Signal Iduna Erfahrungen

2.7 von 5

41 Bewertungen von Benutzern

34% 14
5% 2
61% 25
Hast du Zweifel ob der Anbieter seriös ist? Wir sammeln Kundenbewertungen und aktuell liegen uns 41 Signal Iduna-Berichte vor. Davon sind 34% positiv, 5% neutral und 61% negativ. Im Durchschnitt ergibt das ein Ergebnis von 2.7/5 (mangelhaft).

Ähnliche Anbieter

Hast du schonmal mit einem Anbieter gute oder schlechte Erfahrungen gemacht? Gerne kannst du uns deine Kritik (oder dein Lob) übermitteln und anderen Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen!

Signal Iduna Erfahrungen

2.7 von 5

Signal Iduna Erfahrung #38

Negative Bewertung von Anonym am 24.04.2021

Ich kann auch wirklich nur davon abraten sich bei der Signal Iduna versichern zu lassen. Dies ist keine Bewertung nach dem Motto "mir wurde einmal etwas nicht gezahlt und jetzt bewerte ich schlecht". Ganz im Gegenteil, ich werde auch in Zukunft bei der Signal Iduna versichert bleiben. Ein Wechsel lohnt sich für mich nicht mehr.
Ich möchte aber jeden informieren, der momentan vielleicht, so wie ich damals in jungen Jahren vor der Entscheidung steht, wo er sich versichern lassen möchte. Ich habe hier für meine Familie eine private Kranken- und Pflegeversicherung. Die Erstattungen der PKV sind total intransparent und in etlichen Bescheiden Fehler, das Personal möchte immer Zahlungen verweigern. Ich bin seit vielen Jahren unzufrieden, das ganze wird nicht besser.
Mein Sohn ist jetzt seit 4 Jahren bei der Debeka und bisher sehr zufrieden. Wenn möglich Finger weg von der Signal Iduna.

Melden

Signal Iduna Erfahrung #36

Negative Bewertung von Viviane M. am 12.04.2021

Ich habe mich für die Signal Iduna als meine private Krankenvollversicherung entschieden und würde diese Entscheidung nicht nochmal treffen.
Der Antrag und die Aufnahme waren ganz simpel, bis ich zum ersten Mal eine Vorsorge zur Abrechnung eingereicht habe. Die Signal Iduna schickt den Versicherungsnehmer dazu "Vorsorge Gutscheine" in Papierform zu, die dann immer mitsamt der Rechnung eingereicht werden müssen. Statt dies digital durch ein Kundenkonto und schon eingelöste Vorsorgen abzurechnen. Die Auszahlung der eingereichten Rechnungen erfolgt allerdings recht schnell.
Der Telefon-Support ist (auch bereits vor Corona) die reinste Katastrophe. Immer wieder staune ich über die automatische Spracherkennung, die anfangs abfragt, ob meine Antworten zur Verbesserung der Qualität gespeichert werden können - das ist dann der Moment in dem der Computer mein "Ja" bis jetzt immer als Nein verstanden hat. Dazu warte ich in der Telefonschleife immer mindestens 20 Minuten. Da das Online Portal auch nur ab und zu mal funktioniert, ist der Telefonservice also die einzige bleibende Option.

Viele gute Absichten und wenig funktioniert im Sinne der Digitalisierung.

Melden

Signal Iduna Erfahrung #35

Negative Bewertung von Anonym am 23.03.2021

Mehr als nur schlecht und nicht empfehlenswert! Auch nach mehreren Gutachten wurde mein Arbeitsunfall, der offensichtlich für meine Arbeitsunfähigkeit (von mehreren Ärzten bestätigt) verantwortlich ist als harmlos abgestempelt! Diese Versicherung war einer der schlechtesten Entscheidungen meines Lebens.

