American Express Erfahrungen

3.4 von 5

17 Bewertungen von Benutzern

59% 10
0% 0
41% 7
Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns 17 American Express Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 59% positiv, 0% neutral und 41% negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 3.4/5 was als befriedigend eingestuft werden kann.

Ähnliche Anbieter

Bist du American Express Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Erfahrungsbericht!

American Express Erfahrungen

3.4 von 5

American Express Erfahrung #17

Negative Bewertung von Joe am 30.12.2020

Vertriebsdame trat in Kontakt über Firmennummer (Kaltakquise) und pries eine kostenfreie American Express Gold Karte an.
Sie kam dann zu uns in die Firma, füllte den Antrag aus und ich unterschrieb ihn. Das Lastschrifteinzugsformular unterschrieb ich nicht und sagte, dass ich es der Dame zusenden werde. Das tat ich jedoch nicht.
Nach einem Jahr bekam ich eine Rechnung über 140EUR zugeschickt. Daraufhin rief ich bei American Express an. Mir wurde gesagt, ich solle schriftlich per Fax kündigen. Das tat ich umgehend mit der Bitte um schriftliche Bestätigung.
Da ich heute (ca. einen Monat nach meiner schriftlichen Kündigung) keinerlei Antwort erhalten habe und zudem eine Lastschrift über 140EUR von unserem Firmenkonto von American Express abgebucht wurden rief ich heute erneut bei American Express an. Meine erste Ansprechdame wollte keinerlei Daten von mir wissen und meinte nur, die Kündigung hätte geklappt, Bestätigungen dazu kämen immer erst nach 30 Tagen. Daraufhin wollte ich wissen, wie denn eine Lastschrift von unserem Konto gezogen werden konnte, obwohl es keine Einzugsermächtigung dazu gäbe. Daraufhin fühlte sich die Dame veräppelt ("Ist das ein Scherzanruf?") und legte - obwohl ich vehement versicherte, dass es (leider) definitiv kein Scherz sei - einfach auf!
Beim nächsten Anruf hatte ich mehr Glück bzw. einen besseren Sachbearbeiter. Er suchte im System und fand mich auch, aber keine Kündigung von mir. Er sagte mir dann, dass er die Karte nun telefonisch für mich kündigen wird. Das hat er offenbar (und hoffentlich) gemacht.
Ich werde dieses Unternehmen definitiv in Zukunft meiden und bin froh, wenn diese Odyssee beendet ist. Bzgl. der Lastschrift, die ohne meine Ermächtigung gezogen wurde, überlege ich mir noch weitere Schritte. Am Telefon wurde mir (von dem kompetenteren Mitarbeiter) bereits gesagt, dass ich auf diesem Weg keine Einsicht in meine angeblich vorliegende Lastschrifteinzugsermächtigung bekommen könne und dafür eine E-Mail schreiben müsse...

Meine erste Servicedame am Telefon war wirklich die Krönung - so etwas habe ich bisher noch nicht erlebt!

Melden

American Express Erfahrung #16

Negative Bewertung von Anonym am 22.12.2020

Ich hatte mit AMEX nur Probleme: Einmal konnte wegen einer Kontoumstellung die Kreditkartenabrechnung nicht eingezogen werden, die Benachrichtigung darüber kam erst 2 Monate später und sofort fielen für die nun 2 Monate verspätete Zahlung horrende Verzugszinsen an. Der Telefonsupport ist extrem unfreundlich und unprofessionell, offenbar in erster Linie da um Kunden abzuwimmeln. Bin jetzt bei VISA, deutlich freundlicherer Umgangston, man fühlt sich dort mehr wie ein Kunde, bei Amex eher wie ein lästiger Bittsteller.

