Deutsche Bank Erfahrungen

4.4 von 5

16 Kundenbewertungen von Benutzern

Die Deutsche Bank AG ist die größte Bank in Deutschland. Auch weltweit gibt es Filialen der Bank. Das Traditionsinstitut wurde 1870 in Berlin gegründet und hat heute seinen Sitz in Frankfurt am Main. Als Universalbank bietet die Deutsche Bank sämtliche Finanzprodukte für Privatkunden und Geschäftskunden an. Die wichtigsten Geschäftsbereiche sind Investmentbanking, Private Banking für vermögende Privatkunden und das Firmenkundengeschäft mit großen und mittleren Unternehmen. Außerdem gibt es spezielle Angebote für öffentliche Stellen und Institutionen. Die Kunden können sich in einer der zahlreichen Filialen beraten lassen oder ihr Konto online führen.

Bewerten Sie Deutsche Bank

Jetzt bewerten

Deutsche Bank Erfahrungsbericht #16

07.12.2018

Nick über Deutsche Bank


Ich habe vor ca. 8 Jahren ein Girokonto innerhalb der Deutschen Bank eröffnet. Die Eröffnung fand problemlos in einer Filiale statt. Mit der Hilfe des Kundenberaters wurden in dieser Art sämtliche Formalitäten geklärt. Eine Woche als nächstes wurde mir das Begrüßungsschreiben durch Post geschickt. Kurze Zeit später erhielt ich ebenso die verbleibenden Unterlagen wie EC-Karte, TAN-Liste, PINs etc. Der Login zum Onlinebanking war dann ohne Umwege glaubwürdig.

Seit 2 Jahren nutze ich das Online Banking Angebot der Bank. Das Portal war bis gegenwärtig jederzeit erreichbar und es gab soweit gleichermaßen keine Erschwernisse. Positiv zu vermerken sind die vielen Funktionalitäten des Onlinebanking.

Der Kundenservice ist gleichwohl überaus akzeptabel. Ungefähr einmal im Anno werde ich von meinem Kundenberater für ein persönliches Beratungsgesprächs kontaktiert. Die Terminvereinbarung erfolgt über Callcenter. Die Arbeitnehmer waren bis momentan fortlaufend freundlich. Gleichermaßen mein Kundenberater war bisher zu jedem beliebigen Zeitpunkt freundlich ebenso hilfsbereit.

Bisher hatte ich noch keine Verdrießlichkeiten mit der Deutschen Bank. Ein sonderlich positiver Aspekt der Deutschen Bank ist, dass man mit der EC-Karte der Deutschen Bank an allen Geldautomaten der Barvermögen Group kostenfrei Kapital abheben kann.

Deutsche Bank Erfahrungsbericht #15

29.11.2018

Anonym über Deutsche Bank


Die Kontoeröffnung bei der Deutschen Bank war in Nullkommanichts erledigt. Ich war bei einem Mitkonkurrenten unzufrieden, da man mir nach langjähriger Kundschaft keinen Dispo-Kredit gewährt hat. Die Deutsche Bank hat mir sofort geholfen und das Giro-Konto war mit Dispo-Limit schnell eingerichtet. Auch bei den Ummeldungen der ELV haben sie mir kompetent geholfen. Ich konnte mich ab Tag 1 einloggen und man hat mir gleich die komplette Angebotspallette vorgestellt, ohne mir irgendetwas aufzuquatschen. Top-Service!

Das Online-Banking stellt alles Wichtige auf einen Blick zur Verfügung. Alle gewünschten Funktionen sind enthalten - und noch mehr. Verbesserungen sehe ich momentan dort nicht, da schon mehr angeboten wird, als ich überhaupt nutze. Online-Banking ist auch immer erreichbar, keine Ausfallzeiten und man hat die komplette Übersicht über alle eröffneten Konten.

Ein großes Lob muss man auch dem Kundenservice machen. Man wird nicht tagtäglich mit irgendwelchen Angboten zugemüllt, sondern redet mit den Betreuern offen und ehrlich darüber, wann welches Thema aktuell wird. Natürlich versucht auch die Deutsche Bank ihre Produkte zu vertreiben, ich fühle mich über die Häufigkeit allerdings nicht gestört oder bedrängt. Auch wenn es mal Probleme gab, wie zum Beispiel bei der Anpassung des Dispo-Limits hatte ich schnell Hilfe am Telefon und einen Tag später hat alles wie gewünscht funktioniert. Kleines Manko hier - Online hat die Funktion der Anpassung nicht funktioniert. Positiv war dafür, dass ich angerufen wurde und alles schnell am Telefon geklärt wurde. Top-Service und alles wieder aufgefangen.

Bisher gibt es für mich an der Deutschen Bank rein gar nichts zu bemängeln.

Deutsche Bank Erfahrungsbericht #14

28.11.2018

Anonym über Deutsche Bank


Wir haben unsere Immobilienfinanzierung bei der Deutschen Bank abgeschlossen.
Uns wurde diese Bank durch einen unabhängigen Finanzberater empfohlen. Gleichzeitig war es auch fast die einzige Bank (außer der Sparkasse) die uns die Immobilie finanzieren wollte. Bei knappen Haushaltsrechnungen scheint die Deutsche Bank recht großzügig zu kalkulieren.

