Zum Angebot Girokonto Vergleich

Santander Erfahrungen

3.9 von 5

10 Kundenbewertungen von Benutzern

70% 7
20% 2
10% 1
Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns 10 Santander Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 70,0 % positiv, 20,0 % neutral und 10,0 % negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 3.9/5 was als befriedigend eingestuft werden kann.

Bist du Santander Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Erfahrungsbericht!

Santander Erfahrung #10

Neutrale Bewertung von Hannes am 08.07.2020

Ich habe meine Autofinanzierung über die Santander Consumerbank abgeschlossen. Die Registrierung ging relativ einfach und vor allem sehr schnell. Nach einer kurzen Bonitätsabfrage habe ich direkt eine Zusicherung der geforderten Leistung bekommen. Ich persönlich finde jedoch die Zinsraten vergleichsweise hoch. Dafür sind die angebotenen Leistungen sehr divers.

Mein Wunsch war eine Finanzierung mit Möglichkeit der Abgeltung des Restbetrages, sobald ich die finanziellen Mittel dafür habe. Diese Option auf eine höhere Endrate habe ich in meinem Vertrag auch genau so bekommen. Apps oder Onlinebanking, sowie Filialen der Bank kenne ich nicht.

Aufgrund eines Fehlers in meiner Abrechnung habe ich bereits telefonisch Kontakt mit dem Kundenservice der Bank aufnehmen müssen. Man muss natürlich eine Weile warten bevor ein Mitarbeiter Zeit hat, und seine Daten angeben, sobald man einen Ansprechpartner hat. Dann ging aber alles ziemlich schnell, ich habe mein Anliegen erklärt, der Mitarbeiter hat das Problem auch direkt gefunden und direkt behoben. Danach habe ich eine neue Version der Abrechnung per Post zugeschickt bekommen.

Ich bin jetzt seit 3 Jahren Kunde bei dieser Bank und habe bis auf das eine Mal wirklich keine Probleme gehabt. Im Großen und Ganzen kann ich diese Bank weiterempfehlen, wenn man mit den Zinssätzen einverstanden ist.

Melden

Santander Erfahrung #9

Positive Bewertung von Rachel Ropers am 06.07.2020

Da ich auf der Suche war nach einer Bank, die besonders für Leute, die viel im Ausland unterwegs sind, gute Konditionen bei Kreditkarten anbietet, bin ich nach einer Recherche online auf die Santander gestoßen. Was mich zu Beginn überzeugt hat, war, dass zum Girokonto auch direkt eine Kreditkarte dazugehört.

Weil ich oft im Urlaub bin und lieber mit Karte als in Cash bezahle, ist das ein wichtiges Kriterium für mich gewesen. Praktisch war für mich auch, dass ich keine Kontoführungsgebühren bezahlen muss. Das ist etwas, was mich bei anderen Banken schon zum Teil abgeschreckt hat. Optional besteht wohl auch die Möglichkeit für Cashback, aber das nehme ich vielleicht eher zukünftig wahr.

Die Santander ist in Deutschland zwar nicht so bekannt, aber der Kundendienst war für mich bei Rückfragen immer ganz gut erreichbar. Jedoch musste ich manchmal etwas (zu) lange in der Warteschleife warten.

Die Kreditkarte, um die es für mich hauptsächlich ging, hat mich jedoch wirklich überzeugt! Da ich eigentlich jedes Quartal einmal im Ausland bin, war das auch ein unabdingbares Kriterium für mich. Sonst wäre ich schon gewechselt. Ich habe mich für das BestGiro-Konto entschieden, da ich so nie Kontoführungsgebühren zahle und die jeweiligen Boni für mich eher nicht so interessant erschienen, sodass das 123-Girokonto eher nichts für mich war. Ich muss auch keine Entgelte für Transaktionen in Fremdwährungen bezahlen, was mir ebenfalls wichtig gewesen ist. Die Santander-App gefällt mir gut, sie ist an sich übersichtlich gestaltet und ich konnte sie schnell ohne große Probleme bedienen.

Melden

Santander Erfahrung #8

Neutrale Bewertung von Bankenexperte am 17.06.2020

Die Santander Bank hat recht faire Konditionen. Ein Kredit zum Beispiel fürs Auto ist recht günstig. Bei Störungen werden die Forderungen meist an das Inkassobüro Intrum abgetreten. Die verhalten sich aber fair und offen. Insgesamt also ganz okay, was die Konditionen anbelangt, bei der Onlineabwicklung ist jedoch noch einiges an Luft nach oben und verbesserungswürdig.