Melden

Signal Iduna Erfahrung #32

Negative Bewertung von Anonym am 13.03.2021

Schadensfälle bei der Iduna werden entweder überhaupt nicht bearbeitet oder herausgezogen. Die Kommunikation dient überhaupt nicht um die Sache zu bearbeiteten. So schlecht bin ich noch nie behandelt worden. Katastrophe. Kaum zu glauben dass so ein großer Versicherer nicht funktioniert.
Man sollte nur mit Versicherungen vor Ort sprechen, die haben eventuell auch ein Interesse an Ihren Kunden.

Melden

Signal Iduna Erfahrung #31

Negative Bewertung von Tom Roth am 05.03.2021

Man kann die Iduna nicht telefonisch erreichen. Wartezeiten und nervige Musik mit bis zu 15 Minuten Wartezeit führen zu keinem Erfolg. Regelmäßig kann man sich nicht einloggen, um sein Postfach zu checken. Jedoch wird erklärt, dass man aus Umweltgründen keine Post erhält. Nach jeder eingereichten Rechnung, muss man den Arzt von der Schweigepflicht entbinden. Probleme können nur via Post gelöst werden. Persönlich gibt es keinen Ansprechpartner. Das ist die schlechteste Versicherung in der ich jemals war. Katastrophe.

Melden

Signal Iduna Erfahrung #27

Negative Bewertung von Anonym am 01.02.2021

Die App stürzt ständig ab. Die Leistungen werden häufig nur bedingt übernommen. Die Abwicklung der Vorsorge-Gutscheine ist kompliziert und bürokratisch, meist auch nicht von der Ärzten akzeptiert.
Der Kundenservice hat ganz lange Wartezeit in der Hotline, teilweise bis zu 20 Minuten in der Warteschleife.

Insgesamt ist das Angebot zwar gut, die Umsetzung und wie es gelebt wird, ist aber wenig zufriedenstellend.

Melden

Signal Iduna Erfahrung #26

Negative Bewertung von Anonym am 27.01.2021

Ich habe eine private Krankenversicherung bei der Signal Iduna. Eigentlich sollte es folgendermaßen ablaufen: Ich gehe in Behandlung - zahle die Rechnung - reiche die Rechnung bei der SI ein - die Rechnung wird erstattet.

So läuft es ab: Ich gehe in Behandlung - bezahle die Rechnung - reiche die Rechnung ein - Ich bekomme abstruse Rückfragen zu den Rechnungen. Und zwar nicht alle Rückfragen gesammelt, sondern in Intervallen von ca. einem Monat, sodass ich nun schon seit fast einem Jahr auf Rechnungen sitzen bleibe.

Um den Kundenservice zu erreichen quält man sich zunächst durch eine mehrminütige Roboterabfrage. Anschließend hängt man 15 Minuten in der Warteschleife. Zudem konnten die Mitarbeitenden dort bisher nicht ein einziges Mal weiterhelfen.

Melden

Signal Iduna Erfahrung #25

Negative Bewertung von Anonym am 25.01.2021

Das Bearbeiten von Rechnungen dauert ewig lange, eigentlich eine Zumutung.

Melden

Signal Iduna Erfahrung #24

Negative Bewertung von Anonym am 22.01.2021

Ich habe 1992 und 1999 jeweils eine Rentenversicherung als betriebliche Altersversorgung abgeschlossen aus denen ich seit 2017 jeweils eine Zusatzrente beziehe. Im November 2020 habe ich mehrmals schriftlich Anfragen gestellt im Bezug auf monatliche Abzüge für KV und PV. Da es ab 2020 ein neues Gesetz im Bezug auf Freibetrag gibt, kommt es immer wieder zu unterschiedlichen Auszahlungen ohne eine nachvollziehbare Aufstellung zu bekommen. Das habe ich mehrfach bei der Signal Iduna angefordert. Habe aber nie eine Antwort bekommen. Auch telefonisch habe ich versucht kontakt aufzunehmen, habe aber immer nach ca. einer halben Sunden in der Warteschleife aufgegeben. Ich kann die Signal Iduna, was Rentenversicherungen angeht, nicht weiterempfehlen.