Punkt 1: Kontoeröffnung
Die Eröffnung des Darlehenskonto ging sehr einfach, schnell und problemlos. Auch die Auszahlung war wirklich kinderleicht und verlief fristgerecht.

Punkt 2: Onlinebanking
Leider gibt es zu der abgeschlossenen Baufinanzierung kein online-Banking. Wir bekommen monatlich zwei verschiedene Briefe (kfw-Darlehen und Deutsche Bank Darlehen) aus denen der aktuelle Kontostand hervor geht.
Auch eine mögliche Sondertilgung können wir nicht online beantragen, sondern müssen diese immer persönlich bei unserer Kundenberaterin anfragen.

Punkt 3: Kundenservice
Der Kundenservice ist sehr gut. Kaum Wartezeiten bei der Hotline und bei speziellen Rückfragen wie z.B. die Anfrage zu einem Modernisierungsdarlehen hatten wir innerhalb von 48 Stunden eine konkrete Rückmeldung von unserer Kundenberaterin.
Ein verlässlicher Kundenservice bei denen die telefonischen Aussagen eingehalten werden.

Punkt 4: Sonstiges
Wenn es zu einer Rücklastschrift bei der Baufinanzierung kommt werden einem keine Rücklastschriftkosten in Rechnung gestellt. Sehr freundlich und fair.

Deutsche Bank Erfahrungsbericht #13

21.11.2018

Anonym über Deutsche Bank


2007 habe ich mein erstes Girokonto bei der Deutschen Bank eröffnet. Ich wollte für sechs Monate nach Neuseeland reisen und brauchte ein Konto, welches es mir erlaubte auch im Ausland kostenlos Geld abzuheben. Mit dem AktivKonto für junge Leute bin ich damals fündig geworden. Das Produkt gibt es heute in dieser Form nicht mehr, aber mein Konto ist fließend in ein Standard-Girokonto umgewandelt worden.

Die Eröffnung erfolgte reibungslos in der Filiale vor Ort. Nach circa einer Woche bekam ich meine Karte und eine Woche später meine Pin und den Zugang zum Online-Banking.

Bezahlen und Geld abheben haben sowohl im Inland, als auch im Ausland problemlos geklappt. Das einzige Ärgernis waren die Gebühren für das Aktiv Konto. Dieses schlug mit 14 Euro alle drei Monate zu und die Gebühren waren ziemlich teuer. Mein jetziges Konto schlägt nur noch mit 11,90 EUR zu.

Leider war das Online-Banking von Anfang an schwierig. Der Server der Bank stürzt häufig ab oder ist überlastet. Häufig konnte ich mich nocht nicht mal einloggen. Hier schneidet die Bank für mich so schlecht ab, dass ich meine Überweisungen wieder am Automaten mache. Die App habe ich bislang nicht ausprobiert. Da sorge ich mich um die Sicherheit meiner Daten, wenn schon das Online-Banking so problemanfällig ist.

Fragen rund um das Konto oder die Neuanforderung einer Karte kann problemlos in der Filiale erledigt werden. Ich habe damit gute Erfahrungen gemacht. Die Support-Hotline hat mir oft nicht weiterhelfen können. Deshalb nutze ich die Automaten vor Ort oder spreche mit einem Mitarbeiter in der Filiale.

Deutsche Bank Erfahrungsbericht #12

17.11.2018

Anonym über Deutsche Bank


Habe bei der Deutschen Bank ein Gehalts-Guthaben-Konto. Da bei mir eine Privat-Insolvenz läuft, benötige ich so ein Konto. Vorher fragte ich bei verschiedenen Banken nach so einem Konto nach, überall Absagen.
Bei der Deutschen Bank wurde mir diesbezüglich sofort die Eröffnung eines solchen Kontos zugesagt. Auch wurde ich vorab ausführlich über die Kosten, Leistungen und den Service dieser Bank beraten. Das Personal ist sehr kundenfreundlich, berät seine Kunden gerne. Termine werden wenn möglich kurzfristig vergeben. Ich bin seitdem ich Kunde bei dieser Bank bin, sehr zufrieden. Habe schon einen neuen Kunden vermittelt und wurde dafür mit einer hochwertigen Mikrowelle belohnt.
Werde Kunde dieser Bank bleiben!

Deutsche Bank Erfahrungsbericht #11

14.11.2018

Anonym über Deutsche Bank


Bei der Deutschen Bank habe ich ein Zinskonto Plus, ein Anlagedepot und ein TopZinsPaket eröffnet. Das Ganze geschah im Februar 2018 über meinen Vermögensberater. Ich habe ihm gesagt, was meine Anforderungen an ein Bankkonto sind und er hat es mit Hilfe der Deutschen Bank perfekt umgesetzt. Die Unterlagen habe ich vereinzelt, der Sicherheit wegen, innerhalb von 10 Tagen erhalten und konnte mich dann sofort einloggen. Alles war sehr gut beschrieben, sodass keine Fragen auftraten.
Meine Bankkarte war auch schon innerhalb dieser 10 Tage gedruckt und versandt. Die PIN für diese Karte kam auch seperat per Post, dennoch kann man diese PIN selbst aussuchen und nach belieben verändern.

