Barclaycard Erfahrungen

4.1 von 5

31 Bewertungen von Benutzern

77% 24
10% 3
13% 4
Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns 31 Barclaycard Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 77% positiv, 10% neutral und 13% negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 4.1/5 was als gut eingestuft werden kann.

Ähnliche Anbieter

Bist du Barclaycard Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Erfahrungsbericht!

Barclaycard Erfahrungen

4.1 von 5

Barclaycard Erfahrung #31

Positive Bewertung von Nicole Weiss am 24.02.2021

Ich habe die kostenlose Barclaycard Visa beantragt. Dies ging auf der Webseite des Anbieters sehr schnell. Die Zusendung der Karte und der Geheimzahl hat leider zwei Wochen gedauert. Ich hatte den Kundenservice angerufen, um nachzufragen, wo die Karte bleibt. Am Kundenservice sollte die Barclaycard noch arbeiten. Ich bin zweimal während des Wartens aus der Leitung geflogen. Und auch als ich endlich einen Mitarbeiter in der Leitung hatte, war dieser sehr unfreundlich.

Ansonsten bin ich mit der Kreditkarte zufrieden und auch mit dem Online-Banking. Durch die Banking App der Barclaybank habe ich jederzeit Kontrolle über meine Ausgaben. Gut finde ich, dass die Barclaycard Visa eine Teilzahlungsfunktion besitzt. Was ich allerdings bemängeln muss, die Zinsen sind sehr hoch bei dieser Bank, wenn man sich für die Rückzahlung in Teilbeträgen entscheidet.

Melden

Barclaycard Erfahrung #30

Positive Bewertung von Anonym am 14.02.2021

Ich wollte die Barclaycard damals haben, damit man auch im Ausland jederzeit kostenlos (zumindest meistens) Geld abheben kann und somit abgesichert ist. Grundsätzlich tut diese Kreditkarte was sie soll, jedoch muss man das Kleingedruckte beachten. Wenn man die Konditionen nicht sorgsam liest, dann zahlt man die Summe, mit der die Kreditkarte belastet wurde, voreingestellt automatisch in Raten zurück. Das ist natürlich teurer und wenig kundenfreundlich. Wie bei den Mobilfunkanbietern, wo man die Datenautomatik erstmal deaktivieren muss, da sie automatisch aktiv ist.
Also wie immer im Leben: Man muss das Kleingedruckte lesen und dann passts schon.

Melden

Barclaycard Erfahrung #29

Positive Bewertung von imba_lance am 12.02.2021

Ich bin seit 2017 Barclaycard Kunde , da ich mein Fahrzeug darüber finanziert habe. Die Beantragung war sehr leicht und der Support am Telefon war sehr höflich, als man Fragen hatte. Die Auszahlung war ebenfalls sehr schnell und nach circa drei Tagen war das Geld auf meinem Konto. Die Abbuchungen wurden wie vereinbart vorgenommen. Lediglich die viele Werbung auf Kreditaufstockung per Post war teilweise nervig. Die App könnte ebenfalls etwas moderner gestaltet werden. Die ersten zwei Jahre war gar keine App zum Einsehen des aktuellen Standes verfügbar. Ansonsten kann ich einen Kredit über die Barclaycard empfehlen.

Melden

Barclaycard Erfahrung #28

Positive Bewertung von Henry123 am 11.02.2021

Sie hat eine passende, moderne App, die leicht zu bedienen ist. Man kann dort die Aufladung des Guthabens, um wieder das volle Kreditlimit zu bekommen, mit ein paar Klicks machen. Mein Kreditlimit liegt bei 500€. Wenn man innerhalb eines Monats zurückzahlt, zahlt man keine Zinsen. Bargeldabhebung ist auch kostenlos. Definitiv eine Empfehlung wert, falls man mal kurzfristig mehr Cash braucht, weil das Bargeld aufgebraucht ist da wieder alles in ETFs und Aktien gesteckt wurde.

Melden

Barclaycard Erfahrung #27

Positive Bewertung von Anonym am 11.02.2021

Die App ist lausig, das Online Interface ist ok.
Die Zinsen für Überziehung sind sehr hoch. Man kann aber eine monatliche Abbuchung hinterlegen, wodurch die Zinsen vermieden werden.

Der Kreditrahmen von 2500€ ist sehr hoch und komfortabel. Einen so hohen habe ich als Studi nirgends sonst bekommen. So können auch mal Flugtickets für 2 Personen gebucht werden. Service rund um Sperrungen bei verdächtigen Transaktionen, die immer ich war, lief einwandfrei selbst als ich im Ausland war. Geld abheben kostenlos ab mind. 50€ ist auch fair.