Melden

Signal Iduna Erfahrung #23

Negative Bewertung von Anonym am 20.01.2021

Ich habe die Versicherung abgeschlossen und dann wurde sie um mtl. 10.-- € erhöht.
Die Versicherung ist zu teuer, für das was sie zu bieten hat.
Letztes Jahr wurden Dinge bezahlt, die dieses Jahr nicht mehr bezahlt wurden, da ich schon gekündigt hatte.
Außerdem muss man immer nachfragen, wann die Abrechnung gemacht wird. Es wird also mit dem Geld des Kunden gearbeitet.

Melden

Signal Iduna Erfahrung #22

Negative Bewertung von Anonym am 30.12.2020

Hände weg von dieser Versicherung. Hat über die Jahre rund 15.000 Euro an Beiträgen abkassiert und dann nichts als Probleme bereitet, wenn es ums Begleichen einer Leistung ging. Kundenservice mangelhaft. Meiner Meinung nach reinste Geld- und Zeitverschwendung, da es keinen adäquaten Mehrwert gibt und man am Ende nur Rennerei und Ungemach hat.

Melden

Signal Iduna Erfahrung #21

Negative Bewertung von biene am 30.12.2020

Ambulant Plus: ich wollte gerne eine langfristige zusätzliche Krankenversicherung haben. Leider gab es bereits bei der ersten Einreichung erhebliche Probleme und Kosten von ein paar Euro wurden nicht getragen. Bin so froh, nun nach der letzten Tariferhöhung kündigen zu können und mir dieses Geld für die Versicherung sparen zu können. NIE WIEDER SIGNAL IDUNA. Die positiven Bewertungen im Netz (vor allem bei den check24 Portal) kann ich nicht nachvollziehen. Totaler Reinfall.

Melden

Signal Iduna Erfahrung #20

Negative Bewertung von Anonym am 27.12.2020

Wir hatten Wohngebäude, Hausrat, KFZ etc. bei der Iduna Versicherung. Nach einem Schadensfall in der Wohngebäudeversicherung hat die Iduna rückwirkend die Hausratsversicherung gekündigt, da nachweislich eingereichte Informationen einfach nicht berücksichtigt und bearbeitet wurden, unmöglich!

Der Vertreter der Versicherung meinte, wir müssten klagen gegen die Versicherung, um die Ansprüche geltend zu machen. Die Versicherungsbeiträge wurde aber regelmäßig abgebucht, das hat geklappt.

Melden

Signal Iduna Erfahrung #19

Negative Bewertung von Anonym am 21.12.2020

Ich bin seit über 15 Jahren Mitglied und jedes Jahr muss ich bei der Verwaltung anrufen, um eine korrekt ausgestellte KV/PV Arbeitgeberbescheinigung zu erhalten. Kann daher mit Blick auf Organisation/System auch leider keine gute Empfehlung abgeben.

Auch steigen die Beiträge enorm jährlich. Ich - weiblich - bin nun mit PV und KV bei ü900€ pro Monat. Reduzieren kann ich den Betrag natürlich nur, wenn ich auch an den Leistungen kürze. Doch mit 1.000€ Selbstbehalt p.a., zudem mein Kind mit einem Selbstbehalt von ü200€ p.a., nicht wirklich attraktiv. Und eine Gleichberechtigungs-Anpassung gab es ehemals auch nicht für mich.

In der App dauert der Bearbeitungsstand auch enorm lange. Mittlerweile sind die Arztrechnungen nicht mehr binnen von 30 Tagen zu bezahlen, sondern haben kürzere Fristen. Da ist die Signal Iduna noch sehr klassisch unterwegs. Die Nutzung der App vs. Briefzugang hat die Bearbeitungsfristen leider nicht verkürzt.

Daher kann ich die Signal Iduna leider in Summe überhaupt nicht empfehlen.