Melden

Santander Erfahrung #7

Positive Bewertung von Chris am 12.06.2020

Ich habe schon mehrere Finanzprodukte von Santander genutzt, aber mein Hauptprodukt ist ein Privatkredit zur PKW-Finanzierung. Die Beantragung lief problemlos ab und dauerte auch nur wenige Minuten. Sollten hierbei Fragen anfallen, helfen einem die Mitarbeiter immer gerne weiter. Als bei meiner erstmaligen Registrierung auf der Internetseite immer wieder ein Fehler auftrat, kontaktierte ich den Kundenservice. Telefonisch ging dies auch recht zügig. Man wartet nicht länger als 10 Minuten in der Warteschleife. Der Mitarbeiter an der Hotline war freundlich und konnte mir auch direkt eine Problemlösung anbieten.

Die Website selbst gestaltet sich sehr übersichtlich, sodass man alle wichtigen Funktionen immer im Blick hat. Die App habe ich bis jetzt noch nicht genutzt, da es einfach noch nicht notwendig war. Positiv kann ich wirklich hervorheben, das man nicht ständig mit Werbeanrufen oder Flyern überhäuft wird.

Die Santander Bank kann ich guten Gewissens weiterempfehlen, wenn es um günstige Kredite und Finanzierungen geht.

Melden

Santander Erfahrung #6

Positive Bewertung von Sandra am 28.05.2020

Aufgrund einiger Ungereimtheiten mit meiner alten Bank habe ich vor einem halben Jahr zu Santander gewechselt. Der Wechsel verlief ohne große Schwierigkeiten und ging recht zügig voran. Ich entschied mich für die Eröffnung eines Best Flex Kontos und bin mit meiner Wahl bis heute recht zufrieden. Die inkludierten Leistungen sind gut und mein Guthaben steht mir täglich zur Verfügung, was mir sehr wichtig ist.

Ich möchte mich aber auch noch zum Kundenservice der Bank äußern. In meiner Filiale in Hamburg sind wirklich alle Mitarbeiter sehr freundlich und bemüht. Ich fühle mich echt wohl und gut aufgehoben. Toll finde ich, dass die Angestellten genauestens auf meine Wünsche eingehen und mich zu meiner vollsten Zufriedenheit beraten. Vor Ort habe ich bis heute nur positive Erfahrungen gemacht. Da ich aber auch sehr viel geschäftlich unterwegs bin, sind mir auch die Online-Services sehr wichtig. Diese finde ich bei Santander sehr gut gelungen, recht übersichtlich und einfach zu bedienen.

Leider muss ich aber auch ein negatives Feedback teilen. Dieses betrifft den telefonischen Kundenservice der Bank. Auf einer meiner Reisen hatte ich Probleme, mein Online-Konto zu öffnen und rief daher beim Kundenservice an. Es war ein richtig mühsames Telefonat. Erstmal musste ich über 20 Minuten in der Warteschleife ausharren und dann wurde ich noch von einer recht unfreundlichen Mitarbeiterin beraten. Ein echter Reinfall.

Bin aber dennoch weiterhin ein recht zufriedener Kunde von Santander.

Melden

Santander Erfahrung #5

Positive Bewertung von Franzi am 20.05.2020

Für den Kauf meines ersten Autos musste ich auf einen Kredit zurückgreifen und habe ich mich für die Santander Consumer Bank als Partner entschieden. Die Konditionen waren nicht perfekt, für mich persönlich aber akzeptabel. Eine einfache Abwicklung, eine Ansprechperson, die bei allen Fragen zur Verfügung steht und immer Einblick in meine Finanzen zu haben war mir sehr wichtig. Auch wusste ich, wenn sich finanziell etwas bei mir ändert, dass es kaum Umstände machen würde, Änderungen im Darlehensvertrag vorzunehmen.

Durch die Online Registrierung ist es natürlich noch viel einfacher, seine Finanzen nachzuvollziehen. Jedoch glaube ich, dass es gerade bei der Santander an der Tagesordnung steht, dem Kunden auch persönlich zur Seite zu stehen. Ob telefonisch oder vor Ort. Auch über E-Mail-Kontakt ließ die Antwort nie lange auf sich warten. Genau so sollte es sein. Egal auf welchem Weg, es wird einem immer weitergeholfen.