Melden

Barclaycard Erfahrung #26

Neutrale Bewertung von Kri___Schi#3297 am 10.02.2021

Die Registrierung für die Kreditkarte lief sehr unkompliziert und schnell. Ich konnte nach wenigen Tagen die Kreditkarte nutzen.
Die Konditionen sind sehr gut. Ich zahle keine Gebühr und habe dennoch einen Verfügungsrahmen von 5000€ erhalten. So viel gab es nicht einmal bei meiner 'Stammbank', der DKB.
Die Kreditkarte nutze ich nur sehr selten. Sie dient als 'Backup' auf (Urlaubs-)Reisen.
Den Kundenservice bewerte gut, weil ich per SMS über Kontobewegungen informiert werden kann. So wurde ich bei einer Rundreise darauf aufmerksam gemacht, dass das Konto vorsorglich gesperrt wurde; was mit einem Anruf dann auch wieder gelöst werden konnte.
Unter Sonstiges möchte ich das Konzept hinter der kostenfreien Kreditkarte bewerten. Obwohl ich in meinem Antrag angekreuzt habe, dass die Abbuchung bitte monatlich erfolgen soll, wurden meine Verbindlichkeiten erst nach Monaten abgebucht. Dies verleitet sicherlich den einen oder anderen dazu mehr Geld auszugeben als er dann im Abbuchungsmonat zur Verfügung hat. Ich musste den Spaß zwei Mal wieder umstellen.

Melden

Barclaycard Erfahrung #25

Positive Bewertung von Schankomaster am 10.02.2021

Habe eine Barclaycard Visa Kreditkarte über Check24 abgeschlossen, da ich meine Kreditkarte bei der Sparkasse (MC Gold mit 80€ Gebühr im Jahr) kündigen wollte, da ich die ganzen Zusatzversicherungen nicht gebraucht habe und die 80€ mich geärgert haben, sodass ich die Barclaycard über Check24 ausgesucht habe. Die Karte ist dauerhaft kostenlos und gut bewertet. Konnte den Prozess über Check24 abschließen und habe die Karte innerhalb einer Woche erhalten. Hatte auch kurz Kontakt zum Support von Barclaycard, der einfach sofort drangegangen ist, als ich angerufen habe, weil ich eine Frage zum Prozess über Check24 hatte. Ansonsten ist es eine tolle Erfahrung, dass man jederzeit seine Verbindlichkeiten begleichen kann. Bei der MC Gold der Sparkasse musste ich immer warten bis die Sparkasse das Geld vom Girokonto eingezogen hat. Hier kann ich selbst den Einzug veranlassen, wenn ich was schnell begleichen will. Auch die App ist super übersichtlich aufgebaut und bietet viele Funktionen, wie u.a. Überweisungen, Möglichkeit einen Ratenkauf einzurichten und Kontoauszüge zu nehmen. Was mir noch positiv aufgefallen ist, war die Tatsache, dass Umsätze sofort in der App nach Bezahlung angezeigt wurden, ohne Verzug. Insgesamt eine super Karte (die kostenlos ist) mit guter und übersichtlicher App. Würde ich jedem empfehlen, der eine braucht.

Melden

Barclaycard Erfahrung #24

Positive Bewertung von Pooochy am 10.02.2021

Ich habe eine Barclaycard Platinum Double, also sowohl eine MasterCard, als auch eine Visa Karte mit einem umfangreichen Zusatzpaket. Auslandskrankenversicherungen, Rückreise, weltweit Geld abheben usw. Das ganze für 100€ pro Jahr, wobei das erste frei war. Ich hatte durchweg positiv die Erfahrungen. Einzig die Kreditzinsen sind weit über der Schmerzgrenze. Wenn man aber keine Ratenzahlung wählt, sondern den Betrag direkt begleicht, ist das Angebot sehr gut in Preis Leistung.

Melden

Barclaycard Erfahrung #23

Positive Bewertung von RJS am 03.02.2021

Eine Beantragung einer Kreditkarte ist zügig durchgeführt, aber die Kreditzinsen sind sehr hoch. Dafür hat man aber bis zu 58 Tage Zeit das Kreditsaldo auszugleichen. Die IBAN des Kreditkontos wird etwas versteckt nur auf den monatlichen Kontoauszügen genannt. Von Vorteil bei längeren Auslandsaufenthalten ist, dass man ein Guthaben auf das Kreditkonto überweisen kann, sodass davon die Abbuchungen geregelt werden und man nicht ins Minus und damit in die teure Ratenzahlung rutscht. Eine Partnerkarte ist problemlos zu beantragen. Positiv bei der Barclaycard Visa ist zudem, dass keine Auslandsentgelte bzw. Gebühren bei Bargeldabhebungen anfallen.

Melden

Barclaycard Erfahrung #22

Negative Bewertung von Anonym am 22.01.2021

Entgegen der Werbung sowie telefonischen Rückfragen habe ich im Nachhinein immer Gebühren bezahlen müssen, wenn ich im Ausland Geld abhob. Das gilt auch für die EU.
Als ich bei eToro investierte, wurden mir 4% „Glücksspielgebühr“ abgezogen. Ich wurde über Veränderungen diesbezüglich auch nicht informiert.
Ein Kreditkarten-Betreiber, der mit null Kosten lockt. Nicht empfehlenswert.

