GLS Bank Erfahrungen

3.5 von 5

13 Bewertungen von Benutzern

46% 6
23% 3
31% 4
Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns 13 GLS Bank Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 46% positiv, 23% neutral und 31% negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 3.5/5 was als befriedigend eingestuft werden kann.

Ähnliche Anbieter

Bist du GLS Bank Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Erfahrungsbericht!

GLS Bank Erfahrungen

3.5 von 5

GLS Bank Erfahrung #13

Negative Bewertung von Anonym am 05.05.2021

Die Kontoeröffnung war super unkompliziert und auch damals die Umstellung auf ein Geschäftskonto. Die Gebühren empfinde ich zwar als hoch, jedoch war mir das ja auch schon klar, als ich das Konto eröffnet hatte, daher empfinde ich das nicht als negativ. Hat ja auch alles seinen Grund (nachhaltige Bank), warum es etwas teurer ist. Jedoch ist es über die Jahre durch den jährlichen GLS Beitrag, den man nun auch zahlen muss, wenn man kein Genossenschaftsmitglied ist, noch einmal teurer geworden, und zwar um mehr als das Doppelte. Wer heute ein Konto dort abschließt weiß das nun aber ja auch vorab, dass dieser Betrag dazu gehört.
Nun zu den weniger coolen Dingen: Das Onlinebanking ist "aus der Zeit gefallen". Es fühlt sich an wie vor 20 Jahren, es ist unübersichtlich und viele Funktionen sind schwer zu erreichen, daran hat auch das redesign vor einiger Zeit nichts geändert. Zudem hatten wir immer mal wieder weitere Probleme. So wurde das Tanverfahren aufgrund einer neuen Regelung geändert und das alte Tanverfahren war für uns dann am Stichtag nicht mehr nutzbar, aber auch das neue Tanverfahren noch nicht, da noch Freischaltcodes fehlten. Diese kamen, ganz althergebracht mit der Post und ließen da nochmal 3 Tage auf sich warten. Bei einem Geschäftskonto ein absolutes No-Go, wenn plötzlich keine Überweisungen mehr möglich sind. Auch die Servicezeiten sind eher was für Beamte als für ein junges Unternehmen. An manchen Tagen sogar nur bis 16 Uhr. Neulich wurde uns dann aus bisher ungeklärten Gründen die Nutzung unseres aktuellen Tanverfahrens gesperrt. Warum auch immer. Bisher konnten wir das leider nicht heraus finden, da wir weder jemanden erreichen noch auf sonstigem Wege eine Benachrichtigung dazu erhalten haben. Daher ziehen wir mit unserem Geschäftskonto jetzt um.

Fazit: Für Menschen die ein nachhaltiges Privatkonto haben wollen und der Anthroposophie nach Rudolf Steiner (ja, die Bank ist eine anthroposophische Bank, auch das war mir anfänglich nicht klar) entweder zugeneigt oder zumindest nicht abgeneigt sind, sicherlich eine gute Bank. Jeder der die Anthroposophie lieber nicht fördern will, sollte die Gebühren dann aber wohl doch lieber einer anderen nachhaltigen Bank geben.

Melden

GLS Bank Erfahrung #12

Negative Bewertung von Anonym am 26.04.2021

15 Jahre plus/minus Kunde. Dann Konto von Bankseite ausversehen gelöscht. Wiederherstellung nicht möglich, Zugriff auf Tagesgeldkonto nicht möglich, Kreditkarte läuft weiter (man soll ja trotzdem zahlen). Konto ist unverschämt teuer, aber das war mir egal. Kundenservice unverschämt und unter aller Sau. Mein Gehalt wird diesen Monat nicht kommen, da es dorthin geht. An mein Tagesgeld komme ich nicht ran. Hilfe habe ich von da nicht zu erwarten. So vergrault man nach langer Zeit seine Kunden.

Melden

GLS Bank Erfahrung #11

Positive Bewertung von Anonym am 08.04.2021

Für junge Leute ist die Bank, wie viele andere sehr entgegenkommend. Die Preisgestaltung ist teuer, jedoch sehr transparent. Das war für meine Verlobte und mich neben des Gemeinschaftsgedanken, sowie des nachhaltigen Investitionsberichts der Grund zu der GLS BANK zu gehen. Die Kundenberatung war bisher sehr freundlich. Gleichzeitig musste ich die Dienstleistung noch nicht sehr viel länger in Anspruch nehmen.
Die Registrierung lief meines Erachtens problemlos. Manchmal könnte die Übersichtlichkeit gerade in Aspekten des Depots noch übersichtlicher und klarer werden.

