Finanzguru Erfahrungen

4.6 von 5

22 Bewertungen von Benutzern

91% 20
5% 1
5% 1
Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns 22 Finanzguru Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 91% positiv, 5% neutral und 5% negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 4.6/5 was als gut eingestuft werden kann.

Ähnliche Anbieter

Bist du Finanzguru Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Erfahrungsbericht!

Finanzguru Erfahrungen

4.6 von 5

Finanzguru Erfahrung #21

Positive Bewertung von Tester83 am 18.03.2021

Bin FinanzguruCard-Kunde (inkl. FinzanzguruPlus-Abo): habe schon mehrere FinanzApps und Finanzsoftware für den PC getestet, nie war die automatische Erkennung und Klassifizierung der Buchungen so gut wie bei Finanzguru. Auch alle Verträge wurden richtig erkannt und zugeordnet. Bei mir hat er nicht nur alle Banken erkannt und eingebunden, auch Depotbestände und Umsätze bei Onlinebrokern und spezialisierten Fondsdepotbanken wie ebase konnten eingebunden werden. Ebenso werden "Cross-Umbuchungen" wie die Umbuchungen zwischen einzelnen Konten und Depots erkannt und nicht jeweils doppelt als Ein- bzw. Ausgaben in die Analyse einbezogen.
Am Anfang gab es aber Schwierigkeiten, die FinanzguruCard, die eine Debitkarte bzw. EC-Karte auf Visabasis darstellt mit GooglePay zum Online- und kontaktlosem Bezahlen zu verbinden (die technischen Probleme sind mittlerweile aber behoben worden: der Kundenservice hat hier aber per WhatsApp auch sehr zeitnah geantwortet). Die Kosten empfinde ich aber für die Funktionen am oberen Limit: rund 3 Euro pro Monat für FinanzguruPlus (für langfristige rückwirkende Analysen) und rund 4 Euro/Monat für FinanzguruCard (inkl. FinanzguruPlus) - es gibt aber 3 Monate kostenlose Probezeit und das Abo ist monatlich kündbar. Allein wer ein normales Bankkonto mit einer EC-Karte hat, braucht aber die Card theoretisch nicht wirklich. Mit der EC kann ich auch im Laden zahlen und das Konto mit Paypal und Paypal dann mit GooglePay verbinden (für GooglePay-Zahlungen im Internet und kontaktloses NFC-Zahlen).
Die Karte bringt nur das zusätzliche Plus, dass man bei Onlinehandlern mit Visakreditkartenzahlfunktion auch direkt mit der Karte zahlen kann. Bei dem, der auch bereits eine Visakarte hat, da erübrigt sich aber auch das. Bargeldabhebungen sind ebenfalls noch nicht möglich. Extrem positiv bewerten kann ich allerdings die gerichtswirksame Vertragskündigungsoption.

Melden

Finanzguru Erfahrung #20

Positive Bewertung von Jumper am 13.03.2021

Also ich bin bisher zufrieden mit Finanzguru. Das verbinden der Bankkonten und des Depots klappte ohne Probleme und ich hab schnell eine Gesamtübersicht über meine gesamten Geldaus- und eingänge bekommen. Außerdem hat die App schnell erkannt was immer wiederkehrende Kosten / Verträge sind. Ich weiß nicht genau, welche Funktionen man noch bekommt wenn man die kostenpflichtige Version hat aber mir reicht die kostenlose völlig.

Melden

Finanzguru Erfahrung #19

Positive Bewertung von CV am 02.03.2021

Eine super App. Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Im Gegensatz zu vielen anderen Haushaltsbüchern wird alles automatisch erkannt. So hat man ohne jeglichen Aufwand ein klasse Übersicht über seine Finanzen. Am Ende des Monats sieht man seinen Überschuss, was im Endeffekt der Sparrate entspricht. In der Plus-Version kann man unbegrenzt in die Vergangenheit schauen. In der kostenlosen Variante geht dies nur 3 Monate rückwirkend. Tipp: Einfach einen Screenshot der jeweiligen Monatsabschlüsse machen. So kann man am Ende des Jahres sehr kostengünstig Bilanz ziehen.