Melden

Barclaycard Erfahrung #21

Negative Bewertung von Anonym am 21.01.2021

Ich war 10 Jahre Kunde der Barclaycard Green, ausgeführt als Visa und Mastercard. In dieser Zeit hatte ich zum Schluss einen Kreditrahmen von über 20.000 € durch unaufgeforderte Aufstockungen eingeräumt bekommen. Somit gerieten die Finanzen teilweise außer Kontrolle, weil kein Limit herrschte. Wenn das Limit erreicht wurde, wurde es einfach aufgestockt. Nach einem Widerspruch gegen das Aufstocken beim hilfsbereiten und lösungsorientierten Support konnte die immer größer werdende Kreditkartensumme abbezahlt werden.

Mit dem eingeräumten Konsumentenkredit und der Vereinbarung von Ratenzahlungen konnten die relativ hohen Zinsen der Kreditkarte fast halbiert werden. Mit dem Einführen des umfassenden Onlinebankings konnte ich immer den Kontostand der Kreditkarte sowie des Kredites sehen. Gleichzeitig wurden jedoch hohe Beträge für Kontoübersichten kassiert, wobei keine Kontoübersichten für die Konsumentenkredite automatisch verschickt wurden, diese musste ich immer separat beantragen.

Mit einem umgeschuldeten Teil des Kreditbetrags und der Abzahlung der Kreditkarte schien Barclaycard nicht so richtig einverstanden zu sein, denn sie schickten immer wieder Werbung für neue Kredite und neue Aktionen zur Erstellung weiterer Kreditkarten. Dies war auch ein Grund, warum ich schließlich Barclaycard verlassen habe: die Zinsen sind viel zu hoch und die dauerhafte Werbung sowie die unaufgeforderten Aufstockungen zu einem unübersehbaren Schuldenberg heranwachsen können. Der Konsumentenkredit wurde inzwischen auch auf eine andere Bank umgeschuldet, die einen viel günstigeren Zinssatz anbietet als Barclaycard.

Als Verbesserung würde ich Barclaycard mitgeben, die Kunden zu beraten, an Stelle ihnen einfach lukrative Aufstockungen anzubieten und Werbungen auf ein Minimum zu reduzieren.

Melden

Barclaycard Erfahrung #20

Negative Bewertung von Anonym am 20.12.2020

Der Servie ist so unterirdisch. Man erreicht dort einfach niemanden und erhält auschließlich automatisierte Standardantworten in den Mails. Ich hatte vor 3 Monaten einen Reklamationsantrag aufgrund einer bezahlten Bestellung, die ich nicht erhalten habe, gestellt. Man erhält keine oder sehr späte Antworten. Die Antworten beziehen sich nicht auf den Sachstand bzw. das Anliegen. Ich bin kein Stück weiter. Habe jetzt gekündigt. Geht lieber zu einem anderen Kreditinstitute.

Melden

Barclaycard Erfahrung #19

Positive Bewertung von efejon262 am 08.11.2020

Ich hatte mich vor 7 Jahren bei Barclaycard registriert und habe meine Karte innerhalb von wenigen Tagen bekommen. Die Barclaycard hat bisher alle ihre versprochenen Leistungen eingehalten, jedoch gab es auch ein paar unpraktische Aspekte. Durch das Versprechen der Karte weltweit gebührenfrei Geld abzuheben, fühlte ich mich sehr wohl. Bei der Geldabhebung außerhalb der EU können jedoch versteckte Kosten auf einen zukommen, die jedoch zu verkraften sind. Beispielsweise beim Tanken außerhalb der EU hatte ich die Karte mal vor 7 Jahren benutzt und musste 2,5 % Auslandseinsatzgebühr bezahlen. Folglich verzichtete ich von da an auf die Nutzung der Karte außerhalb des EU-Raumes.

Doch die positiven Aspekte der Karte überwiegen für mich. Sehr praktisch ist die Option Geld abzuheben und zwei Monate Zeit für die zinsfreie Rückzahlung zu haben. Dadurch konnte ich flexibler mit meinem Geld hantieren, ohne bei Freunden und Familie nach Geld zu betteln. Ich hatte stets ein wachsames Auge auf mein Barclaycardkonto, weshalb ich versucht habe meine Schulden so schnell es geht zurückzuzahlen. Ich kann mir gut vorstellen, dass es schnell ärgerlich werden kann, wenn man sich mal verzetteln sollte.

Den größten Nutzen hatte jedoch ich durch die Möglichkeit von jedem Geldautomaten Geld abzuheben. Während die meisten Leute verzweifelt nach dem Automaten ihrer jeweiligen Bank gesucht haben, fand ich es sehr praktisch sogar von den gefürchteten ATM-Automaten gebührenfrei Geld abzuheben.

Alles in allem würde ich die Barclaycard Visakarte denjenigen weiterempfehlen, die innerhalb Europas viel reisen und Geld abheben müssen. Außerdem sollten sie ein wachsames Auge auf ihre Finanzen haben.

Melden

Barclaycard Erfahrung #18

Positive Bewertung von Sorceress am 19.10.2020

Ich habe ein Visa Kreditkartenkonto bei Barclaycard eröffnet. Die Registrierung erfolgte online. Nach circa einer Woche erhielt ich einen Brief mit dem Passwort und 3 Tage später meine Kreditkarte. Alles funktionierte ohne Probleme.

