Barclays Erfahrungen

2,4 von 5
165 Bewertungen
Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns 165 Barclays Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 14% positiv, 40% neutral und 46% negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 2,4/5 was als ausreichend eingestuft werden kann.
Positiv
?
14%
Neutral
?
40%
Negativ
?
46%

📣

Barclays bewerten

Bist du Barclays Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Erfahrungsbericht!

Unsere Empfehlungen

Erfahrungsberichte

Alle (165)
Positiv (23)
Neutral (66)
Negativ (76)

😒

Barclays Erfahrung #165
1,6 von 5 Sternen
1,6 von 5
(Bewertung von anonym am 23.05.2024)Bewertung von anonym am 23.05.2024

Guten Tag liebes Team,

ich habe heute eine sehr unschöne Erfahrung gemacht. Meine Karte wurde nach einem verhörartigem Authentifizierungsprozess gesperrt, obwohl ich die Fragen zum Teil inhaltlich nicht verstanden hatte. Nachdem ich im Laufe des Gesprächs und mit mehr Bedenkzeit begriff, worauf der Mitarbeiter von Barcley hinauswollte und meine Aussagen korrigierte, sperrte er die Kreditkarte. Damit ist mein Urlaub hinfällig und ich habe gekündigt.
Es geht gar nicht, seine Kunden wie potenzielle Verbrecher zu behandeln und Unwissenheit mit Sperrung zu bestrafen.
Außerdem ist die telefonische Erreichbarkeit eine Katastrophe.

Ob Ihnen oder zukünftigen Kunden meine Angaben helfen, ist mir unklar.
In jedem Fall ist es einen Versuch wert.
Mit freundlichen Grüßen

Link kopieren

😐

Barclays Erfahrung #164
3,8 von 5 Sternen
3,8 von 5
(Bewertung von Anonym am 18.05.2024)Bewertung von Anonym am 18.05.2024

Wenn man digitalen Service schätzt, kann man Barclays empfehlen. Ich habe aufgrund des geringen Einsatzes meiner Karte und wenig Auslandsaufenthalten den Service nie benötigt und alles lief reibungslos. Bis zu dem Zeitpunkt, als ich eine Reise nach Südkorea geplant hatte. Über die App ein Servicetelefonat aus Korea herzustellen, ist wegen unvorstellbar hohen Roaming Gebühren sehr teuer. Da man über die App mit der eigenen Mobilnummer registriert ist und nur über die App anrufen kann, ist Anwählen von einem anderen Telefon aus ohne App fast unmöglich. Es gibt noch Kontaktnummern außerhalb der App mit wirklich stundenlanger Warteschleife. Hat man dann endlich einen Mitarbeiter erreicht, kann dann dieser nicht direkt helfen und muss nochmal weiter verbinden, wieder stundenlang Warteschleife. Es wird echt teuer, wegen der Roaming Gebühren. Ein wirklich schlecht organisierter Service, Mitarbeiter teilweise nur bedingt kompetent, ein versauter Urlaubstag. Hat man nach endlosem Warten, viel Geduld und Kosten alles besprochen, hilft Barclays dann auch. Barclays sollte aber seinen Service verbessern.

Link kopieren

😐

Barclays Erfahrung #163
3,2 von 5 Sternen
3,2 von 5
(Bewertung von Priesu am 17.05.2024)Bewertung von Priesu am 17.05.2024