Melden

Finanzguru Erfahrung #18

Positive Bewertung von Matthias am 30.01.2021

Ich nutze die Finanzguru-App seit ca. einem Jahr.
Der Anmeldeprozess ist schnell und unkompliziert. Hinzufügen von neuen Bankkonten läuft über TAN. Die TAN-Eingabe muss einmal im Quartal erneuert werden.

Die App ist kostenlos. Für drei Euro im Monat kann man sich noch den Service hinzubuchen, dass man unbegrenzt Analyse seiner Geldflüsse betreiben (Sparquote, "Wohin fließt mein Geld?", etc.) In der kostenlosen Version geht dies nur drei Monate rückwirkend. Für mich ist kostenlose Version absolut ausreichend.

Die meisten Verträge werden automatisch erkannt, man hat somit einen guten Überblick über seine Fixkosten. Auch die automatische Berechnung des frei verfügbaren Geldes (Fixkosten sind bereits abgezogen) im aktuellen Monat ist sehr angenehm. Wer mag, kann zusätzliche, virtuelle Konten, wie beispielsweise ein Bargeld-Konto anlegen, in welchem man den Geldbetrag seines Geldbeutels einträgt und führt.
Überweisungen können über die App nicht getätigt werden, d.h. die App hat nur eine Leseberechtigung auf die jeweiligen Konten. Für mich ist das ein zusätzliches Sicherheitskriterium, da ich am Smartphone keine Bankgeschäfte machen möchte. Über die App kann man auch Verträge kündigen, hierzu kann ich aber nichts sagen, da ich es noch nie genutzt habe.
Das Design der App gefällt mir sehr gut. Dark Mode ist verfügbar. Beim Öffnen der App wird entweder der PIN oder der Fingerabdruck abgefragt.

Mit dem Kundenservice hatte ich bisher zweimal über WhatsApp Kontakt. Die Reaktion war für mich ausreichend schnell (innerhalb von zwei Stunden) und mir konnte in beiden Fällen geholfen werden.
Ansonsten bleibt noch zu sagen, dass unter anderem als Investor die Deutsche Bank hinter Finanzguru steckt und Finanzguru auf die Technik der Deutschen Bank aufbaut, was die Schnittstelle zu den eingebundenen Konten angeht.

Ich nutze die App sehr gerne, da sie mir immer einen aktuellen Überblick über meine Konten gibt. Zudem geschieht das Führen eines Haushaltbuch aufgrund der Konto-Leseberechtigung fast schon automatisch.

Melden

Finanzguru Erfahrung #17

Positive Bewertung von Robin am 08.12.2020

Unglaublich gut für den Gesamtüberblick meiner Finanzen. Alle Konten und Depots (hier noch etwas ausbaufähig) verschiedenster Institute können hinzugefügt werde. Die Prognose + Vertragsfunktion hilft super bei Budgets. So sehe ich trotz vieler regelmäßiger Abbuchen über den Monat verteilt, ganz genau wie viel Geld ich zur Verfügung habe. Mit der automatischen Kategorisierung sehe ich außerdem wohin mein Geld geht. Diese Funktion ist bisher nicht super genau, jedoch reicht's für eine grobe Tendenz. Wenn man etwas Zeit investiert, ist es auch möglich Gemeinschaftskonto zu hinterlegen und die Umbuchen korrekt zu kategorisieren.

Melden

Finanzguru Erfahrung #16

Positive Bewertung von Anonym am 08.12.2020

Bin absolut zufrieden. Man hat mobil immer einen schnellen Überblick was ist, war und bald passiert auf deinen Konten. Leicht zu bedienen. Buchungen werden ordnungsgemäß zugeordnet und falls mal nicht kann man das ganz leicht manuell korrigieren.
Das Einzige, was mir fehlt ist die Einbindung meiner Depots. (Technisch machbar?)

Sonst super und übersichtlich.

Melden

Finanzguru Erfahrung #15

Positive Bewertung von Anonym am 08.12.2020

Immer wieder sinnvolle, neue Funktionen (automatische Ausgabenanalyse, Trends, Missionen, PayPal, Vertragswecker, Budget-Verwaltung, Kredit- und Laufzeitberechnung, usw.). Bin mittlerweile auf Pro (2,99 / Monat) umgestiegen für die zusätzlichen Features, aus meiner Sicht das Geld wert und absolut fair.
Ich bin sehr zufrieden und kann ich definitiv weiterempfehlen. Es wird einem Arbeit abgenommen mit der automatischen Analyse, darüber hinaus gibt es spannende Zusatzfunktionen.