Mit der Barclaycard Visa kann ich überall auf der Welt problemlos bezahlen. Dank Apple Pay und der Möglichkeit, die Barclaycard nun endlich auch hier nutzen zu können, bezahle ich des Öfteren nur mit meinem Handy. Des Weiteren bietet Barclaycard den Vorteil, dass im europäischen Raum gebührenfrei an Automaten Geld abgehoben werden kann.
Um mir über meine Finanzen einen Überblick zu schaffen, benutzte ich die Barclaycard App. Sie ist einfach aufgebaut, so dass ich jeder Zeit mein Verfügungsrahmen und meinen Saldo einsehen kann. Mit einigen Klicks kann einfach das Konto mit meinem Girokonto ausgleichen.

Den Kundenservice habe ich bereits dreimal telefonisch kontaktiert. Ich hatte eine maximale Wartezeit von 2 Minuten. Die Mitarbeiter waren freundlich und kompetent. Sie konnten mir bei meinen Problemen zügig helfen und verstanden direkt, um was es ging.

Ein negativer Punkt richtet sich an den Service. Mir wurde keine neue Karte angeboten, als meine abgelaufen ist. Nach telefonischer Kontaktaufnahme mit dem Anbieter wurde mir zeitnah eine neue Visa Karte zugeschickt. Ich hätte mir gewünscht, dass Barclaycard mich kontaktiert und mir von sich aus eine neue Karte anbietet.

Melden

Barclaycard Erfahrung #17

Positive Bewertung von Anonym am 12.10.2020

Ich habe ein Visa Kreditkarten Konto bei Barclaycard eröffnet. Die Registrierung erfolgte online. Nach circa einer Woche erhielt ich einen Brief mit dem Passwort und 3 Tage später meine Kreditkarte. Alles funktionierte ohne Probleme.

Mit der Barclaycard Visa kann ich überall auf der Welt problemlos bezahlen. Dank ApplePay und der Möglichkeit, die Barclaycard nun endlich auch hier nutzen zu können, bezahle ich des Öfteren nur mit meinem Handy. Des Weiteren bietet Barclaycard den Vorteil, dass im europäischen Raum gebührenfrei an Automaten Geld abgehoben werden kann.
Um mir über meine Finanzen einen Überblick zu schaffen, benutzte ich die Barclaycard App. Sie ist einfach aufgebaut, so dass ich jeder Zeit meinen Verfügungsrahmen und Saldo einsehen kann. Mit einigen Clicks kann einfach das Konto mit meinem Girokonto ausgleichen.

Den Kundenservice habe ich bereits drei Mal telefonisch kontaktiert. Ich hatte eine maximale Wartezeit von 2 Minuten. Die Mitarbeiter waren freundlich und kompetent. Sie konnten mir bei meinen Problemen zügig helfen und verstanden direkt, um was es ging.

Ein negativer Punkt richtet sich an den Service. Mir wurde keine neue Karte angeboten, als meine abgelaufen ist. Nach telefonischer Kontaktaufnahme mit dem Anbieter wurde mir zeitnah eine neue Visa Karte zugeschickt. Ich hätte mir gewünscht, dass Barclaycard mich kontaktiert und mir von sich aus eine neue Karte anbietet.

Melden

Barclaycard Erfahrung #16

Positive Bewertung von Olli am 12.10.2020

Die Kreditkarte aus dem Hause Barclaycard ist auf Lebzeit kostenlos. Das ist wohl eines der entscheidendsten Argumente, die für dieses Kartenprodukt spricht. Die Registrierung bzw. Bestellung der Kreditkarte funktioniert direkt über die Seite von Barclaycard. Die Schufa-Prüfung geschieht direkt online während des Bestellprozesses. Nach dem Ausfüllen der wesentlichen Daten im Registrierungs- bzw. Bestellformular muss schließlich noch ein Post-Ident-Verfahren durchgeführt werden, das den Antragsteller und die Echtheit seiner eigenen Person bezeugt.

Ich nutze die Kreditkarte als Ergänzung zu meinem Girokonto bei einer anderen Direktbank. Das positive der Barclaycard New Visa: Das Abheben von Geld ist an nahezu allen Bankautomaten in Deutschland kostenfrei.

Wer die Barclaycard New Visa besitzt, muss also nie wieder nach einer bestimmten Bankfiliale zum Abholen von Bargeld suchen. Auch im Ausland ist das Abheben von Geld kostenfrei. Es fallen lediglich Auslandseinsatz-Gebühren im Rahmen von 2 Prozent der abgehobenen Summe an.

Ein großer Vorteil der Barclaycard New Visa ist für mich, dass das Kreditkartenkonto auch im Guthaben geführt werden kann. Überweisungen von Guthabenbeträgen auf das angegebene Referenzkonto sind bei Barclaycard immer kostenlos! Auch der Kundensupport ist zu kundenfreundlichen Zeiten ohne lange Wartezeit über eine Hamburger Festnetznummer erreichbar. Anliegen können direkt geklärt werden.

Leider hat Barclaycard die Konditionen seiner Barclaycard New Visa in der Vergangenheit geändert, was leider mit einigen Nachteilen verbunden ist. War zuvor noch das Abheben von Bargeld ab einem Betrag in Höhe von 20 Euro möglich, ist das kostenlose Abheben nun nur noch ab einem Mindestbetrag in Höhe von 50 Euro möglich. Auch werden einige Transaktionen nun mit zusätzlichen Gebühren belegt.