Das Online-Banking, aber vor allem die App hat ein sehr schönes Design und ist sehr übersichtlich. Die Übersicht und somit die Nutzung aller Depots inklusive des Kontos sind perfekt und somit nicht zu verbessern. Man sieht Überweisungen sehr früh, meist sogar schon unter "vorgemerkt". Die Anlagedepots werden von Dienstagmorgen bis Samstagmorgen täglich aktualisiert und man kann nicht nur den Wert der Depots, sondern sogar jeden einzelnen Sparplan mit seiner individuellen Entwicklung und dessen Gewinn und Verlust einsehen. Eine Gesamtübersicht des ganzen Depots und der prozentualen Entwicklung ist auch verfügbar.

Der Kundenservice ist, als ich dort einmal anrief, sehr kompetent und 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche verfügbar. Die Verifikation beim Kundenservice geschieht über eine sogenannte Telefon-Banking PIN. Durch diese wird Datenschutz groß geschrieben und man wird sehr gut betreut. Hat man diese PIN nicht, so kann auch das Problem nicht gelöst werden. Die Antwort oder die Lösung des Problems ist spätestens nach dem Auflegen nach 2 Minuten gelöst.

Das Einzige, was an der Deutschen Bank zu bemängeln ist, ist dass es für jeden eröffneten Sparplan oder jedes eröffnete Konto sehr viel Post gibt. Das geschieht meist auch einzeln und nicht in einem Umschlag. Der Kundenservice meines Vermögensberaters ist auch einzigartig. Wenn ich ein Problem oder eine Frage habe ist er, wie es scheint, immer erreichbar und beantwortet meine Anliegen sofort. Zusätzlich ist das Konto bei der Deutschen Bank über meinen Berater kostenlos und kostet auch keine Gebühren bei Überweisung oder etwas dergleichen.

Die Deutsche Bank bekommt von mir 4 von 5 Sternen, aufgrund fabelhaftem Kundenservice und meiner dauerhaften Betreuung durch meinen Vermögensberater.

Deutsche Bank Erfahrungsbericht #10

18.10.2018

Heydebacher über Deutsche Bank


Nach negativen Erfahrungen durch einen Beraterwechsel bei meiner Stammbank habe ich mich nach einem neuen Geldinstitut umgesehen und bin schnell auf die in meiner Nähe ansässige Deutsche Bank aufmerksam geworden.

Bei meiner Recherche landete ich selbstverständlich auch schnell auf der Website der Deutschen Bank. Die Konditionen für das Aktiv-Konto haben mich schnell überzeugt, so dass ich auch nicht lang gezögert habe, mein Konto gleich online zu eröffnen. Das ist nicht weiter kompliziert und für jeden in wenigen Minuten machbar. Abschließend kann sich der Kunde entscheiden, ob er die Online-Verifikation - mittels Video-Chat - nutzen möchte - oder das klassische PostIdent-Verfahren. Da ich kein großer Freund des Video-Chats bin, habe ich mich für die altbewährte Methode entschieden.
Das bereits ausgefüllte Formular habe ich ausgedrückt und am nächsten Tag zur Post gebracht. Porto musste ich nicht bezahlen, das übernimmt die Bank.

Zwei Tage später erhielt ich einen Anruf von der Deutschen Bank. Die Mitarbeiterin fragte freundlich nach, ob ich mit dem Kontoeröffnungsverfahren zufrieden war oder ich noch Fragen hätte. Obwohl ich das verneinen konnte, fand ich die Geste sehr nett.

Schon wenige Tage später habe ich meine Kontounterlagen erhalten. Die Pin-Nummer für meine Karten sowie die Karten selbst folgten kurz darauf in einem extra Schreiben. Hier möchte ich einen Punkt anbringen, der für mich am Ende den Ausschlag für die Deutsche Bank gegeben hat: Die Deutsche Bank Card Plus. Bislang war ich immer gut ohne Kreditkarte ausgekommen, weil mir das Risiko zu groß war, den Überblick über meine Ausgaben zu verlieren. Das kann mit dieser Mastercard nicht passieren, da sie wie eine EC-Karte funktioniert und Zahlungen direkt vom Konto weggehen. Also eine tolle Sache.

Als Online-Mensch erledige ich meine Bankgeschäfte hauptsächlich mit dem Computer, hin und wieder treibt es aber jeden mal in die Filiale und sei es nur, um, wie bei mir, die Karte nach dreimaliger Falscheingabe der Geheimzahl, wieder entsperren zu lassen. Neue Geheimzahl eben. Die Mitarbeiter dort waren allesamt sehr zuvorkommend und freundlich und haben mich auch gleich auf die Möglichkeit hingewiesen, die Geheimzahl nach meinen Wünschen direkt am Terminal zu ändern. Habe ich natürlich gemacht.

Inzwischen bin ich schon geraume Zeit bei der Deutschen Bank und hatte noch nie Ärger. Wann immer ich irgendwelche Probleme hatte, es wurde mir sofort binnen kürzester Zeit geholfen und das - das sei erwähnt - obwohl ich kein reicher Mensch bin. Ein ganz normaler Kunde, der aber, so mein Eindruck bislang, in dieser Bank sehr gern gesehen ist.

Deutsche Bank Erfahrungsbericht #9

18.10.2018

Anonym über Deutsche Bank


Seit über einem Jahr nutze ich die Online-Investment-Plattform Maxblue der Deutschen Bank und bin damit grundsätzlich sehr zufrieden.