Melden

GLS Bank Erfahrung #10

Negative Bewertung von Anonym am 18.03.2021

Eröffnung des Girokontos war einfach. Kontoführungskosten, na ja, ist eher für Besserverdienende, die was "Gutes" tun wollen. Dafür, dass die Filiale in Berlin seit Monaten geschlossen ist und man ja eh möglichst alles über Onlinebanking machen soll, nur an einem Automaten in Berlin Geld einzahlen kann, es keine Kontoauszüge, außer auf dem heimischen PC gibt (Kosten liegen bei der Kundin) etc., sind die Gebühren allerdings echt zu hoch. Konkrete Hilfe bei Problemen mit der Kreditkarte gab es in der Filiale auch nicht, ich wurde aufs Onlinebanking zurückverwiesen.
Bei verlorener EC-Karte wurde ich nicht auf die Notwendigkeit der polizeilichen Anzeige hingewiesen, mit nur Karte sperren ist es nämlich leider nicht getan.
Ich bin inzwischen auf eine andere Bank umgezogen, schade!

Melden

GLS Bank Erfahrung #9

Neutrale Bewertung von Anonym am 25.01.2021

Ich habe seit 2,5 Jahren ein Konto bei der GLS. Die Konditionen sind akzeptabel. Es war sehr einfach, ein Girokonto bei dieser Bank zu eröffnen. Die Registrierung war übersichtlich, leicht verständlich und war in wenigen Minuten erledigt. Anschließend verifizierte ich mich per Video-Ident-Verfahren, was auch problemlos klappte und schon innerhalb von einer Woche lag die Girokarte in meinem Briefkasten. Die GLS Bank bietet auch die Option der Verifizierung per Postident, doch dann dauert es länger, bis die Girokarte ankommt.

Die Website des Online-Bankings ist übersichtlich gestaltet, sodass man sich gut zurechtfindet. Das Online-Banking lässt sich einfach benutzen. Alle benötigten Funktionen sind vorhanden.

Die Banking-App ist ebenfalls sehr einfach nutzbar.

Die GLS Bank hat leider nur in größeren Städten wie Bochum, Hamburg, Berlin und Stuttgart Filialen. Demzufolge ist die GLS für mich nur eine reine Internetbank. Das ist aber meinerseits kein großes Problem. Schwieriger war nur das Einzahlen von Geldbeträgen, daher musste ich einen kleinen Umweg nehmen, indem ich Geld von einem Zweitkonto auf das Konto der GLS überwies.

Der Kundenservice wurde von mir ein paar Mal in Anspruch genommen. Zuerst war ich zufrieden, doch nun ist der Service deutlich schlechter geworden, nämlich unterirdisch. Ich musste mehrere Wochen auf meine neue Girokarte warten. Sie kam dann nach 5 Wochen an. Der Kundenservice ist äußerst unfreundlich, was für mich wirklich nervig ist. Eine einfache E-Mail wurde erst nach einer Woche beantwortet und das mit einem vorgefertigtem Textbaustein. Ich sah mich also genötigt, beim Kundenservice anzurufen und mehr als eine Stunde in der Warteschleife zu hängen, bis der Anruf entgegengenommen wurde. Ich denke über eine Kündigung des Kontos nach. Schade, denn das Konto ist ansonsten gut.

Melden

GLS Bank Erfahrung #8

Positive Bewertung von Anonym am 02.12.2020

Ich bin seit ca. 2 Jahren bei der GLS Bank. Die Registrierung bei der GLS für ein Girokonto ist denkbar einfach und ist schnell erledigt (ca. 5 min). Ich habe mich via VideoIdent verifiziert und erhalte nach ca. 1 Woche meine Girokarte. Es gibt auch die Möglichkeit, sich über die Post zu verifizieren, dies dauert aber einige Zeit, bis man die Karte erhielt.

Die Nutzung des Online-Bankings ist sehr einfach und übersichtlich gestaltet und man findet sich schnell und einfach zurecht. Es sind alle gewünschten Funktionen enthalten.

Leider gibt es nur Filialen in Berlin, Bochum, Hamburg und Stuttgart und war für mich nur eine reine Online-Bank, was auch kein ganz großes Problem war, nur die Einzahlung von Geld war problematisch und musste so ein Umweg machen (von einem anderen Konto auf mein GLS Konto).