Dies betrifft - meines Wissens nach - aktuell Transaktionen für das Online Glücksspiel. Wer also bei einem Sportwettenanbieter oder einem Online Casino mit der Barclaycard New Visa einzahlen möchte, muss einen gewissen Prozentsatz seiner Einzahlung in Form einer Gebühr an Barclaycard abtreten.

Melden

Barclaycard Erfahrung #15

Positive Bewertung von Anonym am 07.10.2020

Unerwartet positiv!! Wir haben eine kostenlose Kreditkarte und sind mit den Konditionen sehr zufrieden. Darüber hinaus haben wir einen Kredit aufgenommen, wobei das sehr einfach und unkompliziert war. Rückzahlungen bzw. Sondertilgungen sind immer möglich und auch als der Restbetrag in einem Schwung zurückgezahlt wurde, entstanden keine Vorfälligkeitszinsen. Toll!!
Die Anmeldung im Onlinebereich ist einfach und man hat dort alles im Blick. Bei Nachfragen per Email erhält man tatsächlich eine Antwort, oder sogar einen Brief per Post.

Melden

Barclaycard Erfahrung #14

Neutrale Bewertung von Simon K. am 17.09.2020

Ich habe bei Barclaycard noch zu Studentenzeiten einen Kreditkartenantrag eingereicht und bin in diesem Geldhaus über zehn Jahre Kunde. Die Beantragung der Kreditkarte New Visa lief bei mir damals völlig problemlos ab. Nachdem man den Antrag an Barclaycard abgesendet hat, kam dann auch schon einige Tage später die Antragsannahmebestätigung. Der letzte Schritt ist es, dann nur noch die eigene Identität in einer von vielen Postfilialen über das Postident-Verfahren bestätigen zu lassen.

Das Kundenportal macht einen guten Eindruck, alle Kartenumsätze und die monatlichen Abrechnungen sind strukturiert abgelegt und sehr leicht zu finden. Wenn erforderlich, kann man sich über eine aktuelle Kreditkartenabrechnung per E-Mail oder SMS benachrichtigen lassen. Das kann sehr einfach im Portal eingestellt werden.

Tipp: Wenn man vor dem 15. jeden Monats bezahlt, muss der abgebuchte Betrag erst in 1,5 Monaten wieder zurückgezahlt werden. So kann man sich völlig zinsfrei bis zu anderthalb Monaten Geld leihen.

Vorsicht Kostenfalle: Wo man jedoch ganz extrem aufpassen muss, sind die Umsätze bei Wertpapierhandelsplattformen (z. B. Forex, CFD oder Aktienkäufe). Barclaycard erhebt hierbei nämlich eine Gebühr von 4% auf alle Kartenumsätze, die mit dem Wertpapierhandel zusammenhängen. Je nach Höhe des abgebuchten Betrags kann es sehr schnell und sehr teuer werden. Diese AGB-Änderung ist neu und wurde erst seit April 2020 eingeführt. Letztlich sollte jeder für sich selbst entscheiden, ob er bei diesem Geldhaus Kunde wird oder nicht. Ich habe inzwischen gemischte Gefühle.

Melden

Barclaycard Erfahrung #13

Positive Bewertung von Anonym am 15.09.2020

Ich nutze die Barclaycard Visa (Top-Empfehlung mit 96 von 100 Punkten bei CHECK24!).

Die Kreditkarte ist komplett kostenlos! Barclaycard lebt von Leuten, die ihre Kreditkartenrechnung nicht pünktlich begleichen. Dann nämlich werden horrende Zinsen von 18% jährlich fällig.

Das Kreditkartenlimit lässt sich laut Internetforen trainieren, d.h., dass man als zuverlässiger (also pünktlich zurückzahlender) und fleißiger (Limit gut ausschöpfender) Kunde i.d.R. einen größeren Kreditrahmen gewährt bekommt.

Die App ist i.O. Die Rückzahlung per Lastschrift oder Überweisung möglich. Kein Girokonto bei Barclaycard notwendig. Weltweit kostenlos nutzbar. ApplePay und Google-Pay fähig. Kostenlose Benachrichtigung per SMS, Mail und/oder Push. Den Kundenservice habe ich in den zwei Jahren noch nie gebraucht.

Der Antragsprozess über CHECK24 war einfach und einen attraktiven Willkommensbonus gab es auch. Das Start-Limit entspricht dem Monatseinkommen (kenne weitere zufriedene Kunden, die Ähnliches berichten).

Für mich ist die Karte klasse, weil ich an die Begleichung denke.

Aber auch wenn man „Angst“ davor hat, dass man vergisst es zu begleichen, dann kann die Kreditkarte als Backup-Karte nützlich sein. Wer sie nicht einsetzt, zahlt schließlich auch keine Zinsen.

Melden

Barclaycard Erfahrung #12

Positive Bewertung von Simon M. am 25.08.2020

Ich habe bereits im Jahr 2017 ein Konto bei Barclaycard eröffnet, weil ich eine kostenlose Kreditkarte gesucht habe und es bei Barclaycard zu dem Zeitpunkt gerade eine Aktion gegeben hat.