Die Eröffnung des Wertpapierdepots bedeutete einiges an Papierkram und ich musste viele (Papier-) Dokumente ausfüllen. Nach dem Kontakt mit dem Kundenservice konnten Unterlagen nicht elektronisch übermittelt werden, sondern wurden per Post versendet, um sie dann auszufüllen und zurückzusenden. Hier besteht eindeutig Nachholbedarf, der vielleicht in der Zwischenzeit schon wahrgenommen wurde. Die Zeit bis zur Depoteröffnung lag dagegen unter einer Woche, was ich sehr angenehm finde. Auch ein Depotübertrag aus meinem "Altdepot" klappte problemlos. Hier ist mit 2-3 Wochen aber etwas mehr Zeit einzuplanen. Die Dokumente zur Depoteröffnung werden in gewohnter Manier per Post mit zwei Briefen versendet. Auch hier gab es keine Probleme.
4 von 5 Sternen

Das Wertpapierdepot ist übersichtlich in das Verrechnungskonto und das eigentliche Depot gegliedert. Die Anzeigevariante des Verrechnungskontos ist etwas gewöhnungsbedürftig, da von Haus aus nur Umsätze seit dem letzten Login angezeigt werden. Weil ich mich täglich anmelde, sehe ich daher meistens keine Einträge. Die Übersicht der Wertpapiere selber ist deutlich besser gelungen. Es findet eine Gliederung zwischen einer groben Wertpapierübersicht und der Detailansicht statt, wobei ich nur letztere brauche. Die Performance pro Position kann gut und einfach abgelesen werden und die Ansicht ist nicht überfrachtet.
Ein deutliches Manko ist der Ansichtsmodus "Performance". Standardmäßig wird die Jahresperformance (Year-to-date) in dieser Ansicht dargestellt. Zum einen erfolgt dies in Tabellenform und zum anderen als Grafik (Balkendiagramm und Liniendiagramm). Ich habe bisher leider keine Möglichkeit gefunden die ausgewiesene Performance selber zu errechnen. Ich erreiche deutlich abweichende Werte und gehe daher davon aus, das die Berechnungen von Maxblue entweder etwas intransparent, oder nicht korrekt sind.
3 von 5 Sternen

Der Kundenservice ist das große Plus dieses Angebotes. Kontakt habe ich bisher immer per Telefon aufgenommen. Die Betreuung findet direkt durch die Deutsche Bank statt. Der Support ist rund um die Uhr, jeden Tag in der Woche erreichbar. Selbst zu Stoßzeiten habe ich selten länger als 2-3 Minuten warten müssen. Die Mitarbeiter können in den meisten Fällen schnell und unkompliziert weiterhelfen. Durch die Telefon-Pin, die vorher einzugeben ist, kann ich sogar Aufträge (Freistellungsauftrag, Wertpapierorder, oder ähnliches) direkt am Telefon erteilen.
5 von 5 Sternen

Deutsche Bank Erfahrungsbericht #8

08.10.2018

Merii über Deutsche Bank


Ich bin seit einem guten Jahr Kundin bei der Deutschen Bank. Auf der Suche nach einer neuen Hausbank haben mich Freunde, die hier selbst Kunden sind, auf die positiven Leistungen der Deutschen Bank hingewiesen.
Das Durchstöbern des Angebots für Giro-Konten war erfreulicherweise sehr unkompliziert. Mit der übersichtlichen Gestaltung der Website konnte ich alle wichtigen Kriterien rund um die verschiedenen Konten auf einen Blick erkennen und sogar vergleichen.

Ich habe mich für das "AktivKonto" entschieden, da ich schon seit längerem den Großteil meiner Bankgeschäfte online erledige. Eigentlich empfinde ich die Gebühr für die Kontoführung mit 5,90 Euro als zu teuer. Nun hatte die Deutsche Bank im Zeitraum meines Vertragsabschlusses aber ein ansprechendes Angebot, bei dem ich für einige Monate keinen Grundpreis zahlen musste. Da mir alle anderen Leistungen zugesagt haben, war dieser Deal der entscheidende Auslöser, mich für die Deutsche Bank zu entscheiden. Erst im Nachhinein ist mir bewusst geworden, dass ich mit meiner Giro-Karte nun in 60 Ländern kostenlos Geld abheben kann. Da ich viel im Ausland unterwegs bin und den Umgang mit Bargeld schätze, ist das ein großes Plus, was die Kosten vielleicht auch wett macht.

Mein Konto konnte ich online abschließen. Alles ging schnell und reibungslos, ich kann mich an keine Probleme erinnern. Auch das Einrichten meines Onlinebankings via App ging mühelos von statten. Vorher habe ich mit der App von der Sparkasse gearbeitet. In Sachen Internet bin ich gut informiert und bestimmt auf Achse, aber Banking-Apps erscheinen mir anscheinend alle ein bisschen undurchsichtig und kompliziert. Die üblichen Dinge wie den Finanz-Check und Überweisungen sind schnell und problemlos abgearbeitet, aber viel mehr möchte ich mit den Apps dann doch nicht machen. Da unterscheiden sich die Banken aber anscheinend nicht. Im Browser funktioniert das Onlinebanking für mich schon ein bisschen besser, deswegen bin ich meist dort unterwegs.

