1,8 von 5
(Bewertung von Bernd am 04.12.2023)Bewertung von Bernd am 04.12.2023

Bei Schadensabwicklungen, dauert es ewig und Fragen werden 3fach gestellt. Hier weiß der eine nicht, was der andere tut. Es scheint, als würde die Angelegenheit hinausgezogen, solange es nur geht. .

Link kopieren

😐

AXA Erfahrung #16
3,0 von 5 Sternen
3,0 von 5
(Bewertung von BiNo am 01.12.2023)Bewertung von BiNo am 01.12.2023

Das Versicherungen Zahlungen herauszögern ist zwar nicht schön aber bekannt, das aber Fragen zu einer Abwicklung/Abrechnung innerhalb von 7 Wochen nicht erfolgen ist komplett unverständlich und zeugt von einer unglaublichen Ignoranz.
Das Prämien in die Höhe getrieben werden, da wohl berechtigte Ansprüche nur über Anwälte erfüllt werden, ist zusätzlich noch unverständlicher.

Link kopieren

😒

AXA Erfahrung #15
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von anonym am 23.11.2023)Bewertung von anonym am 23.11.2023

Ja, bin auch nur darein geschlittert, weil meine alten Versicherungen von denen übernommen wurde, hatte keine Wahl. Ich kann nur sagen meine Vorschreiber haben recht, könnte ich Minussterne geben, würde ich das machen. Die sind teuer, der Sevice ist echt mangelhaft, leider nur Telefonservice, wo man so gut wie nie durchkommt, im Schadensfall hatte ich leider keine Regulierung und selbst mein Versicherungsvertreter hat keine Durchwahl bei denen, also überzeugt bin ich von dieser Versicherung bei weitem nicht.

Link kopieren

😒

AXA Erfahrung #14
1,4 von 5 Sternen
1,4 von 5
(Bewertung von MH am 09.11.2023)Bewertung von MH am 09.11.2023

Lebensversicherung übernommen, draufgezahlt:

Habe eine Lebensversicherung von AXA übernommen. Die Versicherung lief ab und wurde ausgezahlt. Ich erhielt die Abrechnung, bei der ich jetzt, alles in allem, im Minus bin. Das heißt, ich habe durch die Lebensversicherung weniger Geld als vor der Übernahme. Ich habe die AXA schriftlich darauf hingewiesen, dass die Zahlen, die sie mir geschickt haben, rechnerisch nicht nachvollziehbar sind und um Aufklärung gebeten.
Ich erhielt eine Antwort, dass ich kein Auskunftsrecht hätte. Ich werde nie wieder etwas von der AXA kaufen und in meinem Bekanntenkreis von diesem Vorfall berichten.

Link kopieren

😒

AXA Erfahrung #13
1,6 von 5 Sternen
1,6 von 5
(Bewertung von Anonym am 09.11.2023)Bewertung von Anonym am 09.11.2023

Unsere Firma ist seit Jahren Kunde der Axa. Nun gab es eine massive Preisanhebung. Als ich in meiner Vertretung anrief, wurde mir etwas von gestiegenen Werkstattkosten etc. erzählt. Man hätte jedoch ein gewisses Kontingent, wo man preislich "nachsteuern" könnte. Man würde versuchen, mich auf die Liste zu setzen. Gibt es Versicherte 1.,2. und 3. Klasse? Unglaublich! Die Axa hat Premiumpreise! Ich habe 3 Kfz-Versicherungen bei Mitbewerbern abgeschlossen und siehe da, ich spare einen vierstelligen Betrag p.a., bei fast gleichen Vertragskonditionen.
Zudem ein ganz schlechter Kundenservice, die Dame wollte mich zurückrufen, was nie geschehen ist.