Für die Registrierung wurden die üblichen Daten wie Name, Adresse etc. benötigt, die man auch normal für die Eröffnung von Bankkonten benötigt. Ausfüllen lief schnell und dann musste ich mich nur noch per Postident-Verfahren identifizieren. Nach einer Woche bekam ich alle notwendigen Unterlagen per Post zugeschickt. Zuerst kam die Girokarte und ein paar Tage später noch die Kreditkarte.

Das Onlinebanking ist äußerst übersichtlich gestaltet und ich komme seit Anfang an gut damit zurecht und muss nur selten nach etwas suchen. Man kann es sowohl auf dem PC als auch auf dem Smartphone nutzen, was ich persönlich sehr ansprechend finde.

Der Kundenservice ist sehr zuverlässig und antwortet schnell, wenn man Fragen stellt. Größere Probleme hatte ich mit dem Konto noch nicht, weshalb ich auch nicht weiß, wie zuverlässig der Kundenservice bei Problemsituationen ist. Ich finde es sehr gut, dass man zu dem Konto nicht nur eine Kreditkarte, sondern auch noch eine Bankkarte mit Maestro Zeichen bekommt. Mit dieser kann man ebenfalls kontaktlos zahlen und es wird wie bei der Kreditkarte schnell vom Konto abgebucht. Die Buchungen und Zahlungen werden immer zeitnah abgebucht und mit den Kontoauszügen kann man alles gut nachvollziehen. Es wird alles nach 4 Wochen abgebucht. Insgesamt kann ich die Karte und das Konto weiterempfehlen.

Melden

Barclaycard Erfahrung #11

Positive Bewertung von Thomas am 17.07.2020

Seit 4 Jahren bin ich in Besitz der Kredtitkarte Barclaycard New Visa.

Überzeugt hat mich, dass die Eröffnung dieser Kreditkarte kostenlos ist und im gesamten EU-Raum gratis Geld abgehoben werden kann. Da ich die Kreditkarte vor einem Urlaub sehr kurzfristig benötigte, um dort ein Auto zu mieten, musste die Eröffnung sehr schnell gehen. Dies war kein Problem, schnell nach Unterzeichnung des Vertrages war die Kreditkarte einsatzbereit. Seit dem nutze ich die Kreditkarte überwiegend für Online-Shopping und hatte noch nie Probleme. Weiterhin positiv ist die sehr flexible Rückzahlung der getätigten Zahlungen. Man kann im Online-Banking sein Girokonto hinterlegen und einstellen, dass das Kreditkartenkonto in gewissen Abständen ausgeglichen wird. So vermeidet man, dass man Rückzahlungen vergisst und Zinsen anfallen.

Verbesserungswürdig ist definitiv die Online-Banking App für das Smartphone. Anfangs waren hier viele Funktionen nicht verfügbar. Man merkt aber, dass das Unternehmen daran arbeitet und die App stetig verbessert. Inzwischen kann man auf die wichtigsten Funktionen von unterwegs aus problemlos über die App zugreifen. Zusätzlich muss angemerkt werden, dass man vergleichsweise häufig Post von Barclaycard mit Kreditangeboten zugeschickt bekommt. Aber wen das stört, der kann dies sicher auch mit einer kurzen Nachricht abbestellen.

Der Kundenservice wurde einmal für eine kurzfristig benötigte Erhöhung des Kreditrahmens benötigt. Hier wurde schnell und lösungsorientiert geholfen. Der Kreditrahmen kann einfach mit einer Überweisung vom Girokonto auf das Kreditkartenkonto erhöht werden.

Insgesamt kann die Barclaycard New Visa uneingeschränkt empfohlen werden. Wem die Basisfunktionen einer Kreditkarte ausreichen, der macht mit der Barclaycard New Visa auf keinen Fall etwas falsch.

Melden

Barclaycard Erfahrung #10

Positive Bewertung von Anonym am 26.06.2020

Ich habe schon seit Jahren die Visa und die Mastercard von Barclaycard und bin überaus zufrieden. Selbst als ich in Thailand meine Visa im Automaten vergessen habe, wurde mir aus dem Ausland geholfen.

Die Anfragen werden zügig bearbeitet und auch wenn es etwas länger dauert, ist man immer informiert. Kann ich wirklich nur empfehlen.

Melden

Barclaycard Erfahrung #9

Neutrale Bewertung von Anonym am 22.06.2020

Vor gut 10 Jahren habe ich das "New Visa" Angebot in Anspruch genommen, heute in etwa vergleichbar mit dem kostenlosen Visa Angebot. Gekündigt wurde im Januar 2020. Die Banking App sowie das Web Portal hat sich über die Jahre verbessert, aber liegt an sich noch im Durchschnitt. Vielmehr möchte ich auf die Kreditspirale warnen, den die Kreditvergabe ist wirklich lasch und selbst wenn man den aktuellen Kontostand konsultiert, kann es sich noch bis zum Ausgleich ändern(!).
Bei der Registrierung als Student hatte ich 1500.- zugesagt, steigerte sich langsam bis 19500.-.
Negativ auffallend war, dass bei jedem "Systemwechsel" die Rate von 50 bzw. 100% auf 50.- Euro umgestellt wurde, das geschah ca. 3 mal, habe es aber jedesmal gemerkt und gleich geändert.