Persönlichen Kontakt mit der Deutschen Bank hatte ich bislang keinen. Und das, denke ich, ist ein gutes Zeichen, dass alles gut funktioniert. Ich möchte trotzdem anmerken, dass ich die Geschäfte der Deutschen Bank mit Aufmerksamkeit und Skepsis verfolge. Eine Geschäftsführung, die gegen meine moralischen Standards agiert, könnte der Grund für mich sein, die Deutsche Bank als Kunde wieder zu verlassen.

Deutsche Bank Erfahrungsbericht #7

25.09.2018

Scribent über Deutsche Bank


Meine Erfahrung mit der Deutschen Bank beruht auf mittlerweile mehr als zehn Jahren, in denen ich bei dieser Bank Kunde bin.

Den "Einstieg" bildete damals mein Girokonto, das ich gern bei einem größeren Institut führen lassen wollte, das noch ein einigermaßen dichtes Filialnetz unterhält. Für alltägliche Zwecke nutze ich zwar überwiegend das Onlinebanking und die Automaten, aber im Zweifelsfall ist es mir lieber, einen direkten Ansprechpartner in der Nähe zu haben, als nur auf Callcenter und E-Mail-Support angewiesen zu sein.

Die Kontoeröffnung und die Zusendung der Unterlagen verliefen zügig und problemlos, ebenso wie auch die Eröffnung eines Depots einige Monate später. Ich habe daneben noch zwei andere Bankverbindungen, aber das Onlinebanking der Deutschen Bank gefällt mir persönlich am besten. Besonders wichtig finde ich, dass Einzahlungen am Schalter und am Automaten sofort im Onlinebanking sichtbar sind und nicht erst irgendwann am nächsten oder übernächsten Tag, wie es bei anderen Banken der Fall ist. Der einzige Punkt, in dem ich noch Verbesserungspotenzial sehe, ist die Anzeige von bevorstehenden Umsätzen.

Bei der Commerzbank werden Abbuchungen, die erst in einigen Tagen fällig sind, schon vorher kursiv angezeigt, sobald sie bei der Bank zur Buchung eingereicht worden sind. Bei der Deutschen Bank dagegen erscheinen sie erst an dem Tag, an dem sie auch tatsächlich gebucht werden. Was die Übersichtlichkeit und Nutzerfreundlichkeit angeht, steht das Onlinebanking der Deutschen Bank bei mir aber klar auf Platz 1, auch wegen des dezenten Designs, das ohne unnötige bunte Farben auskommt und für mich seriöser wirkt als bei anderen Banken.

Die Beratung durch die Mitarbeiter in der Filiale war aus meiner Sicht immer top. Ich habe sie einmal im Zusammenhang mit einem Ratenkredit und mehrere Male wegen verschiedener Investmentfonds und Fondssparpläne genutzt. Wenn Fragen nicht sofort geklärt werden konnten, wurden die entsprechenden Infos oder Angebote umgehend per Post oder per E-Mail nachgereicht. Der telefonische Kundenservice bei der Deutschen Bank ist grundsätzlich auch in Ordnung, was die Freundlichkeit und die Erreichbarkeit der Mitarbeiter angeht. Allerdings würde ich mir wünschen, dass hier strikter zwischen Online- und Telefonbanking bzw. Filialen getrennt wird. Vor allem sollten Anrufe unter der direkten Durchwahl des Beraters nicht in das allgemeine Telefonbanking weitergeleitet werden, wenn der Berater gerade nicht an seinem Platz erreichbar ist. In diesem Fall fände ich einen persönlichen Anrufbeantworter des Beraters oder eine Annahme des Gesprächs durch einen anderen Mitarbeiter in derselben Filiale besser. Das sind aber nur Kleinigkeiten, die mein insgesamt positives Bild nicht trüben.

Deutsche Bank Erfahrungsbericht #6

20.09.2018

Wikinger über Deutsche Bank


Mein Deutsche Bank Erfahrungsbericht ist zwar objektiv, aber natürlich habe ich als ehemaliger Azubi der Deutschen auch eine gewisse Neigung zu der Bank. Ich habe ein Konto bei der Deutschen Bank, dass ich mir damals eröffnet hatte, weil ich selbst eine Banklehre bei der Deutschen Bank absolviert hatte. Heute ist es aber ein modernes Online-Konto, das auch die neuesten Funktionen im Online-Banking und bei den Sicherheitsverfahren bietet. Ich habe das Konto als normales Girokonto zu einem Paketpreis. Dabei ist auch ein Depot-Konto, das ich auch für Online Trades nutzen könnte. Was ich allerdings noch nie gemacht habe, weil ich keine Aktien habe. Den Zugang nutze ich bequem von Zuhause über mein Notebook. Ich könnte aber auch über mein Smartphone auf mein Konto zugreifen (mache ich auch ab und zu).

Die App der Deutschen Bank wurde gerade neu gemacht und ist sehr übersichtlich und bietet viele Funktionen. Als Sicherheitsverfahren nutze ich die iTan (läuft aus) und die neue PhotoTan. Dafür habe ich ein Extra Gerät oder kann auch meine PhotoTan App auf dem Smartphone nutzen. Den Kundenservice kann man online kontaktieren oder in eine der (weniger gewordenen) Filialen vor Ort gehen. Ich mache aber lieber alles online oder per Post.
Die Auszüge gibt es online per PDF. Ich lasse sie mir aber ganz altmodisch mit der Post nach Hause schicken. Das kostet zwar etwas Portopauschale, aber ich mag Papier in den Händen, das man abheften kann. Das Online Banking ist optisch auch sehr klar. Man findet schnell, was man machen will oder sehen muss. Jedenfalls kann mein Deutsche Bank Erfahrungsbericht ganz klar positiv ausfallen. Ich habe nur eine EC-Karte und keinen Dispo. Daher habe ich auch praktisch keinen Grund, den Kundenservice zu kontaktieren.