Ich habe den Kundenservice mehrmals genutzt und war am Anfang der Kontoeröffnung sehr zufrieden, was auf Dauer echt selten bei einer Bank ist und nach ca. 1 Jahr war der Kundenservice nur noch eine Katastrophe. Ich habe monatelang auf eine neue Karte gewartet. Nach ca. 3 Monaten kam meine Karte endlich an. Auch die Unfreundlichkeit des Supports war auch echt anstrengend. Auf eine E-Mail habe ich ca. 6 Tage gewartet. Und dann kam auch nur ein Standard-E-Mail. Also rief dort an und musste mehrere Stunden in der Warteschleife warten, bis ein Servicemitarbeiter dran war.

Melden

GLS Bank Erfahrung #7

Positive Bewertung von Felix am 03.11.2020

Die GLS ist seit vielen Jahren meine Bank. Auch meine Familie und Bekannte sind inzwischen mehrheitlich zur GLS gewechselt. Die Anmeldung ist einfach, der Kundenservice bisher der beste, den ich je bei irgendeiner Bank erfahren habe. Auch die Nutzung ist denkbar einfach. Bei der GLS habe ich auch ein gutes Gefühl und Vertrauen in die Bank, was ich bisher bei keiner anderen Bank so erlebt habe. Ich denke das liegt vor allem daran, dass die Bank sehr transparent ist und jedes Quartal eine Liste der vergebenen Kredite herausbringt. So kann man nachvollziehen wie bei der Bank gearbeitet wird. Man kann Anteile an der Bank erwerben und dafür wird seitens der GLS einmal jährlich geworben. Ich bin selbst kein Anteilseigner (Mitglied), mir gefällt aber die Idee, dass man dann an weiteren informativen Veranstaltungen teilnehmen kann und noch mehr Einblicke in die Bank erhält. Als ich zur GLS gewechselt bin, gefiel mir am besten, dass ich selbst bestimmen konnte, für welche Art von Kreditvergaben mein bei der Bank angelegtes Geld verwendet werden darf. Heute bin ich immer noch begeistert und freue mich über jede Email und jeden Brief der GLS. Wenn es nicht gerade Kontoinformationen sind, dann handelt es sich in der Regel um Dinge, die ich wirklich gerne wissen will! Bei welcher Bank bekommt man sowas schon?

Melden

GLS Bank Erfahrung #6

Positive Bewertung von Katharina Schmid am 06.07.2020

Ich bin seit 2017 Kundin bei GLS, weil ich nach einer Alternative für meine Hausbank gesucht habe, die nachhaltige Anlagemöglichkeiten bietet. Alle Informationen konnte ich im Vorfeld unkompliziert online abrufen - genauso einfach war dann auch die Eröffnung meines Kontos.

Alles lief online ab und nachdem ich meine Unterlagen unterschrieben zurückgeschickt hatte, dauerte es nur wenige Tage und ich erhielt meine Karte sowie meine Zugangsdaten für das Online-Banking.

Barabhebungen sind in allen Filialen der Volksbank möglich und haben bei mir immer problemlos funktioniert.
Bareinzahlungen sind für mich kein Thema, aber in den GLS-FIlialen in mehreren größeren Städten möglich. Überweisungen, Daueraufträge und Bewegungen zwischen den Tagesgeldkonten führe ich über die GLS-App aus. Die App war schnell installiert und ist für mich in der Nutzung schnell und sicher, da Aktionen mit SMS-Tanverfahren legitimiert werden.

Als ich einmal meine Karten-PIN vergessen hatte, half mir der telefonische Kundenservice schnell und freundlich weiter. An manchen Tagen ist die Wartezeit auf ein Gespräch etwas länger, meine Kontakte liefen aber allesamt sehr freundlich ab.
Über die übliche Kontoführungsgebühr hinaus berechnet GLS einen jährlichen Betrag, der in die Förderung gemeinschaftlicher Projekte fließt. Wofür mein Geld verwendet werden soll, kann ich selbst aus unterschiedlichen Bereichen wie Kultur, Kunst oder Bildung auswählen. Mir gefällt, dass alles weitgehend transparent und nachvollziehbar ist. Für die Förderung von gemeinnützigen Projekten gebe ich gerne mehr Geld für mein Konto aus, als bei einer herkömmlichen Hausbank.

Melden

GLS Bank Erfahrung #5

Negative Bewertung von Anonym am 28.05.2020

Ich bin seit Anfang dieses Jahres Kunde bei GLS Bank. Ob ich sie weiterempfehlen würde? Meine Antwort wäre eindeutig nein! Damals habe ich nach einer Bank gesucht, die wirklich nah an ihre Kunden ist und auch mal hilft, wenn es Probleme gibt. Nun suche ich nach einer neuen Bank.