Melden

Finanzguru Erfahrung #14

Positive Bewertung von Anonym am 08.12.2020

Mit dieser App habe ich endlich eine Übersicht über alle meine Konten (Mehrkontensystem). Tolles Design, ganz leicht zu handhaben. Ein kurzer Blick in eine App nimmt mir so viel Arbeit ab, besser als in unterschiedliche Bankenapps zu schauen! Das hat echt mein Leben verändert.
Zahlungen werden automatisch als Verträge erkannt und werden abgespeichert. So wird in der App eine Vorschau für die Zukunft gezeigt, wieviel Geld man ausgeben wird. Man hat auch seine Verträge im Blick! Man kann sich zB eine tägliche Zusammenfassung schicken lassen, so wird man erinnert seine Finanzen regelmäßig zu checken diese dann abzuhaken.

Melden

Finanzguru Erfahrung #13

Positive Bewertung von Anonym am 07.12.2020

Konten verknüpft und in wenigen Sekunden eine Übersicht über meine Verträge, Einnahmen und Ausgaben bekommen. Kategorisierung funktioniert vollautomatisiert und ist sehr akkurat. Einer der besten Multibanking-Apps am deutschen Markt. Was ich besonders gut finde, ist der nahe Kontakt der Entwickler zur Community. Über ein eigenes Forum kann man Ideen einreichen und die Entwickler antworten direkt auf die Posts.

Melden

Finanzguru Erfahrung #12

Positive Bewertung von Anonym am 07.12.2020

Mein Mann und ich nutzen die Finanzguru App, um die monatlichen Ausgaben unserer Familie zu tracken und den Überblick zu behalten. Ich finde es super, dass wiederkehrende Verträge erkannt und Ausgaben kategorisiert werden, welche dann auch in einer Analyse über mehrere Monate verglichen werden können. Ich nutze hauptsächlich die Möglichkeit unsere Budgets für variable Ausgaben wie Lebensmittel, Freizeitsausgaben usw. zu verfolgen. So sehe ich auf einen Blick, wie viel Geld noch vom Konsumbudget zur Verfügung steht.

Melden

Finanzguru Erfahrung #11

Positive Bewertung von Anonym am 07.12.2020

Super App. Sehr übersichtlich und eine große Hilfe wenn man mehrere Konten führt! Bei Fragen oder Problemen ist der Kundenservice über whatsapp erreichbar. Manchmal erkennt die App Buchungen zwar falsch, lernt aber nach etwaigen Korrekturen von allein und macht es danach besser und richtig.
Insgesamt eine super App und eine super Hilfe!

Melden

Finanzguru Erfahrung #10

Positive Bewertung von Anonym am 07.12.2020

Super einfach, sehr übersichtlich, schlaue Vertragserkennung und Möglichkeiten zur Optimierung der eigenen Ausgaben. Das alles kostenlos. Was will man mehr? Sollte der Vertrag von Buchungen falsch erkannt oder falsch kategorisiert worden sein, kann man dies für diese Buchungen zurücksetzen. Man kann sich zudem auch Kündigungswecker bzw. Laufzeiten und Vertragsenden notieren.

Melden

Finanzguru Erfahrung #9

Positive Bewertung von Anonym am 06.11.2020

Bin ehrlich sehr, sehr begeistert. Schnelle und aktuelle (!) Übersicht über meine Konten. Einteilung in Ordnern. Erkennt Verträge oder regelmäßige Buchungen. Falls falsch zugeordnet kann man schnell selbst bearbeiten, ist kein Problem. Schnelle und klare Übersicht über zurückliegende, kontinuierliche Buchungen. Einfach klasse! Für mich mit mehreren Konten unbezahlbar! Sicher durch regelmäßige Sicherheits- und Zuggangsüberprüfungen. Bisher keine Kosten, da ich noch keinen Wechsel vorgenommen habe.