Link kopieren

😒

AXA Erfahrung #12
1,6 von 5 Sternen
1,6 von 5
(Bewertung von Manfred Schneider am 08.11.2023)Bewertung von Manfred Schneider am 08.11.2023

Ich habe eine private Krankenversicherung bei der AXA. Ende August hatte ich eine Augen-OP, diese Belege habe ich vor einem Monat eingereicht und bis jetzt noch keine Erstattung bekommen. Es geht um mehrere tausend Euro. Trotz telefonischer Nachfrage keine Reaktion-außer, dass mein Anliegen jetzt oberste Priorität hat.
Das gleiche Problem hatte ich bereits im Juli nach einer Vorsorgeuntersuchung. Begründet wird das Ganze mit einem ungewöhnlich hohen Arbeitsaufkommen. Ist ja nicht zu erwarten, dass die Leute nicht nur Beiträge zahlen wollen, sondern auch gelegentlich eine Arztrechnung einreichen.
Wenn ich wechseln könnte, würde ich das sofort tun.

Link kopieren

😒

AXA Erfahrung #11
1,2 von 5 Sternen
1,2 von 5
(Bewertung von Fred am 16.10.2023)Bewertung von Fred am 16.10.2023

Guten Tag. Die negativ Bewertung von 80% kann ich nur bestätigen. Bin selber auch bei der AXA KFZ Haftpflicht versichert. Ich bin der Geschädigte bei einem Unfall und werde am Telefon von der AXA sehr pampig behandelt.

Link kopieren

😒

AXA Erfahrung #10
1,8 von 5 Sternen
1,8 von 5
(Bewertung von Betty am 03.10.2023)Bewertung von Betty am 03.10.2023

Die Bearbeitung von Arztrechnungen und Rezepten dauert 6 Wochen. Die Bearbeitung von Pflegeleistungen dauert 10 Wochen. Man muss schon ein gut gefülltes Konto haben, um in Vorleistung zu gehen. Das Pflegegeld kommt allerdings pünktlich. Die App funktioniert schwierig in Bezug auf das Abfotografieren der Rezepte.

Link kopieren

😒

AXA Erfahrung #9
1,4 von 5 Sternen
1,4 von 5
(Bewertung von Anonym am 26.09.2023)Bewertung von Anonym am 26.09.2023

Kündigung am 19.10.2022 hin gesendet. Leider ohne Nachweis. Heute wurde mir am Telefon gesagt "Selbst schuld wenn das nicht als Einschreiben macht". Die AXA sieht mich nie wieder. Werden alle unsere Firmenfahrzeuge und Geschäftsversicherungen kündigen. Die sehen uns nie mehr.

Link kopieren

😒

AXA Erfahrung #8
1,4 von 5 Sternen
1,4 von 5
(Bewertung von Michael Jansen am 23.09.2023)Bewertung von Michael Jansen am 23.09.2023

Leider haben meine Eltern (77 und 82 Jahre) über viele Jahre einen stark überteuerten Beitrag für ihre Hausratversicherung gezahlt. Eine proaktive Kundenbetreuung ist nicht gegeben. Nachdem Betrüger meine Eltern ausgeraubt haben, wurde die Schadenregulierung abgelehnt! Auf Briefe und Anfragen reagiert das Unternehmen nicht! Was soll man hier positiv bewerten, die AXA Versicherung ist eine herbe Enttäuschung!

Link kopieren

😒

AXA Erfahrung #7
2,0 von 5 Sternen
2,0 von 5
(Bewertung von Bars am 22.09.2023)Bewertung von Bars am 22.09.2023

Das Überheblichkeits-Unternehmen mit nicht zu übertreffender Arroganz.
Keine mir bekannten Versicherungen haben sich mir gegenüber so gezeigt. Alles wird angeblich weitergeleitet, aber kein Interesse am Kunden, schon gar nicht an Neukunden. So dilettantisch dürfte kein Kunde behandelt werden. Null Bock incl. null Service. Die armen "Versicherten".

Link kopieren

😒

AXA Erfahrung #6
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von Anonym am 20.09.2023)Bewertung von Anonym am 20.09.2023

Ich bezahle seit 20 Jahren ca 10000,-€ im Jahr Krankenversicherung selbständig an die AXA. Seit 3 Monaten kann ich wegen einer Operation den rechten Arm nicht mehr richtig bewegen. Mein Arzt hat mich arbeitsunfähig geschrieben. Die AXA weigert sich mit allen Mitteln und Tricks kein Geld zu zahlen. Es geht hier um 30 € am Tag. Wer kann überleben mit 900€ bzw. in diesem Falle mit nichts.Das ist übrigens nicht das erste Mal. Das Problem ist es in unserem Land im Alter zu wechseln, deswegen haben die so eine Macht. Einfach traurig, wenn man sieht, was andere bekommen, die nichts bezahlen!

