Coinbase Erfahrungen

3.0 von 5

1 Kundenbewertungen von Benutzern

Aktuell liegt uns nur eine Coinbase Bewertung vor und diese ist neutral. Bist du Coinbase-Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deinen Erfahrungsbericht!

Coinbase bewerten

Coinbase Erfahrungsbericht #1

24.01.2020

Samy über Coinbase


Im Rahmen des "Krypto-Booms" im Herbst 2018 habe ich mein Coinbase-Konto eröffnet. Ich habe mich zuvor nicht näher mit dem Investieren im Allgemeinen beschäftigt und habe mich von dem vorherrschenden Rausch mitreißen lassen.

Coinbase hat mir dabei eine sehr einfache und schnelle Methode zum Einstieg in den Krypto-Markt geboten. Alle Funktionen sind in der deutschen Sprache verfügbar und die Eingabemasken sind sehr klar und verständlich. Auf- und Abbuchungen waren problemlos möglich und in 1-2 Werktagen abgewickelt.

Nachdem ich mich näher mit dem Kryptomarkt insgesamt, anderen Portalen und dem Investieren insgesamt auseinandergesetzt habe, ist Coinbase für mich keine Empfehlung mehr. Dies liegt in erster Linie am ziemlich großen Spread, den Coinbase beim Kauf und Verkauf verlangt. Somit ist Coinbase für Trader oder auch für Investoren, die ihr Kapital des Öfteren umschichten wollen, eher ungeeignet. Neueinsteiger, die einen schnellen, übersichtlichen und einfachen Einstieg in die Welt der Kryptowährungen suchen, können eine kleine Investition wagen, um erste Erfahrungen zu sammeln.