Meiner Meinung nach und gerade für junge Erwachsene, die irgendwie anfangen müssen und auf einen Kredit angewiesen sind, ist die Santander Bank ein sehr zuverlässiger Vertragspartner.

Melden

Santander Erfahrung #4

Positive Bewertung von A.D. am 18.04.2020

Ich habe die Santander Bank im Rahmen einer Autofinanzierung kennengelernt. Die Antragsstellung war unkompliziert und wurde direkt durch das Autohaus geregelt. Für mich als Kunden gab es dadurch keinen Aufwand. Die entsprechenden Daten und Unterlagen wurden durch das Autohaus übermittelt. Die Raten wurden dann kurze Zeit nach der Bewilligung ordnungsgemäß monatlich abgebucht.

Zudem gab es in gewissen Abständen immer wieder einen Auszug mit der Aufstellung über die Restzahlung und wie viel vom Kredit bereits getilgt wurde. Das ist sehr übersichtlich und sehr hilfreich, um die Kosten im Blick zu haben. Kontakt mit dem Kundenservice habe ich während dieser Zeit einige Male, insbesondere postalisch, aufgenommen. Die Bank antwortete zügig und ging auf meine Wünsche ein. Auch bei telefonischen Anfragen war das Team stets freundlich und aufgeschlossen. Allea in allem war ich sehr zufrieden mit dem Service der Santander Bank als Kreditgeber. Was mich jedoch gestört hat, war die Höhe der Zinsen und die Schlussrate. Beides könnte anders organisiert werden.

Melden

Santander Erfahrung #3

Positive Bewertung von MissyM am 17.04.2020

Mein Mann wollte gerne eine zusätzliche Kreditkarte haben und war auf der Suche nach einem geeigneten Produkt auf die Harley Kreditkarte gestoßen. Ja, richtig gelesen, es hat mit dem Motorradhersteller zu tun. Die Karte sieht mit ihrem schwarzen Design sehr schick aus und bietet einige Vorteile, die für meinen Mann und mich relevant sind. Er hat dann sogleich eine Partnerkarte für mich beantragt.

Im Prinzip handelt es sich bei der Harley Kreditkarte um eine normale VISA Karte. Und als kreditgebendes Institut fungiert die Santander Bank. Man braucht kein laufendes Konto bei der Bank zu haben, kann das Kreditkartenkonto mit seinem Girokonto bei einer anderen Bank verknüpfen.

Zunächst hatte ich Bedenken, weil die Santander keine deutsche Bank ist und ihren Firmensitz offiziell im Ausland hat. Ich habe nämlich keine Lust auf einen schlechten Kundenservice über irgendwelche Hotlines. Das trifft zum Glück nicht zu. Der Kundenservice der Santander ist telefonisch sehr gut zu erreichen, es gibt kaum Wartezeiten und die Mitarbeiter sind sehr kompetent.

Den Antrag für die Kreditkarte hatten wir online ausgefüllt, ausgedruckt und per Post an die Bank gesendet. Das ging alles sehr schnell. Wir können online und per App auf das Kreditkartenkonto zugreifen. Zunächst musste ich mich an die Bedienerführung gewöhnen, da wir ja nur ein Kreditkartenkonto und kein Girokonto bei der Santander haben. Aber wenn man es ein Mal gemacht hat, findet man sich gut zurecht. Die Kreditkartenabrechnung wird nach jeweiliger Karte aufgeschlüsselt, was ich auch gut finde. So kann jede Ausgabe meinem Mann oder mir zugeordnet werden.

Melden

Santander Erfahrung #2

Negative Bewertung von Anonym am 14.04.2020

Grausam, nie wieder. Service quasi nicht vorhanden, man kann keine Finanzmanagement-Programme nutzen (z.B. Wiso meinGeld), die App ist super langsam. In den Filialen sind die Mitarbeiter inkompetent, dafür ist das Konto aber (wenigstens) umsonst. Gebühren kann man für so etwas auch nicht verlangen. ich bin wieder zurück zur Sparkasse, das ist zwar teuer, aber funktioniert.