Melden

Signal Iduna Erfahrung #17

Negative Bewertung von Julikrebs1 am 27.11.2020

Die App zur Einreichung der Rechnungen war bisher unkompliziert, weil man ein einmal vergebenes Passwort eingeben musste und dann hat es funktioniert. Vor einigen Monaten wurde es so kompliziert, dass ich einen jungen Mann hinzuziehen musste, um in den Bereich zu gelangen, Rechnungen einzureichen. Auch heute genügt es nicht, das Passwort anzugeben, es werden weitere Hürden aufgebaut, die für ältere Leute einfach zu kompliziert sind. Besser funktioniert es bei der Debeka, der Beihilfe etc.

Melden

Signal Iduna Erfahrung #16

Negative Bewertung von Anonym am 30.10.2020

Die Krankenzusatzversicherung "Heilpraktiker" der Signal Iduna ist die schlechteste Zusatzversicherung, die ich jemals hatte. Eine 2-jährige Vertragsbindung wäre für mich eigentlich kein Problem gewesen, da ich regelmäßig zur Akupunktur und zum Heilpraktiker gehe. Doch gezahlt wird nicht, wenn bereits eine Erkrankung vor Vertragsbeginn diagnostiziert wurde. Was für ein Quatsch ist das denn bitte??? Ich habe gelesen, dass Akupunktur bei meinen Schmerzen, die ich habe, hilft, also bin ich zur Akupunktur und dachte, die Signal Iduna übernimmt Teile der Kosten. Fehlanzeige! Auch nachdem ich eine Behandlungspause eingelegt hatte und danach wegen etwas anderem therapiert wurde, das vom Heilpraktiker diagnostiziert wurde, gab es keine Kostenzusage, da dies ja immer noch die selbe Behandlung wäre. Ich musste sogar meine Patientenakte vorlegen, damit darüber entschieden werden kann. Eigentlich geht aus dieser auch hervor, dass es eine andere Behandlung ist. Ich bin sehr enttäuscht und würde diese Versicherung, was die Kostenübernahme und was den Sachbearbeiterservice angeht, niemandem weiterempfehlen!

Melden

Signal Iduna Erfahrung #15

Negative Bewertung von Anonym am 30.10.2020

Mein Mann hat bei der Signal Iduna eine Krankenzusatzversicherung seit vielen Jahren. Nun ist er ernsthaft erkrankt und nutzt den Anspruch der Krankenzusatzversicherung/Krankentagegeld. Die ersten drei, vier Zahlungen funktionierten reibungslos. Dann bekam mein Mann Termine von einem Facharzt, um seine Arbeitsunfähigkeit überprüfen zu lassen. Dort wurde er eingehendst untersucht und als arbeitsunfähig bis Ende diesen Jahres attestiert. Keine vier Wochen später erhält er vom gleichen Arzt wieder Post, dass die Signal Iduna eine erneute Prüfung wünscht. (Ob dem Facharzt in der Zeit in Erinnerung gerufen wurde, wer seine Kosten deckt?!)

Die Zahlungen kommen mittlerweile regelmäßig unpünktlich. Ca. eine Woche, nachdem das Geld überwiesen werden müsste, bekommen wir Anfragen, wie Gewerbeschein nachreichen oder Einkommensnachweis in Form der letzten ESt.-Erklärung, etc. Mag ja alles rechtens sein, aber wieso werden solche Dinge nicht rechtzeitig angefordert, sondern immer so, dass ein Verzug der Zahlung um zwei Wochen einhergeht? Für mich sieht das nach Taktik aus. Was auch vergessen wird: Aktuelle Formulare, die man dem Arzt vorlegen muss zum Ausfüllen. Wir helfen uns mittlerweile, indem wir immer eine Kopie ziehen und das Datum abbändern, damit wir auf diese Bescheinigungen nicht 10 Tage warten müssen.

Dafür erhalten wir überpünktlich zum drittletzten eines Monats eine Zahlungserinnerung des Folgebeitrages. Diesbezüglich habe ich bereits zwei Mal angerufen, um zu fragen, ob das wirklich notwendig sei, da wir die Zahlungstermine auf dem Schirm haben und wir der Meinung sind, dass man mit den Beitragsgeldern wirklich wirtschaftlicher umgegehen könnte, z. B. in Form von pünktlichen Zahlungen der Ersatzleistungen!