Nach gutem Online-Auftritt der Barclays Germany Branch in HH und guter Tagesgeldanlage mit einem guten Zinssatz, hat es die Bank verpasst, mir mein Geld, wie in meinem Auftrag angegeben, auf mein Referenzkonto zurückzuüberweisen. Das Geld kam erst 8 Tage später. Anrufe, Briefe an den CEO (Tobias Griess) und E-Mails haben nichts gebracht. Ich wurde wie ein dummer Junge hingehalten, dass man sich das auch nicht erklären könnte und dass es in interner Prüfung liegt bis hin, dass es ein technisches Problem gibt. Genau wie bereits schon vor mir hier von einer anderen Person beschrieben. Ich bekam nur immer zu hören: Es liegt in der Fachabteilung und mehr könne man mir dazu auch nicht sagen. Angeblich konnte selbst das Beschwerdemanagement da nichts machen. Echt jetzt? Das ist eine absolute Unverschämtheit der Bank. Das benötigt alles genau einen Telefonanruf in die Abwicklungsabteilung oder ins Management und das Thema ist gelöst. Wir wissen alle, wie große Unternehmen arbeiten. Ich werde mein Geld dieser Bank nie wieder anvertrauen. Ach ja, den Ombutsmann habe ich mal eingeschaltet; das sollte sich schon mal jemand genauer anschauen. Mal sehen, ob ich für die 8 Tage Auszahlungsverspätung noch eine Nachverzinsung bekomme; schließlich hat die Bank jeden Tag an meinem Geld verdient. Wenn das System hat, kommt da ein ordentlicher Batzen zusammen...!

Link kopieren

😐

Barclays Erfahrung #162
3,4 von 5 Sternen
3,4 von 5
(Bewertung von Anonym am 04.05.2024)Bewertung von Anonym am 04.05.2024

Die Kreditkarte funktioniert einwandfrei. Aber die Handhabung der App ist sehr stark eingeschränkt. Frei gewählte Rückzahlungsbeträge sind ebenfalls nur ganz eingeschränkt möglich, obwohl das offeriert wird.
Ich wollte meinen Kredit in einem Betrag tilgen, was nicht funktioniert. Nein, das mache ich auf Dauer nicht mit. Zum nächsten Termin wird gekündigt.

Link kopieren

😊

Barclays Erfahrung #161
4,3 von 5 Sternen
4,3 von 5
(Bewertung von TuJo am 20.04.2024)Bewertung von TuJo am 20.04.2024

Nutze seit Jahren die Barclays Visakarte, vor allem viel im Ausland. Ohne jede Panne. In Marokko wurden mir 2 Mal bei Bar-Abhebungen Gebühren berechnet, obwohl das eigentlich nicht sein sollte. Die paar Euros kann ich verschmerzen. Die App funktioniert einfach perfekt. Bei jedem Umsatz kommt eine Mail mit den wichtigsten Daten. Sollte etwas nicht stimmen, könnte ich da sofort Einspruch einlegen. Google Pay hat mit dieser Karte kein Problem.

Link kopieren

😒

Barclays Erfahrung #160
1,4 von 5 Sternen
1,4 von 5
(Bewertung von Biomechanoid am 16.04.2024)Bewertung von Biomechanoid am 16.04.2024

Absolute Katastrophe!
Ich versuche seit über 6 Monaten mein Guthaben auf mein Referenzkonto zu überweisen.
Dutzende Anrufe und E-Mails führen immer zum gleichen Ergebnis:
Keiner weiß was und keiner kann etwas machen. Oder das Barclays System ist down und es geht sowieso nichts.
Was ein totaler Saftladen!

Link kopieren

😐

Barclays Erfahrung #159
2,4 von 5 Sternen
2,4 von 5
(Bewertung von HarryW am 26.03.2024)Bewertung von HarryW am 26.03.2024

Fake Buchungen werden trotz Widerspruch abgebucht. Bei angeblich merkwürdigen Buchungen, die aber als ok bestätigt wurden, wird die Karte dennoch gesperrt.
Servicekontakte sind suboptimal, Telefonkontakt bietet eine vorteilhafte Warteschleife an, die nach 30 Minuten Wartezeit abgebrochen wird. Ich habe nach 2 Jahren fakultativem Ärger gekündigt und warte noch auf Rückzahlung aus einer Fakebuchung.

Link kopieren

😊

Barclays Erfahrung #158
4,2 von 5 Sternen
4,2 von 5
(Bewertung von jorec am 18.03.2024)Bewertung von jorec am 18.03.2024

Ich bin etwas überrascht über die vielen negativen Erfahrungen, da ich diese nicht bestätigen kann. Ich hatte Probleme mit einer Kreditkartenabbuchung (Betrug) und hatte telefonisch meine Karte sperren lassen, was problemlos geklappt hat. Die Ersatzkarte wurde mir innerhalb der zugesagten 3-5 Tage geschickt. Bestätigen kann ich allerdings den dürftigen Service bei sonstigen Reklamationen/Anliegen per Mail. Die Bearbeitung dauert ewig lange bzw. bleibt wohl liegen, bis man nachfragt, aber selbst Nachfragen verlaufen dann oftmals irgendwo im Nirvana.