Es gibt jedenfalls überall Geldautomaten der Cash Group, an denen ich Tag und Nacht Geld abheben kann. Auch Einzahlungen kann ich an bestimmten Automaten vornehmen. Das ist kostenfrei, geht aber nur mit Banknoten. Ich mag die Sicherheit der Deutschen Bank und den guten Namen. Ein Deutsche Bank Erfahrungsbericht hat aber natürlich auch immer mit dem Image der Bank und der langen Tradition zu tun. Ich vertraue dabei auf die Deutsche Bank und dass mein Geld da in sicheren Händen ist. Ich bekomme natürlich online auch immer Infos über Versicherungsleistungen durch die Deutsche Bank oder Bausparen, aber das ist nichts für mich.
Neu ist ein eSafe, den die Bank online kostenpflichtig für wichtige Dokumente anbietet.

Deutsche Bank Erfahrungsbericht #5

19.09.2018

DrJay über Deutsche Bank


Mein Girokonto bei der Deutschen Bank habe ich in einer kleinen Filiale in Düsseldorf eröffnet. Während des Gesprächs, in dem auch meine finanzielle Situation besprochen wurde, empfahl der Berater mir mehrere Finanzprodukte, die zu meinem Lifestyle passen würden. Hierbei ging es zum Einen um eine Kreditkarte, sowie um einen Bausparvertrag, in den meine Vermögenswirksamen Leitungen einfließen können.

Letztendlich habe ich alle Produkte nach einer guten Beratung abgeschlossen.
Die Kontoeröffnung lief problemlos ab, da ich bei der Terminvereinbarung bereits darauf hingewiesen wurde, welche Unterlagen zur Kontoeröffnung benötigt würden.
Die von mir unterschriebenen Kontoeröffnungsunterlagen bekam ich direkt vor Ort mit. Ebenso erhielt ich einen Finanzordner, in dem sämtlichen Unterlagen betreffend Versicherungen, Kredite, Banken etc. Platz haben.

Meine Bankkarte sowie den PIN erhielt ich nach ca. 4 Tagen separat per Post an meine Anschrift. Die Kreditkarte dauerte etwas länger.
Ich musste vorab nachfragen, wie es sich mit einem Dispositionskredit und dem Limit der Kreditkarte verhält. Dazu wurde mir erläutert, dass nach dem ersten Gehaltseingang ein Dispositionskredit eingeräumt wird. Das Kreditkartenlimit wurde bei dem Standard von 3.000,00 EUR belassen.

Onlinebanking
Das Onlinebanking bei der Deutschen Bank hat einen modernen Aufbau. Alle Standardfunktionen, wie Überweisungen, Finanzübersicht etc. sind auf den ersten Blick ersichtlich und mit einem Direktlink auf der Startseite (nach dem einloggen) erreichbar. Es ist möglich, dass man auch die Kontoauszüge online abrufen kann und eine Papierform somit unnötig wird. Über das Onlinebanking gibt es auch die Funktion einer Ausgaben - / Einnahmenübersicht in Form eines Diagrammes. Dieses gibt Auskunft darüber, woher die Einnahmen stammen und wofür man sein Geld wieder ausgibt. Hierbei ist besonders interessant, dass man sich diese Übersicht auf Jahre/Vierteljahre und Monate anzeigen lassen kann. Außerdem kann man unklare Ausgaben oder Einnahmen selbst den einzelnen Gruppierungen zuordnen. Eine schöne Spielerei und für Haushaltskassenbuchführer eine gute Alternative.

Es gibt zudem noch eine App für das Handy, über die man alle Standardfunktionen ausführen kann.
Alle Funktionen die ich benötige sind online möglich. Dazu ist auch kein hoher technischer Sachverstand notwendig.

Kundenservice
Da ich ja Kundin in einer Filiale bin, hatte ich bisher nicht viel Kontakt zum Kundenservice. Leider fiel mir aber auf, dass man in der Filiale die Mitarbeiter oft nicht selbst erreicht, sondern dass deren Telefon umgestellt ist auf eine Servicehotline. Diese versucht einem bei kleinen Problemen erst einmal selbst zu helfen. Wenn man aber seinen persönlichen Ansprechpartner vor Ort sprechen möchte, muss man häufig erst mit der Servicedame eine kleine Diskussion eingehen, damit diese einen Rückruf für den Berater einstellt. Ein kleines Manko, aber damit kann ich gut leben. Die Mitarbeiter in der Filiale sind stets darauf bedacht, dass man einen zügigen Rückruf erhält.

Deutsche Bank Erfahrungsbericht #4

19.09.2018

Einstein42 über Deutsche Bank


Suchte bei mehreren Banken ein sogenanntes Guthaben-Konto. Bei mehreren Banken erteilte man mir eine Absage. Als ich bei der Deutschen Bank nachfragte, wurde mir eine Eröffnung eines Guthaben-Kontos sofort zugesagt. Das Konto war nach einer kurzen Beratung und dem Ausfüllen einiger Formulare schnell erledigt. Die für das Konto notwendigen Unterlagen(Bankkarte etc.) wurden mir innerhalb einer Woche zugesandt. Konnte mich danach auch sofort ohne Probleme einloggen.