Melden

American Express Erfahrung #15

Negative Bewertung von Anonym am 11.12.2020

Dass sich diese Karte überhaupt Kreditkarte nennen darf ist mir unbegreiflich. Mit dem geringen Verfügungsrahmen konnte ich meine Anschaffung nicht bezahlen, also überwies ich Guthaben auf meine Karte. Obwohl mehr als ausreichen Guthaben vorhanden, kann ich über dieses nicht mehr verfügen - es wurde sogar mein Kartenkonto vorübergehend gesperrt und man will mich nötigen, Kontoauszüge einzureichen. So etwas habe ich noch nicht erlebt. Finger weg von American Express.

Melden

American Express Erfahrung #14

Positive Bewertung von Pegac am 25.11.2020

Bin seit 15 Jahren American Express Karteninhaber, fühle mich auch heute noch nach dieser langen Zeit wohl und sicher mit dieser Karte. Hatte 2 mal mit Datenklau zu tun. Es war nicht einmal ein Thema, die Karte wurde von Amex gesperrt und innerhalb von 2 Tagen konnte ich in Mexiko meine neue Karte in Empfang nehmen.
Persönlich hatte ich nichts damit zu schaffen, sondern der Sicherheitsdienst hatte mich darauf aufmerksam gemacht. Tolle Leistung.

Melden

American Express Erfahrung #13

Positive Bewertung von Anonym am 24.11.2020

Ich liebe meine American Express Gold Karte. Der Kundenservice ist absolut top in meinen Augen und die Konditionen sind auch großartig, zumindest für mich, da ich seit 2017 meine Karte habe und keine Jahresgebühr bei einem Umsatz von über 10.000€ zahle. Mit Membership Rewards Turbo lassen sich auch so mit jedem Umsatz ordentlich Meilen sammeln und überall, wo online keine Amex angenommen wird, aber Paypal, kann man trotzdem mit der Amex zahlen. Vor Ort hängt die Akzeptanz ganz klar hinter VISA und Mastercard, aber auch hier wurde es über die Jahre merklich besser.

Melden

American Express Erfahrung #12

Negative Bewertung von Anonym am 12.11.2020

Ich habe eine Amex Platinum mit einem Willkommensbonus von 30.000 Punkten abgeschlossen.
Nach den 6 Monaten und 6.000€ Umsatz wurden mir nur 100€ gutgeschrieben und niemand wollte was von den Willkommenspunkten hören, geschweige mir diese gutschreiben!
Ich habe sofort meine Kreditkarte gekündigt und kann nur jedem empfehlen sich einen Kompetenten Kreditkarten Partner mit ausreichend Aktzeptanz zu wählen! Nie wieder American Express!

Melden

American Express Erfahrung #11

Negative Bewertung von Anonym am 12.08.2020

Also: greift lieber zu einer Kreditkarte eurer Hausbank - denn in meinem Fall gab es eine Rückzahlung zum annullierten Flug mit Eurowings. Die Erstattung wurde aber ohne irgendeine Kommunikation im folgenden Monat zurück belastet ... und: keine Kopie der Kommunikation mit Eurowings, die ich angefordert habe. Keine Ahnung, ob ich jetzt irgendwelche Fristen verwirkt habe. Habe auf meine schriftliche Reklamation an die Geschäftsführung nur eine Email erhalten mit dem Hinweis, ich solle mich an Eurowings wenden.

Das nenne ich Serviceorientierung! Den letzten Satz: Danke, dass Sie Mitglied bei uns sind, hätte sich die Gesellschaft echt sparen können. Die Karte gebe ich zurück.