Link kopieren

😒

AXA Erfahrung #5
2,0 von 5 Sternen
2,0 von 5
(Bewertung von Anonym am 12.09.2023)Bewertung von Anonym am 12.09.2023

Ich habe extra die KFZ Komfort Variante mit Auslandsschadenschutzversicherungen abgeschlossen und dann einen Schaden im Ausland gehabt.
Es wurde dann wie von der AXA gefordert ein Kostenvoranschlag erstellt, dieser liegt bei 2048,15€ Netto nun soll dieser durch ein Partnerunternehmen von AXA auf 1293,00€ Netto gekürzt weil ich den Schaden fiktiv abrechnen lassen möchte.

Dies sind 755,15€ Kürzung, welche laut den Versicherungbedienungen auch nicht rechtens sind.

Es hatte sich zwar direkt der Kundenservice gemeldet, der Schaden ist aber noch offen.

Link kopieren

😒

AXA Erfahrung #4
1,0 von 5 Sternen
1,0 von 5
(Bewertung von sauerdrops am 30.08.2023)Bewertung von sauerdrops am 30.08.2023

Trotz 2 maligen Einreichen der Rechnung keine Zahlung.
In der Hotline kein Durchkommen.......oft aus der Leitung geschmissen
Die automatische Stimme kann sich die Zahlen der Kundennumme nicht korrekt oder garnicht merken.
Zudem wurde die Zahnversicherung extrem erhöht auf 60 €/ monatlich.
Die Werbung gaukelt niedrige Preise vor....

Link kopieren

😒

AXA Erfahrung #3
2,0 von 5 Sternen
2,0 von 5
(Bewertung von Familie Bacher am 24.01.2023)Bewertung von Familie Bacher am 24.01.2023

Ich bin jetzt seit vielen Jahren bei der AXA. Aber die aktuelle Schadensregulierung ist ein Witz. Es wird einem unterstellt, dass man die hohen Stromkosten selbst herbeigeführt hat, weil die Erd-Wärmepumpe durch einen Überspannungsschaden kaputtgegangen ist. Die Reparatur der Wärmepumpe haben Sie zwar bezahlt, aber nicht die hohe Stromrechnung!

Ich finde das einen Witz, wie man damit umgeht. Jeder will das man sich Wärmepumpen einbaut, aber im Schadensfall, weil keiner dafür aufkommen - finde ich richtig klasse. Na Hauptsache die Beträge kassieren - alles andere ist doch egal!

Meine Tochter wendet sich von dem Unternehmen als Kundin bereits ab - tolle Werbung.

Link kopieren

😊

AXA Erfahrung #2
5 von 5 Sternen
5 von 5
(Bewertung von Angelika am 14.07.2022)Bewertung von Angelika am 14.07.2022

Freundlicher und unkomplizierter Service, Hilfsbereitschaft und Unterstützung wird groß geschrieben. Reale Aufklärung über die Versicherungslage, schnelle Schadensregulierung und kompetente Unterstützung. Würde ich jederzeit weiterempfehlen, da ich vorher andersweitig versichert war und nur schlechte Erfahrung gemacht habe.

Link kopieren

😊

AXA Erfahrung #1
5 von 5 Sternen
5 von 5
(Bewertung von Anonym am 08.01.2021)Bewertung von Anonym am 08.01.2021

Wir haben bei AXA eine Zahnzusatzversicherung und eine Krankenhauszusatzversicherung! Beide schon in Anspruch genommen! Die Zahnzusatzversicherung musste ich leider schon öfter in Anspruch nehmen! Auszahlung ist sehr schnell. Bis jetzt Innerhalb von 2 Tagen. Der Einbettzimmer war bei der Krankenhausaufenthalt Gold wert. Man hat die Karte von AXA im Krankenhaus vorgezeigt und sofort ein Einzelzimmer bekommen.

Link kopieren
2,1 von 5 Sternen