Coinbase Erfahrungen

3.4 von 5

45 Bewertungen von Benutzern

40% 18
29% 13
31% 14
Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns 45 Coinbase Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 40% positiv, 29% neutral und 31% negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von 3.4/5 was als befriedigend eingestuft werden kann.

Ähnliche Anbieter

Bist du Coinbase Kunde und würdest gerne deine Erfahrungen schildern? Oder vielleicht würdest du gerne einen anderen Anbieter bewerten und Menschen dabei helfen, smarte Entscheidungen zu treffen? Dann schicke uns jetzt deine Bewertung inkl. Erfahrungsbericht!

Coinbase Erfahrungen

3.4 von 5

Coinbase Erfahrung #41

Positive Bewertung von Anonym am 18.05.2021

Meine bisher liebste Plattform zum Handeln von Kryptowährungen. Übersichtlich und einfach zu bedienen. Die Transaktionsdauer bei Ein- und Auszahlungen hat sich in den letzten Monaten erheblich verbessert, meist ist das Geld noch am selben Tag auf dem Konto. Gebühren dürften etwas niedriger sein. Jedoch gibt es dafür auch Coinbase Pro, welches mit dem selben Account kostenlos benutzt werden kann.

Melden

Coinbase Erfahrung #40

Positive Bewertung von Chris am 11.05.2021

Ich bin von Coinbase nach wie vor beeindruckt. Ein seriöser Laden mit guten Features und einer einfachen Bedienung. Die gelisteten Tokens sind nicht irgendwelche sh*tcoins, sondern starke Tokens mit guten Teams und echten Use Cases. Nach dem Börsengang bin ich hoffnungsvoll, dass sich die Plattform weiter verbessert und vor allem den Kundenservice nochmal aufstockt.

Melden

Coinbase Erfahrung #35

Positive Bewertung von Anonym am 13.03.2021

Ich habe mich im November 2020 bei Coinbase registriert, um erste Erfahrungen mit Kryptowährungen zu sammeln. Der Registrierungs- und Einzahlungsvorgang per Überweisung funktionierte problemlos und ich konnte bereits am nächsten Werktag loslegen.
Der Kauf über die Standard Webseite von Coinbase ist sehr einfach und übersichtlich, jedoch sind die Gebühren hier sehr hoch! Alternativ habe ich Coinbase Pro verwendet, wo wesentlich geringere Gebühren von 0,5% anfallen, allerdings ist das Interface etwas komplexer. Für Anfänger ist die Börse empfehlenswert, da viele Standardkryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, XRP, Litecoin sowie viele kleinere Coins angeboten werden, jedoch sind (noch) nicht alle größeren Kryptowährungen wie Polkadot und Cardano handelbar. Leider scheint das Verdienen von Kryptowährungen auf der Webseite mit dem geworben wird nicht in Deutschland verfügbar zu sein.
Ich benutze zusätzlich noch die Coinbase Wallet, die ich auf meinem Smartphone mit wenig Aufwand installieren konnte. Der Transfer von der Coinbase Börse zur Wallet ging innerhalb weniger Minuten vonstatten und die App funktioniert allgemein schnell und bisher problemlos. Außerdem kann man die Wallet mit seinem Coinbase Account verknüpfen, was den Transfer noch mehr erleichtert.
Insgesamt bin ich mit beiden Produkten zufrieden, musste jedoch teilweise auf eine andere Börse ausweichen, um manche Coins zu kaufen.

