FYRST Erfahrungen

2,3 von 5
6 Bewertungen
Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns 6 FYRST Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 17% positiv, 17% neutral und 67% negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 2,3/5 was als ausreichend eingestuft werden kann.
Positiv
?
17%
Neutral
?
17%
Negativ
?
67%

📣

FYRST bewerten

Bist du FYRST Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Erfahrungsbericht!

Erfahrungsberichte

Alle (6)
Positiv (1)
Neutral (1)
Negativ (4)

😒

FYRST Erfahrung #6
1,4 von 5 Sternen
1,4 von 5
(Bewertung von Anonym am 27.01.2023) Bewertung von Anonym am 27.01.2023

Absolute Katastrophe diese Bank, Überweisungen werden nicht getätigt oder Warten tage lang darauf.
Telefonisch keiner zu erreichen, E-Mail Kontakt brauch extrem lange oder Antwort gar keiner.
Schlechtester Service, den wir jemals erlebt haben. Bar-Einzahlung am Automaten gar nicht mehr möglich und am Schalter extrem hohe Gebühren! Wucher Preise sind das!

😒

FYRST Erfahrung #5
1,6 von 5 Sternen
1,6 von 5
(Bewertung von R. Obermann am 24.01.2023) Bewertung von R. Obermann am 24.01.2023

Meine Erfahrungen mit fyrst, beziehen sich auf die Bedienung des Kontos, sowie die Kommunikation mit dem nicht vorhanden Kundendienst.

Es gibt eine Telefonnummer, die bei Anruf erklärt, dass man als online Bank keinen Telefonsupport bietet. Warum dann deine Telefonnummer. Kann man gleich weglassen. Typisch Deutsche Bank oder Postbank. Beide Unternehmen sind weder als Kundenfreundlich noch als besonders unkompliziert im Umgang bekannt.

Ansonsten der Versuch, gewünschte Dokumente zu senden, schlägt jedes Mal fehl, weil beim Auswählen des Dokumentes, die Software auf den Dateimanager zurückgreift. Dadurch wird das Programm der Bank verlassen und man bekommt mitgeteilt, dass man sich wieder neu anmelden muss. Damit ist leider auch das Kontaktformular gelöscht.
Wer programmiert so einen Quatsch und bekommt auch noch Geld dafür.

Mir ist bislang nichts Positives zu dieser Bank aufgefallen.

😒

FYRST Erfahrung #4
1,4 von 5 Sternen
1,4 von 5
(Bewertung von Atilla am 15.12.2022) Bewertung von Atilla am 15.12.2022

Ich wollte ein Geschäftliches-Konto eröffnen und habe meine Dokumente gesendet. Dann wollte man von mir Gewerbeanmeldung haben, habe ich gesendet. Dann habe ich E-Mails von der "Bank" erhalten, in denen man behauptet, dass das, was ich beim Ausfüllen des Vertrages eingegeben habe, mit meiner Gewerbeanmeldung nicht übereinstimmen würde. Ich habe Porzellan und Keramik ausgewählt, weil das die einzige Auswahl mit Porzellan war. In meiner Gewerbeanmeldung steht "Porzellan, Haushaltswaren..."

Das habe den mitgeteilt und laut Antwort hat FYRST alles geprüft, können dem aber nicht nachkommen. In der Antwort kein "Hallo", kein "sehr geehrter". Nichts. Sowas Lächerliches habe ich noch nicht erlebt. Das soll von Deutscher Bank sein? Verschwendet eure Zeit nicht. Es gibt günstigere und PROFESSINELLER Banken.

😒

FYRST Erfahrung #3
1,4 von 5 Sternen
1,4 von 5
(Bewertung von freefly am 10.11.2022) Bewertung von freefly am 10.11.2022

Die erste Reaktion der Kontogründung geht relativ schnell. Wenn man Unterstützung benötigt, wird man jedoch leider alleingelassen. Ich habe 5 E-Mails an den Support geschrieben, keine einzige wurde beantwortet.
Die Hotline ist nur 2 Stunden am Tag zu erreichen, danach wird auf E-Mail verwiesen. Es erfolgt keinerlei Kontaktaufnahme der Bank, auch auf Rückrufwunsch nicht. Diese Bank lässt einen komplett im Stich, ich überlege, das Konto zu kündigen, bevor ich es einmal benutzt habe.

😊

FYRST Erfahrung #2
5 von 5 Sternen
5 von 5
(Bewertung von Anonym am 03.10.2021) Bewertung von Anonym am 03.10.2021

Die Registrierung bei FYRST erfolgt, soweit alle Unterlagen des Kunden für ein Geschäftskontos vorhanden sind, problemlos. Eine Eröffnung meines Basis-Kontos war innerhalb 7 Tagen erledigt, da die FYRST ein Unternehmen der Deutschen-Bank/ Postbank ist, ist eine Einzahlung auf das Geschäftskonto nur bei der Postbank bzw. deren Partnerfilialen möglich.
Für eine Bareinzahlungen am Schalter oder am Automaten fallen 0,6% des eingezahlten Betrages - bzw. mind. 5 € an (FYRST Complete sind es 0,4%, bzw. mind. 3 €). Fragen werden durch das FYRST-Team unkomplizierten und in einer angemessenen Zeit beantwortet. Grundsätzlich ist die FYRST aufgrund des Basis-Kontos eine gute Wahl für Freiberufler.

😐

FYRST Erfahrung #1
3,0 von 5 Sternen
3,0 von 5
(Bewertung von Anonym am 17.12.2020) Bewertung von Anonym am 17.12.2020

Die App ist wirklich schlecht gemacht, Funktionen sind sehr begrenzt, mit einer externen Banking-App jedoch machbar. Aber als einziges kostenloses Geschäftskonto in Deutschland mit Einlagensicherung hat man nicht viel Auswahl. Holvi wäre die nächste Wahl gewesen, mir war die Einlagensicherung allerdings wichtiger als eine benutzerfreundlich App, weil man das eben umgehen kann. Auf jeden Fall ausfallfähig.