Bei Moneyou handelt es sich um eine Marke der ABN AMRO Bank N. V., die im Jahr 2001 gegründet wurde. Sie richtet sich an junge Kunden, die ihre Finanzgeschäfte selbstständig erledigen möchten. Die Angebotspalette umfasst Tages- und Festgeldkonten, Fondsanlagen und Ratenkredite. Moneyou operiert als reine Online-Bank und verzichtet vollständig auf eine papierhafte Kundenkommunikation. Sie hat sich das Ziel gesetzt, die Kostenstruktur schlank zu halten. Die Kostenersparnisse geben sie in der Form günstiger Konditionen an ihre Kunden weiter. Im Gegenzug treibt sie Neuentwicklungen im Bereich des Zahlungsverkehrs voran. Ihre Zahlungs-Erinnerungs-App Tikkie ist einer der erfolgreichsten Finanzanwendungen in den Niederlanden.

Moneyou bewerten

Moneyou Erfahrungsbericht #13

30.08.2019

Anika über Moneyou


Vor sechs Jahren habe ich bei Moneyou aufgrund der noch guten Zinsangebote ein Tagesgeldkonto eröffnet. Die Eröffnung wurde online initiiert und war relativ unkompliziert. Die Unterlagen zum Antrag waren nach wenigen Tagen bei mir im Briefkasten. Nach der Identitätsprüfung bei der Post, hatte ich mein Tagesgeldkonto.

Die Eröffnung des Tagesgeldkontos war im Großen und Ganzen unkompliziert, abgesehen vom PostIdent-Verfahren.
Das Onlinebanking ist recht einfach und funktioniert intuitiv. Alle notwedigen Funktionen sind vorhanden. Die Auszahlungen auf mein Referenzkonto gingen jeweils zu den gewünschten Zeitpunkten vom Tagesgeldkonto runter. Die Zinsen sind bis zuletzt bei Moneyou immer am rentabelsten gewesen. Mein Geld vom Tagesgeldkonto ist immer problemlos auf meinem Referenzkonto angekommen, so dass ich mein Geld bei Moneyou immer als gut aufgehoben empfunden hatte.

Negative Aspekte kann ich aufgrund oder trotz der doch unregelmäßigen Nutzung nicht nennen.