Melden

American Express Erfahrung #10

Negative Bewertung von Manuz am 17.07.2020

American-Express bietet kein "echtes" Chargeback, wie es Visa oder Mastercard haben. Ganz im Gegenteil, bei Problemen lässt man die Kunden im Stich. In meinem Fall (Platinum-Card Inhaber mit > 80K Umsatz) ist mir dadurch ein Schaden in Höhe von über 1.500 Euro entstanden. Gebucht wurde ein Flug mit Thai Airways im Februar, Abflug im April. Aufgrund der aktuellen Situation storniert - Thai Airways hat zwischenzeitlich Insolvenz angemeldet. Da von Thai keinerlei Antwort und auch keine Rückerstattung oder Ähnliches kam, habe ich bei Amex eine Reklamation eingereicht, welche mit der Begründung "wir bieten kein Chargeback, wir sind keine Bank" abgelehnt wurde. Laut Amex muss ich den Schaden nun beim Insolvenzverwalter anmelden. Hätte ich das ganze mit Visa oder Mastercard bezahlt, hätte ich mein Geld problemlos zurück erhalten. Ich kann nur jedem von Amex abraten!

Melden

American Express Erfahrung #9

Negative Bewertung von Bankenexperte am 17.06.2020

Bei Amex ist zu beachten, das es sich um keine Bank handelt, somit auch nicht der Bankenaufsicht unterliegt. Gerne wird bei häufiger Nutzung von Paypal mal das Konto gesperrt, ohne informiert zu werden. Dann kann man auch keine Transaktionen mehr durchführen. Das zuständige Callcenter in Großbritannien ist dauernd überlastet und man kommt nur schwer an einen Ansprechpartner. Ich empfehle wegen des schlechten Services Amex daher nicht!

Melden

American Express Erfahrung #8

Positive Bewertung von Michael am 12.06.2020

Seit einiger Zeit bin ich Kunde vom American Express. Ich habe über das Portal Payback die American Express Payback Karte abgeschlossen. Die Eröffnung des Produktes war einfach. Der Antrag kann online ausgefüllt werden und dauerte wenige Minuten. Die Identifikation erfolgt per PostIdent, wahlweise in der Filiale oder über Videochat. Auch die Identifikation im Videochat verlief nach kurzer Wartezeit problemlos. Der Antrag wurde sehr bald per E-Mail bestätigt und eine gute Woche später lag die Kreditkarte im Briefkasten.

Der Funktionsumfang der Kreditkarte erfüllt meine Ansprüche voll. Die Nutzung der Karte im Euroraum ist kostenlos, monatliche Kosten fallen ebenfalls nicht an. Besonders interessant für mich war, dass American Express die Umsätze sammelt und einmal monatlich automatisch von meinem Girokonto einzieht. Somit laufe ich nicht Gefahr, die doch recht hohen Zinsen einer Kreditkarte zahlen zu müssen. Ein manuelles Ausgleichen meines Kreditkartenkontos ist somit nicht nötig. Über die zugehörige App habe ich meine Ausgaben gut im Blick und werde auch über Transaktionen, die mit der Karte getätigt werden, umgehend informiert.

Interessant ist auch, dass die American Express Karte über kein festes Limit verfügt. Das Limit wird von American Express intern immer wieder je nach Nutzung und finanziellen Möglichkeiten angepasst. Allerdings scheint dieses Limit recht großzügig bemessen zu sein, da ich dieses Limit trotz größerer Ausgaben bislang noch nicht erreicht habe.
Der telefonische Kundendienst ist leicht erreichbar und hilfsbereit.

Als Bonus sammelt man mit dem Einsatz der Karte automatisch Payback-Punkte, auch außerhalb der üblichen Payback-Partner. Zudem ersetzt die Karte auch die herkömmliche Paybackkarte, da auch diese Karte in angeschlossenen Geschäften gescannt werden kann. Das sorgt für Entlastung im Geldbeutel.

Leider ist die Nutzung in einer anderen Währung nicht kostenlos, hier schlägt American Express zusätzlich 2 % an Gebühren auf. Für einen längeren Urlaub außerhalb Europas ist die Karte somit nur bedingt geeignet. Auch das Abheben von Bargeld ist mit Kosten verbunden. Obwohl immer mehr Geschäfte American Express als Zahlungsmittel akzeptieren, ist die Zahl der Akzeptanzstellen leider nicht so hoch wie bei Visa oder Mastercard.