Melden

Barclaycard Erfahrung #8

Negative Bewertung von Bankenexperte am 17.06.2020

Barclaycard aus Hamburg ist sehr forsch, was die Vergabe von Kreditrahmen anbelangt. Schnell ist man bei mehreren 10.000 EUR angelangt, das natürlich zu erheblichen Zinsen. Zwischendurch werden die Limits auch gerne offensichtlich willkürlich angepasst, mal nach oben, mal nach unten. Man ist wenig kooperativ, daher ist eine Geschäftsverbindung mit dieser Bank nicht zu empfehlen.

Melden

Barclaycard Erfahrung #7

Positive Bewertung von Alex Wegener am 08.06.2020

Meine ersten Kreditkarten von Barclaycard habe ich vor einigen Jahren über ein Kooperationsangebot von Web.de und Barclaycard bestellt. Damals handelte es sich um eine Visakarte und eine Mastercard, die als Doppel angeboten wurden. Die Beantragung der Kreditkarten und die Eröffnung des Kartenkontos liefen vollkommen reibungslos und innerhalb eines akzeptablen Zeitraums von wenigen Tagen ab. Leider endete die Kooperation mit Web.de inzwischen, sodass die beiden bisherigen Karten durch eine neue Visakarte von Barclaycard ersetzt wurden. Da ich sonst keinen Grund zu Beschwerden hatte, bin ich aber dabei geblieben und nutze seitdem die neue Visakarte.

In der Praxis macht das nach meinen Erfahrungen keinen großen Unterschied, weil Visa und Mastercard beide sehr weit verbreitet sind und nahezu überall akzeptiert werden. Das Onlinebanking funktioniert sehr gut und ist übersichtlich gestaltet, und bei Fragen konnten mir die Mitarbeiter der Telefonhotline bislang immer mit freundlichen und kompetenten Auskünften weiterhelfen. Zu bestimmten Zeiten ist die Wartezeit dort zwar manchmal etwas länger, aber im Vergleich zu vielen anderen Kundenhotlines ist Barclaycard aus meiner Sicht relativ gut erreichbar.

Eine Besonderheit gibt es zu beachten, wenn man die Teilzahlungsfunktion nutzt. Eingehende Zahlungen rechnet Barclaycard zunächst immer auf die nächste fällige Abbuchung an, und bucht dann entsprechend weniger ab. Wer also eine echte zusätzliche Tilgung leisten möchte, muss entweder mehr als den nächsten fälligen Betrag überweisen oder seine zusätzliche Zahlung so terminieren, dass sie in dem kleinen Zeitfenster zwischen der monatlichen Abbuchung und dem Erstellen der neuen Monatsabrechnung auf dem Kartenkonto eingeht.

Melden

Barclaycard Erfahrung #6

Positive Bewertung von Nick am 28.05.2020

Ich bin jetzt bereits seit einem halben Jahr Mitglied bei Barclaycard. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden mit der Kreditkarte. Ich habe mir vor einem halben Jahr ein Barclaycard-Konto auf Empfehlung einer Freundin eröffnet. Die Eröffnung des Kontos ging super schnell und einfach.

Ich bin auch zufrieden mit den ganzen Möglichkeiten der Karte. Ich habe mir bereits die App und Online-Banking eingerichtet. Wobei ich mir wünschen würde, dass die App etwas überarbeitet werden würde. Teilweise ist sie etwas langsam und stürzt häufig ab. Das ist aber der einzige Punkt, den ich zu kritisieren habe. Ein weiteres sehr nützliches Feature ist die Benachrichtigung über Ein-/Auszahlungen auf mein Handy. Dies bietet eine kleine zusätzliche Diebstahl-Absicherung. Überweisungen werden sehr zügig versendet und die kontaktlos zahlen Funktion funktioniert auch einwandfrei. Ich hatte noch nie größere Probleme mit der Karte und hab deshalb auch noch nie den Kunden-Service benötigt.

Melden

Barclaycard Erfahrung #5

Positive Bewertung von Elina am 25.05.2020

Im Studentenleben ist man oft knapp bei Kasse und als Studierender hat man meistens nicht die üblichen Bankangebote für Dispo, Kredit oder eine Kreditkarte, welche man auch mit Teilzahlungen bedienen kann.

So bin ich auf Barclaycard gestoßen und habe mir die Students Card mit einem Disporahmen von € 1.000,00 zugelegt. Die Karte war einfach und schnell online zu beantragen und alle Unterlagen konnten unkompliziert online ausgefüllt und per Post geschickt werden. Ich habe nach der Kontoeröffnung gleich zwei Karten erhalten – eine Visa und eine Mastercard.

Man kann ohne Zinsen den kompletten Kreditbetrag am Ende des Monats begleichen, oder in Raten zahlen. Nachdem ich über lange Zeit die Summen komplett zinslos begleichen konnte, musste ich über einige Monate auf die Ratenzahlungen zugreifen und so waren die 1000 Euro auch bald fast ausgeschöpft.