Melden

Finanzguru Erfahrung #8

Positive Bewertung von Anonym am 17.06.2020

Ich nutze Finanzguru mit Konten von der Sparkasse und der Volksbank. In dieser App habe ich mein Girokonto, mein Tagesgeldkonto und mein Sparkonto zusammengeführt und habe so immer alle Finanzen im Blick. Die App zeigt mir dabei anhand meiner Einnahmen und Ausgaben, wie viel verfügbares Einkommen ich noch habe, und berücksichtigt dabei sogar noch die kommenden Buchungen, sodass ich immer ein Echtzeit weiß, wie viel Geld mir noch zur Verfügung steht.

Ab und an nutze ich auch die Möglichkeit, meinen Kontostand anhand vorgemerkter Buchungen in der Zukunft zu erfragen, zum Beispiel um zu prüfen, ob eine bestimmte Investition gerade möglich ist. Dieses Angebot finde ich in der App besonders praktisch und habe so etwas Vergleichbares noch bei keiner anderen Finanzamt gesehen.

Weil bei Finanzguru meine Abbuchungen zu Verträgen auch als solche erkannt werden, ist es mir möglich, mit der App direkt Verträge kündigen zu können. Dies habe ich letztens bei meinem Handyvertrag genutzt. Dank der Funktion bei Finanzguru wurde ich an meine Kündigungsfrist erinnert, konnte mit wenigen Klicks eine Kündigung erstellen und diese abschicken. Die Bestätigung der Kündigung von meinem ehemaligen Mobilfunkanbieter folgte wenige Tage später. Finanzguru kann ich nur jedem empfehlen, der alle seine Finanzen in einer Übersicht dargestellt haben möchte.

Melden

Finanzguru Erfahrung #7

Positive Bewertung von Robin.L am 08.06.2020

Die Finanzguru-App überzeugt mit einem schlichten und übersichtlichem Design. Das Hinzufügen einzelner Konten gestaltet sich sehr einfach, es sind jedoch noch nicht alle Banken kompatibel.

Nachdem alle Konten eingepflegt sind, analysiert Finanzguru automatisch deren Umsätze. Anschließend hat man die Möglichkeit, gefundene Verträge zu bearbeiten oder zu löschen. Die Analyse meiner Konten lief ohne Probleme. Finanzguru erstellt sogar für Dividendenzahlungen einzelne Verträge, somit kann man sich das Erstellen aufwändiger Dividendenpläne ersparen. Dazu bietet Finanzguru aufschlussreiche grafische Darstellung, durch welche ich immer den Überblick über meine Finanzen behalte. Sogar Prognosen kalkuliert die App anhand der hinterlegten Verträge.
Finanzguru bietet ebenfalls die Möglichkeit, seinen Stromvertrag zu optimieren. Da ich dieses Feature noch nicht genutzt habe, kann ich dazu noch keine Erfahrungen teilen.

Zusammenfassend kann ich die Finanzguru-App vor allem Personen mit vielen Konten bei unterschiedlichen Banken empfehlen, da man sich mit der App viel Arbeit spart. Schade ist, meiner Meinung nach, dass Finanzguru (noch) nicht alle Banken unterstützt. Das ist aber auch das einzige Argument gegen die Nutzung von Finanzguru, das ich seit nunmehr einem Jahr Nutzung finden konnte.

Melden

Finanzguru Erfahrung #6

Positive Bewertung von Simon am 05.06.2020

Mein Ziel war es, einen besseren Überblick über meine Finanzen im privaten Bereich zu bekommen. Die Einrichtung und Verwaltung über eine App erschien mir als eine gute Methode für diesen Zweck. Nach einiger Suche bin ich auf die App von Finanzguru gestoßen. Die Registrierung bei Finanzguru verlief schnell und ohne Probleme. Benötigte Angaben waren unter anderem die Bankverbindung mit IBAN. Hierbei muss angemerkt werden, dass für die Verwendung das Konto für den Online Service freigeschaltet sein muss. Man kann die App mit vielen verschiedenen Banken verbinden, neben den klassischen Banken wie der Sparkasse sind auch reine Online Banken verfügbar.