Link kopieren

😒

Barclays Erfahrung #157
1,6 von 5 Sternen
1,6 von 5
(Bewertung von Anonym am 15.03.2024)Bewertung von Anonym am 15.03.2024

Frechheit, wenn man vom Referenzen Konto eine Abbuchung einreicht, dies dann auch abgebucht wird, aber über 10 Tagen nicht gutgeschrieben wird auf dem Barclays Konto. Mehrere male angerufen, immer vertröstet geworden, mit dubiosen aussagen. Aber bestätigt worden, dass das Geld bereits angekommen ist. Nur noch nicht verbucht. Schuld angeblich das System. Aber was machen die so lange mit dem Geld, das einem selbst so lange nicht mehr greifbar ist. Wirklich eine Frechheit.

Link kopieren

😐

Barclays Erfahrung #156
2,8 von 5 Sternen
2,8 von 5
(Bewertung von d.db am 15.03.2024)Bewertung von d.db am 15.03.2024

Zunächst Warnung vor dieser Bank.

Meine Kreditkarte wurde - obwohl der Auslandsaufenthalt vorher mitgeteilt war - sowohl für Abheben am ATM als auch für Zahlungen gesperrt: gut, wenn man eine Kreditkarte einer anderen Bank dabeihat.

Ein schriftlicher Überweisungsauftrag war nach 5 Tagen noch nicht ausgeführt!
Anfragen oder Beschwerden wurden erst nach ca. 1 Woche beantwortet, und dann noch völlig unsinnig - Schreiben werden wohl nur sehr oberflächlich gelesen.
So darf eine Bank nicht arbeiten.

d.db

Link kopieren

😒

Barclays Erfahrung #155
1,8 von 5 Sternen
1,8 von 5
(Bewertung von 78 am 13.03.2024)Bewertung von 78 am 13.03.2024

Bin selbst seit Jahren Kunde bei der Barclay Bank. Alles bestens, so lange man keine Rückfragen wegen Abbuchungen hat. Aber wehe, man muss reklamieren. Man schreibt über das Postfach sein Problem. Reklamationsformular ausfüllen. Der Kundensupport braucht ewig, um zu antworten. Da vergehen Wochen. Hat man endlich Kontakt, wieder Reklamationsformular ausfüllen u. absenden. Beim 3ten mal wieder Reklamationen ausfüllen, da wusste ich, das sind Standardantworten mit Hinhaltetaktik.
Danach war die Postfachkommunikation unterbrochen. Man solle es später wieder probieren. Nach 2 Tagen später gleiches Problem. Keine Verbindung, auch über Hilfefunktion, keinen Kontakt.
So kann man auch die Probleme seiner Kunden aussitzen. Da gibt sich niemand Mühe und man klickt den Kunden aus. Bin von Barclaycard sehr enttäuscht.

Link kopieren

😐

Barclays Erfahrung #154
2,6 von 5 Sternen
2,6 von 5
(Bewertung von Ferro am 11.03.2024)Bewertung von Ferro am 11.03.2024