Zu meiner Überraschung kam dann ein Brief, mit der Information, dass mein Limit erhöht wurde, und so bin ich auch nicht unter Druck und in Zahlungsverzug geraten. Ich finde diese Vorgehensweise gut und sehr kundenfreundlich, wenn man sich davon nicht verleiten lässt, mehr zu kaufen, als man sich leisten kann.

Ich habe bisher keine Fragen zu meinem Konto gehabt, welche ich über Kundendienst klären musste, alle Anliegen mit der Bank (Adressenänderung, Kontaktdatenänderung) sind immer einwandfrei postalisch erfolgt.

Die Zinsen für die Kreditkarte sind überdurchschnittlich hoch im Vergleich zu anderen gängigen Angeboten, das ist aber ein Nachteil, welchen man als Student meistens auf sich nehmen muss, wenn man ein Puffer benötigt. Sonst kann ich den Anbieter empfehlen und die Kreditkarte hält, was sie verspricht.

Melden

Barclaycard Erfahrung #4

Positive Bewertung von Richard Schindler am 14.05.2020

Der Antrag auf eine Kreditkarte wurde innerhalb weniger Tage bearbeitet und die Kreditkarte innerhalb von zwei Wochen zugesandt. Auch die Beantragung einer Partnerkarte verlief komplikationslos. Email-Anfragen werden innerhalb von drei Tagen kompetent beantwortet. Die App wie auch die Onlineanwendung sind übersichtlich und klar strukturiert. Das Versenden einer Tan klappt einwandfrei. Der Einsatz der Kreditkarte - also das Bezahlen und das Bargeldabheben im Ausland - ist einfach und komplikationslos. Der Ausgleich eines Kartensaldos ist einfach.

Melden

Barclaycard Erfahrung #3

Positive Bewertung von Timo am 18.04.2020

Ich bin seit ca. 2 Jahren Kunde bei Barclaycard und besitze eine Kreditkarte mit einem Limit von 4.000 €. Beantragt habe ich meine Barclaycard Kreditkarte auf der Homepage von Barclaycard. Aber es ist auch möglich, diese bei Vergleichsportalen (zum Beispiel Check24) zu beantragen.

Die Legitimation war super einfach und unkompliziert. Des Weiteren fielen keine Wege zur Post an, da alles online erledigt werden konnte.

Fünf Tage später hatte ich meine Barclaycard Kreditkarte im Postkasten. Dabei waren auch alle notwendigen Daten fürs Online-Banking. Die PIN für meine Barclaycard Kreditkarte kam drei Tage später an. Alle Buchungen sind im Online-Banking ersichtlich. Man erhält zudem 1-2 mal im Monat eine Mail mit dem noch vorhandenen Kreditrahmen der Kreditkarte. Um die Barclaycard Kreditkarte auszugleichen, muss man eine Überweisung auf sein Barclaycard Verrechnungskonto tätigen. Dieser Vorgang funktioniert reibungslos und man hat zudem volle Kostenkontrolle. Des Weiteren sind die Konditionen der Barclaycard Kreditkarte besser als die von der Konkurrenz.

Der Kontakt zum Kundendienst ist telefonisch und per E-Mail möglich. Der Support ist sehr freundlich und hilft unkompliziert und seriös weiter. Insgesamt empfehle ich die Barclaycard Kreditkarte gerne weiter und ich werde sie noch viele Jahre nutzen.

Melden

Barclaycard Erfahrung #2

Positive Bewertung von Anonym am 17.04.2020

Vor kurzem habe ich mir von Barclay eine Kreditkarte zusenden lassen. Die Abfrage auf der Internetseite war sehr gut aufgebaut und verständlich. Am Ende wurde mir sofort mitgeteilt, ob ich eine Barclay-Kreditkarte erhalte. Im Anschluss erfolgt eine Authentifizierung über das Internet. Sollte man diese Möglichkeit nicht nutzen wollen, geht es auch in Papierform.
Nach nur 3 Tagen lag mir die Kreditkarte vor.

Auch bei der Beantragung eines Kredits war die Bearbeitung durch Barclay unkompliziert und schnell. Barclay ist seriös und arbeitet kundenorientiert. Die Internetseite ist übersichtlich aufgebaut und benutzerfreundlich. Ich kann diese Bank sehr empfehlen.

Melden

Barclaycard Erfahrung #1

Positive Bewertung von Marc am 19.11.2019

Die Eröffnung war schnell, trotz PostIdent. VideoIdent war mir zu unsicher, da die die Videos ja speichern müssen. Gute Konditionen, die Bargeldabhebung ist kostenfrei.

Man hat 59 Tage Zeit, seine "Schuld" zu begleichen. Einziges Manko mit 1 Stern Abzug ist, dass sie die Rechnung nicht selbst per SEPA vom Konto abbuchen, sondern, dass man selbst überweisen muss. Das wäre praktischer.

Melden

Ähnliche Anbieter

American Express

3.4 von 5

17 Bewertungen

Viabuy

4.0 von 5

6 Bewertungen

Advanzia

3.9 von 5

7 Bewertungen