Melden

Santander Erfahrung #1

Positive Bewertung von Jacky am 21.01.2020

Ich habe mich entschieden, auf Weltreise zu gehen. Wie lange sie dauern wird, weiß ich noch nicht. Was war wichtig dafür? Neben einer soliden Ausstattung braucht man eine Bank, auf die man sich verlassen kann. Eine Kreditkarte, mit der man überall auf der Welt an Bargeld kommt. Verlässlichkeit ist hierfür unerlässlich. Nach einigen Recherchen fiel meine Wahl auf die "1plus Visa Card" der Santander. Warum?

Die Beantragung der Kreditkarte war einfach und simpel. Man beantragt die Unterlagen online, druckt diese aus, unterschreibt alle an den richtigen Stellen und sendet diese via POSTIDENT-Verfahren zurück. Ich habe zur Sicherheit noch meine letzten Gehaltsabrechnungen beigelegt, da ich zum Zeitpunkt der Eröffnung noch in Österreich gewohnt habe und ein deutsche Anschrift Voraussetzung für den Erhalt der Kreditkarte ist. Diese besitze ich noch immer und den Wohnort in Österreich habe ich Wochen später aufgelöst.
Die Kreditkarte und die PIN kamen zwei Wochen später in separater Post Zuhause an. Es gab keinerlei Schwierigkeiten zwecks der noch unterschiedlichen Wohnadressen. Auch die Online-Banking Unterlagen folgten in den darauffolgenden Tagen.

Das Onlinebanking finde ich sehr übersichtlich und einfach zu handhaben. Man erhält die Benutzerkennung und das Start-Passwort. Dieses kann man nach dem ersten Log-in individuell ändern. Mit den beiden Komponenten loggt man sich entweder am PC oder in der App "Santander Banking" ein. Die TAN-Liste auf Papier wurde kurz nachdem ich Kunde wurde auch bei Santander abgeschafft. Seine TAN für Transaktionen erhält man nun über die App "Santander-Sign" bereitgestellt. Dies funktioniert hervorragend und man spart sich das Mitführen der Liste. Ich nutze größtenteils die App am Smartphone und diese hat mich noch nie im Stich gelassen. Somit kann ich rund um den Globus jederzeit meinen Kontostand und meine Transaktionen einsehen.

Die App ist benutzerfreundlich aufgebaut. Nach dem Einloggen kommt die Übersicht mit dem Gesamtsaldo. Ein weiterer Reiter zeigt das jeweilige Produkte und dort sieht man die einzelnen Transaktion. Im unteren Bereich kann man zwischen Übersicht, PostBox, Aktivität und den Einstellungen auswählen. Eine mobile App, die sich auf das Wichtigste beschränkt.

Der Kundenservice ist sehr gut. Ich habe vor der Beantragung eine Email über das Portal der Website geschrieben, ob die deutsche Anschrift Voraussetzung ist oder ob es auch mit einem österreichischen Wohnort funktioniert und die Antwort kam binnen weniger Stunden. Nicht nur, dass die Kreditkarte komplett kostenlos ist, die Santander erstattet ihren Kunden auch die Fremdgebühr der Geldautomatenbetreiber im Ausland. Man reicht hierfür den Beleg ein - in meinem Fall fotografiere ich diesen mit dem Handy ab und sende ihn via Email. Die Erstattung dauert einige Wochen und als einzigen Kritikpunkt lässt sich festhalten, dass Santander die Gebühren oft zusammenlegt und man nicht weiß, welche Gebühr schon erstattet wurde und welche nicht. Bei längeren Reisen und in Ländern, in denen viel Bar bezahlt werden muss, kommen einige Abhebungen und einige Belege zusammen. Doch da die Erstattung dieser Gebühr einmalig ist, spielt dies eine eher untergeordnete Rolle.

Meiner Meinung ist diese Art von Reisekreditkarte das Beste, was es derzeit auf dem deutschen Markt gibt. Komplett kostenlos mit Erstattung der Geldautomatenfremdgebühr, einfacher Handhabung des Online-Bankings und der Mobile-App und ein sehr guter Kundenservice. Um einer Zinsbelastung zu umgehen überweise ich das Guthaben direkt auf die Kreditkarte. Dies geht problemlos via Überweisung mit Hinterlegung der Kreditkartennummer im Verwendungszweck.

Melden
🍪 Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Mehr Infos.