Die Benutzeroberfläche ist sehr übersichtlich aufgebaut und lässt sich einfach bedienen. Es gibt die Option über das Menü abgeschlossene Verträge anzuschauen und sich auch Analysen zu betrachten, die meiner Einschätzung nach recht seriös wirken. Was ist toll finde ist, dass die App eine super Möglichkeit bietet einen Überblick über seine Ausgaben und Einnahmen zu bekommen und zusätzlich noch über alle laufenden und auslaufenden Verträge. So kann man genau sehen, bis wann der Handyvertrag läuft, um diesen dann rechtzeitig vor Ablauf der entsprechenden Frist zu kündigen.

Die App ordnet Abbuchungen und weitere Transaktionen automatisch einer bestimmten Kategorie zu, sodass man nie den Überblick verliert. Auch werden Tipps für die Finanzen angezeigt, die laufend Aktualisierungen bekommen. Über eine Pushfunktion bekommt man die Information über den Eingang von Gehalt. Bei Fragen antwortet der Support stets zuverlässig. Insgesamt eine klare Empfehlung von meiner Seite!

Melden

Finanzguru Erfahrung #4

Positive Bewertung von Anonym am 17.04.2020

Ich bin nun seit einigen Monaten Nutzer von Finanzguru und insgesamt sehr zufrieden. Die App hat eine schöne Benutzeroberfläche, mit der ich schnell und super gut zurechtgekommen bin. Seit ich die App verwende, habe ich einen wesentlich besseren Überblick über meine Einnahmen und Ausgaben und habe am Ende des Monats jetzt sogar tatsächlich noch etwas mehr Geld auf meinem Konto.

Ich glaube wir kennen es alle, wenn man sich vornimmt, den teuren Handyvertrag und die Versicherung endlich zu wechseln, dann die Frist verpasst, wieder ein Jahr Vertragsbindung hat und im nächsten Jahr das gleiche Spiel von vorne losgeht. Seit ich Finanzguru entdeckt habe, habe ich dieses Problem jedenfalls nicht mehr und habe damit schon eine Menge Geld und Nerven gespart. Es war super einfach zu wechseln und hat einwandfrei geklappt, auch wenn ich anfangs etwas skeptisch war.

Ich finde die App auf jeden Fall sehr empfehlenswert und alles in allem super hilfreich.

Trotz allem hatte ich anfangs ein etwas ungutes Gefühl meine sensiblen Daten, wie Bankdaten etc. preiszugeben und hätte mir gewünscht, an der ein oder anderen Stelle Angaben verweigern zu können. Aber mittlerweile bin ich davon überzeugt, dass es die richtige Entscheidung war und Finanzguru seriös und gut mit meinen Daten umgeht. Oder zumindest hoffe ich das sehr, aber bis zum heutigen Tag habe ich noch keine negativen Erfahrungen sammeln müssen.

Melden

Finanzguru Erfahrung #3

Positive Bewertung von Pascal am 15.04.2020

Der Download als auch die Registrierung bei Finanzguru erfolgte sehr schnell und unkompliziert. Die Eingabe der Konten, die man in der App überwachen möchte, musste man per IBAN bzw. Bankname eingeben, was etwas mehr Zeit in Anspruch nahm. Ein Riesenvorteil von Finanzguru ist, dass die App nach der Hinzufügung der Banken automatisch eine erste Analyse der Ein- und Aufgaben durchführt. Hierbei werden nach meiner Erfahrung bereits 90 % der Kontobewegungen in bestimmte Kategorien eingeordnet und man kann sofort einen Überblick gewinnen. Finanzguru entdeckt darüber hinaus automatisch, bei welchen Zahlungen es sich um Regelüberweisungen handelt und erkennt hieraus Verträge. Diese werden in monatliche und jährliche Zahlungen aufgeteilt, was einem eine sehr gute Hilfe darstellt.