Melden

Coinbase Erfahrung #33

Positive Bewertung von Anonym am 08.03.2021

Ich bin seit 2019 Coinbase Kunde. Ich war und bin immer zufrieden, eine unkomplizierte und sichere Möglichkeit zu haben, Kryptowährung, in meinem Fall BTC, zu kaufen und damit zu bezahlen, dazu ständig über den aktuellen Kurs im Bild zu sein und beides, sowohl per Smartphone, als auch am Laptop mit gleichwertig einfacher und logisch aufgebauter Bedienungsoberfläche managen zu können.
Diese Bewertung schreibe ich, weil ich tatsächlich letzte Woche zum allerersten Mal ein - Überraschung- selbst verbocktes Problem mit meiner Kreditkarte hatte, woraufhin der Sicherheitsmechanismus von Coinbase sofort zuschlug und ich zunächst Mal "draussen" war.
Der Support stellte sich als unglaublich schnell, freundlich und kompetent heraus! Man bemühte sich nicht nur, meine Anfrage in wenigen Stunden zu beantworten, die Antwort war auch noch durchdacht und ließ neben Kompetenz auch ehrliche Absicht, rasch zu helfen erkennen. Um das Loblied abzukürzen: Problem vom Donnerstag war heute restlos beseitigt. Das alles zweisprachig und wie gesagt, freundlich, bemüht und kompetent.
Vielen herzlichen Dank, hier arbeiten Profis, und ich bezahle gerne Gebühren, wenn ich damit so ein Team finanzieren kann. Wie gesagt, vielen Dank, und eine ehrliche Empfehlung an alle Interessierten!

Melden

Coinbase Erfahrung #32

Positive Bewertung von Liakuli am 20.02.2021

Top als Börse und Wallet, schnell beim Tauschen, Kaufen und Verkaufen. Die Auszahlungen sind ebenfalls sehr schnell durchgeführt. Innerhalb weniger Minuten finden alle Transaktionen statt. Ich bin jedenfalls begeistert, da ich z.b. bei Cointasker das totale Gegenteil erfahren habe. Ich fühle mich bei Coinbase.com sehr gut aufgehoben.

Melden

Coinbase Erfahrung #29

Positive Bewertung von Anonym am 26.01.2021

Meiner Meinung nach einer der zuverlässigsten und übersichtlichsten Anbieter bei dem ich schon mehrere Jahre bin und mein Hauptwallet dort habe.
Grade das Frontend ist hier m.E. noch am Anwenderfreundlichsten zu verstehen für Anfänger, aber natürlich auch für die die schon länger im Thema sind.

Melden

Coinbase Erfahrung #24

Positive Bewertung von Trabbathea am 10.01.2021

Zunächst hatte ich mich auf Coinbase angemeldet. Weil ich aber dort keine Limit- oder Stopporder aufgeben konnte, bin ich zu Coinbase Pro gewechselt.

Die Anmeldung auf Coinbase war einfach und Coinbase Pro hat die Daten übernommen. Das verlief sehr zügig. Coins oder Euro lassen sich unkompliziert zwischen beiden Plattformen hin- und herschicken. Was mich aber zum Wahnsinn treibt, ist der Umstand, dass Coinbase Pro regelmäßig abstürzt, wenn es etwas turbulenter im Handel wird. Auf Coinbase kann ich die Entwicklung beobachten, aber auf Coinbase Pro nicht reagieren. So sitze ich jetzt auch wieder seit einer halben Stunde vor dem Bildschirm und warte darauf, dass ich wieder auf Pro vom Desktop aus zugreifen kann. Da nützt es mir nichts, dass Pro wesentlich bessere Konditionen als das einfache Coinbase bietet. Coinbase Pro bietet eine App. Auf der läuft es etwas besser. Den Kundenservice brauchte ich noch nicht und kann ihn daher nicht beurteilen.

Melden

Coinbase Erfahrung #19

Positive Bewertung von Anonym am 27.12.2020

Die meisten Bewertungen auf anderen Portalen sind negativ, was mich dazu veranlasst hat, mein Coins in einer Wallet zu sichern. Jedoch kann ich den Bewertungen nicht zustimmen. Das Übertragen funktionierte reibungslos und ohne, wie von anderen Usern geschildert, Steine in den Weg gelegt zu bekommen.