Die guten Bewertungen kann ich mir nur so erklären, dass diese Kunden das Glück haben, zig Jahre hier versichert zu sein, jedoch noch keine Leistung oder kaum Leistung geltend machen mussten. Wir waren zuvor auch zufrieden, da wir der Meinung waren, im Ernstfall wären wir gut aufgehoben. Seitens der Signal Iduna war da noch nicht viel zu tun.

Sehr enttäuschend und hoffentlich bald wieder besser, denn so, ist es eine reine Zumutung. Zu den Sorgen, die wir durch die Erkrankungen haben, benötigen wir so ein kleinkariertes Verhalten wirklich nicht.

Melden

Signal Iduna Erfahrung #14

Negative Bewertung von Anonym am 27.10.2020

Hallo zusammen, ich war auf der Suche nach einer Zusatzversicherung "Heilpraktiker". Es liest sich immer alles toll - nur 5 Gesundheitfragen - keine Wartezeit - die Realität ist leider eine andere. Ich möchte garnicht allzusehr ins Detail gehen, aber am besten ist man gesund, wenn man die Versicherung abschließt, ansonsten kann man keinerlei Leistung erwarten. Es ist einfach nur traurig, dass man derart für dumm verkauft wird. Wir würden doch keine Zusatzversicherung abschließen, wenn wir vollkommen gesund wären - oder? Dazu kommt, dass man 2 Jahre an den Vertrag gebunden ist und nicht vorher rauskommt - also bitte genau prüfen, was man da unterschreibt.

Melden

Signal Iduna Erfahrung #13

Negative Bewertung von B.-B. am 24.10.2020

Undurchsichtig! Nie mehr wieder!
Viel zu lange Bearbeitungszeit, kaum telefonische Erreichbarkeit, Warteschleife über Warteschleife. Würde am liebsten wechseln.... es gibt so viele andere kundenfreundliche Versicherungen! Es nervt total! Du musst Glück haben, um einen kompetenten Ansprechpartner zu bekommen. :( Bisher habe ich nur negative Erfahrungen machen können...

Melden

Signal Iduna Erfahrung #12

Negative Bewertung von Christina Paus am 18.10.2020

Ich kann allen negativen Bewertungen auf dieser Seite nur zustimmen! Kundenservice gleich Null!

Scheinbar ist der Signal Iduna nicht bewusst, wer den Laden am Laufen hält... Von einem Versicherer dieser Größe sollte man mehr erwarten können. Die Meinung der Kunden zählt leider nicht. Ich wurde von meinem zuständigen Berater leider nur belogen und immer wieder hingehalten. Es wurden nie gehalten, was gesagt wurde. Sich beschweren bringt leider auch nichts, da, wie bereits erwähnt, die Meinung der Kunden nicht zählt.

Melden

Signal Iduna Erfahrung #11

Negative Bewertung von Pilloc am 02.10.2020

Ich bin seit mehreren Jahren Kunde und warte aktuell auf eine Vertragskorrektur - bereits 2 Monate. Unglaublich diese Gleichgültigkeit und Arroganz dieser Versicherung. In mehreren Anrufen wurde immer wieder nur vertröstet. Einfach nur schlapp diese Leistung dieser Versicherung. Leider bin ich jetzt Kunde und ein Wechsel ist nur mit erheblichen Einbußen möglich. Ich kann nur jedem abraten, hier Kunde zu werden.

Melden

Signal Iduna Erfahrung #10

Negative Bewertung von Anonym am 29.09.2020

Absolut keine Betreuung, kein Hinweis auf die staatliche Förderung und keine Anpassung des Vertrages. Vertrag wurde irgendwann von einer Person auf eine andere Betreuerin übertragen und diese machte den Vertrag dann irgendwann unbetreut. Das geht nicht...