Die Probleme haben schon am Anfang angefangen. Um zur nächsten Filiale zu kommen, muss ich in die nächste Stadt fahren. Man hat nicht immer Zeit dafür. Mein erstes Gespräch hatte ich in der Filiale und hatte super Gefühl danach. Ich war zwar mit den Konditionen nicht ganz zufrieden, aber mein freundlicher Berater war mir das wert. Und ich dachte, ich mache sowieso nicht mehr als zehn Überweisungen im Monat.

Der Mitarbeiter der Bank hat mit zuerst die Unterlagen mitgegeben. Ich habe zu Hause alles für die Registrierung vorbereitet und Unterlagen per Post zugeschickt. Eigentlich sollte ich laut dem Mitarbeiter in einer Woche ein funktionierendes Konto haben. Demnach war das nicht so! Ich habe zwar die Unterlagen zu meinem Konto zu bekommen, aber seit mehreren Monaten warte ich auf die Einrichtung von meinem Online-Banking. So kann ich das Konto absolut nicht so nutzen, wie ich will. Ich möchte nicht für jede kleine Überweisung eine halbe Stunden zur Bank fahren. Trotzdem werden monatlich Gebühren von mir abgebucht. Denn nicht nur die Überweisungen kosten Gebühren, sondern auch das Girokonto und die Mastercard zusätzlich. Ich habe schon mehrere E-Mails geschrieben und angerufen. Meine Termine in der Bank wurden auch nicht eingehalten.

Melden

GLS Bank Erfahrung #4

Neutrale Bewertung von Iris G. am 28.05.2020

Ich bin seit dem letzten Jahr Kunde bei der GLS Bank. Mit der Bank bin ich nicht sehr zufrieden und überlege zu wechseln. Ganz am Anfang hatte ich aber bei der Registrierung große Probleme.

Die Eröffnung vom Konto war schon mit sehr vielen Papieren verbunden. Als ich alle Papiere gesammelt und abgeschickt hatte, habe ich vier Wochen lang auf eine Antwort gewartet. Die Kundenhotline hat mich immer nur vertröstet, mein Antrag wäre in Bearbeitung und ich soll mich gedulden.

Nachdem mein Konto aktiviert wurde, musste ich weitere drei Wochen warten, bis alle Unterlagen da waren und mein Online-Banking freigeschaltet wurde. Sowas habe ich noch bei keiner Bank erlebt! In der Zeit habe ich immer wieder bei der Bank angerufen und wollte den Vorgang beschleunigen, aber anscheinend sind die Mitarbeiter dort nicht besonders kompetent. Ich musste eine Filiale aufsuchen und mehrere Kilometer dorthin fahren, damit ich vernünftig beraten wurde. Erst nach einem persönlichen Gespräch wurden meine Unterlagen bearbeitet.

Seitdem funktioniert alles vernünftig. Die Onlinebanking-App läuft sehr stabil auch nach den Updates. Die Oberfläche auf dem Computer ist sehr modern eingerichtet. Ich muss auch keine TANs nach jedem Einloggen eingegeben, wie oft von den anderen Banken verlangt wird. Sehr praktisch ist das Verfahren mit dem TAN per SMS, das möchte ich nicht mehr missen.
Auch die Konditionen sind nicht die Besten. Man hat jährliche Gebühren für die Girokarte und für die Kreditkarte. Ab der 11. Überweisung muss ich noch weitere Gebühren bezahlen. Ich gucke mich schon nach einer anderen Bank um.

Melden

GLS Bank Erfahrung #3

Neutrale Bewertung von Pat Jay am 05.05.2020

Ich habe früher bei der Bank das Konto gehabt, dann aber wegen überzogener Kosten gewechselt.
Mit der Crowdinvesting Sparte habe ich folgende Erfahrung gemacht: Das finanzierte Unternehmen aus der IT Health Branche konnte die erste Tilgung bereits nicht bedienen. Danach wurde ein weiterer Investor gesucht und offenbar gefunden. Wie es weitergeht, ist nicht ganz klar. Die Lust für weitere Engagements ist aber vergangen.