Onlinebanking

Das Onlinebanking ist relativ einfach und sehr kundenfreundlich gestaltet. Die für diese Art Banking benötigten Funktionen sind allesamt vorhanden.

Kundenservice

Manchmal wenn ich irgendwelche Fragen bezüglich meines Kontos habe wende ich mich direkt in der Filiale an die Mitarbeiter. Hier wurde ich stets ausführlich und verständlich beraten. Die freundlichen Mitarbeiter sind allesamt sehr kundenfreundlich und verstehen ihr Fach.
Ich bevorzuge größtenteils Telefon-Banking und auch bei Fragen und sonstigen Angelegenheiten lassen sich die meisten Vorgänge hier klären. Auch bei irgendwelchen Problemen aller Art kann hier meistens geholfen werden.
Bei Telefon-Banking fallen in der Regel keine Wartezeiten an und gestellte Fragen werden sofort beantwortet.

Fazit: Ich bin bisher mit der Deutschen Bank rundum zufrieden. Kundenservice wird hier meiner Meinung nach groß geschrieben. Für mich eine Bank für alle Gruppen der Bevölkerung.

Deutsche Bank Erfahrungsbericht #3

18.09.2018

Jessica C. über Deutsche Bank


Ich habe Ende des Jahres 2017 ein Konto bei der Deutschen Bank eröffnet und möchte hier meine Erfahrungen teilen.

Die Kontoeröffnung
Die Entscheidung bei der Deutschen Bank ein Konto zu eröffnen, fiel mir sehr leicht. Auch wenn ich schon viele negative Erfahrungen miterlebt habe, gab es daran nichts zu rütteln. Schließlich hat mich meine Vermögensberaterin auf die Deutsche Bank gebracht.
Ein Vorteil der Vermögensberaterin war auch, dass ich dadurch wenig Zeit damit verbringen musste, welches Konto für mich geeignet ist. Ich entschied mich sehr schnell für das ZinsKontoPlus. Dies hat den Vorteil, dass ich damit ganz leicht verschiedene Unterkonten eröffnen kann, z. B. Depot für Fondanlagen oder ein Anlagenkonto.
Die Eröffnung an sich war unkompliziert. Da ich nicht in einer Filiale war, musste ich nur einen Antrag auf Kontoeröffnung unterschreiben und eine Kopie des Ausweises anhängen. Die restliche Arbeit nahm mir meine Beraterin ab. Sie half mir auch den Antrag vollständig aus zu füllen.
Soweit so gut. Bevor mein Konto endlich eröffnet war, gab es eine kleine Komplikation, die jedoch nicht weiter schlimm war. Die Deutsche Bank nimmt die Unterschrift sehr ernst und gleicht diese ab. Da sich auf dem Antrag mehr als eine befand und ich eine davon etwas verwackelt habe, musste ich nochmal den Antrag unterzeichnen bevor er durch ging.
Während dessen verging ca. 1 Woche bevor ich meine Bestätigung der Kontoeröffnung erhielt. Eine weitere Woche dauerte es, bis die Bankkarte bei mir zu Hause eintraf und nochmal 5 Tage später erreichte mich auch der PIN der Karte per Post.

Das Onlinebanking
Vom Onlinebanking bei der Deutschen Bank bin ich wahrlich begeistert. Die Plattform nach dem Einloggen ist sehr übersichtlich und ich kann meine Unterkonten selbst mittels eines Klickes für das Online-Banking frei schalten. Somit ist es möglich, bequem alle Finanzen alleine zu erledigen. Die Überweisung ist mittels Handy und der PhotoTan-App total einfach und unkompliziert.
Negativ ist jedoch, dass die Anleitung zum Freischalten des Bankings wenn der PIN zugestellt wurde, etwas kompliziert war und ich mich erst richtig einarbeiten musste.

Der Kundenservice
Ich musste seit der Kontoeröffnung nur einmal selbst in die Bank für eine etwas höhere Überweisung. Da ich beim Online-Banking ein Limit habe, ging dies nur mit einem Bankbesuch. Die Mitarbeiterin hinter dem Schalter, war zwar freundlich, machte aber dennoch einen leicht genervten Eindruck. Der Service ist hier noch ausbaufähig.

Fazit:
Alles in allem kann ich der Deutschen Bank 4 Sterne vergeben. Kontoeröffnung ist einfach und schnell. Das Online-Banking selbsterklärend, nur der Service ist noch ausbaufähig.

Deutsche Bank Erfahrungsbericht #2

17.09.2018

Anonym über Deutsche Bank


Gute Wahl für das Geschäftskonto

Wer länger schon Kunde bei der Deutschen Bank ist, wird die Höhen und Tiefen dieses in die Schlagzeilen geratenen Geldhauses gespürt haben, vor allem als Privatkunde in der Zeit der Deutschen Bank 24. Doch wenn man ein Geschäftskonto zum Beispiel für die eigene GmbH führt, ist man immer wieder positiv überrascht, vor allem weil es zum Unterschied mancher neuen Bank noch den persönlichen Berater gibt, der Zeit hat und sehr kompetent ist.