Melden

American Express Erfahrung #7

Positive Bewertung von Anonym am 28.05.2020

Ich bin seit mehreren Jahren Kunde bei American Express. Nach dem Vergleichen mehrerer Kreditkarten habe ich mich für die Amex Gold. Die Karte kostet zwar im Jahr 140 Euro, aber dafür habe ich zwei Karten bekommen. Eine für mich und eine Karte für meine Frau. Das Gute ist, diese Jahresgebühr kann ich ohne Probleme mit meinen gesammelten Punkten bezahlen. Ganz am Anfang habe ich direkt 15.000 Punkte als Willkommensgeschenk erhalten. Die Registrierung habe ich komplett online auf der Internetseite abgewickelt. Sehr praktisch war das Post-ID-Verfahren. So war meine Karte schon nach kürzester Zeit komplett freigeschaltet und ich konnte alle Vorteile der Karte nutzen.

Ich muss auch sagen, dass ich damals die Karte wegen dem Bonusprogramm gemacht habe. Tatsächlich kann ich auf den Reisen verschiedene Versicherungen nutzen. Ich bekomme bei den Hotels und bei den Autovermietungen sehr gute Konditionen. Was ich auch sehr gut finde, dass ich per Mail super Reiseangebote zugeschickt bekomme, die ich auch schon mal genutzt habe.

Angesprochen werden muss ist ihr Kundenservice. Die Mitarbeiter sind immer sehr freundlich und ausgesprochen hilfsbereit. Als meine Frau ihre Karte am Wochenende verloren hatte, konnte ich sofort Kundenservice kontaktieren. Der Mitarbeiter konnte auch perfekt deutsch und uns wurde schnell geholfen. Alles Besprochene wurde sofort umgesetzt. So ein Service wünsche ich mir auch von den anderen Anbietern.

Onlinebanking und die dazugehörige App sind sehr gut. Die Oberfläche ist wirklich so konstruiert, dass man sich sofort zurechtfindet. Da werden auch die Haupt- und Zusatzkarte getrennt voneinander vorgestellt. Ich bekomme auch per SMS immer Informationen zu meiner Karte. Seit dem letzten Jahr nutze ich die Karte komplett kostenlos. Da ich immer die Punkte gesammelt habe und diese Karte als meine Hauptkarte nutze, sind meine Umsätze positiv aufgefallen. Meine Punkte löse ich meistens im Prämienshop ein. Da findet meine Frau immer Dinge, die sie als nützlich ansieht.

Einen negativen Punkt habe noch: in Deutschland wird die Amex Kreditkarte nicht überall akzeptiert.

Melden

American Express Erfahrung #6

Positive Bewertung von Kunde aus Köln am 03.05.2020

Ich habe die Karte (grün) seit über 10 Jahren und bin immer noch zufrieden. Den Schnickschnack der goldenen habe ich ausprobiert, brauche ich aber nicht, mir reicht das bei der normalen (grünen) Karte. Kaufe damit viel im Internet und buche Reisen, teilweise auch dienstliche, bei denen mir die Kosten erstattet werden. Hatte einmal ein Problem nach Einkauf im Ausland (maßgeschneidertes Hemd hatte Fehler), da hat dann die Versicherung hinter der Karte geholfen. Daher aus meiner Sicht alles passend.

Melden

American Express Erfahrung #5

Positive Bewertung von AMEX-Kunde am 01.05.2020

AMEX GOLD, eigentlich sehr gut, Abwicklung von Antrag bis Ausstellung verlief alles ohne Probleme. Auch eine ApplePay Einbindung ist möglich. Die App und das Portal sind sehr gut und einfach strukturiert. Auch der Willkommensbonus der Reward Punkte klappte ohne Weiteres. Leider kein kostenfreies Geldabheben und zu teuer beim Auslandseinsatz. Ebenfalls noch nicht so gut ist die Akzeptanz in der Gastronomie. Wenn der Jahresbeitrag von 144 Euro etwas niedriger wäre, dann hätte ich die Karte trotzdem behalten aber es gibt günstigere und gleichwertige Kartenanbieter.