Melden

GLS Bank Erfahrung #2

Positive Bewertung von MissyM am 17.04.2020

Ich habe mit meinem Partner ein Girokonto bei der GLS Bank eröffnet. Wir hatten uns bewusst für diese Bank entschieden, da sie als 'Öko'-Bank bekannt ist und sie ihr Geld nur in Projekte und Unternehmen investiert, die den von der GLS aufgestellten Nachhaltigkeitskriterien erfüllen. Wie bereits erwähnt, das hat uns besonders gut gefallen. Leider - oder auch zum Glück, haben derzeit sehr viele Menschen das Gefühl, ein Konto bei einer 'Nachhaltigkeitsbank' eröffnen zu wollen. Die GLS Bank kommt dem Ansturm nicht hinterher.

Wir haben fast 2 Wochen auf die Unterlagen gewartet, es war unmöglich, den Kundenservice telefonisch zu erreichen. Nachdem wir den Vertrag per Post zurückgesendet hatten, hat es noch einige Tage gedauert, bis wir die Karten und die Zugangsdaten für das Konto erhalten haben. Leider konnten wir das Konto nicht freischalten, denn dazu benötigt man einen TAN-Generator. Die Information haben wir nirgends lesen können.

Eher im Gegenteil, die GLS Bank wirbt damit, dass die Kontogeschäfte über die App am Smartphone getätigt werden können. Nur dazu muss man im Menü eben die Freischaltung der App per TAN-Eingabe bestätigen. Diese Informationen habe ich über den telefonischen Kundenservice erhalten. Die Servicemitarbeiterin war sehr freundlich und recht kompetent, aber sie konnte mir nicht wirklich helfen, außer, dass ich über die Webseite der GLS Bank diesen TAN Generator bestellen kann. Das Gerät ist mit ca. 24,- Euro meiner Meinung nach echt teuer, zumal man es ja eigentlich nur ein Mal benötigt, wenn man dann auf die App umstellen will. Was ich dann aber doch nicht getan habe, denn die gesamte Menüführung in der App und auch online ist sehr kompliziert. Man findet sich überhaupt nicht zurecht. Zum Beispiel das Aufrufen der Kontoauszüge ist so schwierig – weil unter dem Menüpunkt Nachrichten abgelegt, dass die Bank auf der Startseite eine Beschreibung hinterlegt hat, wie man die Kontoauszüge findet.

Trotz allem möchte ich der Bank eine gute Bewertung geben, denn für uns war es wichtig, mit einer Bank zusammenzuarbeiten, die sich Gedanken um die Menschen und die Umwelt macht. Daher nehmen wir die Ruckler in der Nutzung der Internetseite in Kauf.

Melden

GLS Bank Erfahrung #1

Positive Bewertung von Christian am 24.01.2020

Die Kontoeröffnung bei der GLS Bank ging ganz einfach. Ich habe zunächst ein Girokonto eröffnet. Das ging einfach online. Die Unterlagen zum Unterschreiben waren nach drei Tagen da. Ich konnte sie sofort zurückschicken und mein Konto war in kürzester Zeit vollumfänglich freigeschaltet. Ich habe dann auch noch zwei Tagesgeldkonten eröffnet. Das ging ohne Papierkram einfach online.

Das Online-Banking der GLS Bank enthält alle wichtigen und notwendigen Funktionen. Ich finde es übersichtlich und die TAN-Übermittlung mittels einer Secure-App auf dem Handy finde ich gut und sicher. Einzig die Personalisierung der Konten ist nicht gut gelöst. Man kann die verschiedenen Konten nicht gruppieren und benennen und sich nicht die verschiedenen Salden anzeigen lassen. Auch das Anlegen eines Depots gestaltet sich schwierig aus dem Onlinebanking heraus. Wenn man ein Depot einrichten will, soll man immer einen komplett neuen Zugang einrichten. Das muss sich unbedingt noch verbessern.

Um doch noch ein Depot bei der GLS Bank zu eröffnen, habe ich den Kundenservice kontaktiert. Da die Wartezeit ziemlich lang ist, habe ich den Rückrufservice gewählt. Das hat auch gut geklappt und ich hatte eine Stunde später einen Kundenberater an der Strippe. Dieser hat mir bestätigt, dass sie an der Online-Depoteröffnung arbeiten. Er hat sich entschuldigt, dass das noch nicht so rund läuft. Ich fand es erst mal zufriedenstellend und fand den Mitarbeiter sehr freundlich.

Melden

Ähnliche Anbieter

1822direkt

3.3 von 5

40 Bewertungen

Postbank

1.6 von 5

449 Bewertungen

ING-DiBa

2.8 von 5

383 Bewertungen

Commerzbank

2.2 von 5

161 Bewertungen