Kundenservice Hotline: Man hängt ewig in der Leitung, wird ständig weitergeleitet und dann fliegt man noch aus der Leitung. Absolut schlechter Service.

Melden

Signal Iduna Erfahrung #9

Negative Bewertung von Anonym am 20.09.2020

Komplett inkompetent in jeglicher Form von Betreuung und Leistung an ihren Kunden. Man zahlt sehr hohe Beiträge, bekommt leere Versprechen und Zusagen, die nicht gehalten werden. Es werden sogar klare Fälle die auf der Aussage mehrerer Ärzte beruhen (festgestellter Bänderriss) von einem internen "Arzt" widerlegt, damit nicht gezahlt werden muss! Dieser ominöse Arzt erkennt dann nämlich keinen Bänderriss, wo mehrere andere Ärzte eine klare Diagnose gestellt hatten. Alleine diese anzuzweifeln, finde ich von einer renommierten Versicherung eine Frechheit! Absolut nicht zu empfehlen! Finger weg!

Melden

Signal Iduna Erfahrung #8

Negative Bewertung von Anonym am 18.09.2020

Unzuverlässig und langsam. Habe wegen einer Fraktur umfangreiche orthopädische Behandlungen erhalten müssen und die KV verweigert die Leistung. Sitze nun auf mehreren tausend Euro Rechnungen und weiß nicht weiter. Meine Rückfragen werden nur verzögert bearbeitet. Die Bitte, verschiedene Rechnungen doch bitte zusammen abzurechnen, wird damit beantwortet, dann solle ich sie auch zusammen einreichen. Nun kann ich jüngere Rechnungen naturgemäß nicht mit einer älteren einreichen, die bereits vorliegt. Es gibt auch keine Begründung für die Ablehnung. Ich habe das Gefühl, dort sitzen Leute, denen einfach egal ist, was sie tun und welche gravierenden Auswirkungen das auf das Leben ihrer Versicherten hat.

Melden

Signal Iduna Erfahrung #7

Negative Bewertung von Anonym am 08.09.2020

Zunächst hatte ich als über meinen Vater privat versicherte Person Probleme mit dem 25. Lebensjahr, meinen Vertrag auf mich selber zu übertragen. Erst, nachdem mein Vater Druck gemacht hat und androhte, keine Empfehlungen mehr aussprechen zu können oder gar selbst zu wechseln, haben sie mich angenommen. Jetzt war das Ganze eh nur als Übergang gedacht, bis ich über eine Festanstellung in die gesetzliche Krankenversicherung wechseln konnte. Was nun der Fall ist.

Leider war ich in der Zwischenzeit in zahnärztlicher Behandlung und hatte einen kleinen Unfall mit Ambulanzbesuch und allem drum und dran. Beide diese Rechnungen wurden von der Signal bearbeitet und dann mit der Erklärung, dass dies in meinen Selbstbehalt falle und sie nichts zahlen, zurückgewiesen. Dieser Selbstbehalt steht bei genauerem Hinsehen im Vertrag und gilt für so ziemlich jeden Arztbesuch. Im Falle meines Vertrages liegt er bei satten 480€, was bedeutet, dass ich keinen Cent der eingereichten Rechnungen während meiner Zeit bei der Signal bezahlt bekomme. Und niemand hat mich beim Abschluss des Vertrages darauf hingewiesen, dass so etwas überhaupt existiert.

Natürlich liegt es an mir, den Vertrag nicht im genauesten gelesen zu haben, aber dennoch finde ich diesen Betrag sehr hoch und die Betreuung minderwertig. Wer sich dennoch hier versichern will, dem rate ich, jeden kleinen Abschnitt aller Dokumente zu lesen, hier wird einem nichts abgenommen. Über die App könnte ich mich jetzt auch noch aufregen, aber lassen wir das für heute...

Melden

Ähnliche Anbieter

Debeka

3.2 von 5

5 Bewertungen

Generali

2.7 von 5

3 Bewertungen