Absolute Vorsicht bei Barclays Kreditkarte! Besser Finger weg von Barclays!
Es kann lange Zeit gut gehen. Bei mir ging es vier Jahre gut. Keinerlei Probleme. Aber dann musste ich feststellen, dass man bei Buchungsfehlern oder Kreditkartenbetrug im Regen steht. Und zwar alleine. Barclays ist auf Standardgeschäft eingestellt. Ein Kundenservice ist de facto nicht existent oder blockt alles ab. Dies merkte ich erst, als mir vor zwei Monaten mehrere hundert Euro unbegründet abgebucht wurden. Als ich endlich mit einer Umsatzreklamation durchkam, hat mir Barclays erstmal ohne Vorwarnung die Karte gesperrt und mich bis heute vertröstet. Ich sehe bereits eine rechtliche Konfrontation auf mich zukommen. Ich muss aber auch gestehen, dass Barclays mit mir keinen Cent durch Teilzahlung verdient hat. Mein Konto hatte immer eine Deckung. Nichtsdestotrotz fragt Barclays alle drei Monate bei der Schufa meine Bonität ab. Ohne Grund und das seit vier Jahren alle drei Monate. Als Aller einzige. Niemand sonst hat jemals meine Bonität abgefragt. Es gibt keine Gründe dafür. Ich hatte noch nie einen Cent Schulden. Wenn Ihr von Barclays eine Karte habt, dann holt mal eine Schufaauskunft ein. Ihr werdet überrascht sein, wie oft sich Barclays bei der Schufa über Euch erkundigt. Seltsam. Wie kann man nur so wenig Vertrauen in seine Kunden haben? Noch dazu, wenn man so stümperhaft arbeitet. Z. B. sind die Zeiten für die Kartenumsätze in den Transaktionsübersichten alle falsch aufgeführt.

Link kopieren

😒

Barclays Erfahrung #153
2,0 von 5 Sternen
2,0 von 5
(Bewertung von Anonym am 11.03.2024)Bewertung von Anonym am 11.03.2024

Telefonischer Kundenservice verweist darauf, das Anliegen über App zu melden. Über App keine Reaktion, selbst nach über 2 Monaten. Per Telefon wurde nach 1h Warteschleife aufgelegt. Die Funktion der sicheren Überweisung ist nicht gegeben, da ich noch kein Geld zurückerhalten und immer noch keine Ware erhalten habe. Beschwerden werden ignoriert und nur mit Standard KI Antworten erledigt. Nehmt Abstand!

Link kopieren

😒

Barclays Erfahrung #152
2,0 von 5 Sternen
2,0 von 5
(Bewertung von AndreasGeh am 08.03.2024)Bewertung von AndreasGeh am 08.03.2024

Wir haben die Barclays Kreditkarte nun über 2 Jahre genutzt. Bis Dezember 2023 mit einer 100 % Rückzahlung.
Ab Januar 2024 haben wir 99 % Rückzahlung eingestellt. Damit begannen die Probleme, uns wurden Zinsen in nicht nachvollziehbarer Höhe berechnet.
Unseren Versuch, den Kundendienst telefonisch zu erreichen, um den Sachverhalt aufzuklären, gaben wir nach mehreren erfolglosen Versuchen auf.
Auf eine E-Mail erhielten wir nach ca. 12 Stunden eine Antwort, allerdings wurde die Antwort einfach aus den FAQ übernommen und war nicht auf unsere Anfrage abgestimmt.
Fazit, solange keine Probleme auftreten kann man die Barclays Kreditkarte, bei 100 % Rückzahlungseinstellung günstig nutzen.
Sollte der Kundendienst benötigt werden hat man verloren, denn der ist faktisch nicht vorhanden.
Wir haben die Barclays Kreditkarte entnervt gekündigt.

Link kopieren

😐

Barclays Erfahrung #151
2,4 von 5 Sternen
2,4 von 5
(Bewertung von axelmojen am 05.03.2024)Bewertung von axelmojen am 05.03.2024

Die Beantragung der Barclays-Visa verlief ohne Schwierigkeiten und war innerhalb weniger Tage durchgeführt. Die erste Bezahlung mit der Karte wurde jedoch erst ziemlich spät registriert und dann angeblich dreimal angefragt, weswegen abends die Karte gesperrt wurde.
Bei der telefonischen Nachfrage am nächsten Tag wurde lediglich auf den Verkäufer verwiesen und ansonsten mit Schweigen reagiert.

Link kopieren

😐

Barclays Erfahrung #150
2,6 von 5 Sternen
2,6 von 5
(Bewertung von Klaus am 18.02.2024)Bewertung von Klaus am 18.02.2024

Reklamationen sowie Berichte über falsche Abbuchungen werden sehr spät beantwortet und dann wurde mir auch Fahrlässigkeit vorgeworfen, obwohl ich nie eine entsprechende Nachricht abgegeben habe.
Auf meine Kündigung hin warte ich seit 3 Wochen auf eine Bestätigung!
Auch eine weitere Anmahnung der Kündigungsbestätigung blieb ohne Antwort.