Melden

American Express Erfahrung #4

Positive Bewertung von Alex P am 24.04.2020

Ich habe mir vor einiger Zeit für mein Gewerbe die Business Platin Karte beantragt. Da ich den Antrag online stellte, ging alles recht zügig. Nach vier Tagen hatte ich bereits alles zur weiteren Legitimation im Briefkasten hinsichtlich des Postident-Verfahrens. Nachdem all dies erledigt war, bekam Ich nach circa einer Woche meine neue Karte. Leider gab es bei der Online Bestellung nicht die 100.000 Membership Aktion, was mich im Nachhinein ärgerte.

Bis jetzt funktioniert wie gewohnt alles sehr gut, die Meilen werden vervielfacht bei Zahlungen und der Kundensupport ist stets freundlich. Leider gibt es ab und zu einige an der Hotline, bei welchen die deutsche Sprache nicht ganz so flüssig ist. Das klassischste Problem in Deutschland ist allerdings immer noch die mangelnde Akzeptanz im Gegensatz zu anderen Ländern. Dies macht sich jedoch nie im Luxussegment oder der gehobenen Hotellerie bemerkbar. Gerade dort lohnt sich die Zahlung mit der Amex aufgrund einiger Upgrades, dies bescherte mir gar bei der Autovermietung statt eine Mercedes S-Klasse anstatt eine gebuchte C-Klasse.

In Hotels habe ich bis jetzt oft kostenloses Frühstück oder ein Zimmer Upgrade erhalten. Natürlich gibt es einige Menschen die den Service, die hohen Gebühren und die mangelnde Akzeptanz in Deutschland bemängeln. Dazu ist zu sagen dass sich die Gebühren, wenn man viel reist, sehr schnell amortisieren. Der Service ist ebenso zufriedenstellend, sofern man sich an die Regeln hält. Da ich allerdings von Anfang an Business Kunde war, kann ich nicht allzu viel zu den Standard Verträgen sagen.

Melden

American Express Erfahrung #3

Positive Bewertung von pewo am 17.04.2020

Ich habe eine der verschiedenen American Express Karten, und zwar die Payback American Express Karte. Ich hatte sie abgeschlossen, weil ich bereits Payback-Kunde war und einfach 2.000 Payback-Punkte Neukundenbonus, welche 20 EUR entsprechen, abstauben wollte. Da der Abschluss nichts kostete und keine laufenden Gebühren anfallen würden, spielte es keine Rolle, ob ich die Karte später nutzen würde oder nicht.

Das hat prima geklappt, online mit Postident-Verfahren. Allerdings war ich anfangs irritiert, weil ich nirgends die versprochenen 2.000 Payback-Punkte sehen konnte. Ein kurzer Anruf beim netten Kundenservice brachte Klarheit: Die Punktegutschrift würde erst nach vier bis sechs Wochen erfolgen, was dann auch passierte.

Eigentlich bin ich mit der Nutzung von Kreditkarten immer sehr vorsichtig, da man dadurch leicht den Überblick über seine Ausgaben verlieren kann. Die American Express Karte probierte ich deshalb erst sehr zurückhaltend aus. Ich merkte aber schnell, wie gut das funktionierte. In meinem Account, den es bei American Express dazugibt, sind alle Ausgaben zeitnah sehr übersichtlich zu sehen. So fand ich mich gleich zurecht und schlug meine Bedenken in den Wind. Immer Mitte des Monats wird automatisch von meinem angegebenen Referenzkonto eingezogen. Payback Punkte, die ich für jeden Einkauf, sogar bei Nicht-Payback-Partnern, erhalte, werden dann ebenfalls vollautomatisch auf mein Payback-Konto übertragen. So gibt das einen "Turbo" auf meinem Punktekonto.