Die Plattform ist, wenn man sich überall mal durchgeklickt hat, selbsterklärend und transparent. Sich über die Gebühren (Beim Kauf 1,5% vom Kaufpreis, beim Übertrag zur Wallet ca. 1€ pro Transaktion) zu beschweren und deswegen schlecht zu bewerten, halte ich persönlich für unseriös und irreführend, diese Gebühren sind im Vorfeld klar. Und wem das zuviel ist kann ggfs. einen anderen Anbieter nutzen.
Den oft bemängelten Kundenservice habe ich noch nicht genutzt.

Ich vermute ganz stark, dass hier Coinbase so schlecht bewertet wird um die potenziellen User auf andere Plattformen zu locken. Ich würde Coinbase auf Grund meiner Erfahrung guten Gewissens weiter empfehlen.

Melden

Coinbase Erfahrung #16

Positive Bewertung von Anonym am 05.12.2020

Ich habe nun seit bereits 3 Jahren mein Wallet bei Coinbase und hatte von der Anmeldung bis hin zur Teilliquidierung kein einziges Problem. Während die Gebühren für den Handel jeglicher Kryptowährungen bei Coinbase relativ hoch sind, sind sie bei Coinbase Pro mit 0,5% definitiv ok. Sowohl die Apps als auch die beiden Websites sind intuitiv gestaltet und liefen meist stabil. In extrem volatilen Handelsphasen kommt es jedoch schonmal vor, dass die Seiten nicht erreichbar sind. Mit dem Kundenservice hatte ich bislang zwar nur ein Mal Kontakt, das verlief jedoch außerordentlich gut. Unterm Strich kann ich Coinbase jedem (ob Laie oder Experte), der Interesse am Thema Kryptowährungen hat, nur empfehlen!

Melden

Coinbase Erfahrung #15

Positive Bewertung von Anonym am 07.11.2020

Einfacher Transfer auf Hardware Wallet. Das sollte man übrigens immer machen! Hatte noch keine Probleme, deswegen keine Erfahrungen mit Kundenservice. Auf Coinbase Pro sind die Gebühren günstiger. Nutzung per App oder Desktop einfach möglich. Nötige Dokumente sind schnell verfügbar. Habe keine Erfahrung mit anderen Börsen, bin hier aber rundum zufrieden.

Melden

Coinbase Erfahrung #13

Positive Bewertung von Anonym am 06.11.2020

Coinbase hat noch einen versteckten Bruder pro.coinbase: Dort ist der Handel deutlich billiger. Bei coinbase anmelden dann kann man auch auf pro handeln.
Zeitweise dauerten Überweisungen, das ging jetzt aber innerhalb eines Tages. Es gibt auch immer mal Aktionen mit gratis Coins.

Melden

Coinbase Erfahrung #12

Positive Bewertung von Anonym am 06.11.2020

Ich bin grundsätzlich mit Coinbase sehr zufrieden. Übersichtlichkeit, Handling und Auswahl verschiedener Währungen ist super und es werden auch regelmäßig weitere hinzugefügt. Vor allem die Möglichkeit^, über Coinbase Earn Kryptowährungen kennenzulernen und dafür belohnt zu werden finde ich super. Einziges Manko sind die meiner Meinung nach im Vergleich zu anderen Plattformen hohen Kosten.

Melden

Coinbase Erfahrung #11

Positive Bewertung von Caroline am 06.11.2020

Die Registrierung ist einfach, wenn man es über PC oder Laptop macht - aber es ist mühsam über Smartphone (Identitätsüberprüfung). Die Gebühren auf coinbase sind hoch. Am Anfang muss man auch ein bisschen Erfahrung auf google oder Youtube sammeln, wie der Kauf und Verkauf von bitcoin funktioniert, das send und receive von Bitcoin und das Überweisen auf das Konto.