Link kopieren

😒

Barclays Erfahrung #149
1,8 von 5 Sternen
1,8 von 5
(Bewertung von Thommy am 15.02.2024)Bewertung von Thommy am 15.02.2024

Ich kann leider nichts Positives berichten, alles sehr kundenfeindlich, hier ein Auszug:
- Telefonische Service Nummer, die auf der Homepage an mehreren Stellen ausgewiesen ist, ist abgeschaltet, bzw. nicht mehr erreichbar.
- Telefonischer Kontakt nur noch über APP möglich, nach dem Herunterladen jedoch nur Fehlermeldungen und der Hinweis man solle es zu einem späteren Zeitpunkt noch mal versuchen.
- Auf die E-mail, die ich daraufhin abgeschickt habe, bekam ich die Rückantwort, dass die Bearbeitung 6 Wochen.

Link kopieren

😐

Barclays Erfahrung #148
2,3 von 5 Sternen
2,3 von 5
(Bewertung von USA-Reisender am 09.02.2024)Bewertung von USA-Reisender am 09.02.2024

Die Karten funktionieren im außereuropäischen Ausland selten reibungslos und werden trotz vorheriger Angabe der Zielregion gerne vom Sicherheitssystem automatisch gesperrt. Wenn Sie dann nur Barclays Karten mit dabei haben, haben Sie ein großes Problem.
Ein Anruf ist nur durch die App möglich und wird beispielsweise aus den USA abgelehnt. Auf E-Mails erfolgt gar keine Reaktion. (laut späterer Info der Hotline ist die Reaktionszeit auf E-Mails ca. 2 Wochen).
Unter dem Strich gibt es keinen Kundenservice, der sich der Problematik annimmt und man wird komplett alleine gelassen. Sowohl vor Ort als auch später. Kollegen hatten übrigens mit ihren Kreditkarten von anderen Banken dort keinerlei solche Probleme.
Nach meiner Rückkehr habe ich über 3 Stunden in der Hotline verbracht, wovon 2 Std. 40 Min. Warteschleife und nur 20 Minuten Gespräche waren, da das System mich 3 Mal aus der Leitung geworden hat (Sicherheit-Log-o der App). Unter dem Strich konnte das Problem nicht lokalisiert werden und man möchte mir nun neue Karten zukommen lassen (hat die 2 Male zuvor auch nicht funktioniert).

Link kopieren

😐

Barclays Erfahrung #147
2,2 von 5 Sternen
2,2 von 5
(Bewertung von Stefan am 30.01.2024)Bewertung von Stefan am 30.01.2024

Die Barclays Platinum Double wird als Premium-Kreditkarte insbesondere für Reisen angepriesen. Wer als Kunde allerdings bedingungsgemäße Leistungen verlangt, wird monatelang vertröstet, vorausgesetzt, er erreicht überhaupt eine Antwort auf sein Anliegen. Antworten (wenn sie denn kommen) sind sehr allgemein und in Standardformulierungen gehalten. Besonders verhöhnt fühlt man sich, wenn in der allgemein gehaltenen Antwort des „Kundendienstes“ der Hinweis enthalten ist, dass man doch bei Barclays anrufen möchte, wenn das Anliegen dringend ist. Telefonisch zu erreichen ist allerdings nur ein Anrufbeantworter, der den Anrufer ebenfalls vertröstet.
Konkret wurde in meinem Fall eine 5%ige Reisepreisrückerstattung bei Buchung über das Reisebüro PTG-Travel und Bezahlung über die Kreditkarte in Aussicht gestellt. Die Voraussetzungen einer solchen Erstattung sind erfüllt, nur findet diese einfach nicht statt.
Ich habe mich mittlerweile mit einer Beschwerde an die BaFin gewandt.