Die Eröffnung eines Girokontos für das eigene Geschäft ist nicht schwierig, dauert aber etwas länger als vielleicht bei einer Onlinebank. Doch man merkt, dass bei der Deutschen Bank Sicherheit großgeschrieben und auf Sorgfalt geachtet wird. Man bekommt nicht automatisch gleich ein Konto. Die Vorschriften werden sehr genau genommen. Nach Prüfung und Genehmigung kommen die Unterlagen dann aber rasch. Auch der Zugang zum Onlinebanking ist umgehend möglich.

Die Deutsche Bank ist unter Umständen nicht billig, gerade bei solchen Dienstleistungen wie dem Girokonto. Dafür ist die Webseite mit dem Onlinebanking aber auch sehr komfortabel. Die Darstellung ist trotz diverser Extras sehr klar. Man hat gerade bei der Deutschen Bank insbesondere beim Onlinebanking ein sehr gutes Sicherheitsgefühl. Vor allem für geschäftliche Zwecke bietet das Onlinebanking sehr schöne Features. Es sind verschiedene Kontoanalysen abrufbar. Ganz großes Plus: Das Durchschnittsguthaben in einem Monat kann angezeigt werden. Diese Funktionen sind auch für den Laien gut zu handhaben.

Verbesserungspotenzial besitzt hingegen die Umsatzanzeige, da wäre es gut, wenn man zu jeder Buchung auch den Kontostand bei Ausdrucken von der Webseite rechts daneben hätte.

Wenn möglich, sollte man den telefonischen und persönlichen Kontakt zur Bank während der Geschäftszeiten pflegen. Hier liegt eigentlich der größte Mehrwert des teuren Kontos, wenn auch der Filialleiter der zuständigen Filiale selbst bei kleinen Problemen Zeit hat. Das ist schon eine Seltenheit und zeichnet die Deutsche Bank aus. In der Regel ist dort auch jeder Ansprechpartner kompetent, sodass sich keine Wartezeiten ergeben.

Als kritischen Punkt muss man allerdings bei der Wahl die Kosten für das Konto im Kopf haben, sofern sich nicht konstant eine Summe größer wie 5000 Euro darauf befindet und abwägen. Wer aber Servicequalität, Sicherheit und einen professionellen Onlineauftritt schätzt, macht mit der Deutschen Bank bei Girokonten insbesondere für geschäftliche Zwecke keinen Fehler.

Deutsche Bank Erfahrungsbericht #1

13.09.2018

Tipton über Deutsche Bank


Seit gut sechs Jahren bin ich Kunde der Deutschen Bank. Ich habe mich damals bewusst für ein Aktiv-Konto entschieden. Das Girokonto wird von mir hauptsächlich über den Kundenbereich der Internetpräsenz geführt. Auch die Kontobeantragung lief problemlos über das Internet. Eine Woche nach dem ich das Post-ID-Verfahren durchgeführt hatte, erhielt ich bereits meine Kundenkarte per Post. Die PIN kam zwei Tage später separat, sodass auch für die Sicherheit gesorgt war.

Sehr angenehm ist, dass das Konto dennoch in der nächstgelegenen Filiale zugeordnet ist, sodass ich jeder Zeit auch einen Ansprechpartner vor Ort habe. Sehr gut ist der Telefonbankingservice der Deutschen Bank, die Damen und Herren sind immer sehr hilfsbereit. Bei einigen Fragen wird man direkt an die Fachabteilung weiter geleitet, was zwar eine etwas längere Wartezeit am Telefon bedeutet, aber dafür werden Fragen auch ausführlich und vor allem auch fachkundig beantwortet.

In den letzten sechs Jahren gab es für mich nicht ein größeres Problem. Buchungen werden zeitnah durchgeführt. Ich nutze zudem den Service, dass ich via Mail über Kontobewegungen informiert werde. Dies klappt erstaunlich gut und ich erhalte sehr zeitnah die Information, ohne mich mehrmals täglich einloggen zu müssen.

Sehr hilfreich sind auch die Apps, die die Deutsche Bank zur Verfügung stellt. Besonders die Foto-TAN-App ist sehr angenehm. Diese läuft störungsfrei und ich habe immer eine TAN zur Hand, wenn ich diese benötige. Bei der Kundenplattform im Internet besteht noch etwas Nachholbedarf, wobei sich im letzten Jahr einiges getan hat. Wünschenswert wäre es, dass der Kundenbereich etwas übersichtlicher wäre, denn manche Funktion muss man hier erst einmal suchen, da sie nicht unbedingt logisch eingeordnet ist.

Ab und an ärgere ich mich über die Kontoführungsgebühr, jedoch kann ich dafür, so oft ich möchte Geld abheben, Daueraufträge einrichten und ohne Zusatzkosten Überweisungen tätigen. Das Netz an Geldautomaten ist für mich relativ gut und man kann problemlos über die Internetpräsenz nach dem nächstgelegenen Automaten suchen.

Im Grunde bin ich als Privatkunde sehr zufrieden mit der Deutschen Bank. Wichtig wäre es, dass der Kundenbereich auf der Internetpräsenz weiter überarbeitet wird und man sich insgesamt etwas moderner präsentiert. So wie es im Moment ist, würde ich der Deutschen Bank 3 von 5 Sternen geben, da die Leistung gut ist, aber eben noch Luft nach oben ist.