Melden

Coinbase Erfahrung #10

Positive Bewertung von Driton am 06.11.2020

Solange man Coinbase Pro benutzt, ist es sehr günstig. Ich hab als Laie 150€ Gewinn mit 200€ Einsatz gemacht. Ist natürlich sehr spekulativ und gezockt. Es eignet sich aber auch zum regelmäßigen Investieren, da die Transaktionskosten sehr gering sind und es sehr viele Kryptowährungen gibt. Die Registrierung war etwas umständlich, weil man sich erst bei Coinbase registrieren musste um zu Coinbase Pro zu kommen. Benutzt nicht Coinbase sondern Coinbase Pro. Bei Coinbase fressen euch die Gebühren auf. Einzahlung und Auszahlung waren sehr unproblematisch. Kundenservice hab ich noch nicht gebraucht. Bin aber sehr zufrieden

Melden

Coinbase Erfahrung #6

Positive Bewertung von Anonym am 12.06.2020

Ich nutze Coinbase, um Kryptowährungen zu kaufen und diese gegebenenfalls in andere Coins umzutauschen. Die Eröffnung eines Kontos bei Coinbase war sehr einfach und wurde schnell abgewickelt. Allerdings sollte beachtet werden, dass die eigene Identität bestätigt werden muss, dies geschieht in Form eines Bildes des Führerscheins oder des Personalausweises.

Die Freischaltung meines Accounts lief innerhalb einer Stunde ab. Coinbase erfüllt all meine Ansprüche und beinhaltet alle Features, die ich regelmäßig nutze, ebenfalls interessant für Leute, die neu im Krypto-Bereich sind, ist "Coinbase Earn", dort werden diverse Kryptowährungen vorgestellt, nach Beenden eines kleinen Tests erhält der Nutzer einiges an diesen Krypotwährungen ausgeschüttet.

Der Kontakt mit dem Kundensupport läuft ebenfalls reibungslos ab, allerdings sollte beachtet werden, dass dieser momentan nur in englischer Sprache zu erreichen ist, dies könnte sich für Personen mit Sprachbarriere schwierig gestalten. Auf die Antwort des Kundensupports wartete ich vergleichsweise lange (~10 Tage), allerdings fiel diese sehr umfangreich und ausführlich aus. Falls dringend eine Lösung gesucht wird, ist es empfehlenswert, den Q&A Bereich von Coinbase anzusehen, dort sind Antworten auf häufig gestellte Fragen zu finden.

Generell bin ich mit Coinbase sehr zufrieden, die Gebühren sind nicht zu hoch und damit angemessen und die Nutzung der Plattform ist sehr übersichtlich und einfach.

Melden

Coinbase Erfahrung #5

Positive Bewertung von Cointrader18 am 28.05.2020

Ich bin bereits seit 2018 Kunde bei Coinbase und äußerst zufrieden. Der Registrierungsprozess war sehr einfach. Nach Legitimierung durch Übersendung von Fotos des Ausweises und Hinterlegung eines Bank- bzw. Paypal-Konto, konnte es nach kurzer Zeit mit dem Handel von Kryptowährungen losgehen.

Wer die Kontoverknüpfung zum Kauf nicht möchte, kann auch seine Kreditkarteninformationen hinterlegen oder die Möglichkeit von Sofortüberweisungen nutzen.

Das Kaufen und Verkaufen oder Umtauschen von ca. 50 Kryptowährungen ist mit wenigen Klicks möglich. Ich habe am Anfang Bitcoins per Kreditkarte gekauft, bin mittlerweile aber auf eine andere Zahlungsmethode umgestiegen. Vorteil der Kreditkarte war für mich, dass das Geld sofort auf dem Coinbase-Konto verfügbar ist. Allerdings schlägt dieser Service mit einer Gebühr von 3,99% zu Buche.