Link kopieren

😐

Barclays Erfahrung #146
2,6 von 5 Sternen
2,6 von 5
(Bewertung von Asesino am 18.01.2024)Bewertung von Asesino am 18.01.2024

Das gute vorweg, die Karte funktioniert selbst in Dubai sehr gut.
Bei Ausschöpfung des Limits kommen natürlich exorbitante Zinsen darauf, darüber sollte man sich bewusst sein. Ich wollte einmal den Betrag als Kredit nehmen, so hatte ich es schon mal problemlos gemacht, aber diesmal wollte man nicht, trotz ausgezeichneter Boni.
Die Mitarbeiter im Callcenter waren echt frech und ich war wirklich sehr freundlich, aber da wurde es unverschämt.
Es könnte ein tolles Produkt sein, aber so fühlt man sich nur abgezockt.

Link kopieren

😐

Barclays Erfahrung #145
3,4 von 5 Sternen
3,4 von 5
(Bewertung von U.B. am 13.01.2024)Bewertung von U.B. am 13.01.2024

Grundsätzlich bin ich mit der KK zufrieden. Sie funktioniert zuverlässig und mein Verfügungsrahmen ist großzügig. Auch die App ist so weit in Ordnung. Aber: das Sicherheitssystem ist hypersensibel und meine Karte wurde gesperrt. Nun stehe ich ohne Zahlungsmittel da. Hintergrund: Befinde mich auf einer 5-monatigen Südostasien Reise. Dafür ist ja eine Reise KK gedacht. Durch Einsatz in verschiedenen Ländern wurde Alarm ausgelöst und die Karte gesperrt. Völlig sinnfrei! Darf ich sie nur in Deutschland einsetzen? Das ist jetzt richtig Merde. Der Kundenservice ist nicht erreichbar, lange Warteschleifen und das bei Zeitdifferenz und hohen Gebühren aus Asien. Postfach wird wohl nicht beachtet. Da brauche ich auch keine KK, sondern bin mit Bargeld sicherer. Was soll das werden, wenn Leute mit dieser Karte auf Weltreise gehen? So eine Kreditkarte ist für mich völlig nutzlos. Schade, Sicherheit ist wichtig, aber grundlose Sperrung sorgt nur für Ärger und Probleme im Ausland.

Link kopieren

😐

Barclays Erfahrung #144
2,2 von 5 Sternen
2,2 von 5
(Bewertung von KS am 08.01.2024)Bewertung von KS am 08.01.2024

Nachdem ich endlich meine Ersatzkarte bekam (die man mir telefonisch als kostenfrei ankündigte - später wurden aber 15 Euro belastet) wollte ich über die App meine PIN ändern. Die App war dazu aber nicht in der Lage. Heute bekam ich nun die Nachricht, dass mein Konto wegen Inaktivität gekündigt wird.
Nun frage ich mich (und auch Barclays): Wie soll ich mit der Karte aktiv sein, wenn die App mir keinen Zugriff auf die Karte erlaubt.
Anfragen dazu wurden vom Kundenservice ignoriert. Es gibt bessere Alternativen zu dieser Art von Karte.

Link kopieren

😒

Barclays Erfahrung #143
1,8 von 5 Sternen
1,8 von 5
(Bewertung von Rainer Schott am 07.01.2024)Bewertung von Rainer Schott am 07.01.2024

Die Beantragung der Karten war einfach und schnell.

Nachdem es aber Probleme bei der Nutzung der App gab und die Karten dahin nicht nutzbar waren, habe ich diverse Telefonate/E-Mails mit dem Kundenservice gehabt. Die Erfahrungen hier waren leider absolut katastrophal. Abgesehen von endlosen Zeiten in der Warteschleife hat sich niemand des Problems angenommen bzw. aktiv um die Problemlösung bemüht. Das Ergebnis waren 2 Standard-Schreiben, die nichts mit meiner Problematik zu tun hatten.

Ich habe daraufhin die Karten (ohne sie jemals eingesetzt zu haben) gekündigt, dass mir nun der volle Kartenpreis in Rechnung gestellt wird, ist mehr als dreist!