Inzwischen habe ich mich an die Karte gewöhnt und möchte sie nicht mehr missen. Besonders jetzt, während der Corona-Zeit, weiß ich die kontaktlose und unkomplizierte Bezahlmöglichkeit der American Express Karte zu schätzen.

Melden

American Express Erfahrung #2

Positive Bewertung von Marie88 am 30.01.2020

Ich benutze seit 3 Jahren die American Express Kreditkarte. Beantragt habe ich die Karte über die Payback App, die mit American Express kooperiert. Die Beantragung war einfach und unkompliziert, die Karte kam per Post nach 2 Wochen. Über Kennwortvergabe ist es möglich, sich online in die Kontobewegungen einzuloggen und den Zahlungsverkehr zu prüfen.

Ich hatte nach etwa 1,5 Jahren Probleme mit dem Chip auf der Karte, konnte in Geschäften nicht mehr bezahlen und habe den Kundendienst telefonisch kontaktiert. Die Dame am Telefon war außerordentlich freundlich und hat mir sofort kostenlos eine neue Karte zukommen lassen. Die Karte kostet keinen Jahresbeitrag. Einen Stern ziehe ich ab, weil es viele Geschäfte gibt, die nicht mit American Express zusammenarbeiten und man nicht mit der Karte bezahlen kann. Ich würde mir trotzdem immer wieder bei American Express eine Karte ausstellen lassen, da ich ansonsten absolut zufrieden bin.

Melden

American Express Erfahrung #1

Positive Bewertung von Lisa F. am 24.01.2020

Da ich gerne Fernreisen mache und auch sonst in der Welt des Online Shoppings aktiv bin, habe ich eine American Express Platinum Karte mit Zusatzkarte beantragt, was sehr einfach per Onlineformular auf der Homepage zu erledigen ging. Kurze Zeit nach der Beantragung konnten wir bereits mit dem Post-Identverfahren per Smartphone unsere Identifizierung durchführen. Etwa eine Woche später habe ich die ersten Unterlagen und die Platinum Karte erhalten. Die Zusendung der Zusatzkarte hat leider etwas länger gedauert, aber ebenso unkompliziert funktioniert. Auch die Verknüpfung zwischen Karte und AMEX Konto konnte ich selbst in meinem bereits vorhandenen Onlinekonto vornehmen.

Was ich an der AMEX Kreditkarte schätze, sind die umfassenden Leistungen beim Versicherungsschutz, Einkaufsschutz etc. und man kann mit jedem Umsatz auch Punkte, sogenannte Member Rewards, sammeln. Diese kann man für Prämien, sogar Reisen einsetzen oder seine Monatsrechnung begleichen.

Da mir zu meinen Rückfragen einige Tage Wartezeit bei Emailanfragen zu lange dauerten, habe ich den Kundenservice zweimal telefonisch kontaktiert. Die Mitarbeiter waren sehr freundlich, zuvorkommend und konnten mir immer weiterhelfen. Was mir nicht so gut gefällt, ist die App für Smartphones. Leider bietet diese nicht viele Funktionen, eine bessere Übersichtlichkeit und ein benutzerfreundlicheres Reiseportal wären wünschenswert.

Ein weiterer Kritikpunkt meinerseits sind die zu hoch angesetzten Gebühren für Bargeldabhebungen. Alles in allem kann ich die Kreditkarten und den Service von American Express weiterempfehlen. Das Punktesammelsystem und die Kartenvorteile überwiegen definitiv.

Melden

Ähnliche Anbieter

Barclaycard

4.1 von 5

31 Bewertungen

Viabuy

4.0 von 5

6 Bewertungen

Advanzia

3.9 von 5

7 Bewertungen