Die Finanzapp kann neben den großen Hausbanken wie Sparkasse auch mit vielen reinen Onlinebanken wie ING verknüpft werden, was auch einem Überblick über mein Sparkonto gewährt. Als sehr sinnvoll habe ich auch die Finanztipps empfunden, welche Finanzguru in der App zeigt. Diese werden stetig aktualisiert. Hervorragend ist auch die Dienstleistung, dass man per Knopfdruck in der App Verträge von Finanzguru kündigen lassen kann. Mit ein Grund warum ich von der App meiner Hausbank zu Finanzguru gewechselt bin, ist auch die Pushfunktion, welche über den Gehaltseingang informiert. Sehr Hilfreich ist auch die Information, wie viel Budget man im laufenden Monat noch zur freien Verfügung hat.

Melden

Finanzguru Erfahrung #2

Positive Bewertung von Lucyies am 06.02.2020

Auf die Finanzguru App bin ich damals durch die "Höhle der Löwen" aufmerksam geworden. Daher kann ich auch einen ausführlichen Finanzguru Erfahrungsbericht machen, da ich die App mittlerweile schon eine ganze Zeit nutze. Installieren lässt sich die App schnell und einfach. Es ist sinnvoll, die App mit allen vorhanden Bankkonten zu verknüpfen, so erhält man einen vollen Einblick in seine Finanzen und sieht so mitauch Dinge, die einem vielleicht gar nicht so bewusst sind. Am Anfang muss man sich mit der App erst einmal vertraut machen, denn es gibt eine Vielzahl von Funktionen. Am Anfang war die App äußert langsam das war ein wenig schade, dadurch hat man diese selten genutzt. Aber vor einer Weile gab es ein Update, seitdem funktioniert die App wesentlich schneller.

Es gab mit dem Update auch weitere neue Funktionen wie z. B. die Statisik - hier werden die Ausgaben und Einnahmen gleich in Kategorien eingeordnet. So sehe ich gleich was ich im letzten Monat für Lebensmittel ausgegeben habe. Sofern ich mit EC-Karte bezahle, benötige ich somit keine Quittungen mehr, ich habe den totalen Überblick. Auch bevorstehende Einnahmen werden wirklich genau angezeigt. Auch diese, die nur einmal jährlich kommen. Ganz besonders toll ist die Funktion, Verträge zu kündigen. Die App übernimmt dies für einen; ggf. muss man händisch eine Vertragsnummer eintragen, aber sonst wird alles automatisch gemacht. Das ist wirklich mehr als komfortabel. Die Finanzguru App ist wirklich ein wahrer Helfer, wenn es um das Thema Überblick über die eigenen Finanzen geht, gerade dann, wenn man mehrere Bankkonten hat und verschiedene Einnahmen.

Melden

Finanzguru Erfahrung #1

Positive Bewertung von Anonym am 24.01.2020

Seine eigenen Finanzen ständig parat haben, selbst unterwegs. Das trifft ganz klar den momentanen Zeitgeist und berichtet vom immer schneller werdenden Handel mit Geld. Man muss schon längst nicht mehr auf die Bank, um sich die Kontoauszüge zu holen. Da ich bislang jedoch noch einer dieser Altmodischen war, was im Übrigen auch nicht schlimm ist, wollte ich einfach auch einmal ausprobieren, was es bedeutet, den Kontostand selbst über das Handy abrufen zu können. Also begann ich, mich auf die Suche zu machen. Wo fing ich natürlich an - im Internet, wo sonst?

Nach mehreren Vergleichen und einem jeweiligen Abwägen der individuellen Bedürfnisse, habe ich mich schließlich für die App Finanzguru entschieden. Schon auf der Homepage ist alles so verständlich dargestellt, dass selbst denjenigen, die Zweifel an einem Online-Konto haben, alle Ängste und Sorgen genommen. Außerdem befindet sich auf der Willkommensseite ein kurzes Video, dass die Transparenz des Anbieters noch einmal untermauert. Der Download ging einfach und ohne weitere Probleme. War man dann schließlich innerhalb der App, ging es entgegen meiner Erwartungen genauso simpel weiter. Jegliche Funktionen sind verständlich dargestellt, sodass sich jeder Anfänger ohne Schwierigkeiten zurecht finden kann.

Melden

Ähnliche Anbieter

Parqet (Tresor One)

4.5 von 5

46 Bewertungen

Aboalarm

4.3 von 5

22 Bewertungen

Rentablo

5.0 von 5

1 Bewertungen

StarMoney

4.8 von 5

1 Bewertungen