Link kopieren

😐

Barclays Erfahrung #142
3,0 von 5 Sternen
3,0 von 5
(Bewertung von Reinhard Soehngen am 05.01.2024)Bewertung von Reinhard Soehngen am 05.01.2024

Eigentlich habe ich bislang gute Erfahrungen gemacht.
Jetzt habe ich jedoch erstmalig ein Problem und die Bearbeitung desselben ist mehr als schlecht.
Habe am Flughafen in Bali versucht Geld abzuheben und nicht bekommen.
Als Beweis habe ich ein Foto der gescheiterten Transaktion gemacht und diese sofort reklamiert.
Dies war Ende November.
Heute erhalte ich die Nachricht, dass ich den Betrag trotzdem zahlen muss.
Unglaublich miserabel der Service
Werde nach dem Urlaub kündigen.

Link kopieren

😒

Barclays Erfahrung #141
1,3 von 5 Sternen
1,3 von 5
(Bewertung von DontlikeBarclay am 18.12.2023)Bewertung von DontlikeBarclay am 18.12.2023

Es wurde ein Rahmenkredit eingerichtet, den ich nie genutzt habe. Diesbezüglich gab es diverse Schufaauswirkungen. Barclays forciert hier einen Rahmen, der nicht stattfindet und belastet damit bewusst Scores von Kunden, ohne dieses explizit auch so auszuweisen. Das ist nicht die feine Art und schon gar nicht kundenförderlich. Erreichbarkeit und Kundenservice absolut unterirdisch.

Link kopieren

😐

Barclays Erfahrung #140
3,2 von 5 Sternen
3,2 von 5
(Bewertung von M.E. am 17.12.2023)Bewertung von M.E. am 17.12.2023

Ich habe Barclays als Kreditkartenanbieter gewählt, da ich für meinen Sohn eine Partnerkarte haben wollte. Dann begann die unglückselige Geschichte. Zunächst musste ich eine Weile aus deren Homepage nach dem Antragsformular suchen. Dann Postident (altertümlich) aber in Ordnung. Nach 3 Wochen habe ich nachgefragt und die Info erhalten, dass das verwendete Formular veraltet ist und damit nicht bearbeitet werden kann. Ein neues Formular wurde mir zugeschickt. 2. Versuch: Nach weiteren 3 Wochen wieder nachgefragt und mit Kündigung gedroht. Nur Verweis auf telefonische Hotline bekommen. Dort niemand zu erreichen. Dann kam ein Schreiben mit dem Hinweis, dass für die beantragte Karte keine Partnerkarte möglich ist (Jahresgebühr 99 Euro mit Info, das dort 2 Partnerkarten inkludiert sind). Komischerweise kamen die Partnerkarten dann doch noch (leider viel zu spät). Inzwischen habe ich den Vertrag gekündigt und bei einem Mitbewerber eine Karte inkl. Partnerkarte innerhalb einer Woche erhalten. Guter Service sieht anders aus. Die anteilige Jahresgebühr kann ich wohl abschreiben. Barclays wird mich wohl als Kunden nie wieder sehen.

Link kopieren

😒

Barclays Erfahrung #139
1,2 von 5 Sternen
1,2 von 5
(Bewertung von Anonym am 15.12.2023)Bewertung von Anonym am 15.12.2023

Kreditkarte nicht verlässlich.

Wird öfters fälschlicherweise gesperrt und wenn man anruft, um diese zu entsperren, muss durchschnittlich 2-3 Stunden am Telefon warten bis. Auf schriftliche Nachrichten antworten Sie meistens erst nach 5 Werktagen.

Wenn Sie also mal kurzfristig etwas von der Bank brauchen, ist Barclays nicht die richtige Adresse.

Link kopieren

😊

Barclays Erfahrung #138
5 von 5 Sternen
5 von 5
(Bewertung von Andy-Jay am 13.12.2023)Bewertung von Andy-Jay am 13.12.2023

Ich bin seit 2013 Inhaber einer Barclays Kredit Karte. Ich nutze diese regelmäßig im In- und Ausland. Ich habe noch nie große Probleme gehabt und kleinere Probleme wurden immer umgehend zu meiner vollsten Zufriedenheit gelöst.