Weil die Handhabe so einfach ist, trade ich seither regelmäßig die unterschiedlichsten Währungen. Dabei wird 1,49% des Transaktionswertes beim Kauf- und Verkauf an Gebühren aufgerufen. Sich das erwirtschaftete Guthaben wieder auszahlen zu lassen, ist ebenfalls auf den unterschiedlichsten Wegen möglich. Hierbei empfehle ich ein Paypal-Konto, um anfallende Auszahlungsgebühren zu sparen.

Besonders haben mir bei Coinbase aber die wiederkehrenden Aktionen gefallen, bei denen ich neue Kryptowährungen durch das Absolvieren von kleinen Aufgaben erwerben konnte. Wenn mich die erhaltene Währung nicht überzeugte, habe ich sie sogleich, zum entsprechenden Wechselkurs, in eine andere Währung, bspw. Bitcoin, umgetauscht.

Meine einzige negative Erfahrung bisher war der kurzzeitige Zusammenbruch der App, als der Markt sehr volatil war und die Verkäufer Gewinne mitnehmen wollten. Aufgrund dessen konnte ich nicht auf dem Höhepunkt verkaufen, was mich sehr geärgert hat. Ein ähnliches Ereignis ist bisher allerdings bei mir nicht wieder vorgekommen.

Melden

Coinbase Erfahrung #4

Positive Bewertung von Gordon am 12.05.2020

Ich habe mich bei Coinbase angemeldet, um in Bitcoin und einige andere kleinere Kryptowährungen zu investieren. Insgesamt ist die App einfach zu bedienen und übersichtlich aufgebaut. Die Nutzung ist kostenlos und ich konnte mit meiner Kreditkarte direkt investieren. Einige Währungen kann man aber über Coinbase nicht kaufen, obwohl sie in der App angezeigt werden. Insgesamt bin ich als Krypto-Neuling mit der App voll zufrieden - man kann auch die Kurse der verschiedenen Währungen einfach checken. Wenn man jedoch mit kleineren Beträgen einsteigt, tun die Gebühren bei der Auszahlung schon ein bisschen weh.

Melden

Coinbase Erfahrung #3

Positive Bewertung von Julian Holländer am 29.04.2020

Ich habe meinen Coinbase-Account im Jahr 2017 eröffnet und bin bis heute sehr zufrieden mit dem Service. Die Registrierung war nach ca. 10 Minuten abgeschlossen. Bei der Kryptobörse wird das Thema Sicherheit groß geschrieben. Im Endeffekt bin ich jedoch froh über die 2-Faktor-Autorisierung. Immer wieder kursieren Meldungen über Scams, Shilling und Phising-Attacken durch das Krypto-Space. Da ist ein sicherer Anbieter Gold wert.

Der Handel bzw. das Trading entpuppte sich ebenfalls als sehr strukturiert und angenehm. Coinbase bietet über 20 Kryptowährungen zum Handeln an. Neben dem Bitcoin kann man alternative Assets einfach per Knopfdruck ordern. Als Kritikpunkt würde ich die hohen Gebühren anführen, ein klarer Minuspunkt. Doch dieses Manko wird durch das Coinbase EARN-Programm neutralisiert. Hier können User Kryptos verdienen, indem sie Fragen beantworten. Hierzu zählen zum Beispiel Privacy Coins wie Zcash oder neue Browser-Applikationen wie BAT. So ein Angebot ist meiner Meinung nach einzigartig und optimal für den Einstieg in das Krypto-Business. Durch kurze Tutorials habe ich neue Einblicke in die jeweiligen Konzepte hinter der Währung erhalten.

Coinbase gehört nicht ohne Grund zu den renommiertesten Exchanges, wenn es um Kryptowährungen geht. Durch die leichte Anwendung und das tolle EARN-Programm kann ich die Börse nur weiterempfehlen. Top!

Melden

Ähnliche Anbieter

Bitpanda

3.0 von 5

185 Bewertungen

Binance

3.6 von 5

58 Bewertungen

Bison App

3.9 von 5

57 Bewertungen

Crypto.com

4.6 von 5

24 Bewertungen