Der Broker Degiro hat seinen Sitz in Amsterdam, der Hauptstadt der Niederlande. Das Unternehmen wurde 2008 von ehemaligen Mitarbeitern der niederländischen Binck Bank gegründet. Anfangs bot Degiro seine Dienste nur professionellen Investoren an. Seit 2013 profitieren jedoch auch private Anleger aus den Niederlanden und seit 2014 aus Deutschland von dem Angebot des Discountbrokers. Degiro entwickelt alle angebotenen Handelstools selbst. Der Broker versucht, durch eine Kombination aus Finanz-Know-how und fortschrittlicher Technologie die Kosten für den Wertpapierhandel gering zu halten. Die Anleger können ein Depot eröffnen und mehr als 2 Millionen Finanzprodukte an über 60 Börsen in aller Welt handeln.

Degiro bewerten