Gerade aktuell wurde versucht, meine alte Karte online zu missbrauchen. Dank Barclays Sicherheitssystem konnte nichts abgebucht werden und die Karte wurde sofort gesperrt. Nach einem Anruf wurde mir die Situation erklärt, und nun, zwei Tage später ist die neue Karte schon per kostenlosen Kurier an mich unterwegs.

Natürlich gibt es Warteschleifen bei der Hotline, aber die gibt es heute ja überall. Völlig normal.
Nach kurzer Wartezeit werde ich immer mit einem äußerst kompetenten und sehr freundlichen Service verbunden.
Andere Kreditkarten, die ich besitze, machen mir da wesentlich mehr Probleme.

Kurz zur App: Die App ist super zuverlässig und genau. Immer sind die aktuellsten Daten sofort abrufbar. Bei Anrufen direkt über die App fällt auch das lästige Legitimieren flach.
Kurzum, eine super Karte. Negative Bewertungen hier im Netz kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.
Sollte Barclays in Deutschland jemals ein Girokonto anbieten, würde ich sofort wechseln.
Vielen Dank Barclays.

Link kopieren

😐

Barclays Erfahrung #137
2,8 von 5 Sternen
2,8 von 5
(Bewertung von SB am 09.12.2023)Bewertung von SB am 09.12.2023

Registrierung und Rahmenbedingungen waren/sind okay bzgl. Kreditkarte. Wenn alles normal abläuft und man nie was von Barclays will, hat man wahrscheinlich nie Probleme. Sobald man aber was von Barclays verlangt, wird es katastrophal.

Hier der Problembericht:
Mir wurde unrechtmäßig eine höhere Summe von meiner Kreditkarte abgebucht. Das Sperren und Reklamieren davon ging recht zügig (wobei die Sperrhotline am Wochenende nicht erreichbar war).

Nach ca. einem Monat wurde gesagt, dass Barclays den Schaden nicht übernehmen kann, weil ich die Abbuchung bestätigt hatte (stimmt, aber im Glauben, dass es sich um die richtige Hotelabbuchung handelt - daher die Reklamation, weil ich sozusagen bezahlt habe für eine nicht erhaltene Gegenleistung) und deswegen die Reklamation nicht mehr gültig ist. Aber ich hatte nie angefragt, dass Barclays den Schaden übernehmen soll, sondern dass sie das übliche VISA Chargeback Verfahren einleiten soll. Wurde nicht gemacht (obwohl sie von VISA dazu verpflichtet sind) und seitdem keine weitere Antwort dazu seitens Barclays.

Soweit schon nicht so gut, aber der Höhepunkt kommt erst jetzt: Ich habe 100% Rückzahlung eingestellt, damit keine Zinsen entstehen. Weil Barclays die falsche Abbuchung einen Monat vorübergehend storniert hat, aber nun wieder freigegeben hat, wird mir für diesen Betrag in dieser Zeit Zinsen abgezogen. Das ist eine Frechheit, denn ich konnte daran nichts ändern und nun belohnt sich Barclays im Nachhinein für Ihre Unfähigkeit beim vorherigen Problem mit zusätzlichen Zinsen. Dazu kommt, dass auch hier meine Anfrage bisher vom Kundendienst ignoriert wurde (solange, dass nun die fälligen (unrechtmäßigen) Zinsen abgebucht wurden).

Fazit: schlechter Kundenservice und Gewinnerschlagung aus eigenem Fehlverhalten von Barclays

Link kopieren

😊

Barclays Erfahrung #136
5 von 5 Sternen
5 von 5
(Bewertung von MovieF am 04.12.2023)Bewertung von MovieF am 04.12.2023

Habe einen Videobeamer über ein Jahr zu 0% Zinsen finanziert. Hat super funktioniert, ohne irgendwelche Schwierigkeiten.
Die App ist solide und übersichtlich.
Regelmäßige E-Mails haben mich über den Stand der Ratenzahlung auf dem Laufenden gehalten.
Ich würde mich nur freuen, wenn ich über Barclays auch bei anderen Anbietern als Amazon per Ratenzahlung einkaufen könnte.

Link kopieren
2,4 von 5 Sternen